Das beste TV-Programm

Di 06:00

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
MDR Doku
Verrückt nach Meer LAND UND LEUTE Liebesschwüre auf dem Lidodeck (Folge: 13)
Die "Weiße Lady" liegt im Hafen von Gran Canaria. Koch-Azubi Christopher bekommt Besuch aus der Heimat! Mit Oma Erika und Opa Werner geht's zum Shoppen nach Las Palmas. Kann er sich rechtzeitig zur Kochshow mit Andreas Geitl von seiner Familie verabschieden? Der Schmankerlkoch hat später mit ganz anderen Problemen zu kämpfen. Hoher Seegang bei der Kochvorführung. Da schwappen nicht nur die Töpfe über. Auf Lanzarote geht für Famile Achtermann und Natalie und Markus ein Traum in Erfüllung: einmal Abtauchen! Per U-Boot erkunden sie in 25 Meter Tiefe die Unterwasserwelt. Tessa ist aufgeregt - ein bisschen unheimlich ist ihr das Ganze schon. Auch bei Kiona schlägt das Herz schneller. Die Gästebetreuerin und Hobbyautorin hat heute einen wichtigen Termin. Bei einer deutschen Inselzeitschrift möchte sie ihre Romane vorstellen. Aber ob die Kreuzfahrtgeschichten bei der Chefredakteurin wirklich ankommen? Der Rest der Crew ist im Hochzeitsfieber: Die philippinische Barkellnerin Nova und Oberkellner James wollen sich auf offener See das Ja-Wort geben - und alle sind eingeladen. Doch vorher ist noch viel zu tun. Die Brautjungfern benötigen festliche Kleider, die Torte muss gebacken werden und das passende Geschenk fehlt auch noch...
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2464), D 2017
Tele 5 Doku
Joyce Meyer - Das Leben genießen KIRCHE UND RELIGION (Folge: 2146) Dauerwerbesendung WERBESENDUNG
DMAX Doku
Wild Frank - Von Kathmandu bis Kalkutta LANDSCHAFTSBILD Verloren im Mangrovenwald, E 2015
Kleine Dörfer und wilde Wälder: Auf seiner Suche nach dem Königstiger durchstreift Abenteurer Frank Cuesta die ländlichen Regionen Indiens. Dabei begegnet er nicht nur exotischen Tieren wie giftigen Kobras, bengalischen Füchsen und riesigen Krokodilen, sondern auch besonderen Menschen. Vom Reisbauer und Schlangenbeschwörer bis zum Fakir oder Honigjäger: Trotz Sprachbarrieren ist Frank stets um den interkulturellen Austausch bemüht. Um mehr über die Lebensgewohnheiten der Menschen zu erfahrennimmt er an einem Feuerlauf über glühende Kohlen teil und begleitet eine Gruppe maskierte Männer in den Mangrovenwald der Sundarbans.
Infomercial WERBESENDUNG
ZDFinfo Doku
Mission X GESCHICHTE Lohn des Schreckens, D 2006
Eine gewaltige Detonation zerreißt am 3. September 1864 die beschauliche Ruhe des Stockholmer Wohnviertels Heleneborg. Das kleine Versuchslabor der Firma Nobel ist ein Trümmerfeld. Mit fünf Mitarbeitern hatte Emil Nobel, der jüngste Bruder von Alfred Nobel, Nitroglyzerin herstellen wollen. Bei dem Unglück verlieren er und seine Mitarbeiter ihr Leben. Nach der Katastrophe schwört sich Alfred Nobel, ein sicheres Sprengmaterial zu erforschen.
Hochsaison am Märchenschloss LANDSCHAFTSBILD Chiemsee, König und Touristen, D 2012
NDR Doku
mareTV kompakt DOKUMENTATION
In den Meeren dieser Welt spielen sich spannende und zuweilen unfassbare Dinge ab. Die Zusammenschnitte zeigen die schönsten Bilder unter und über Wasser sowie Geschichten rund um die Ozeane.
Das Waisenhaus für wilde Tiere TIERE
HR Doku
China AUSLANDSREPORTAGE Ökologie und Wirtschaft (Folge: 7)
China hat in den vergangenen Jahrzehnten einen rasanten wirtschaftlichen Aufstieg erlebt, dem das Land alles untergeordnet hat. Aber der anhaltende Erfolg hat seinen Preis: Besorgnis erregende Umweltprobleme alarmieren die Politik. China hat sich beim Umweltschutz ehrgeizige Ziele gesetzt. Doch ihre Umsetzung ist oft schwierig und langwierig. Und so organisieren sich immer mehr Menschen auf lokaler Ebene.
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2464), D 2017
3SAT Doku
Der Meisterfälscher PORTRÄT Wolfgang Beltracchi porträtiert Barbara Schöneberger
Er ist der raffinierteste Kunstfälscher der jüngeren Geschichte: Wolfgang Beltracchi. 35 Jahre lang setzt er sein Talent ein, um Bilder in der Handschrift anderer Maler zu malen. Über 300 Bilder schleust er so in den Kunstmarkt. Bis er 2010 auffliegt und für Jahre ins Gefängnis muss. Jetzt ist der König der Fälscher wieder frei und zeigt, was er kann: Beltracchi porträtiert Barbara Schöneberger im Stil von Gustav Klimt, der mit Gold malte. Barbara Schöneberger, das ist doch die aus dem Fernsehen! Die aus der Werbung! Die mit dem eigenen Frauenmagazin! 95 Prozent aller Deutschen kennen Babsi. Beltracchi gehört zu denen, die sie nicht kennen. Aber er kokettiert ja auch damit, nicht zu wissen, wer die deutsche Kanzlerin ist. Mit Barbara Schöneberger verbindet das Publikum Attribute wie fröhlich, witzig und locker. Ihr Job ist es, Pausen und Peinlichkeiten einfach wegzumoderieren. "Die anderen sollen glänzen", lautet ihr Geschäftsgeheimnis. Diesmal bringt Wolfgang Beltracchi Barbara Schöneberger zum Glänzen. Der Meister malt sie im Stil von Gustav Klimt. Mit richtigem Blattgold. Maler und Modell kommen sich während der zwei Tage Modellsitzen näher, sie verraten sich Wünsche und Hoffnungen. Eine Gelegenheit für ausführliche Gespräche, in denen es nicht zuletzt um die Körperlichkeit geht. Gespräche, die um das Aussehen kreisen. Und beim Maler um die Frage, ob er den berühmten Busen der Barbara Schöneberger nackt malen darf. Der eigentlich scheue Beltracchi löst das auf meisterhafte Weise.
Blackout DOKU-SOAP Tag 1 - Der Strom fällt aus (Folge: 1)
PHOENIX Doku
fernOST - Von Berlin nach Tokio LANDSCHAFTSBILD Durch den Osten Chinas bis nach Peking (Folge: 8), D 2014
Eine Reise durch China - von Guangzhou nach Peking. Dabei überquert das Team eine historische Grenze, die das alte Reich der Mitte bis ins 20.Jahrhundert rigoros teilte: den Jangtse-Fluss. Seit undenklichen Zeiten verband keine einzige Brücke Nord - und Süd-China.
Der Milchmann kommt wieder DOKUMENTATION, 2015
NDR Doku
Das Waisenhaus für wilde Tiere TIERE
In der Regenzeit wächst das Gras rasant. Und damit auch die Anzahl lästiger Fliegen. Aber wie mäht man die riesigen Gehege? Die drei Geparden Lueki, Shingela und Jeanie müssen erst einmal umziehen und dann kommt der "Rasenmäher": eine Herde Ziegen und Schafe. Volunteerin Elke betreut die Kinder der Harnas-Mitarbeiter. Diese kommen viel zu wenig mit den Tieren in Berührung, obwohl sie mitten auf einer Farm wohnen. Eine Führung quer über Harnas soll Abhilfe schaffen. Die muntere Truppe lernt vom Hasen bis zum Löffelhund alles kennen, was hier unterwegs ist. Ob die Kinder wohl ihre Angst vor den Tieren verlieren? Auf Okutala nimmt Dr. Rietschel eine ungewohnte Rolle ein. Er wird zum Mitglied der Elefantenherde. Statt mit Blasrohr läuft Dr. Rietschel diesmal mit einem grauen Arbeitskittel durch den afrikanischen Busch.
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2464)
ZDFneo Doku
Schatzjagd in der Tiefe ARCHÄOLOGIE, D 2010
"Schatzjagd in der Tiefe" thematisiert die aufregende Lebensgeschichte Alfred Merlins. Originalschauplätze in Tunesien, Frankreich und der Türkei zeigen atemberaubende Unterwasserspielszenen. Merlin ist ein ehrgeiziger Nachwuchsarchäologe mit einem verwegenen Plan. Er betritt absolutes Neuland, als er mit griechischen Tauchern in See sticht, um die Fundstelle von mysteriösen Kunstwerken auf dem Meeresgrund archäologisch zu erforschen. Es ist eine Expedition unter härtesten Bedingungen. Nur mit speziellen Helmtauchanzügen können Merlins Taucher, die er extra angeheuert hat, unter Wasser arbeiten. Das Equipment ist noch nicht ausgereift, die Risiken des Tauchens sind noch weitgehend unbekannt - fast täglich kommt es zu Unfällen. Und doch gelingt es Merlin, riesige Säulen, kostbare Statuen und andere wertvolle Kunstwerke zu bergen. Aber auf was ist er gestoßen? Woher stammen die Artefakte? Fragen, die auch die moderne Wissenschaft noch beschäftigen. Michel L'Hour, Leiter der französischen Agentur für Unterwasser-Archäologie, hat zahlreiche Funde aus dem Mittelmeer analysiert. Er ist sich sicher: Die legendären Funde von Mahdia stammen aus einem untergegangenen römischen Kunsttransporter. Das Schiff sank vor mehr als 2000 Jahren. Vermutlich war es auf dem Weg von Athen nach Rom, als es in einen schweren Sturm geriet und kenterte. Anders als Merlin vor 100 Jahren arbeitet L'Hour mit modernstem Gerät. Mittlerweile können Archäologen fast jeden Winkel des Mittelmeeres erreichen. Sie tauchen ab in eine Welt voll untergegangener Schätze, eine Welt, in der Relikte der Vergangenheit Jahrtausende lang fast unbeschädigt überlebt haben. Auf dem Grund des Mittelmeeres liegen ganze Städte und Tausende antiker Schiffswracks. Für viele Archäologen ist das Mittelmeer das "größte Museum der Welt". Mit seinem Wagemut und seiner Beharrlichkeit hat Alfred Merlin das Tor zu dieser faszinierenden Welt aufgestoßen. Er reiht sich damit nahtlos ein in die Riege der großen Entdecker wie Schliemann oder Winckelmann. Er wagte das scheinbar Unmögliche und revolutionierte mit einer einzigen Expedition die Wissenschaftswelt: Der Forscher aus Orléans ging als Begründer der Unterwasser-Archäologie in die Geschichte ein. Ironie der Geschichte: Merlin selbst konnte nicht tauchen und war bei keinem einzigen Tauchgang selbst mit unter Wasser.
Lanz kocht KOCHSHOW, D 2009
ATV2 Doku
Die Bergrettung ALPINISMUS Eiskletterer über dem Abgrund (Folge: 4), A 2010
In Tirol gehen eine junge Frau und ihr Partner Eisklettern. Sie verletzt sich schwer am Genick, der Partner schafft jedoch den Abstieg und ruft sofort die Bergrettung. Bei der Bergung schweben die Männer selbst in Gefahr: sie müssen die Bergevorrichtung auf einem Boden aufbauen, der unter einer dünnen Schneeschicht eine spiegelglatte Eisdecke aufweist. Der Einsatzleiter achtet daher noch strenger als sonst, dass niemand die Sicherheitsvorkehrungen missachtet. Doch trotz aller Vorsicht läuft der Einsatz nicht ganz nach Plan. In Heiligenblut tritt ein inzwischen selten gewordenes Ereignis ein. Eine Seilbahn hat einen Maschinenschaden und bleibt stehen. In den einzelnen Gondeln sitzen etwa 30 Menschen fest, die von etlichen Teams der Bergrettung geborgen werden müssen. Die Hobbyschifahrerin, die durchfroren in der Gondel auf ihre Rettung wartet, kann sich nicht mit dem Gedanken anfreunden, die Gondel an einem Seil zu verlassen, mit dem sie in die Tiefe gleiten soll. Im Vorarlberger Ort Hittisau taut es bereits und das Land lockt zu einer Wanderung. Doch auf einem schmalen Grat, neben dem sich eine steile Felswand auftürmt, löst sich ein Stein und fällt einer Wanderin aufs Bein. Sie kann nicht weitergehen. Ihr Gefährte alarmiert die Bergretter, denn der einzige Weg, die Dame zu bergen, führt über die steile Felswand in die Höhe.
MediaShop WERBESENDUNG

Di 07:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDFinfo Doku
Hochsaison am Märchenschloss LANDSCHAFTSBILD Chiemsee, König und Touristen, D 2012
Das Königsschloss auf der Insel Herrenchiemsee gehört zu den deutschen Top-Touristenattraktionen. Besucher aus aller Welt wollen zu Ludwig II. 30 Minuten bleiben für den Ausflug in die goldverzierte Traumwelt des großen Bayernkönigs. Um die Insel Herrenchiemsee zu erreichen, brauchen die Besucher die Dienste von Kapitän Liebemann. Eine Reportage über Erlebnisse und Geschichten in einer der schönsten und beliebtesten Landschaften Deutschlands.
Traumurlaub Kreuzfahrt TOURISMUS Sonnendeck mit Schattenseiten, D 2017
SWR Doku
GRIPS Deutsch DOKUMENTATION Referat (Folge: 2)
Referate und Kurzvorträge muss man nicht nur in der Schule halten. Auch beim Fußballspielen erklärt der Trainer seiner Mannschaft in einem Vortrag, worauf sie im nächsten Spiel achten sollen. Aber wie hält man einen guten Vortrag? Steffi Chita bringt Ihre beiden Schüler dazu in eine Fußballarena, wo Redenschreiber Christian Eisert im Presseraum in einem Vortrag die neue Werbestrategie seines Clubs erläutert. Das allerdings geht anfangs gründlich schief und die Schüler finden dafür eine Reihe von Ursachen. Dann zeigt Christian Eisert mit welchen Tricks ein Referat spannend wird. In der VIP-Lounge lernen die beiden Schüler Stina und Ibo von Deutschlehrerin Steffi Chita die Grundregeln für einen guten Vortrag. In der Umkleidekabine des Bundesligavereins schlüpfen die beiden dann in die Rolle eines Trainers und erklären in einem Vortrag die Abseitsregel. Hilfsmittel dabei ist ein Flipchart.
GRIPS Mathe DOKUMENTATION Grundlagen Umfang und Flächeninhalt (Folge: 15)
ServusTV Doku
Auf Entdeckungsreise - um die Welt DOKUMENTATION Flüsse des Lebens - Mississippi, USA 2008
Der Mississippi hat die Kultur der USA geprägt wie kein anderer Fluss. Der Strom inspirierte nicht nur Mark Twain ("Huckleberry Finn"), auch wirtschaftlich ist der 3778 Kilometer lange Wasserlauf enorm wichtig für die Vereinigten Staaten: Rund die Hälfte aller Farmen des Landes liegen im fruchtbaren Mississippi River Basin von Illinois. Hinzu kommt die zentrale Rolle des Flusses als Transportweg für den Güterverkehr.
Spektakuläre Bauwerke ARCHITEKTUR Cheops-Pyramide, GB 2016
ARTE Doku
Re: REPORTAGEREIHE Steuern für die Katz - Nicht nur Hunde sollen zahlen, D 2017 Xenius INFOMAGAZIN, D 2016
PHOENIX Doku
Der Milchmann kommt wieder DOKUMENTATION, 2015
Während die meisten Milchbauern von den Molkereien abhängig sind, wagte Johannes Deselaers aus Kerken schon Anfang der 90er Jahre den Schritt zurück in die Region - und wurde zum Milchmann am Niederrhein. Inzwischen beliefern seine Mitarbeiter fast eineinhalbtausend Kunden mit unbehandelter Vorzugsmilch von seinen 93 Kühen. Auf Regionalvermarktung setzt auch Christoph Leiders in Willich. Reporter Markus Waerder hat die Höfe besucht, die schon vor 20 Jahren auf die Region setzten und damit heute voll im Trend liegen.
Hafenwelten DOKUMENTATION Punta del Este - Paradies am Silberfluss (Folge: 3), D 2013
SWR Doku
GRIPS Mathe DOKUMENTATION Grundlagen Umfang und Flächeninhalt (Folge: 15)
Weiterbildung bequem aus dem Fernsehsessel: Das ermöglicht das Bildungsfernsehen mit seinen Mathe-Lehrgängen. Abgehandelt werden alle Themen aus den Bereichen Algebra, Geometrie und vielen mehr.
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit DOKUMENTATION Haeinsa, Südkorea - Tempel der schwarzen Kunst
WDR Doku
Erlebnisreisen-Tipp TOURISMUS
Ob Island, Nairobi oder die Wildnis Kanadas - Abenteuer lauern überall. Doch welches passt zu mir, meiner Familie und meinem Geldbeutel? Dies gilt es, mithilfe der ausführlichen Beiträge herauszufinden.
Land und lecker ESSEN UND TRINKEN Die Filzerin vom Niederrhein (Folge: 5)
ZDFinfo Doku
Traumurlaub Kreuzfahrt TOURISMUS Sonnendeck mit Schattenseiten, D 2017
Kreuzfahrten boomen: 2016 machten mehr als zwei Millionen Deutsche Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff. Ein neuer Rekord in einer Branche, die seit Jahren unaufhaltsam wächst. Ein Grund für den Boom: die oft günstigen Preise, die eine Hochseereise inzwischen für viele Menschen erschwinglich machen. Doch der Massentourismus auf See hat auch negative Seiten. Fremde Städte und Länder erleben, dazu Rundumversorgung und Animation an Bord. Diese Art des Reisens lockt immer mehr Touristen an. 3,38 Milliarden Euro haben die Deutschen im vergangenen Jahr für Hochseekreuzfahrten ausgegeben. Doch können sie darauf vertrauen, dass an Bord hohe Sicherheitsstandards gelten? Dass die Arbeitsbedingungen auf den Schiffen menschenwürdig sind? Und dass auch der Umweltschutz eine Rolle spielt? Diesen Fragen geht die "WISO"-Dokumentation nach. Die Autoren machen sich gemeinsam mit einem Kreuzfahrtexperten auf Spurensuche. Sie gehen an Bord von Kreuzfahrtschiffen, um Sicherheitsstandards und Umweltbelastung zu prüfen. Und sie gehen der Frage nach, warum Tausende Asiaten für viele Monate ihre Familien und ihre Heimat verlassen, um auf den Hotelschiffen zu arbeiten. Die Recherchen zeigen, dass hinter dem scheinbar lockeren Urlaubsbusiness ein knallhartes Geschäft steckt - auf Kosten von Mitarbeitern, Umwelt und Sicherheit.
heute Xpress NACHRICHTEN
Tele 5 Doku
Joyce Meyer - Das Leben genießen KIRCHE UND RELIGION (Folge: 2147) Dauerwerbesendung WERBESENDUNG
PHOENIX Doku
Hafenwelten DOKUMENTATION Punta del Este - Paradies am Silberfluss (Folge: 3), D 2013
An der Mündung des Río de la Plata in Uruguay liegt die Stadt Punta del Este. Genau auf der Grenze, an der der Silberfluss in den offenen Atlantik übergeht, liegt jene Hafenwelt, die bis heute Geschichten von Piraten und Abenteurern erzählt. So weiß auch der Leuchtturmwärter José Prioro von den Tücken der Gewässer um Punta del Este zu berichten, die vielen Schiffen zum Verhängnis wurden. Unzählige Wracks schlummern auf dem Meeresgrund, reich beladen mit Schätzen aus der neuen Welt.
Hafenwelten DOKUMENTATION Longyearbyen - Schätze im ewigen Eis (Folge: 4), D 2013
SWR Doku
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit DOKUMENTATION Haeinsa, Südkorea - Tempel der schwarzen Kunst MENSCH LEUTE MENSCHEN
BR Doku
Panoramabilder / Bergwetter LANDSCHAFTSBILD, 2017
Das Bayerische Fernsehen präsentiert atemberaubende Landschaftsbilder und Naturaufnahmen aus Bayern und den angrenzenden Alpenländern. Zudem wird über die lokalen Wettermeldungen informiert.
Tele-Gym FITNESS
SWR Doku
MENSCH LEUTE MENSCHEN
Ungewöhnliche, faszinierende, spannende oder rührende Geschichten von Menschen aus dem wahren Leben werden in dieser Reihe zum Besten gegeben. Nicht selten sind sie mehr als überraschend.

Di 08:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ServusTV Doku
Spektakuläre Bauwerke ARCHITEKTUR Cheops-Pyramide, GB 2016
Die Doku-Reihe verbindet wissenschaftliche Untersuchungen mit CGI-Animationen, um ungeklärte und unentdeckte Geheimnisse bedeutender Monumente zu lüften. Der Mix aus Ingenieurswesen, Geologie und Archäologie enthüllt die Strukturen hinter den Bauten: wie wurden sie entworfen, gebaut und genutzt? Wie gingen manche von ihnen verloren und wie wurden sie wiederentdeckt? Im Fokus stehen u. a. die Ruinenstätte Chichén Itzá, der Big Ben und der Parthenon.
Ab in die Zukunft DOKUMENTATION Schule von morgen, F 2016
PHOENIX Doku
Hafenwelten DOKUMENTATION Longyearbyen - Schätze im ewigen Eis (Folge: 4), D 2013
Im Mittelpunkt dieser Folge steht der nördlichste Hafen der Welt. Longyearbyen liegt auf der zu Norwegen gehörenden Inselgruppe Spitzbergen, auf der im Sommer die Sonne nicht untergeht. Hier gräbt der norwegische Medienstar und Paläontologe Jørn Hurum auf einem Schieferfeld nach den versteinerten Überresten des Pliosaurus. Der Meeressaurier verfügte über eine Kieferkraft, die viermal größer war als die des berüchtigten Tyrannosaurus Rex.
vor Ort ZEITGESCHEHEN
HR Doku
Nashorn, Zebra & Co. TIERE Eine ungewöhnliche Ehe (Folge: 299)
Das ist ja ein Ding - ein Bergsteigertraining für Elefantendamen. Denn was viele nicht wissen: Elefanten können klettern wie Ziegen. Ihr tonnenschweres Gewicht tragen sie mit entsprechend starken Muskeln. Sommerfreuden - auch für Braunbärin Olga. Die fühlt sich wohl in ihrer Haut. Und dank Rosi wird's heute noch besser. Sie bringt einen Sack Blumen mit, der mieft - rümpft da Olga nicht die Nase? Im Dschungelzelt wurden illegal Vögel ausgesetzt. Babsi leitet die "Aktion Flattermann" ein. Weiches Fell und scharfen Krallen - Fischkatze Ludo soll heute seinem Namen alle Ehre machen und auf Tauchstation gehen. Außerdem in der Sendung: warum Flori einen Bund Petersilie bei sich hat und woran es liegt, dass Mähnenwolf Henry von Steffis Gefummel total fasziniert ist.
maintower REGIONALMAGAZIN
BR Doku
Eisbär, Affe & Co TIERE, D 2016
Die Stuttgarter Wilhelma ist erneut Schauplatz spannender, bewegender und humorvoller Geschichten rund um Tier und Mensch.
Elefant, Tiger & Co TIERE, D 2012
ARTE Doku
Die Lotosweberinnen vom Inlesee (Wh.) LAND UND LEUTE, D 2016 Erdogan - Im Rausch der Macht POLITIK, F 2016
ZDFinfo Doku
Können Sterne lügen? DOKUMENTATION Hotelbewertungen in Deutschland, D 2016
Viele Urlauber orientieren sich bei einer Reise-Buchung an der Zahl der Hotelsterne. Oft aber wird in Deutschland mit Sternen geworben, die es offiziell gar nicht gibt. Für Hotels sind sie ein wichtiges Werbeinstrument. Doch wenn es um die begehrten Sterne geht, wird getrickst, gelogen und betrogen. "ZDFzoom" will deshalb wissen: Was sind die Klassifizierungen tatsächlich wert? Sterne dürfen in Deutschland nur die Hotels führen, die vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA für je drei Jahre klassifiziert wurden. Dazu müssen sie je nach Kategorie bestimmte Anforderungen erfüllen. Es ist ein System, bei dem es um viel Geld geht: Je mehr Sterne ein Hotel hat, umso teurer sind die Zimmer. Nur: Wer kontrolliert eigentlich, ob die Sterne gültig sind und zu Recht mit ihnen geworben wird? Was man als Hotelgast erleben kann - wenn man sich auf die Sternezahl verlässt - und wie man sich davor schützen kann reinzufallen, darüber berichtet "ZDFzoom"-Reporter Andreas Baum. Dazu haben der Autor und sein Team unter anderem in deutschen Hotels Stichproben mit versteckten Kameras gemacht und geprellte Hotelgäste getroffen, die ihre Erfahrungen schildern. Die Dokumentation benennt die Probleme des offiziellen Sternesystems und seiner Umsetzung in Deutschland und Europa. Autor Andreas Baum hat dazu Tourismusexperten interviewt und mit Insidern gesprochen, die "aus dem Nähkästchen" plaudern. Außerdem zeigt "ZDFzoom" am Beispiel Dänemark, wie das Hotelsterne-System dort kontrolliert wird. Am Ende steht die Antwort auf die Frage: Kann man den Sternen wirklich trauen? Mehr unter www.zoom.zdf.de
Lufthansa in Turbulenzen REPORTAGE Was wird aus Service und Sicherheit?, D 2017
Nachfolgende Sendungen laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN