ARTE Mediathek So, 20.05.

TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

So 20.05.

3SAT PRO7
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Doku
Video
Video
43:15
Countryside - Landleben auf Englisch DOKUMENTATION Der Süden, D 2017
Auf einer Reise durch den Süden Englands lassen sich malerische, in die sanften Hügellandschaften der Cotswolds eingebettete Dörfer, halbwilde Pferde im New Forrest, die mäandernde Themse, klassische britische Regatten und traditionelle englische Gärten entdecken. Außerdem kann man außergewöhnliche Geschichten an berühmten südenglischen Orten, wie Oxford, erfahren. Die Einwohner erzählen, was Südengland lebenswert macht und warum sie stolz auf ihr Land sind. Die Dokumentation zeigt das Alltagsleben einiger Bewohner der Region: eine Landwirtin, deren Lebensaufgabe der Erhalt halbwilder Pferde ist, ein zwölfjähriges Orgeltalent, das an der Universität Oxford musiziert, ein Süßwarenverkäufer auf seinem Hausboot, eine Stewardess, die an einem Wollsackrennen teilnimmt, und eine Party-Queen an der Themse, die sich mit englischem Dresscode auskennt. Von sommerlicher Hitze bis Dauerregen spielt das Wetter wie immer in England eine entscheidende Rolle bei den Geschichten. Warum ist besonders Südengland so reich an Tradition und Moderne sowie an Skurrilität und Schönheit? Kleine Geschichten mit außergewöhnlichen Protagonisten auf einem abwechslungsreichen Streifzug durch die grüne Seele Südenglands geben die Antwort.
ARTE Doku
Video
Video
51:33
Sex und Liebe 3.0 SEXUALITÄT, D 2017
„Wir stehen vor einer radikalen Veränderung der Sexualität und ihrer Rolle in den emotionalen Beziehungen“, sagt die französische Soziologin Eva Illouz. „Heute soll man gleichzeitig tugendhaft und sexy sein. Das ist schwierig!“, findet Paartherapeut Wolfgang Schmidbauer. Sex und Liebe waren für die Menschen noch nie so wichtig wie heute. Ganze Industriezweige arbeiten daran, Begehren zu entfachen, Partner zu vermitteln, Beziehungen zu verbessern. Wie erfolgreich sind sie damit? Leben wir bald im Sex-Paradies? Alice und Christoff, beide Anfang 30, erkunden im Film die neue Welt der Lust und Liebe. Welche aktuellen Trends gibt es? Und wie werden wir Erotik in Zukunft leben? Der Markt für Pornografie, Sex-Spielzeug, Potenzmittel, Erotikliteratur boomt. VR – virtuelle Realität – verspricht ganz neue Sex-Erlebnisse. Hightech-Stimulatoren ermöglichen virtuellen Sex via Internet. Jugendliche machen heute ganz andere Erfahrungen mit Erotik. Gleichzeitig wird es immer schwieriger, einen festen Partner zu finden, eine Beziehung zu führen, eine Familie zu gründen. Die meisten Deutschen glauben zwar noch an die große Liebe, aber Beziehungen halten im Schnitt nur noch knapp drei Jahre. Werden in der Zukunft Sex-Roboter die besseren Partner sein? Die ersten Liebespuppen mit künstlicher Intelligenz sollen 2018 auf den Markt kommen. Für Kathleen Richardson, Professorin für Roboter-Ethik, eine bedenkliche Entwicklung. Der KI-Experte David Levy jedoch sieht darin vor allem Vorteile. Und die Sexologin Ann-Marlene Henning sieht die neuen Entwicklungen als Herausforderung und zeigt auf, wie die Liebe trotz der vielen Veränderungen auch in Zukunft gelingen kann.
Weitere Tage laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN