ARTE
ARTE So. 14.01.
Doku

360° Geo Reportage

Federico Lonardi (li.) ist aus der Stadt hierhergezogen. Einer von wenigen. Sein Wunsch: eines Tages Geige spielen zu können wie die großen Musiker des Resiatals. ARTE
Jedes Detail der Kostüme hat eine eigene Bedeutung. So sollen etwa die Blumenhüte der Frauen den Frühling begrüßen. ARTE

TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

Friaul, Benvenuti im Musiktal

Reportage D 2017, 43′

Kurzbeschreibung

Das Resiatal in den julischen Alpen ist die Heimat einer der kleinsten Minderheiten Europas. Bis heute haben die Resianer eine eigene Kultur bewahrt, die sich hauptsächlich in ihren Liedern und Tänzen ausdrückt. Doch der Fortschritt hält auch hier Einzug, Traditionen gehen verloren. Weil im Resiatal nichts verschriftlicht wurde, ist die Kultur massiv bedroht. Inzwischen haben das auch die Einwohner begriffen und den Kampf gegen das Vergessen aufgenommen. "360° - Geo Reportage" hat das Tal und seine Menschen besucht.

Inhalt

Federico Lonardi ist vor einem Jahr ins Resiatal gekommen. Damit ist er einer der wenigen Neuankömmlinge - normalerweise geht der Trend den umgekehrten Weg: Menschen verlassen die Gegend auf der Suche nach Arbeit und Fortschritt. Damit sinkt auch die Zahl der Einwohner, welche die Sprache sprechen und die speziellen Gesänge und Tänze der Region beherrschen. Was besonders schwer wiegt: Über Jahrhunderte wurde die Kultur des Resiatals ausschließlich mündlich weiter gegeben. Ein Brauch, der den Einwohnern nun zum Nachteil gereichen könnte. Neuankömmlinge wie Federico sind deshalb gern gesehen. Noch dazu, wenn er sich für die Musik des Tales interessiert und zum erklärten Ziel hat, Geige spielen zu können wie die großen Musiker des Tales. Ein Unterfangen, welches anspruchsvoll ist. Denn die Musikanten konnten etwa tausend Tänze aus dem Kopf spielen, Federico bisher gerade mal fünf. Er ist nicht der einzige, die auf seine Art versucht, die Kultur des Tals zu bewahren. Während an den Schulen die Sprache und Musik wieder gelehrt und gelebt werden, versucht der Musikwissenschaftler Roberto Frisano dem Ursprung der Musik auf den Grund zu kommen. Fündig wurde er in Ljubljana, der Hauptstadt der benachbarten Republik Slowenien. Nicht alle Resianer sind die mit seiner Entdeckung glücklich - Sprachwissenschaftler vermuten seit einiger Zeit eine Verwandtschaft zwischen dem Resianischen und dem Slowenischen. Was bei vielen Einwohnern Angst vor einer Vereinnahmung durch den slowenischen Staat schürt. So droht dem Tal neben dem Verschwinden der Traditionen ein Kulturkampf. Federico indes hält weiter an seiner Vision der überdauernden Musik fest. Im August findet das Scherenschleiferfest, die bedeutendste Feierlichkeit der Region, statt. Dort will er seine Geigenkünste erstmals der Öffentlichkeit präsentieren.

Hintergrund

"360° Geo Reportage" präsentiert außergewöhnliche Menschen rund um den Globus.

Sendungsinfos

Regie: Gordian Arneth Untertitel, Stereo

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
ARTE Doku
18.01.
18.01.
360° Geo Reportage REPORTAGE Die Eisfischer vom Chagan-See, D 2016
ARTE Doku
19.01.
19.01.
360° Geo Reportage REPORTAGE Die Austern von Arcachon, D, F 2013
ARTE Doku
20.01.
20.01.
360° Geo Reportage REPORTAGE Kolumbien - DC 3 Oldtimer versorgen den Regenwald, D 2017
ARTE Doku
20.01.
20.01.
360° Geo Reportage REPORTAGE Friaul, Benvenuti im Musiktal, D 2017
ARTE Doku
21.01.
21.01.
360° Geo Reportage REPORTAGE Indien, heilendes Ayurveda, D 2016
Ayurveda ist "die Reinigung des gesamten Körpers, innerlich und äußerlich, um Abfallprodukte aus dem Körper auszuleiten, um Stoffwechselgifte und chemischen Rückstände zu beseitigen", so Dr. Srivastava, Oberarzt an der Universitätsklinik im indischen Varanasi. Das ayurvedische Wissen wird seit Jahrhunderten in den Familien der Vaidijas bewahrt - und auch von der Schulmedizin akzeptiert und praktiziert. "360° Geo Reportage" hat einen jungen Ayurveda-Arzt und seine Patienten begleitet.
ARTE Doku
22.01.
22.01.
360º GEO Reportage REPORTAGE Kolumbien: DC3 Oldtimer versorgen den Regenwald
ARTE Doku
22.01.
22.01.
360° Geo Reportage REPORTAGE Eine Fähre nach Afrika, D 2010
ARTE Doku
22.01.
22.01.
360° Geo Reportage REPORTAGE Die Eisbergjäger von Neufundland, D, F 2014
Gewaltige Eisberge ziehen im Frühling an der Küste Neufundlands vorbei. Von Grönland aus treiben sie auf der sogenannten Eisberg-Straße nach Süden und sind gefährliche Kolosse für Schiffe und Ölplattformen. Einige der Einwohner Neufundlands haben aus dem Naturschauspiel ein Geschäftsmodell entwickelt: Sie schleppen die kleineren Eisberge in den Hafen und schmelzen sie zum reinsten Trinkwasser, das es gibt. "360° Geo Reportage" hat einen der wenigen noch arbeitenden Eisbergjäger begleitet.
ARTE Doku
22.01.
22.01.
360° Geo Reportage REPORTAGE Sulawesi - Die letzten Seenomaden, D, F 2013
Die Bajau sind Seenomaden. Seit mehr als drei Jahrhunderten durchstreifen Angehörige dieses Volkes als Fischer, Jäger und Sammler die Meere zwischen Indonesien, Malaysia und den Philippinen; ihre Heimat ist ihr Holzboot. Mittlerweile jedoch praktizieren die meisten Bajau ihr Nomadentum nur noch zeitweise, die Regierung Indonesiens drängt darauf, das Volk sesshaft zu machen. Wie lange werden sie ihre Kultur noch bewahren können?
ARTE Doku
22.01.
22.01.
360° Geo Reportage REPORTAGE Paco Pacos - Die Knatterkisten vom Amazonas, D, F 2004
Das Fahrwerk stammt von einem alten Toyota, die Sitze aus einem VW-Bus, der Motor aus einer Wasserpumpe, die früher einmal bei der Goldsuche verwendet wurde. Zusammengebaut ergeben diese Einzelteile ein motorisiertes Landfahrzeug - ein Paco Paco. Der Klang ihres Motors hat der einzigen brasilianischen Automarke ihren Namen gegeben. "360° Geo Reportage" zeigt, wie die Paco Pacos gebaut werden und wie unentbehrlich sie für die Menschen der Region Peixoto im Nordwesten Brasiliens sind.
ARTE Doku
23.01.
23.01.
360° Geo Reportage (Wh.) REPORTAGE Friaul, Benvenuti im Musiktal, D 2017
ARTE Doku
24.01.
24.01.
360° Geo Reportage REPORTAGE Bangladesch, Schiff der Hoffnung, D 2012
ARTE Doku
25.01.
25.01.
360° Geo Reportage (Wh.) REPORTAGE Der Kosakenpriester vom Don, D 2016
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN