ARD
ARD Fr. 05.07.
Film

Eine Hochzeit platzt selten allein

Eine Hochzeit platzt selten allein ARD

Das gesamte ARD Programm auf einen Blick: TV-Programm und Videos zum Abruf aus den Mediatheken, aktuelle Nachrichten und Hintergründe. 

TV-Komödie D 2018, 88:53 - mit Inka Friedrich, Oliver Wnuk, Herbert Knaup, Ella Lee, Peter Lerchbaumer, Michael Brandner, Ludger Pistor

Inhalt

Eine geplatzte Hochzeit, der Streit zweier Patriarchen und das Handyvideo eines charmanten 14-jährigen Mädchens, und plötzlich steht die Bankenwelt am Abgrund. "Ihr Geld ist sicher", verspricht ein Politiker. Doch kann man ihm vertrauen?

Hintergrund

"Eine Hochzeit platzt selten allein" ist ein Film, in dem alles mit allem zusammenhängt und zu italienischer Musik einiges serviert wird, was zum Nachdenken anregt. Jürgen Werner und sein Koautor Christoph Sonntag spannen mit dem Regisseur Lancelot von Naso Liebeskomödie und Bankenwesen schwungvoll zusammen, zu einer Komödie über Liebe Geld und die Frage, wie fest eigentlich das Fundament ist, auf dem wir stehen. Und darüber, wie schnell es dazu kommen kann, dass mehr platzt als nur eine Hochzeit. Inka Friedrich und Oliver Wnuk sind darin als verhindertes Paar zu sehen, das verzweifelt versucht, das Schlimmste abzuwenden; Michael Brandner, Ludger Pistor und Peter Lerchbaumer als kampfbereite Väterriege, die erstmal alles noch schlimmer macht. Teresa Klamert und Moritz von Zeddelmann als unsicheres Brautpaar in unsicheren Zeiten, das das Chaos erst ins Rollen bringt. Und dann gibt es natürlich noch die junge Ella Lee als Lea, die dieses verhängnisvolle Video ins Netz stellt, eigentlich nur, um den hübschen Paul - treffenderweise gespielt vom Youtuber Oskar Bücklein - zu beeindrucken. Ein Social-Media-Coup mit fatalen Folgen.

Sendungsinfos

Darsteller: Inka Friedrich, Oliver Wnuk, Herbert Knaup, Ella Lee, Peter Lerchbaumer, Michael Brandner, Ludger Pistor, Teresa Klamert, Moritz von Zeddelmann, Christoph Sonntag, Udo Schenk, Franziska Traub, Isabelle Höpfner, Eric Klotzsch, Jörg Witte, Thilo Prothmann, Oliver Bröcker, Christian A. Koch, Oskar Bücklein Regie: Lancelot von Naso Drehbuch: Jürgen Werner, Christoph Sonntag Musik: Oliver Thiede Kamera: Lars R. Liebold
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN