ATV2
ATV2 Di. 21.03.
Show

Teenager werden Mütter

Teenager werden Mütter IX ATV
Teenager werden Mütter IX ATV
Teenager werden Mütter IX ATV
Teenager werden Mütter IX ATV
Teenager werden Mütter IX ATV
Teenager werden Mütter IX ATV
Teenager werden Mütter IX ATV
Teenager werden Mütter VIII_4 ATV
Teenager werden Mütter VIII_4 ATV
Logo ATV

ATV2 ist der zweite Sender des österreichischen Privatsenders ATV mit den Schwerpunkten Unterhaltung und Information, österreichische Eigenproduktionen, Spielfilmen und Serien in Kinoqualität, sowie großen Kulturereignissen.

Reality-Soap A 2015, 73′

Inhalt

Im niederösterreichischen Neunkirchen soll es bald einen neuen Einwohner geben. Die 18-jährige Tamara steht kurz vor der Geburt ihres Babys. Doch noch immer ist nicht klar, wer der Vater von Tamaras Kind ist. Ist es ihr Freund Martin? Gemeinsam mit ihrem Bruder und Mutter Martina wägt sie ab, wer der bessere Vater für den ungeborenen Marco wäre. Doch plötzlich ist das nur noch nebensächlich, denn der schwangere Teenager muss sofort ins Krankenhaus - die Wehen haben eingesetzt. Bei der 16-jährigen Erika liegt die Geburt noch in weiter Ferne. Sie ist erst in der 19. Schwangerschaftswoche, kann es aber kaum noch erwarten, endlich Mama zu sein. Jetzt soll erst einmal das Geschlecht ihres Babys in Erfahrung gebracht werden. Ein Frauenarzt-Termin soll darüber Klarheit verschaffen. Erika fühlt, dass es ein Mädchen wird, ihr 20-jähriger Freund Manuel hofft dennoch weiterhin auf einen männlichen Nachkommen. Victoria aus Wien weiß bereits, dass sie ein Mädchen erwartet. Deshalb möchte die 16-Jährige auch das Kinderzimmer dementsprechend gestalten. Die ganze Familie unterstützt den schwangeren Teenager, doch leider sind die finanziellen Mittel derzeit eher limitiert.

Sendungsinfos

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
ATV2 Show
26.03.
26.03.
Teenager werden Mütter REALITY-SOAP (Folge: 8), A 2015
Das Beste kommt zum Schluss, eine sensationelle Folge wartet zum Staffelfinale von "Teenager werden Mütter". Die Highlights sind ein tränenreicher Heiratsantrag bei Melanie, das Ergebnis des Vaterschaftstests bei Tamara und die Scheidung der erst seit sechs Monaten verheirateten Jacky. Und weil bei so vielen Ereignissen die Sendezeit kaum reicht, wird am Dienstag nach der Sendung exklusiver Content auf ATV.at/twm zu finden sein! Die 18-jährige Tamara ist sich ganz sicher, dass ihr kleiner Marco aus der kurzen Beziehung zu Patrick entstand. Langzeitfreund Martin hingegen "würde sich sehr freuen und einen Freudentanz machen", wenn sich herausstellt, dass doch er der leibliche Vater des Babys ist. So oder so, auch mit der Rolle des Stiefvaters wäre er zufrieden. Schon jetzt spart er fleißig, damit der Kleine finanziell abgesichert aufwächst. Das Ergebnis des Tests wird in der Sendung verkündet - danach fließen Tränen. Tränenreich geht's am Stephansplatz weiter, wo Jungmutter Melanie von ihrem Andi mit einem Flashmob-Heiratsantrag überrascht wird. Beim Spaziergang schließt er sich plötzlich einer Tanzgruppe an und legt eine flotte Sohle aufs Pflaster. Melanie ahnt was als nächstes kommt und kann ihre Rührung nicht verbergen. Als Andi dann auch noch vor ihr auf die Knie geht und einen Ring hervorzaubert, ist es um sie geschehen und selbst die Passanten sind ergriffen ... Doppeljungmutter Jacky hat Probleme mit Ehemann Chris. Obwohl die beiden erst seit einem halben Jahr verheiratet sind, streiten sie über jede Kleinigkeit. Und da die Situation eskalierte und es auch zu Handgreiflichkeiten kam, machte Jacky das einzig Richtige und verließ Chris. Sie hat einen endgültigen Schlussstrich gezogen und die Scheidung eingereicht. Sie erklärt in der Sendung, was genau vorgefallen ist und lässt kein gutes Haar an ihrem Ex-Mann. Auch er nimmt zu den Vorwürfen Stellung - exklusiv nach der Sendung auf ATV.at/twm. Die 16-jährige Victoria hat die Geburt ihrer Emilia hinter sich und darf sie in dieser Folge erstmals in die Arme schließen. Ein rührender Moment, als sich Mama und Baby das erste Mal in die Augen sehen. Da sind auch die Großeltern den Tränen nahe und vor allem Großvater Wolfgang ist "so stolz" auf Tochter und Enkelin. Wermutstropfen: Kindsvater Andreas hat die Geburt seiner Tochter verschlafen ...
ATV2 Show
27.03.
27.03.
Teenager werden Mütter REALITY-SOAP (Folge: 1), A 2016
In der neuen Staffel von "Teenager werden Mütter" lernen die Seher neue Charaktere wie die erst 13-jährige Jasmin oder die 18-jährige Edith kennen, die durch Teenagerschwangerschaft und Geburt begleitet werden. Ihnen steht mit Dr. Armin Breinl ein Facharzt für Gynäkologie und Frauenheilkunde zur Seite, der nicht nur für medizinische Fragen stets ein offenes Ohr hat. Natürlich werden in der neuen Staffel auch die Entwicklungen der bereits bekannten Jungfamilien weiterverfolgt. Hat Victoria nach der Geburt von Emily ihre Koch-Lehre wieder aufnehmen können, sind Melanie und Andreas schon vor den Traualtar getreten, können Elli und Patrick ihren Kindern mittlerweile eine größere Wohnung bieten? Fragen, die bei "Teenager werden Mütter" beantwortet werden. Dr. Armin Breinl ist nicht nur in der Sendung mit medizinischen Expertisen und Rat in Sachen Aufklärung zu sehen. Die Babys der Sendung werden in der Privatklinik Graz-Ragnitz entbunden, wo Breinl ordiniert. Drei Geburten werden in den neuen sechs Folgen begleitet. Dabei zeigt ATV, was wirklich im Kreißsaal passiert und welche Dramen und Emotionen mit einer Geburt einhergehen. Natürlich interessieren die "Teenager werden Mütter"-Fans nicht nur die Ereignisse im Spital, sondern auch die privaten Beziehungen und Liebeswirren der Jungmamas. Und davon gibt's in den neuen Folgen jede Menge. Jackys Scheidung, Erikas angespannte Wohnsituation und die On-Off-Beziehung von Tamara zu Kindsvater Martin werden Thema sein.
ATV2 Show
28.03.
28.03.
Teenager werden Mütter REALITY-SOAP (Folge: 1), A 2016
In der neuen Staffel von "Teenager werden Mütter" lernen die Seher neue Charaktere wie die erst 13-jährige Jasmin oder die 18-jährige Edith kennen, die durch Teenagerschwangerschaft und Geburt begleitet werden. Ihnen steht mit Dr. Armin Breinl ein Facharzt für Gynäkologie und Frauenheilkunde zur Seite, der nicht nur für medizinische Fragen stets ein offenes Ohr hat. Natürlich werden in der neuen Staffel auch die Entwicklungen der bereits bekannten Jungfamilien weiterverfolgt. Hat Victoria nach der Geburt von Emily ihre Koch-Lehre wieder aufnehmen können, sind Melanie und Andreas schon vor den Traualtar getreten, können Elli und Patrick ihren Kindern mittlerweile eine größere Wohnung bieten? Fragen, die bei "Teenager werden Mütter" beantwortet werden. Dr. Armin Breinl ist nicht nur in der Sendung mit medizinischen Expertisen und Rat in Sachen Aufklärung zu sehen. Die Babys der Sendung werden in der Privatklinik Graz-Ragnitz entbunden, wo Breinl ordiniert. Drei Geburten werden in den neuen sechs Folgen begleitet. Dabei zeigt ATV, was wirklich im Kreißsaal passiert und welche Dramen und Emotionen mit einer Geburt einhergehen. Natürlich interessieren die "Teenager werden Mütter"-Fans nicht nur die Ereignisse im Spital, sondern auch die privaten Beziehungen und Liebeswirren der Jungmamas. Und davon gibt's in den neuen Folgen jede Menge. Jackys Scheidung, Erikas angespannte Wohnsituation und die On-Off-Beziehung von Tamara zu Kindsvater Martin werden Thema sein.
ATV2 Show
28.03.
28.03.
Teenager werden Mütter REALITY-SOAP (Folge: 2), A 2016
In der neuen Staffel von "Teenager werden Mütter" lernen die Seher neue Charaktere wie die erst 13-jährige Jasmin oder die 18-jährige Edith kennen, die durch Teenagerschwangerschaft und Geburt begleitet werden. Ihnen steht mit Dr. Armin Breinl ein Facharzt für Gynäkologie und Frauenheilkunde zur Seite, der nicht nur für medizinische Fragen stets ein offenes Ohr hat. Natürlich werden in der neuen Staffel auch die Entwicklungen der bereits bekannten Jungfamilien weiterverfolgt. Hat Victoria nach der Geburt von Emily ihre Koch-Lehre wieder aufnehmen können, sind Melanie und Andreas schon vor den Traualtar getreten, können Elli und Patrick ihren Kindern mittlerweile eine größere Wohnung bieten? Fragen, die bei "Teenager werden Mütter" beantwortet werden. Dr. Armin Breinl ist nicht nur in der Sendung mit medizinischen Expertisen und Rat in Sachen Aufklärung zu sehen. Die Babys der Sendung werden in der Privatklinik Graz-Ragnitz entbunden, wo Breinl ordiniert. Drei Geburten werden in den neuen sechs Folgen begleitet. Dabei zeigt ATV, was wirklich im Kreißsaal passiert und welche Dramen und Emotionen mit einer Geburt einhergehen. Natürlich interessieren die "Teenager werden Mütter"-Fans nicht nur die Ereignisse im Spital, sondern auch die privaten Beziehungen und Liebeswirren der Jungmamas. Und davon gibt's in den neuen Folgen jede Menge. Jackys Scheidung, Erikas angespannte Wohnsituation und die On-Off-Beziehung von Tamara zu Kindsvater Martin werden Thema sein.
ATV2 Show
29.03.
29.03.
Teenager werden Mütter REALITY-SOAP (Folge: 2), A 2016
In der neuen Staffel von "Teenager werden Mütter" lernen die Seher neue Charaktere wie die erst 13-jährige Jasmin oder die 18-jährige Edith kennen, die durch Teenagerschwangerschaft und Geburt begleitet werden. Ihnen steht mit Dr. Armin Breinl ein Facharzt für Gynäkologie und Frauenheilkunde zur Seite, der nicht nur für medizinische Fragen stets ein offenes Ohr hat. Natürlich werden in der neuen Staffel auch die Entwicklungen der bereits bekannten Jungfamilien weiterverfolgt. Hat Victoria nach der Geburt von Emily ihre Koch-Lehre wieder aufnehmen können, sind Melanie und Andreas schon vor den Traualtar getreten, können Elli und Patrick ihren Kindern mittlerweile eine größere Wohnung bieten? Fragen, die bei "Teenager werden Mütter" beantwortet werden. Dr. Armin Breinl ist nicht nur in der Sendung mit medizinischen Expertisen und Rat in Sachen Aufklärung zu sehen. Die Babys der Sendung werden in der Privatklinik Graz-Ragnitz entbunden, wo Breinl ordiniert. Drei Geburten werden in den neuen sechs Folgen begleitet. Dabei zeigt ATV, was wirklich im Kreißsaal passiert und welche Dramen und Emotionen mit einer Geburt einhergehen. Natürlich interessieren die "Teenager werden Mütter"-Fans nicht nur die Ereignisse im Spital, sondern auch die privaten Beziehungen und Liebeswirren der Jungmamas. Und davon gibt's in den neuen Folgen jede Menge. Jackys Scheidung, Erikas angespannte Wohnsituation und die On-Off-Beziehung von Tamara zu Kindsvater Martin werden Thema sein.
ATV2 Show
29.03.
29.03.
Teenager werden Mütter REALITY-SOAP (Folge: 3), A 2016
Bei der erst 13-jährigen Jasmin und ihrem um zwei Jahre älteren Freund Dominik kommt alles anders als geplant. Zweieinhalb Wochen vor dem gedachten Geburtstermin setzen die Wehen ein, die beiden machen sich schnellstens auf, um in die Privatklinik Graz Ragnitz zu Dr. Amin Breinl zu gelangen. Jasmin geht es gar nicht gut, die Wehen machen ihr ziemlich zu schaffen. Die werdende Jungmutter gab sich immer zuversichtlich, wollte eine möglich natürlich Spontangeburt ohne Kreuzstich oder Schmerzmitteln. Dr. Breinl äußerte Bedenken wegen ihrer kindlichen Statur. Wie wird die Geburt nun verlaufen? Fast zeitgleich sind auch Marcell und Kerstin in der Klinik, da endlich ihr gemeinsames Kind Melina auf die Welt kommt. Die Seher sind hautnah bei ihrer Kaiserschnittgeburt dabei und erleben ihre ersten Momente als Erdenbürger. Das treibt selbst dem hartgesottenen Marcell die Tränen in die Augen. Verliebt kümmert er sich sogleich mit der Hebamme um seine Tochter, während er nur nebenbei mitbekommt, dass es bei seiner Freundin scheinbar Komplikationen gibt. Der Blutdruck sinkt dramatisch, es herrscht Alarmstimmung im Kreißsaal. Bei Tamara wird bei einer Gartenjause Tacheles geredet. Ihre Mutter ist so gar nicht gut auf Ex-Freund und Kindsvater Martin zu sprechen. Dieser hatte die Hand gegen Tamara erhoben, wurde gewalttätig. Er selbst wurde als Kind mißbraucht, versucht für sein eigenes Kind ein guter Vater zu sein - doch bei Tamaras Mutter ist er unten durch. Nur, dass er brav die Alimente zahlt wird gutgeheißen. Viel passiert ist auch bei der 17-jährigen Erika und ihrem Freund Manuel, denn nachdem ihre Schwangerschaft öffentlich wurde, warf sie ihr Stiefvater aus dem Haus. Mittlerweile haben die beiden eine passende Bleibe gefunden, doch der Haussegen hängt mehr als schief. Nachdem Andi seiner Melanie nach einer gefühlten Ewigkeit einen Heiratsantrag gemacht hat und sie sich letzte Woche auch schon auf die Suche nach dem passenden Brautkleid begeben hat, geht die Hochzeitsplanung nun in die nächste Runde. Schließlich steht ja immer noch nicht fest, wann, wie und wo die beiden einander das Jawort geben wollen. Derzeit diskutieren sie die Möglichkeit sich auf einem Schiff das Ja-Wort zu geben, weil da kann niemand wegrennen, falls er kalte Füße bekommt. Aha!
ATV2 Show
30.03.
30.03.
Teenager werden Mütter REALITY-SOAP (Folge: 3), A 2016
Bei der erst 13-jährigen Jasmin und ihrem um zwei Jahre älteren Freund Dominik kommt alles anders als geplant. Zweieinhalb Wochen vor dem gedachten Geburtstermin setzen die Wehen ein, die beiden machen sich schnellstens auf, um in die Privatklinik Graz Ragnitz zu Dr. Amin Breinl zu gelangen. Jasmin geht es gar nicht gut, die Wehen machen ihr ziemlich zu schaffen. Die werdende Jungmutter gab sich immer zuversichtlich, wollte eine möglich natürlich Spontangeburt ohne Kreuzstich oder Schmerzmitteln. Dr. Breinl äußerte Bedenken wegen ihrer kindlichen Statur. Wie wird die Geburt nun verlaufen? Fast zeitgleich sind auch Marcell und Kerstin in der Klinik, da endlich ihr gemeinsames Kind Melina auf die Welt kommt. Die Seher sind hautnah bei ihrer Kaiserschnittgeburt dabei und erleben ihre ersten Momente als Erdenbürger. Das treibt selbst dem hartgesottenen Marcell die Tränen in die Augen. Verliebt kümmert er sich sogleich mit der Hebamme um seine Tochter, während er nur nebenbei mitbekommt, dass es bei seiner Freundin scheinbar Komplikationen gibt. Der Blutdruck sinkt dramatisch, es herrscht Alarmstimmung im Kreißsaal. Bei Tamara wird bei einer Gartenjause Tacheles geredet. Ihre Mutter ist so gar nicht gut auf Ex-Freund und Kindsvater Martin zu sprechen. Dieser hatte die Hand gegen Tamara erhoben, wurde gewalttätig. Er selbst wurde als Kind mißbraucht, versucht für sein eigenes Kind ein guter Vater zu sein - doch bei Tamaras Mutter ist er unten durch. Nur, dass er brav die Alimente zahlt wird gutgeheißen. Viel passiert ist auch bei der 17-jährigen Erika und ihrem Freund Manuel, denn nachdem ihre Schwangerschaft öffentlich wurde, warf sie ihr Stiefvater aus dem Haus. Mittlerweile haben die beiden eine passende Bleibe gefunden, doch der Haussegen hängt mehr als schief. Nachdem Andi seiner Melanie nach einer gefühlten Ewigkeit einen Heiratsantrag gemacht hat und sie sich letzte Woche auch schon auf die Suche nach dem passenden Brautkleid begeben hat, geht die Hochzeitsplanung nun in die nächste Runde. Schließlich steht ja immer noch nicht fest, wann, wie und wo die beiden einander das Jawort geben wollen. Derzeit diskutieren sie die Möglichkeit sich auf einem Schiff das Ja-Wort zu geben, weil da kann niemand wegrennen, falls er kalte Füße bekommt. Aha!
ATV2 Show
30.03.
30.03.
Teenager werden Mütter REALITY-SOAP (Folge: 4), A 2016
Es tut sich einiges bei "Teenager werden Mütter": Der ehemalige Straßenjunge Marcell darf endlich seine neugeborene Tochter im Arm halten und lässt seinen Tränen freien Lauf. Tamara muss mitansehen, dass Kindsvater Martin in der Sendung seine neue Freundin präsentiert und die erst 13-jährige Jasmin kämpft sich tapfer durch ihre Wehen. Freund Dominik ist an ihrer Seite und sorgt mit Google-Wissen für Erleuchtung. Endlich! Jungvater Marcell und seine Freundin Kerstin können sich über ihren Nachwuchs freuen. Der hartgesottene Marcell zeigt diesmal Gefühle und lässt seinen Tränen freien Lauf. Natürlich ist auch seine Freundin Kerstin hin und weg und herzt ihre kleine Melina. Für beide ist es das zweite Kind, doch das erste gemeinsame. Ob sie nun ihrer komplizierten und ausschweifenden Vergangenheit abschwören können, um der kleinen Melina gute Eltern zu sein, wird die Zukunft weisen. In der Privatklinik Graz Ragnitz liegt die 13-jährige Burgenländerin Jasmin in den Wehen. Jasmin möchte ihr Kind auf natürliche Weise zur Welt bringen und auf Kreuzstich, Betäubungen oder Kaiserschnitt verzichten. Aufgrund ihres jungen Alters und ihres zarten Körpers nicht ganz ungefährlich, wie Dr. Armin Breinl bereits bei den Voruntersuchungen feststellte. Doch er und sein Hebammen-Team begleiten die werdende Teenie-Mama bestens. Auch Jungvater Dominik ist an ihrer Seite. Er sieht sich gewappnet für Geburt und alles darüber hinaus. Schließlich hat er alles bereits gegoogelt. Tamara kämpft währenddessen mit anderen Dingen. Ihre Mutter kommt nicht mit Kindsvater Martin klar und hat dies auch bereits mehrfach zum Ausdruck gebracht. Tamara liebt ihn aber und versuchte stets ihn vor ihrer Mutter zu verteidigen. Doch nun scheint alles umsonst. Martin präsentiert in dieser Folge von "Teenager werden Mütter" seine neue Freundin. Tamara ist am Boden zerstört, versteht die Welt nicht mehr und zerreißt ihren Liebesbrief an Martin. Auch bei der 17-jährigen Erika sind Entscheidungen gefallen: Sie hat sich von Kindesvater Manuel getrennt. Die vergangene Zeit war einfach zu schwierig und die Beziehung hat unter den Herausforderungen zu sehr gelitten. Dennoch wollen die beiden für ihr Kind nur das Beste. Weshalb sie auch weiterhin zusammen wohnen. Gemeinsam nehmen sie auch den Termin bei Dr. Armin Breinl wahr. Die 18-jährige Edith ist in der 15. Woche schwanger und versucht derzeit mit dem Rauchen aufzuhören. Doch Zuhause wird sie bei dem Vorhaben wenig unterstützt und auch ihr restliches Umfeld, inklusive werdendem Vater, greift regelmäßig zum Glimmstängel. Dabei wäre es für das Ungeborene so wichtig die Finger von den Zigaretten zu lassen. Und da auch das Geld an allen Ecken und Enden fehlt, wäre es wohl wirklich klug aufzuhören. Ob Edith der nächste Versuch gelingt? Außerdem in "Teenager werden Mütter": Die mittlerweile 20-jährige Ani aus Graz ist alleinerziehende Jungmutter, ihr kleiner Toni ist bereits vier Jahre alt. Beim Besuch des ATV-Teams zeigt sich Ani bodenständig. Sie weiß nämlich nun, worauf es im Leben wirklich ankommt, und konzentriert sich zu 100 % auf ihr Kind. Die Partynächte gehören der Vergangenheit an, Ani ist eine junge Frau geworden und hat die Kurve gekriegt.
ATV2 Show
31.03.
31.03.
Teenager werden Mütter REALITY-SOAP (Folge: 4), A 2016
Es tut sich einiges bei "Teenager werden Mütter": Der ehemalige Straßenjunge Marcell darf endlich seine neugeborene Tochter im Arm halten und lässt seinen Tränen freien Lauf. Tamara muss mitansehen, dass Kindsvater Martin in der Sendung seine neue Freundin präsentiert und die erst 13-jährige Jasmin kämpft sich tapfer durch ihre Wehen. Freund Dominik ist an ihrer Seite und sorgt mit Google-Wissen für Erleuchtung. Endlich! Jungvater Marcell und seine Freundin Kerstin können sich über ihren Nachwuchs freuen. Der hartgesottene Marcell zeigt diesmal Gefühle und lässt seinen Tränen freien Lauf. Natürlich ist auch seine Freundin Kerstin hin und weg und herzt ihre kleine Melina. Für beide ist es das zweite Kind, doch das erste gemeinsame. Ob sie nun ihrer komplizierten und ausschweifenden Vergangenheit abschwören können, um der kleinen Melina gute Eltern zu sein, wird die Zukunft weisen. In der Privatklinik Graz Ragnitz liegt die 13-jährige Burgenländerin Jasmin in den Wehen. Jasmin möchte ihr Kind auf natürliche Weise zur Welt bringen und auf Kreuzstich, Betäubungen oder Kaiserschnitt verzichten. Aufgrund ihres jungen Alters und ihres zarten Körpers nicht ganz ungefährlich, wie Dr. Armin Breinl bereits bei den Voruntersuchungen feststellte. Doch er und sein Hebammen-Team begleiten die werdende Teenie-Mama bestens. Auch Jungvater Dominik ist an ihrer Seite. Er sieht sich gewappnet für Geburt und alles darüber hinaus. Schließlich hat er alles bereits gegoogelt. Tamara kämpft währenddessen mit anderen Dingen. Ihre Mutter kommt nicht mit Kindsvater Martin klar und hat dies auch bereits mehrfach zum Ausdruck gebracht. Tamara liebt ihn aber und versuchte stets ihn vor ihrer Mutter zu verteidigen. Doch nun scheint alles umsonst. Martin präsentiert in dieser Folge von "Teenager werden Mütter" seine neue Freundin. Tamara ist am Boden zerstört, versteht die Welt nicht mehr und zerreißt ihren Liebesbrief an Martin. Auch bei der 17-jährigen Erika sind Entscheidungen gefallen: Sie hat sich von Kindesvater Manuel getrennt. Die vergangene Zeit war einfach zu schwierig und die Beziehung hat unter den Herausforderungen zu sehr gelitten. Dennoch wollen die beiden für ihr Kind nur das Beste. Weshalb sie auch weiterhin zusammen wohnen. Gemeinsam nehmen sie auch den Termin bei Dr. Armin Breinl wahr. Die 18-jährige Edith ist in der 15. Woche schwanger und versucht derzeit mit dem Rauchen aufzuhören. Doch Zuhause wird sie bei dem Vorhaben wenig unterstützt und auch ihr restliches Umfeld, inklusive werdendem Vater, greift regelmäßig zum Glimmstängel. Dabei wäre es für das Ungeborene so wichtig die Finger von den Zigaretten zu lassen. Und da auch das Geld an allen Ecken und Enden fehlt, wäre es wohl wirklich klug aufzuhören. Ob Edith der nächste Versuch gelingt? Außerdem in "Teenager werden Mütter": Die mittlerweile 20-jährige Ani aus Graz ist alleinerziehende Jungmutter, ihr kleiner Toni ist bereits vier Jahre alt. Beim Besuch des ATV-Teams zeigt sich Ani bodenständig. Sie weiß nämlich nun, worauf es im Leben wirklich ankommt, und konzentriert sich zu 100 % auf ihr Kind. Die Partynächte gehören der Vergangenheit an, Ani ist eine junge Frau geworden und hat die Kurve gekriegt.
ATV2 Show
31.03.
31.03.
Teenager werden Mütter REALITY-SOAP (Folge: 5), A 2016
Trennungen und aufblühende Liebe, Wehen und Jungmutterglück, Bub oder Mädchen? Es gibt viel zu sehen in der neuen Folge von "Teenager werden Mütter". Die Beziehung von Tamara und Kindsvater Martin ist in die Brüche gegangen, dafür gibt's eine Art Liebes-Comeback bei Jacky und Domi. Jasmin liegt weiterhin in den Wehen und hat mit kleinen Komplikationen zu kämpfen, Jungmama Kerstin hingegen darf mit ihrer kleinen Melina schon das Spital verlassen. Und Edith und Maurice erfahren heute, ob sie ein Mädel oder einen Buben bekommen. Jasmin ist wohl eine der tapfersten Gebärenden der vergangenen zehn Staffeln "Teenager werden Mütter". Die erst 13-Jährige liegt schon seit Stunden in den Wehen, kämpft sich aber tapfer durch. Selbst Kindsvater Dominik denkt schon ans Aufgeben und möchte gar kurzzeitig den Kreißsaal verlassen, so sehr leidet er mit seiner Freundin mit. Dr. Armin Breinl und sein Hebammen-Team sind mit der Entbindung voll beschäftigt. Da die kleine Stefanie im Becken hängt, kommt nun die Saugglocke zum Einsatz ... Edith und ihr Freund Maurice besuchen in dieser Folge den Gynäkologen Dr. Armin Breinl in seiner Praxis zur Ultraschalluntersuchung. Wenn alles klappt, erfahren sie dabei auch das Geschlecht ihres Babys. Sie haben sich darüber schon viele Gedanken gemacht, aber einig sind sie sich nicht. Während Maurice die Sache gelassen sieht und sich eher ein gesundes Mädel wünscht, hofft Edith sehr, sehr, sehr, dass es ein Bub wird. Einen von beiden wird Dr. Armin Breinl enttäuschen müssen. Es wird: ein Mädchen. Bei der 17-jährigen Vicky herrscht pure Harmonie, denn ihr eigener Vater Wolfgang kümmert sich liebevoll um sein Enkelkind und seine Tochter. Doch Vicky hat große Sorgen - ihre Regelblutung ist ausgeblieben, sie befürchtet wieder schwanger zu sein. Mit einer unglaublichen Seelenruhe nimmt Wolfgang das zur Kenntnis und rät seiner Tochter erst mal ebenso ruhig zu bleiben und einen Schwangerschaftstest zu machen. Ob dieser einen oder zwei Striche anzeigen wird? Marcell und Kerstin haben mittlerweile mit ihrer kleinen Melina das Spital verlassen und gewöhnen sich an das neue Leben als Familie. Sie sind der Meinung alles recht gut zu meistern, doch das Jugendamt sieht trotzdem nach dem Rechten. Die Vergangenheit der beiden Straßenkinder dürfte den Beamten Sorgen machen. Und, dass die kleine Melina zu Beginn etwas an Gewicht verloren hat, darüber macht sich nicht nur das Jugendamt Gedanken. Ein neues Leben führt nun auch die Doppelmama Jacky. Sie hat sich nämlich von ihrem erst kürzlich angetrauten Ehemann Chris getrennt. Dafür ist Ex-Freund Dominique wieder im Haus. Er kümmert sich entzückend um seine Tochter Alessa und holt die verlorene Zeit so gut es geht nach. Auch Jacky freut sich, dass Domi wieder im Haus ist, immerhin führt sie nun eine "Freundschaft +" mit ihm. In Neunkirchen steht bei Tamara alles auf Anfang. Die Jungmutter ist im Gefühlschaos, denn Kindsvater Martin hat sich von ihr getrennt und sogleich seine neue Freundin präsentiert. Lief da schon länger was? Tamara ist am Boden zerstört und, dass ihr Ex-Freund nur Spott und Hohn für die aktuelle Situation über hat, macht die Sache für Tamara nicht besser. Auch die ungelenken Hilfeversuche ihrer Tante Gitti helfen kein bisschen.
ATV2 Show
02.04.
02.04.
Teenager werden Mütter REALITY-SOAP (Folge: 5), A 2016
Trennungen und aufblühende Liebe, Wehen und Jungmutterglück, Bub oder Mädchen? Es gibt viel zu sehen in der neuen Folge von "Teenager werden Mütter". Die Beziehung von Tamara und Kindsvater Martin ist in die Brüche gegangen, dafür gibt's eine Art Liebes-Comeback bei Jacky und Domi. Jasmin liegt weiterhin in den Wehen und hat mit kleinen Komplikationen zu kämpfen, Jungmama Kerstin hingegen darf mit ihrer kleinen Melina schon das Spital verlassen. Und Edith und Maurice erfahren heute, ob sie ein Mädel oder einen Buben bekommen. Jasmin ist wohl eine der tapfersten Gebärenden der vergangenen zehn Staffeln "Teenager werden Mütter". Die erst 13-Jährige liegt schon seit Stunden in den Wehen, kämpft sich aber tapfer durch. Selbst Kindsvater Dominik denkt schon ans Aufgeben und möchte gar kurzzeitig den Kreißsaal verlassen, so sehr leidet er mit seiner Freundin mit. Dr. Armin Breinl und sein Hebammen-Team sind mit der Entbindung voll beschäftigt. Da die kleine Stefanie im Becken hängt, kommt nun die Saugglocke zum Einsatz ... Edith und ihr Freund Maurice besuchen in dieser Folge den Gynäkologen Dr. Armin Breinl in seiner Praxis zur Ultraschalluntersuchung. Wenn alles klappt, erfahren sie dabei auch das Geschlecht ihres Babys. Sie haben sich darüber schon viele Gedanken gemacht, aber einig sind sie sich nicht. Während Maurice die Sache gelassen sieht und sich eher ein gesundes Mädel wünscht, hofft Edith sehr, sehr, sehr, dass es ein Bub wird. Einen von beiden wird Dr. Armin Breinl enttäuschen müssen. Es wird: ein Mädchen. Bei der 17-jährigen Vicky herrscht pure Harmonie, denn ihr eigener Vater Wolfgang kümmert sich liebevoll um sein Enkelkind und seine Tochter. Doch Vicky hat große Sorgen - ihre Regelblutung ist ausgeblieben, sie befürchtet wieder schwanger zu sein. Mit einer unglaublichen Seelenruhe nimmt Wolfgang das zur Kenntnis und rät seiner Tochter erst mal ebenso ruhig zu bleiben und einen Schwangerschaftstest zu machen. Ob dieser einen oder zwei Striche anzeigen wird? Marcell und Kerstin haben mittlerweile mit ihrer kleinen Melina das Spital verlassen und gewöhnen sich an das neue Leben als Familie. Sie sind der Meinung alles recht gut zu meistern, doch das Jugendamt sieht trotzdem nach dem Rechten. Die Vergangenheit der beiden Straßenkinder dürfte den Beamten Sorgen machen. Und, dass die kleine Melina zu Beginn etwas an Gewicht verloren hat, darüber macht sich nicht nur das Jugendamt Gedanken. Ein neues Leben führt nun auch die Doppelmama Jacky. Sie hat sich nämlich von ihrem erst kürzlich angetrauten Ehemann Chris getrennt. Dafür ist Ex-Freund Dominique wieder im Haus. Er kümmert sich entzückend um seine Tochter Alessa und holt die verlorene Zeit so gut es geht nach. Auch Jacky freut sich, dass Domi wieder im Haus ist, immerhin führt sie nun eine "Freundschaft +" mit ihm. In Neunkirchen steht bei Tamara alles auf Anfang. Die Jungmutter ist im Gefühlschaos, denn Kindsvater Martin hat sich von ihr getrennt und sogleich seine neue Freundin präsentiert. Lief da schon länger was? Tamara ist am Boden zerstört und, dass ihr Ex-Freund nur Spott und Hohn für die aktuelle Situation über hat, macht die Sache für Tamara nicht besser. Auch die ungelenken Hilfeversuche ihrer Tante Gitti helfen kein bisschen.
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN