Das beste TV-Programm

Mo 06:00

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Städte am Meer STADTBILD Marseille, D 2016
Marseille ist die älteste und mit fast 850.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Frankreichs. Für die einen vibriert sie vor Lebenslust und Kreativität, für die anderen versinkt sie in sozialen Problemen. Die Metropole hat sich in kurzer Zeit radikal gewandelt - eine faszinierende Stadt, die sich immer wieder neu erfindet. Vor rund 2.500 Jahren wurde sie von griechischen Seefahrern gegründet. Auch später kamen diejenigen, die die Stadt prägten, meist über das Meer.
Urlaub in der Normandie TOURISMUS Das Seebad Deauville, D 2012
SWR Doku
natürlich! (Wh.) NATUR UND UMWELT
Natur und Umwelt im Südwesten
Grünzeug PFLANZEN
Tele 5 Doku
Joyce Meyer - Das Leben genießen KIRCHE UND RELIGION (Folge: 2145) Dauerwerbesendung WERBESENDUNG
DMAX Doku
Wild Frank - Von Kathmandu bis Kalkutta LANDSCHAFTSBILD Am Ganges entlang, E 2015
Wildlebende Leoparden sind in Nepal und Indien keine Seltenheit. Schätzungen zufolge streifen dort bis zu 14.000 Exemplare durch die Wälder. Da der Mensch massiv in den Lebensraum der Raubkatze eindringt, kommt es leider immer wieder zu tödlichen Angriffen. Abenteurer Frank Cuesta hat aber Glück: Im Chitwan-Nationalpark gelingt es ihm bis auf wenige Meter an einen Leoparden heran zu kommen - ein absolut ergreifendes Erlebnis bei dem es sogar dem sonst so redseligen Spanier die Sprache verschlägt! Anschließend setzt Frank seine Suche nach dem bengalischen Tiger fort. Dabei folgt er dem heiligen Fluss Ganges bis in die indische Metropole Kalkutta.
Infomercial WERBESENDUNG
PHOENIX Doku
Urlaub in der Normandie TOURISMUS Das Seebad Deauville, D 2012
Das Seebad Deauville ist eine Erfindung der Hauptstädter. Als "Königreich der Eleganz" wurde es vor 150 Jahren von Herzog Charles de Morny auf dem Reißbrett für die Vornehmen und Reichen entworfen. Als Vorlage diente Paris - Deauville sollte eine zweite Hauptstadt am Meer werden. Es mag sein, dass der Glamour ein wenig Patina angesetzt hat, aber die Pariser Hautevollée liebt das Seebad noch immer. Bis heute hat der Massentourismus die Blumenküste um Deauville und Cabourg allerdings nicht geprägt. Die Gäste kommen wegen der See, aber nicht unbedingt zum Baden.
Montmartre LAND UND LEUTE Die Seele von Paris, 2013
HR Doku
China AUSLANDSREPORTAGE Literatur und Film (Folge: 6)
"Das China von heute ist für einen Schriftsteller vielleicht einer der besten Orte der Welt. Die Wirklichkeit ist hier absurder und komplexer als jede Fiktion", sagt der Schriftsteller Yan Lianke. Chinas Literatur hat eine dreitausendjährige Tradition. Aber auch in der Heimat der kultivierten Poesie, der Essays und der Romane übernehmen die Bilder die Macht: im Fernsehen, im Internet und im Kino. Nach Jahrzehnten der Stagnation boomt die chinesische Filmindustrie.
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2463), D 2017
WDR Doku
Tiere suchen ein Zuhause TIERE
Den "besten Freund" zu finden, ist gar nicht so einfach. Wie wäre es denn mit dem wuscheligen Adonis oder der quirligen Hundedame Leni? Ein Anruf genügt, und einem Kennenlernen steht nichts mehr im Wege.
Erlebnisreisen-Tipp TOURISMUS
3SAT Doku
Der Meisterfälscher PORTRÄT Wolfgang Beltracchi porträtiert Otto Waalkes
Otto Waalkes wollte Maler werden und studierte an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Er wurde dann aber Musiker und Komiker, so etwas wie das Urgestein der neuen deutschen Komik. Wolfgang Beltracchi hatte keine abgeschlossene akademische Ausbildung und übertrumpfte doch alle. Zwei Tage lang sitzt Otto Waalkes dem Fälscher Modell. Der porträtiert ihn im Stile von Anthonis van Dyck und probiert sich dabei in der Schnellmalerei. Beltracchi ist der raffinierteste Kunstfälscher der jüngeren Geschichte. 35 Jahre lang setzt er sein Talent ein, um Bilder in der Handschrift anderer Maler zu malen. Über 300 Bilder schleust er so in den Kunstmarkt. Bis er 2010 auffliegt und zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt wird. Nach getaner Buße Anfang 2015 zeigt der Meisterfälscher wieder, was er kann. Die 3sat-Serie ist eine Mischung zwischen Kulturprogramm und Talk-Show. Otto Waalkes erzählt dem Maler aus seinen jungen Jahren in der Wohngemeinschaft der Villa Kunterbunt, wo sich der Kern der Hamburger Musik - und Komiker-Szene zusammenfand. Daneben reden die beiden gerne über verschiedene Arten zu malen. Er könne jeden beliebigen Stil imitieren, behauptet Beltracchi von sich. Und dies versucht er nun zu beweisen, indem er Otto im Stile Anthonis van Dycks porträtiert. Ein gewagtes Unterfangen in derart kurzer Zeit!
Die Frischluftfanatiker DOKUMENTATION Die Superventilatoren von TLT Turbo in Zweibrücken
SWR Doku
Grünzeug PFLANZEN
Wer keinen "Grünen Daumen" besitzt, muss nicht auf reizende Stiefmütterchen oder den eigenen Bio-Salat verzichten. Mit einfachen Tipps und Tricks blüht auch ihr Garten wieder richtig auf.
GRIPS Deutsch DOKUMENTATION Informieren (Folge: 1)
ZDFinfo Doku
Die Schlecker-Story DOKUMENTATION Karriere, Kosmetik und Konkurs
Der Niedergang des Schlecker-Konzerns gehört zu den größten Insolvenzen der deutschen Nachkriegsgeschichte. Anton Schlecker baute mit Hilfe des Vaters ein Milliarden-Imperium auf. Legendär waren allerdings die schlechten Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten. Die mangelnde Fähigkeit, sich einer modernen Geschäftswelt anzupassen, bedeutete schließlich das Ende des Milliarden-Unternehmens. Anton Schlecker verlor fast sein gesamtes Vermögen und rund 25 000 Menschen ihren Job.
Das Lidl-Imperium WIRTSCHAFT UND KONSUM Der Discounter im Qualitäts-Check, D 2017
NDR Doku
Lieb & Teuer DOKUMENTATION
Die norddeutsche Antiquitätenshow
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2463)

Mo 07:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
3SAT Doku
Die Frischluftfanatiker DOKUMENTATION Die Superventilatoren von TLT Turbo in Zweibrücken
Sie machen kräftig Wind im längsten Tunnel der Welt: Im 57 Kilometer langen Gotthard-Basistunnel installierte die Zweibrücker Firma TLT Turbo 33 riesige 3000 PS starke Ventilatoren. Sie sollen die Röhre mit ausreichend Frischluft versorgen. Ihr Einsatz ist überlebenswichtig. Denn in dem Tunnel tief unter den Alpen herrschen nicht nur bis zu 45 Grad Hitze. Im Brandfall saugen die Ventilatoren auch die hochgiftigen Rauchgase ab. Die TLT Turbo GmbH gehört zu den weltweit führenden Herstellern von industriellen Ventilatoren. Nicht nur in Tunnels, sondern auch in Kraftwerken und Industriebetrieben kommen sie zum Einsatz. Etwa 500 Mitarbeiter sind an den beiden Hauptstandorten in Zweibrücken und Bad Hersfeld beschäftigt. Nach der Fertigstellung des Jahrhundertprojekts am Gotthard warten schon die nächsten Tunnels auf frischen Wind aus Zweibrücken. Der Film begleitet die Fertigung und den Einbau eines großen Ventilatoren-Systems in einem Straßentunnel im schweizerischen Wallis.
Alpenpanorama KAMERAFAHRT
PHOENIX Doku
Montmartre LAND UND LEUTE Die Seele von Paris, 2013
Montmartre ist die höchste Erhebung von Paris. Am Fuß des Hügels liegt Pigalle. Das Viertel ist verrufen. Gangster, Zuhälter und Prostituierte gingen einst in dieselben Kneipen wie Vincent van Gogh, Pablo Picasso und Henri de Toulouse Lautrec. Heute trifft man dort auf einen Mann, der immer blau gekleidet ist: Michou. Vor über 50 Jahren hat er ein kleines Transvestiten-Kabarett eröffnet, dass zur Kultadresse wurde. Die Dokumentation stellt das Pariser Stadtviertel vor.
Buchenurwälder PFLANZEN Die letzten Zeugen Deutschland, 2016
SWR Doku
GRIPS Deutsch DOKUMENTATION Informieren (Folge: 1)
Gute Informationen sind die Grundlage dafür, dass Argumentationen ernst genommen werden. "GRIPS" zeigt, wie man entsprechende Informationen findet und auswertet. Steffi Chita und ihre Schüler üben das im Rahmen einer Feuerwehrübung. Brandursache könnten dort Kanister mit Chemikalien sein und dazu muss vor dem Löschen deren Brandverhalten recherchiert werden. Ein schneller und präziser Informationsfluss ist auch in der Rettungsleitstelle notwendig. Die Retter erklären, wie sie durch gezieltes Fragen an die wichtigen Informationen kommen und Missverständnisse vermieden werden. Zum Abschluss recherchiert das "GRIPS"-Team selbst, was die Chemikalie Bioethanol ist und was im Umgang damit zu beachten ist.
GRIPS Mathe DOKUMENTATION Größen: Volumen, Masse, Zeit (Folge: 14)
ServusTV Doku
Auf Entdeckungsreise - um die Welt DOKUMENTATION Ein Paradies für Tiere - Afrikas wildes Herz - Feuer, GB 2010
Von den schneebedeckten Gipfeln des Kilimandscharo bis zum Korallenriff des Roten Meeres: Eine Reise durch eine erstaunliche geografische Region - wo die Naturgewalten die Landschaft formten, und dabei die Brutstätte der Evolution und die Wiege der Menschheit erschufen: Der Große Graben.
Spektakuläre Bauwerke ARCHITEKTUR Palace of Westminster, GB 2016
ARTE Doku
Re: REPORTAGEREIHE Zu früh geboren - Der schwere Start ins Leben, D 2017 Xenius INFOMAGAZIN, D 2016
PHOENIX Doku
Buchenurwälder PFLANZEN Die letzten Zeugen Deutschland, 2016
Zur Zeit der Germanen überwucherten Buchenwälder das nördliche Mitteleuropa, doch spätestens mit den Römern war die Zeit der wilden Wälder vorbei. Es wurde geholzt, was das Zeug hielt. Das Bauholz für erste Städte an Rhein und Donau, für Palisaden, Brücken und Grenzbefestigungen verschlang Millionen Hektar Holz. Der Film stellt mit dem "Nationalpark Jasmund" auf der Ostseeinsel Rügen den weltweit einzigen Hangbuchenwald vor, der direkten Kontakt zum Meer hat. Und er sucht nach den Gründen, weshalb der "Nationalpark Hainich" in Thüringen zu DDR-Zeiten auf keiner Wanderkarte stand und dennoch der größte Laubwald in der Mitte des vereinten Deutschlands werden konnte.
Hafenwelten DOKUMENTATION Cádiz - Hafen des Lichts (Folge: 1), D 2013
SWR Doku
GRIPS Mathe DOKUMENTATION Größen: Volumen, Masse, Zeit (Folge: 14)
Weiterbildung bequem aus dem Fernsehsessel: Das ermöglicht das Bildungsfernsehen mit seinen Mathe-Lehrgängen. Abgehandelt werden alle Themen aus den Bereichen Algebra, Geometrie und vielen mehr.
Julia - Eine ungewöhnliche Frau FAMILIENSERIE Trübe Wasser (Staffel: 5 Folge: 8)
WDR Doku
Erlebnisreisen-Tipp TOURISMUS
Ob Island, Nairobi oder die Wildnis Kanadas - Abenteuer lauern überall. Doch welches passt zu mir, meiner Familie und meinem Geldbeutel? Dies gilt es, mithilfe der ausführlichen Beiträge herauszufinden.
Land und lecker ESSEN UND TRINKEN Das Multitalent aus Ostwestfalen (Folge: 4)
Tele 5 Doku
Joyce Meyer - Das Leben genießen KIRCHE UND RELIGION (Folge: 2146) Dauerwerbesendung WERBESENDUNG
PHOENIX Doku
Hafenwelten DOKUMENTATION Cádiz - Hafen des Lichts (Folge: 1), D 2013
Die Reihe stellt unterschiedliche Hafenstädte vor und nimmt dabei auch das jeweilige Hinterland und dessen Bedeutung für die Region in den Blick. Außerdem stellen die Filmemacher Menschen vor, deren Leben und Arbeit auf ganz besondere Weise vom Meer geprägt werden. Spektakuläre Luftaufnahmen garantieren ein einzigartiges visuelles Erlebnis. Im Mittelpunkt des ersten Teils steht die südspanische Stadt Cadiz, deren einmalige Lage auf einer Landzunge die Bewohner jahrhundertelang vor Überfällen und Plünderungen bewahrte.
Hafenwelten DOKUMENTATION Homer - Großer Fang unterm Vulkan (Folge: 2), 2013
BR Doku
Panoramabilder / Bergwetter LANDSCHAFTSBILD, 2017
Das Bayerische Fernsehen präsentiert atemberaubende Landschaftsbilder und Naturaufnahmen aus Bayern und den angrenzenden Alpenländern. Zudem wird über die lokalen Wettermeldungen informiert.
Tele-Gym FITNESS
ZDFinfo Doku
Ikea, Roller & Co. DOKUMENTATION Wer ist der beste Möbel-Discounter?, D 2017
Wer hat die besten Preise, wo stimmt die Qualität? Wer geht fair mit Umwelt und Beschäftigten um? "ZDFzeit" nimmt die drei Einrichtungsriesen Ikea, Roller und Höffner unter die Lupe. Im Extremtest: Billy-Regale und Boxspring-Betten. Was halten sie aus? Und woher stammt eigentlich das ganze Holz? Außerdem: der Schadstoff-Check - was ist drin im Pressspan? Aber auch Beratung und Kundenservice stehen auf dem Prüfstand. Ob Designermöbel, skandinavisches Flair oder "Gelsenkirchener Barock": Ein Zuhause wird erst durch Möbel wohnlich. Das gilt für die erste eigene Wohnung wie für das Familien-Eigenheim. Und wir Deutschen gönnen uns auch gerne alle paar Jahre eine neue Sitzgarnitur oder ein besonders gesundes Bett. Glaubt man der Werbung, gibt es überall schicke Möbel zum kleinen Preis. Doch kann Qualität wirklich so günstig sein? "ZDFzeit" schaut hinter die Kulissen der schärfsten Konkurrenten: Weltmarkt-Gigant Ikea, Traditions-Hersteller Höffner und Möbeldiscounter Roller. Sie gehören zu den umsatzstärksten Möbel- und Einrichtungsmarken Deutschlands. Schon der Preisvergleich überrascht: Ausgerechnet die Möbel von Roller sind in unserer Stichprobe am teuersten. Außerdem setzen die "ZDFzeit"-Tester das Mobiliar enormer Belastung aus. Wie sehen Kommode, Bett & Co. aus, wenn sie dreimal ab- und wieder aufgebaut werden? Ikea bringt den Experten zum Staunen: "Das hätte ich nicht gedacht, die Möbel sind robust", kommentiert Tischler Christian Schätzel. Doch die Umzugsexperten erleben auch wackelige Regale und Rückwände, die ausreißen. Es zeigt sich: Das Teuerste muss nicht immer das Beste sein. Ein kritischer Blick gilt den Schadstoffen: In Spanplatten steckte früher häufig Formaldehyd. Die Chemikalie, die auch bei verleimten Bauteilen und in Schaumstoffen verwendet wird, kann bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen wie Kopfschmerzen oder Schlafstörungen führen. Deshalb schaut "ZDFzeit" genau hin: Finden sich auch aktuell Schadstoffe in unseren Möbeln? Accessoires und Heimtextilien sind in den letzten Jahren zu einem großen Zusatzgeschäft geworden. Ein Beispiel dafür sind Handtücher. Hier kann Roller punkten. Branchenführer Ikea hingegen findet bei den Hamburger Fußballern, die als Tester antreten, wenig Anklang: "Das Handtuch fusselt. Außerdem kratzt es." Wie steht es um die Beratung? Drei Test-Einkäufer müssen im Kampf gegen die Uhr eine Einkaufsliste abarbeiten - in welchem Möbelhaus gelingt das am besten? In Sachen Kundenservice stoßen die "ZDFzeit"-Tester nicht selten auf überfordertes Personal. Welches Möbelhaus ist fair zur Umwelt? Gibt ein FSC-Siegel die Gewähr für verantwortungsvoll bewirtschaftete Wälder? Zusammen mit Greenpeace geht "ZDFzeit" Hinweisen aus Russland nach, dass uralte Bäume auch auf dem deutschen Markt landen.
heute Xpress NACHRICHTEN

Mo 08:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ServusTV Doku
Spektakuläre Bauwerke ARCHITEKTUR Palace of Westminster, GB 2016
Die Doku-Reihe verbindet wissenschaftliche Untersuchungen mit CGI-Animationen, um ungeklärte und unentdeckte Geheimnisse bedeutender Monumente zu lüften. Der Mix aus Ingenieurswesen, Geologie und Archäologie enthüllt die Strukturen hinter den Bauten: wie wurden sie entworfen, gebaut und genutzt? Wie gingen manche von ihnen verloren und wie wurden sie wiederentdeckt? Im Fokus stehen u. a. die Ruinenstätte Chichén Itzá, der Big Ben und der Parthenon.
Planet Erde: Alles, was Sie wissen sollten DOKUMENTARFILM, USA 2011
PHOENIX Doku
Hafenwelten DOKUMENTATION Homer - Großer Fang unterm Vulkan (Folge: 2), 2013
Am Beginn der Landzunge, die weit in die Beringstraße hineinragt und an der sich Amerika und Russland fast berühren, liegen die größten Fischereihäfen der USA. Zu denen gehört auch die 5.000 Einwohner zählende Stadt Homer, eingebettet zwischen Vulkanen und dem Golf von Alaska. Sie ist die Hauptstadt des Heilbutts, wie Kapitän und Sportfischer Scott Glosser stolz berichtet. Mit bis zu 2,5 Metern Länge und rund 300 Kilogramm Gewicht sind die Fische nicht nur eine besondere Trophäe, sondern auch Grundlage für viele einheimische Köstlichkeiten.
vor Ort ZEITGESCHEHEN
SWR Doku
Expedition in die Heimat LAND UND LEUTE Kulinarische Entdeckungsreise zwischen Neustadt und Landau
HR Doku
Nashorn, Zebra & Co. TIERE Ein neues Nashornbaby (Folge: 298)
Raptis Baby erobert die Herzen im Tierpark, jeder freut sich: Hellabrunn hat ein neues Nashornbaby. Der Kleine ist putzmunter, und Mama Rapti hat Nerven wie Drahtseile - die sie aber auch braucht, denn ein kletterndes Nashornkind muss man erst mal aushalten. Leopard Julius hat Stubenarrest, weil draußen aufgetischt wird. Celina bereitet etwas vor, aber weil Julius keine Ahnung davon hat, ist er stinksauer. Seit ein paar Tagen dürfen die Seelöwenbabys mit Mama, Oma und Tanten in den Pool. Und diesmal ist auch der Papa dabei und auch Helmut, der in so einer Situation nach dem Rechten schaut. Hornrabe Lisa benutzt einen Baumstamm gern mal als Sprungbrett in den Besucherbereich und marschiert zum Kiosk. Antonia hat sich etwas einfallen lassen, damit der Vogel nicht mehr stiften geht. Außerdem in der Sendung: wer bei den Giraffen die Chefin ist und warum die Gärtner einen Plan haben, der allerdings recht verwirrend aussieht.
maintower weekend LIFESTYLE
ZDFinfo Doku
Die Tricks der Lebensmittelindustrie DOKUMENTATION, D 2016
Der enorme Konkurrenzdruck in der Lebensmittelindustrie sorgt dafür, dass Hersteller immer ausgefeiltere Tricks anwenden, um uns ihre oft minderwertigen Produkte schmackhaft zu machen. Geniale Idee oder Verbrauchertäuschung? Viele Kniffe sorgen dafür, dass minderwertige Zutaten teuer verkauft werden, aber nicht alle schaden Qualität oder Gesundheit. Branchen-Insider Sebastian Lege zeigt verblüffende Beispiele vom Fruchtjogurt bis zum Fischstäbchen. Beim Essen als Massenware scheiden sich die Geister: Auf der einen Seite garantiert industrielle Fertigung gleichbleibend hohe Qualität zum kleinen Preis, auf der anderen Seite führt die Profitgier nicht selten zu Etikettenschwindel und allen möglichen Tricks, um uns minderwertige Kost schmackhaft zu machen. Egal ob vermeintliche Frischware oder haltbare Produkte, Einzelzutaten oder vollständig in der Fabrik hergestellte Mahlzeiten - fast niemand kommt um Industrie-Erzeugnisse herum. Und die Ansprüche ans Supermarkt-Sortiment sind hoch: Lebensmittel sollen jederzeit verfügbar, leicht zu verarbeiten und möglichst billig sein, aber trotzdem lecker, gesund und unverfälscht. Die Industrie hat sich längst auf die Käuferwünsche eingestellt, denn die Konkurrenz auf dem Lebensmittelmarkt ist groß. Vom Tiefkühlgemüse und Instant-Kartoffelbrei bis zum glutenfreien Müsliriegel und der veganen Bratwurst - 170 000 industriell gefertigte Produkte sind im Angebot. Wer hier als Anbieter überleben will, muss jeden Cent umdrehen und darf nichts unversucht lassen. Alles für einen möglichst hohen Anteil an den 250 Milliarden Euro, die jährlich mit Industrie-Lebensmitteln umgesetzt werden. Aber wo liegen die Grenzen des Erlaubten? Und was ist zwar juristisch sauber, aber trotzdem eklig? Was klingt vielleicht schlimmer, als es ist - und wo sind wir Verbraucher selbst gefordert, unseren Verstand einzuschalten? Gleich zwei Experten machen deutlich, wie Nahrungsherstellung im industriellen Maßstab funktioniert. Der Koch und Lebensmitteltechnologe Sebastian Lege durchschaut Tricks der Lebensmittelindustrie, schon von Berufs wegen. Im Auftrag von Herstellern entwickelt er neue Rezepturen, neue Verfahren, neuartige Zutaten. Sein Sidekick, Sternekoch Frank Buchholz, steht für gastronomische Kompetenz und eine sensible Zunge. Kann man wirklich Fleischprodukte billig, Cremes besonders fluffig oder Säfte besonders aromatisch machen, ohne dass es auffällt? Der Aufwand dafür scheint zumindest riesig: Zum Einsatz kommen Maschinen wie Extruder und Dehydratoren, Hilfsmittel wie Lachgas, Stickstoff oder Wasserstoff und Zutaten wie verkapseltes Salz, Zuckerkulör, Aromen und Extrakte. Beliebte und bekannte Lebensmittel wie Grillfleisch oder Kartoffelchips stehen auf dem Prüfstand. Neben Fakten zum Aufregen gibt es auch welche zum Staunen oder zum Nachmachen - denn manche Tricks aus der Fabrik sind nicht nur clever, sondern auch nützlich.
Die Tricks der Lebensmittelindustrie WIRTSCHAFT UND KONSUM Light-Produkte, Veggie-Wurst & Co., D 2017
BR Doku
Eisbär, Affe & Co TIERE, D 2016
Die Stuttgarter Wilhelma ist erneut Schauplatz spannender, bewegender und humorvoller Geschichten rund um Tier und Mensch.
Elefant, Tiger & Co TIERE, D 2012
ARTE Doku
Kühle Schönheiten - Alpenseen (Wh.) LANDSCHAFTSBILD, D 2014 Im Bann der Chinesischen Mauer DOKU-REIHE Am Anfang war das Reich der Mitte, RC, F 2014
RTLLiving Doku
Inside the Actors Studio KÜNSTLERPORTRÄT Mariska Hargitay - Das Interview, USA 2014
Moderator James Lipton hat dieses Mal die US-amerikanische Schauspielerin Mariska Hargitay zum Interview in die berühmte 'Actors Studio Drama School' nach New York eingeladen: Hargitay, die vor allem durch ihre Rolle als Kommissarin in der NBC-Krimiserie 'Law & Order: Special Victims Unit' Berühmtheit erlangte, wird dem interessierten Fachpublikum - wie bereits 250 ihrer prominenten Kollegen in dieser Interviewreihe zuvor - nicht nur einige Geheimnisse ihrer Schauspielkunst offenbaren, sondern auch erzählen, wieso ihre langjährige Darstellung einer TV-Kommissarin dazu geführt hat, dass sich die engagierte Schauspielerin nun auch im echten Leben für die Opfer von sexueller Gewalt einsetzt.
Inside the Actors Studio KÜNSTLERPORTRÄT Matthew McConaughey - Das Interview, USA 2014
Nachfolgende Sendungen laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN