Das beste TV-Programm

Do 06:00

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
Tele 5 Doku
Joyce Meyer - Das Leben genießen KIRCHE UND RELIGION (Folge: 2580), USA 2019 Dauerwerbesendung WERBUNG
ORF III Doku
Fernsehen wie damals DOKUMENTATION Klassiker der Reportage Kultur Heute MAGAZIN
ARTE Doku
Das Rätsel unseres Bewusstseins (Wh.) DOKUMENTATION, F 2015 ARTE Journal Junior KINDERMAGAZIN, D, F 2019
PHOENIX Doku
Auf der Flucht AUSLANDSREPORTAGE Die afrikanische Völkerwanderung, 2016
Auf keinem anderen Kontinent sind so viele Menschen auf der Flucht wie in Afrika. Krieg, Korruption, Hunger und Dürre: Die Fluchtursachen sind unterschiedlich. Südlich der Sahara haben die Krisen in Ländern wie Nigeria, Ghana, Somalia oder Eritrea etwa 15 Millionen Menschen aus ihrer Heimat vertrieben. Hunderttausende nehmen jedes Jahr den riskanten Weg über das Mittelmeer, um nach Europa zu gelangen. Doch die viel größeren Flüchtlingsströme gibt es innerhalb Afrikas.
Napoleon - Die wahre Geschichte DOKUMENTATION Vom Helden zum Verbannten, GB 2015
HR Doku
Wie viel Hitze verträgt die Erde? WISSENSCHAFT (Folge: 1)
Seit Beginn des Industriezeitalters wächst der Anteil von Treibhausgasen wie Kohlendioxid und Methan in der Atmosphäre - mit fatalen Folgen für die Durchschnittstemperaturen auf der Erde. Das Verbrennen von fossilen Energieträgern wie Kohle und Erdöl setzt Gase frei, die durch den Treibhauseffekt die Atmosphäre und die Meere weltweit erwärmen. Durch den Klimawandel beginnen Gletscher abzuschmelzen, extreme Wetterphänomene häufen sich, Dürren und Überschwemmungen bedrohen ganze Landstriche. Das Schmelzen der antarktischen Gletscher und des grönländischen Eisschildes könnten in den nächsten fünfzig Jahren zu einer Erhöhung des Meeresspiegels um mehrere Meter führen. Viele Küstenstädte mit Millionen Einwohnern würden unbewohnbar.
Wie ist die Erderwärmung noch zu stoppen? WISSENSCHAFT (Folge: 2)
NDR Doku
mareTV kompakt DOKUMENTATION
In den Meeren dieser Welt spielen sich spannende und zuweilen unfassbare Dinge ab. Die Zusammenschnitte zeigen die schönsten Bilder unter und über Wasser sowie Geschichten rund um die Ozeane.
Als der Norden tanzen lernte ZEITGESCHICHTE
ZDFneo Doku
Weltwunder LANDSCHAFTSBILD die schönsten Orte der Erde
Was hat der Taj Mahal mit der Christusstatue in Rio de Janeiro gemein? Beide standen zur Wahl der "Neuen Weltwunder". Über 100 Millionen Menschen haben im Internet abgestimmt. Die Dokumentation "Weltwunder - die schönsten Orte der Erde" macht sich anhand der Siegerliste auf eine Reise zu den Hotspots, die Abermillionen von Menschen für die Schönsten halten. Und das sind die Weltwunder unserer Zeit: Indiens Taj Mahal und sein Geheimnis - was ist die Story hinter diesem berühmtesten Bauwerk der Welt? Weiter geht es mit Chinas Großer Mauer, die vor 500 Jahren in der Ming-Dynastie als Bollwerk gegen die eindringenden Mongolen errichtet wurde. Südamerika liegt in der Gunst der Abstimmenden weit vorne: In Rio de Janeiro ist es der "Cristo Redentor", die große Statue des Gottessohns über der Stadt. Zwei weitere Weltwunder sind die Ruinen der Inka-Stadt Machu Picchu in den peruanischen Anden und Chichén Itzá, das großartige Zentrum der Maya-Kultur auf Mexikos Halbinsel Yucatan. Jordanien schließlich verblüfft mit seiner archaischen Felsenstadt Petra, und Europa glänzt mit Roms Kolosseum: Die Arena ist nicht nur einfach ein Monumentalbau der Antike, sondern ein Beispiel genialer Ingenieurskunst und Vorbild unserer heutigen Superdome. Die Dokumentation zeigt, warum die sieben Orte zu Traumzielen wurden - und welche Geheimnisse sie heute bereithalten.
Faszination Erde - mit Dirk Steffens LAND UND LEUTE Kanada - Schatz der Kälte, D 2019
HR Doku
Wie ist die Erderwärmung noch zu stoppen? WISSENSCHAFT (Folge: 2)
Immer mehr Wissenschaftler und Politiker beginnen die enormen Auswirkungen des Klimawandels für den Planeten zu begreifen und versuchen, auf nationaler und internationaler Ebene Wege gegen die drohende Katastrophe zu finden. Nur eine schnelle Umstellung der Energieproduktion auf erneuerbare Energien und ein drastisches Absenken des Kohlendioxid-Ausstoßes kann den Klimawandel - vielleicht - noch aufhalten. Industrie- und Entwicklungsländer suchen auf Klimagipfeln nach einer gemeinsamen Strategie gegen die Bedrohung. Die Sendung zeigt auch, wie jeder Einzelne durch sein Konsumverhalten und Energiesparen zum Klimaschutz beitragen kann.
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2849), D 2019
NDR Doku
Als der Norden tanzen lernte ZEITGESCHICHTE
Schweißnasse Hände, der starre Blick auf die Füße und Schrittfolgen, die man nie zu begreifen scheint, die Tanzstunde markiert seit Generationen den Eintritt ins Erwachsenenalter. Tanzen lernen ist heute wieder populär, die Anfängerkurse der Tanzschulen sind gut besucht. In dem Film aus der Reihe "Unsere Geschichte" werden zwei 14-jährige Mädchen von den ersten Schritten in der Tanzschule bis zum Abschlussball begleitet und Geschichte und Geschichten traditionsreicher Tanzschulen in Hamburg, Lübeck und Rostock erzählt. Am Ende des 19. Jahrhunderts war der Tanzlehrer noch mit einer Geige unterwegs und verhalf dem erstarkten Bürgertum zu mehr Sicherheit auf dem gesellschaftlichen Parkett. Tanz ist immer auch ein Spiegel der Zeit gewesen. Bis Anfang der 1940er-Jahre war Hamburg eine Hochburg der Swing-Begeisterten. Junge Leute, die mit dem ausgelassenen Tanzstil auch ein freies Lebensgefühl verbunden und so gegen die Nationalsozialisten opponiert haben. Nach dem Krieg bezahlten die Kunden ihre Tanzstunden mit Briketts. Tanzen war eine Flucht aus dem grauen Alltag, und wer kein eigenes Jackett hatte, bekam vom Tanzlehrer eines geliehen. Denn in der Tanzschule lernte man damals nicht nur Schrittfolgen, sondern auch gutes Benehmen. Tanzen ist immer auch Jugendkultur. Als in den 1950er-Jahren der Rock 'n' Roll nach Deutschland kam und Jugendliche ganze Konzerthallen zerlegten, suchte die neu gegründete DDR eine Alternative. Ein Tanzlehrerpaar aus Leipzig bekam den Auftrag, einen Tanz zu kreieren. So entstand der sogenannte Lipsi, doch die Jugendlichen verschmähten den staatlich verordneten Tanz. Häufig sind es aber auch Filme gewesen, die ganze Tanzwellen auslösen. Als 1978 der bis dahin in Deutschland weitgehend unbekannte Schauspieler John Travolta im weißen Anzug durch den Film "Saturday Night Fever" tanzte, verfielen junge Leute im ganzen Land in ein anhaltendes Diskofieber. Ein Jahrzehnt später war der von Harry Belafonte mitproduzierte Film "Beat Street" Vorbild für Jugendliche aus der DDR. In Rostock und Stralsund fielen im Stadtbild plötzlich Jugendliche auf, die sich roboterhaft zu hämmernden Beats bewegten. Der Breakdance schaffte den Sprung über die Mauer. Da aber die zu dem Tanzstil gehörenden Markenklamotten in der DDR nicht erhältlich waren, mussten die Mütter der jungen Breakdancer ran und nähten aus Putzlappen Fantasielogos auf Jogginghosen. Der Film ist eine spannende Zeitreise, in der Musik und Tanz das Lebensgefühl des jeweiligen Jahrzehnts wieder aufleben lassen.
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2849)
ServusTV Doku
Moderne Wunder DOKUMENTATION Verrückte Maschinen, USA 2011
Manche Maschinen sind hochfunktionell, aber überhaupt nicht praktisch. In Alaska zeigt "Moderne Wunder" etwa ein selbstgebautes U-Boot. Ein kalifornisches Unternehmen vermarktet Unterwasser-"Hai-Boote". Die Dokumentation untersucht verrückte Maschinen, aber auch Roboter. Die wundersame Welt der verrückten Maschinen ist erstaunlich.
Auf Entdeckungsreise - um die Welt DOKUMENTATION Brasiliens Küsten - Nordosten, F 2014

Do 07:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDFinfo Doku
Kriminelle Karrieren RECHT UND KRIMINALITÄT Kim Dotcom - König der Raubkopierer, D 2016
Er dürfte der bislang wohl größte Raubkopierer sein: Kim Schmitz aka Kim Dotcom verdiente Millionen mit seiner Website "Megaupload". ZDFinfo stellt den zweifelhaften Unternehmer vor. Sein Unternehmen brockte dem gebürtigen Deutschen zweimal eine Gefängnisstrafe ein. "Megaupload" wird schließlich aus dem Netz genommen. Die Dokumentation zeichnet Schmitz' Werdegang nach: von der schwierigen Kindheit bis zu seiner Zeit hinter Schloss und Riegel.
Cybercrime RECHT UND KRIMINALITÄT Das Geschäft mit der Angst, D 2018
PHOENIX Doku
Napoleon - Die wahre Geschichte DOKUMENTATION Vom Helden zum Verbannten, GB 2015
1815 wurde Napoleon auf die abgelegene Insel St. Helena im Atlantischen Ozean gebracht, als Gefangener der Briten. Nach nur einem Jahr hatten die europäischen Monarchien ihn zu Fall gebracht. War es Napoleons Größenwahn oder seine Genialität, die ihn zum Herrscher über Europa machte? Und was machte Napoleon Bonaparte zu einer der spannendsten Figuren der Weltgeschichte?
Joséphine - Napoleons große Liebe GESCHICHTE, D 2018
SWR Doku
Natur nah DOKUMENTATION Im Staat aus morschem Holz - Das Jahr der Hornissen
In Zeiten, in denen die natürlichen Lebensräume durch Technik und Bauprojekte immer mehr verdrängt werden, will die Reihe auf noch bestehende Biotope und unberührte Landschaften mit ihren Tierarten aufmerksam machen.
GG 19 - 19 gute Gründe für die Demokratie DOKUMENTATION Artikel 17 Petitionsrecht "Der Petent"
ARTE Doku
360° Geo Reportage (Wh.) REPORTAGE Arnika - Von der Kraft einer Heilpflanze, D 2018 Mit Arved Fuchs durch den Nordatlantik DOKUMENTATION Zurück in die Alte Welt, D 2010
ZDFneo Doku
Faszination Erde - mit Dirk Steffens LAND UND LEUTE Kanada - Schatz der Kälte, D 2019
Schlangen, Kamele, Diamanten - wer denkt dabei schon an Kanada? Das Land hat mehr zu bieten als nur schöne Landschaften und wilde Bären. Und das, obwohl es hier eisig kalt ist. Sechs Monate Winter bei teilweise bis zu minus 50 Grad Celsius. Dirk Steffens begibt sich in die legendäre kanadische Kälte und entdeckt überraschende Phänomene, die man hier nicht erwartet. Zehntausende Strumpfbandnattern versammeln sich im Frühjahr in Manitoba. Es ist die größte Schlangenansammlung der Welt. Und das Treffen hat nur ein Ziel: Die Schlangen veranstalten eine Sexorgie und haben dabei ein Problem. Es ist gar nicht so einfach, in einem Knäuel an Schlangen den richtigen Partner zu finden. Und dass Schlangen überhaupt in einem so kalten Land wie Kanada überleben können, grenzt an ein Wunder. Auch die Wanderung der Karibus zählt zu den größten Naturwundern der Welt. In riesigen Trecks von Tausenden Tieren ziehen sie bis zu 6000 Kilometer, weiter als alle anderen Landlebewesen. Ihre Sommerquartiere sind hoch oben in der Arktis. Dabei wählt jede einzelne Karibuherde ihre ganz speziellen Routen. Dirk Steffens begleitet ein Forscherteam, um die Wanderwege der Karibus genauer zu untersuchen. Kanadas weitläufige Landschaften sind ein Geschenk der Eiszeit. Gigantische Eismassen haben einst das Land geformt. Und die Kälte hat die Evolution einer Tierart geprägt, die hier eigentlich fehl am Platz zu sein scheint. Wer glaubt, dass Kamele aus Arabien stammen, liegt völlig falsch. Die Kamele sind einst in Nordamerika entstanden, und ihre Höcker sind eine Antwort auf die eisige Kälte. Das Leben im Frost hat viele erstaunliche Anpassungen hervorgebracht. Doch Kanada erlebt momentan einen dramatischen Wandel. Das Eis schmilzt - und gibt dabei viele Schätze frei. Die Arktis ist reich an Rohstoffen, selbst Diamanten lassen sich hier finden. Doch was bedeutet die Jagd nach den Bodenschätzen der Arktis für die Natur? Ist Kanadas größter Schatz in Gefahr?
Topfgeldjäger KOCHSHOW Das Duell am Herd mit Steffen Henssler, D 2011
ServusTV Doku
Auf Entdeckungsreise - um die Welt DOKUMENTATION Brasiliens Küsten - Nordosten, F 2014
Eine Reise entlang Brasiliens atemberaubender Küsten, die die vielfältige Naturlandschaft, die kulturelle Vielfalt und das traditionsreiche Erbe des Landes zeigt.
Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte GESCHICHTE Die Kupferrolle vom Toten Meer, CDN 2016
Tele 5 Doku
Joyce Meyer - Das Leben genießen KIRCHE UND RELIGION (Folge: 2581), USA 2019 Dauerwerbesendung WERBUNG
SWR Doku
GG 19 - 19 gute Gründe für die Demokratie DOKUMENTATION Artikel 17 Petitionsrecht "Der Petent"
Verdreckte Straßen, fehlende Halfpipes, zu wenig Kinderbetreuungsplätze - vergeblich versucht ein Mann seine Mitbürger anzustacheln, damit sie sich über das beschweren, was ihnen missfällt.
made in Südwest DOKUMENTATION
BR Doku
Panoramabilder / Bergwetter LANDSCHAFTSBILD, D 2019
Das Bayerische Fernsehen präsentiert atemberaubende Landschaftsbilder und Naturaufnahmen aus Bayern und den angrenzenden Alpenländern. Zudem wird über die lokalen Wettermeldungen informiert.
Tele-Gym FITNESS, D 2001
SWR Doku
made in Südwest (Wh.) DOKUMENTATION
Die Reportagereihe widmet sich den Menschen aus der Region. Vorgestellt werden Betriebe sowie Initiativen aus dem Sendegebiet und deren erfolgsversprechende oder bereits erfolgreiche Konzepte.
ZDFinfo Doku
Cybercrime RECHT UND KRIMINALITÄT Das Geschäft mit der Angst, D 2018
Anfang März 2018 machte die Meldung von einem kontrollierten Hacker-Angriff auf das deutsche Regierungsnetz die Runde - und sogleich war die Angst da: Sollten solche Angriffe die Zukunft sein? Sind es die digitalen Netze, die uns künftig verwundbar machen? Spätestens nach diesem Vorfall ist die Frage nach Cybersicherheit ins Zentrum der öffentlichen Diskussion gerückt. Und das wurde Zeit. Schon lange warnen Experten vor einer Evolution im Bereich der Cyberkriminalität. Hackerangriffe häufen sich und gewinnen an Dramatik. Während in den 1990er Jahren einfache digitale Betrügereien von Kleinkriminellen dominierten, geht es Hackern heute um Finanzmanipulationen, Industriespionage - oder eben: das Eindringen in fremde Regierungsnetze. Es sind auch nicht mehr Kleinkriminelle, die die Fäden ziehen, es sind große Verbrechersyndikate, die Datenbestände angreifen, oder auch staatlich subventionierte Hacker-Truppen. Der Autor Andreas G. Wagner (der für ZDFinfo bereits die Dokumentation "Hacker, Freaks und Funktionäre: Der Chaos Computer Club" sowie "Mythos Darknet" realisierte) hat sich in das Reich der Cyberkriminalität begeben, um in einer 45-minütigen Dokumentation herauszufinden: Ist die Angst vor digitalen Angriffen berechtigt - oder entsteht hier vor allem ein Wirtschaftsbereich, der sich mit dem Aufbau von vermeintlichen Schutzmechanismen ein goldenes Näschen verdient? Für den 45-minütigen Film redete Wagner unter anderen mit Mustafa Al-Bassam, dem Gründer des berühmt-berüchtigten Hacker-Kollektivs LulzSec. Heute, nach Verbüßung einer Bewährungsstrafe, ist Al-Bassam ein gefragter Redner auf Cybersecurity-Konferenzen. In Niederbayern traf Wagner außerdem den ehemaligen Drogendealer Sascha Flamm. Unter dem Pseudonym "Pfandleiher" dealte der 28-Jährige über die Darknet-Plattform Silk Road weltweit mit Unmengen an Drogen, bis er aufflog und von Ermittlern festgenommen wurde. Außerdem besucht Andreas Wagner für diesen Film die Beamten der Zentralstelle zur Bekämpfung der Internet- und Computerkriminalität in Gießen. Als Sondereinheit der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt kann sie als schnelle Eingreiftruppe auf die Jagd nach Cyberkriminellen gehen. Oberstaatsanwalt Georg Ungefuk gibt Einblick in die tägliche Arbeit der Ermittler.
heute Xpress NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Joséphine - Napoleons große Liebe GESCHICHTE, D 2018
Sie war die erste Kaiserin von Frankreich und Napoleons Geliebte und Ehefrau. Die Schönheit der Adligen aus Martinique ist legendär, ihr Hang zu Pracht und Luxus berühmt, für ihre Männerbekanntschaften ist sie berüchtigt. Dabei hätte sich das Mädchen von der kleinen Antilleninsel einen solchen gesellschaftlichen Aufstieg gar nicht träumen lassen.
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN

Do 08:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Doku
Mit Arved Fuchs durch den Nordatlantik DOKUMENTATION Zurück in die Alte Welt, D 2010
In Irland trifft die Crew wieder auf die Alte Welt. Von dort geht es hinauf nach Schottland bis nach Lewis and Harris, der größten Insel der Äußeren Hebriden.
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2019
ServusTV Doku
Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte GESCHICHTE Die Kupferrolle vom Toten Meer, CDN 2016
Fast 2000 Jahre liegt eine Schriftrolle aus Kupfer in einer Höhle am Toten Meer verborgen, bis sie schließlich 1952 entdeckt wird. Der Text offenbart: Es ist eine Schatzkarte aus der Zeit Jesu. Der Archäologe Danny Harman begibt sich auf die Spuren der Expedition aus dem Jahre 1952, die die Schriftrolle in der Höhle fand. Seltene Archivaufnahmen zeigen die spannungsgeladenen Momente, als die Kupferrolle zum ersten Mal nach 2000 Jahren geöffnet wurde. Professor Lawrence Schiffman, ein Experte auf dem Gebiet der hebräischen Sprache, überprüft die Übersetzung des Textes, der 64 Orte mit versteckten Schätzen auflistet.
Terra Mater - Die Jahreszeiten NATUR UND UMWELT Der Frühling, A 2019
HR Doku
Elefant, Tiger & Co. (Wh.) ZOO-DOKU Risiko - Elefantengeburt (Folge: 436)
Kaum ein Tier lockt mehr Besucher in den Zoo als ein Elefant, und zugleich ist keines schwerer zu halten - und vor allem zu züchten. Im März bringt Elefantenkuh Hoa ein Kalb zur Welt, nach 22 Monaten Tragzeit, tagsüber und fast ohne erkennbare Vorzeichen. Eine Sturzgeburt inmitten der Elefantenherde, ganz anders als geplant. Die Elefantenkühe haben wenig Erfahrung, wissen nicht mit so zerbrechlichen Jungtieren umzugehen. Ohne Blessuren verläuft diese Geburt für das Jungtier deshalb nicht. Mit etwas Glück können die Pfleger das Jungtier retten, ehe Schlimmeres passiert. Es ist ein Mädchen, 68 Kilogramm leicht und knapp 70 Zentimeter groß - rein äußerlich gesund. Aber schon bald wird deutlich, dass etwas mit der Kleinen nicht stimmt. Sie ist wacklig auf den Beinen, steht zwar, macht aber keinen einzigen Schritt. Die Euphorie über eine glückliche Geburt weicht mit jeder Stunde der Sorge um das junge Leben. Die Kleine droht zu verdursten. Und Hoa scheint keine mütterlichen Gefühle zu entwickeln. Rund um die Uhr kümmern sich Pfleger, Kuratoren und Direktoren, Tierärzte, Chirurgen und Physiotherapeuten. Tagelang versuchen sie, die inneren und äußeren Verletzungen in den Griff zu bekommen. Ein emotionaler Kraftakt - voller Höhen, Hoffnungen und Tiefen. Ein Kampf, den das Team nicht gewinnt. Nach sechs Tagen stirbt das kleine Kälbchen. Wie konnte das passieren? Über Wochen und Monate wurde diese Geburt vorbereitet, jedes mögliche Risiko besprochen. Fast täglich haben die Pfleger mit Hoa trainiert, ihr mit ihren Mitteln gezeigt, wie sich eine werdende Mutter zu verhalten hat. Die viereinhalb Tonnen schwere Hoa, 29 Jahre alt und eher von ängstlicher Natur, sie hatte an Vertrauen gewonnen. Und doch: Will man das Geschehene besser verstehen, muss man in Hoas Vergangenheit gehen. Elefanten vergessen offenbar nie.
maintower REGIONALMAGAZIN
ZDFinfo Doku
Tatort Internet RECHT UND KRIMINALITÄT Stalker, Dealer, Betrüger - die neuen Tricks, D 2015
Tatort Internet: Heute ist fast jeder "online". Das lockt auch Kriminelle und Betrüger an.
Tatort Internet RECHT UND KRIMINALITÄT Plattform der Betrüger, D 2017
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN Bundestag live POLITIK
BR Doku
Panda, Gorilla & Co TIERE, D 2014
Geschichten aus dem Zoo Berlin und dem Tierpark Berlin
Elefant, Tiger & Co ZOO-DOKU, D 2015
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN