EURO
EURO Mo. 15.01.
Sport

Tennis

Grand Slam 2017 - US Open in New York Flushing Meadows

Tennis 45′

Kurzbeschreibung

Das Finale der Männer

Inhalt

Vom 28. August bis 10. September findet mit den US Open das letzte Grand Slam des Jahres statt. Traditionsgemäß wird im USTA Billie Jean King National Tennis Center in Flushing Meadows gespielt. Besonders den deutschen Fans ist das Frauenfinale aus dem letzten Jahr in guter Erinnerung geblieben. 2016 besiegte die deutsche Nr.1 und zweifache Grand Slam Siegerin Angelique Kerber die Tschechien Karolína Plíšková in drei Sätzen mit 6:3/4:6/6:4. Kerber feierte nicht nur ihren zweiten Grand Slam-Titel, sondern wurde nach den US Open zum ersten Mal in ihrer Karriere als Nr. 1 der Welt in der WTA-Weltrangliste aufgeführt. Bei den Männern siegte der Schweizer Stan Wawrinka in einem packenenden Vier-Satz-Match gegen Novak Djokovic . Für Wawrinka war es bereits der dritte Grand Slam-Titel, nachdem er bei den Australian Open (2014) und French Open (2015) erfolgreich war. In diesem Jahr liegen die deutschen Hoffnungen bei den Frauen auf Titelverteidigerin Kerber und bei den Männern auf Alexander Zverev.

Sendungsinfos

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
EURO Sport
19.01.
19.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
19.01.
19.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
19.01.
19.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
19.01.
19.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
19.01.
19.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
19.01.
19.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
19.01.
19.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
20.01.
20.01.
Tennis TENNIS Matchball Becker
In der TV-Show "Matchball Becker" meldet sich der sechsfache Grand-Slam-Gewinner Boris Becker täglich live von den French Open und analysiert zusammen mit Matthias Stach die Auftritte der deutschen Spielerinnen und Spieler. Eurosport, "Home of Grand Slam Tennis", berichtet auch in diesem Jahr exklusiv vom Turnier.
EURO Sport
20.01.
20.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
20.01.
20.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
20.01.
20.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
20.01.
20.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
20.01.
20.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
20.01.
20.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
21.01.
21.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
21.01.
21.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
21.01.
21.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
21.01.
21.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
21.01.
21.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
21.01.
21.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
21.01.
21.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
22.01.
22.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
22.01.
22.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
22.01.
22.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
22.01.
22.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
22.01.
22.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
22.01.
22.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
22.01.
22.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
22.01.
22.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
22.01.
22.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
23.01.
23.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
23.01.
23.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
23.01.
23.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
23.01.
23.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
23.01.
23.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
23.01.
23.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
24.01.
24.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
24.01.
24.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
24.01.
24.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
24.01.
24.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
24.01.
24.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
24.01.
24.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
24.01.
24.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
24.01.
24.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
24.01.
24.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
24.01.
24.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
25.01.
25.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
25.01.
25.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
25.01.
25.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
25.01.
25.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
25.01.
25.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
25.01.
25.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
25.01.
25.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
25.01.
25.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
25.01.
25.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
25.01.
25.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
25.01.
25.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
26.01.
26.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
26.01.
26.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
26.01.
26.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
26.01.
26.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
26.01.
26.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
26.01.
26.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO Sport
26.01.
26.01.
Tennis TENNIS Grand Slam 2018 - Australian Open
Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN