TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

ARTE Di, 22.05.

3SAT PRO7
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Show
Xenius (Wh.) INFOMAGAZIN, D 2017
Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
ARTE Kids
Denk mal quer! (Wh.) KINDERMAGAZIN, AUS 2016
ARTE Kids
ARTE Journal Junior KINDERMAGAZIN, D, F 2018
Dieses Nachrichtenformat richtet sich speziell an Kinder und Jugendliche und behandelt, nach dem Vorbild von Nachrichtensendungen für Erwachsene, unterschiedliche Themen aus Europa und der gesamten Welt.
ARTE Doku
360° Geo Reportage (Wh.) REPORTAGE So schmeckt Australien!, D 2012
Auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschichten und interessanten Begegnungen bereisen Reporter die Welt. Ob Großstadt oder ländliche Gegend, Europa, Asien oder Afrika - kein Weg ist dabei zu weit.
ARTE
Stadt Land Kunst (Wh.) MAGAZIN, F 2018
ARTE Doku
Mare TV (Wh.) NATUR UND UMWELT, D 2009
Fernweh pur! Die Reportagereihe nimmt den Zuschauer mit auf Reisen rund um den Globus und erzählt Geschichten über Menschen, Tiere und andere Phänomene rund um die Ozeane und deren Küsten.
ARTE Doku
Die fantastische Reise der Vögel (Wh.) TIERE, GB 2012
ARTE Doku
Im Königreich der Pilze PFLANZEN, AUS, CDN 2017
ARTE Doku
Magische Gärten (Wh.) DOKU-REIHE Ephrussi & Serre de la Madone, F 2015
ARTE Doku
Re: (Wh.) REPORTAGEREIHE, D 2018
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2018
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2018
(1): Kap Verde - Die Sodade der Cesária Évora (2): Miami Beach - Art Déco Star (3): Das absolute Muss: Der Vesuv in Italien
23.05.
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2018
ARTE Film
Gefundene Jahre (Wh.) MELODRAM, USA 1942
1918, der Sieg der Alliierten ist mit dem Waffenstillstandsvertrag besiegelt. Ein englischer Veteran verlässt die psychiatrische Anstalt, in der er die letzten Monate verbracht hat. Die Diagnose: totale Amnesie. Nach einer Giftgasattacke hat er keine Erinnerung an sein früheres Leben. Ihm wurde der Name John Smith gegeben, doch niemand weiß, wer er wirklich ist und woher er kommt. Umherwandernd lernt er die Schauspielerin Paula Ridgeway kennen, die sich umgehend zu dem schüchternen Mann hingezogen fühlt. Bald verlieben sie sich ineinander, heiraten, und nach zwei gemeinsamen Jahren bekommen sie ein Kind. John Smith erlangt nach und nach seine intellektuellen Fähigkeiten wieder, aber an seine Vorkriegszeit erinnert er sich immer noch nicht. Als Journalist lebt er mit Paula, die ebenso eine Anstellung gefunden hat, in einem Dorf in Devon. Dem Glück der beiden scheint nichts mehr im Wege zu stehen. Um den Vertrag für eine Festanstellung zu unterzeichnen, muss John Smith nach Liverpool fahren. Als "Smithy", wie er von Paula genannt wird, in der Industriestadt eintrifft, wird er auf dem Weg ins Büro von einem Auto angefahren und er verliert sein Bewusstsein. Er erlangt somit plötzlich seine Erinnerungen aus der Vorkriegszeit wieder, doch an seiner erkämpften Identität als John Smith sowie an seine Liebe für Paula kann er sich nicht erinnern. Er heißt eigentlich Charles Rainier und ist der vermögende Spross einer einflussreichen Familie in London. Er fährt zurück und fängt noch einmal ein neues Leben an, in dem er in der Industriebranche erfolgreich ist. Als Paula sein Bild in der Zeitung sieht, beschließt sie, mit Geduld und Entschlossenheit um ihre Liebe zu kämpfen.
ARTE Doku
Die Inseln der Queen LAND UND LEUTE Isle of Man, D 2017
Zwischen England und Irland liegt die Isle of Man. Sie ist Kronbesitz der Queen, aber ein Land mit eigener Sprache und Regierung. Die Natur der Insel bietet vielen Tieren einen geschützten Lebensraum, und zahlreiche Berufe haben hier überlebt, die anderswo längst ausgestorben sind.
26.05.
Die Inseln der Queen LAND UND LEUTE Isle of Man, D 2017
ARTE Show
Xenius INFOMAGAZIN, D 2017
Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
23.05.
Xenius INFOMAGAZIN, D 2017
ARTE Doku
Magische Gärten DOKU-REIHE Sacro Bosco, F 2016
Vicino Orsini entwarf ab etwa 1550 den rätselhaften Skulpturenwald Sacro Bosco, nördlich von Rom. Er übertrug Elemente aus der etruskischen Kunst auf seinen Stil, der dem Manierismus ähnelte - einer Kunstrichtung der italienischen Spätrenaissance, die sich vom traditionellen Streben nach Harmonie und der Imitation der Natur vollkommen abwandte. Orsini verschönerte den Garten bis zu seinem Tod 1585; danach war der Skulpturenpark fast 350 Jahre lang verwaist. Wiederentdeckt wurde er erst Mitte des 20. Jahrhunderts, auch dank Salvador Dalí.
14.06.
Magische Gärten DOKU-REIHE Sacro Bosco, F 2016
ARTE Doku
Chile - Durchs wilde Patagonien TOURISMUS, F 2010
Zwischen den Anden und dem Pazifik eingebettet, ist der chilenische Teil Patagoniens eine der letzten kaum erschlossenen Regionen der Erde. Ein weiträumiges Gebiet der Extreme, mit Vulkanen und Fjorden, von Wind und Regen gepeitscht. Es wird durchquert von der "Ruta Siete", der Nationalstraße 7. Die Dokumentation führt in einen der wildesten Landstriche der Erde, in dem die Natur all ihre Kraft und gleichzeitig ihre ökologische Verletzbarkeit offenbart.
03.06.
Chile - Durchs wilde Patagonien TOURISMUS, F 2010
ARTE Doku
Stille Wasser sind tief (Wh.) DOKUMENTATION Der Nassersee - Wasser in den Weiten der Wüste, F 2014
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2018
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE Doku
Re: REPORTAGE Aufstand der Zimmermädchen - Ausbeutung in Spaniens Urlaubsparadiesen, D 2018
Was Europa bewegt Der Tourismus in Spanien boomt, doch Spaniens Zimmermädchen gehören nicht zu den Gewinnerinnen. Zunehmend lagern die Hotels ihre Reinigungsdienste an Subunternehmen aus: Hungerlöhne, unbezahlte Überstunden, Verträge, die auf wenige Wochen befristet sind, dazu psychischer Druck und Mobbing - die Arbeitsbedingungen in Spaniens Urlaubsparadiesen sind oftmals extrem prekär. Doch die Zimmermädchen fangen an, sich dagegen zu wehren.
ARTE Doku
1968 - Die globale Revolte ZEITGESCHICHTE Die Welle, D, F, N 2018
1968 - ein Jahr, das sich als Synonym für die größte globale Jugendprotestbewegung des 20. Jahrhunderts in das kollektive Gedächtnis eingeschrieben hat. Ob in San Francisco, Tokio, Paris, Prag, São Paulo, Algier, Berlin oder London - überall auf der Welt protestierten junge Menschen gegen festgefahrene gesellschaftliche Strukturen und Unterdrückung.
ARTE Doku
1968 - Die globale Revolte ZEITGESCHICHTE Die Explosion, D, F, N 2018
1968 - ein Jahr, das sich als Synonym für die größte globale Jugendprotestbewegung des 20. Jahrhunderts in das kollektive Gedächtnis eingeschrieben hat. Ob in San Francisco, Tokio, Paris, Prag, São Paulo, Algier, Berlin oder London - überall auf der Welt protestierten junge Menschen gegen festgefahrene gesellschaftliche Strukturen und Unterdrückung.
30.05.
1968 - Die globale Revolte ZEITGESCHICHTE Die Explosion, D, F, N 2018
ARTE Doku
Rebellisch oder unpolitisch? ZEITGESCHEHEN Protestgeneration 2018, D 2018
50 Jahre ist es her, dass die Studenten in Europa und den USA auf die Straße gingen und viele glaubten, die Revolution stehe vor der Tür. Heute sieht man ein Erstarken der Rechten, mit Trump, Brexit und AfD, dazu die globale Bedrohung durch den Klimawandel. Wie steht es also um das politische Engagement der jungen Menschen in Europa heute, 50 Jahre danach? Was können sie vom Erbe der 68er für sich übernehmen? Brauchen wir eine neue Protestgeneration in Europa 2018? Der Dokumentarfilm untersucht den Stand der Protestbewegungen in Spanien und Frankreich - und schaut sich in Deutschland um.
29.05.
Rebellisch oder unpolitisch? ZEITGESCHEHEN Protestgeneration 2018, D 2018
ARTE Doku
Vincennes - Die revolutionäre Uni DOKUMENTARFILM, F 2016
Die Universität von Vincennes, gegründet 1968, hat neben der Sorbonne französische Geistesgeschichte geschrieben mit Größen wie Foucault, Deleuze, Lacan oder Marcuse. Sie war nicht nur Hochburg der 68er-Studentenbewegung, sondern auch eine ganz neue Art von Hochschule mit neuen Fächern und neuen Formen des Unterrichts. Das Motto "Bildung für alle" - selbst ohne Abitur - hatte sich Vincennes auf die Fahnen geschrieben. Mit reichem Archivmaterial berichtet Virginie Linhart über prägende Jahre voller intellektueller Abenteuer - vom Engagement für die französische Frauenbewegung bis hin zum Kampf für die Gleichstellung Homosexueller.
ARTE Doku
Kadyrow, der Schreckliche (Wh.) PORTRÄT, F 2018
Ramsan Kadyrow ist seit zwölf Jahren Präsident von Tschetschenien, einer autonomen Teilrepublik in Russland mit 1,3 Millionen Einwohnern. Putins Mann fürs Grobe ist berüchtigt. Für sein Vorgehen gegen Islamisten, für Folter, Homophobie, aber auch für schwarze Kassen und glanzvolle VIP-Empfänge. Kadyrow soll islamistische Bestrebungen schon an den Toren zum Russischen Reich aufhalten und das Vaterland gegenüber separatistischen Ansprüchen verteidigen. Sogar in Syrien wurden die "Kadyrowzy", die Mitglieder seiner paramilitärischen Sicherheitstruppe, von Russland an die vorderste Front geschickt. So gewährleistet der "blutrünstige Bandit" aus Tschetschenien die Sicherheit des russischen Volkes - ein Porträt von Karl Zéro und Daisy d'Errata.
ARTE Doku
Polka, Palmen, Pomerode (Wh.) TOURISMUS Neue Heimat Brasilien, D 2018
ARTE
28 Minuten MAGAZIN, F 2018
Das Kulturmagazin des Senders ARTE wird täglich aus Paris gesendet. Aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft stehen im Zentrum der Sendung und werden versiert unter die Lupe genommen.
ARTE Show
Berlin Live KONZERT Albert Hammond in Symphony, D 2016
Im Mittelpunkt der Sendung steht Berlins vielschichtige Musikszene. Sie wirft einen Blick auf die sich ständig verändernde und erneuernde Musikkultur der Stadt und präsentiert Auftritte wechselnder Bands mit Berlin-Bezug.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN