ARTE
ARTE Do. 16.03.
Serien

Zimmer 108

Zimmer 108 ARTE

TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

Drama B 2016, 49:57 - mit Lynn Van Royen, Inge Paulussen, Jan Hammenecker, Kris Cuppens, Johan Van Assche, Katrin Lohmann, Mieke De Groote

Inhalt

Ein Überwachungsvideo der Straße zwischen dem Schützenhaus und dem Hotel Beau Séjour zeigt Kato kurz vor ihrem Tod auf dem Rücksitz eines Motorrads. Doch wer ist der Fahrer mit der schwarzen Lederjacke? In "Zimmer 108" verschieben sich die Grenzen der Realität: ARTE präsentiert die erste belgische Fantasy-Krimi-Serie (2016).

Hintergrund

In "Zimmer 108" verschieben sich die Grenzen der Realität: ARTE präsentiert die erste belgische Fantasy-Krimi-Serie, geschrieben von Bert Van Dael (Malin-Sarah Gozins "Clan", 2012; "Rotkop", 2012), Sanne Nuyens ("De Vijfhoek", 2012; "Connie und Clyde", 2013) und Benjamin Sprengers ("Connie und Clyde", 2013). Bei dieser spannenden Milieustudie in der ländlichen Region Limburg führten Nathalie Basteyns und Kaat Beels (beide "Clan", 2012) Regie. Die hochwertig produzierte Serie feierte ihre Premiere auf dem Filmfestival Gent und wurde 2016 bei dem Serienfestival "Séries Mania" in Paris mit dem Publikumspreis belohnt. Lynn Van Royen ("Marsman", 2014; "Spitsbroers", 2015-2017) gibt die hübsche und smarte Wiedergängerin Kato, die ihren eigenen Mord aufklären hilft.

Sendungsinfos

Darsteller: Lynn Van Royen, Inge Paulussen, Jan Hammenecker, Kris Cuppens, Johan Van Assche, Katrin Lohmann, Mieke De Groote, Roel Vanderstukken, Joren Seldeslachts, Joke Emmers, Maarten Nulens, Charlotte Timmers, Guus Bullen, Tiny Bertels, Reinhilde Decleir, Barbara Sarafian, Dirk Hendrikx, Tom Jansen Regie: Nathalie Basteyns, Kaat Beels Drehbuch: Bert Van Dael, Sanne Nuyens, Benjamin Sprengers, Kaat Beels, Nathalie Basteyns Musik: Anton Mertens Kamera: Anton Mertens Kostüme: Cathérine Marchand Redaktion: Alexandre Piel Produzent: Saskia Verboven, Marijke Wouters, Pieter Van Huyck
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN