HR So, 15.07.

WDR MDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
HR Doku
Pfalzgeschichten LAND UND LEUTE Der Weinadel von Deidesheim (Folge: 1)
Die Pfalz und der Wein - untrennbar verbunden und doch nicht alles. Geschichte und Kultur einer Region voller Gegensätze und Gemeinsamkeiten erzählen die vier Folgen der Dokumentarreihe "Pfalzgeschichten". Von der lieblichen Südpfalz, der herberen Westpfalz, der Industriezone nahe des Rheins bis zum größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands, dem Pfälzer Wald: Die Pfalz vereinigt sehr verschiedene Regionen. Rhein, Wald, Wein - aber auch steinerne Zeugen einer Vergangenheit, in der die Pfalz ein Zentrum kirchlicher und weltlicher Macht war, prägen ihr Bild. So unterschiedlich und abwechslungsreich wie die Natur sind auch die Menschen, die hier leben. Sie gelten als weltoffen, freigeistig, fröhlich, gesellig und gemütlich. Dass Kriege und bittere Not durch die Jahrhunderte ihr Leben bestimmten, ist kaum zu spüren. Dass die meisten von ihnen ihre Wurzeln in ganz Europa haben, schon eher. Doch trotz aller Unterschiedlichkeiten sehen sich die Menschen, die hier leben, als "Pfälzer", pflegen und leben dies und sind stolz auf ihre Heimat - die Pfalz. Die Filmautoren Harold Woetzel und Tilman Büttner erzählen Geschichten von Menschen und ihren Schicksalen in bildgewaltigen Dokumentationen und machen die Vergangenheit in aufwändigen Reenactments und 3D-Animationen erlebbar.
HR Doku
Pfalzgeschichten LAND UND LEUTE Neusiedler und Auswanderer (Folge: 2)
Weinberge, Mandelblüte, Feigen und Pfirsiche - die Pfalz gilt als die "Toskana Deutschlands". Schwer vorstellbar, dass das Leben für die Menschen in dieser "gesegneten Landschaft" Jahrhunderte lang vor allem von Kriegen und Not geprägt war, dass sie immer wieder von vorne anfangen mussten und dass viele Pfälzer keinen anderen Ausweg sahen, als ihre Heimat zu verlassen. Der Dreißigjährige Krieg und vor allem der Pfälzische Erbfolgekrieg hinterließen Tod und Verwüstung in der Pfalz. Nahezu achtzig Prozent der Bevölkerung waren vertrieben oder getötet worden, ihre Dörfer, ihre Kirchen, die mächtigen Dome und Burgen zerstört. Aus ganz Europa wurden damals Siedler in die Pfalz geworben: Tiroler, Italiener, Sachsen, Luxemburger und Menschen, die wegen ihrer Religion verfolgt wurden, wie die Mennoniten aus der Schweiz oder die Hugenotten aus Frankreich. Sie alle finden in der Pfalz Zuflucht und ein neues Zuhause und bringen Kenntnisse aus ihrer alten Heimat mit, wie neue Landbaumethoden oder die Art, Häuser zu bauen. Die Neusiedler lassen sich auch im Pfälzer Wald nieder. Hier ist das Leben ungleich schwerer als in der Ebene, die Böden sind karg und werfen kaum Ertrag ab. Die Menschen leben von allem, was der Wald hergibt, treiben ihr Vieh in die Wälder und bauen Kartoffeln an. Doch oft reicht das Wenige nicht zum Überleben, bedrohen Kartoffelfäule oder das Verbot, Holz zu sammeln, die Existenz. Abermals bleibt vielen nichts anderes übrig, als ihre Heimat zu verlassen und auszuwandern. Vor allem in Nord- und Südamerika, aber auch in Osteuropa finden sie ein neues Zuhause. Ein paar findige Pfälzer werden zu Berufsmusikern. Zunächst spielen sie auf Dorffesten und Hochzeiten in der näheren Umgebung, später bereisen sie ganz Deutschland, und ab Mitte des 19. Jahrhunderts sind die Kapellen aus dem westpfälzischen "Musikantenland" überall auf der Welt unterwegs. Über Jahrhunderte ist die Pfalz vom Kommen und Gehen geprägt. Heute sind überall auf der Welt Menschen zu finden, die Pfälzer Wurzeln haben. Und die Pfälzer "daheim" haben ihre Wurzeln in der ganzen Welt.
HR Doku
Erlebnis Hessen LAND UND LEUTE Rheingauer Wein auf neuen Wegen
Der Rheingau und sein Wein sind schon oft besungen worden - und fast genauso oft gefilmt. Doch trotz aller Idylle und Klischees: Auch in dieser Region ist die Zeit nicht stehen geblieben. Auch im schönen Rheingau müssen sich Bewohner - und insbesondere die Winzer - neuen Herausforderungen stellen. Dazu gehört der Umgang mit dem deutlich spürbaren "Klimawandel" genauso wie die Suche nach modernen Produktions- und Vermarktungsformen. Und natürlich sind auch der Rheingau und sein Wein inzwischen ein bisschen "multikulturell" und globalisiert. Der Film beobachtet bis zum Keltern, wie sich der Wein 2017 entwickelt, und begleitet die Protagonisten bei ihrer Arbeit.
HR
maintower weekend LIFESTYLE
Boulevard, News und Lifestyle am Samstag
HR
hessenschau REGIONALMAGAZIN
Was ist los in Hessen? Die Sendung berichtet in informativen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR
hessenschauwetter WETTERBERICHT
Regenschirm oder Sonnencreme? Die Wetterexperten des Hessischen Rundfunks präsentieren anhand übersichtlicher Grafiken die Prognosen und Trends für die kommenden Tage.
HR Doku
Giraffe, Erdmännchen & Co. TIERE Das neue Zuhause (Folge: 97)
Nachwuchs im Greifstachler-Gehege des Frankfurter Zoos: Ein putziges Baby ist vor ein paar Tagen hier auf die Welt gekommen, doch welches Geschlecht es hat, ist auch für Tierärztin Dr. Geiger die große Frage. Für den ehemaligen Trampeltier-Zuchthengst Kasi ist der Transporter vorgefahren. Der Zoo hat sich entschlossen, die Trampeltierzucht aus Platzgründen einzustellen, und Kasi wurde an einen Bauernhof in Osthessen verkauft. Doch Kasi will gar nicht weg aus dem Zoo. Nachwuchs gab es auch im Kronberger Opelzoo. Dort wurde ein kleiner Waldkauz geboren. In das Aquarium kommen ebenfalls neue Bewohner, und zwar ziemlich gefährliche: Peter Schramm holt von einem Großhändler Piranhas für sein Tropenbecken.
HR Serien
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2689), D 2018
Die Geschichten rund um die Probleme einer Frau in den besten Jahren sind mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und Italien bekannt und beliebt.
HR Serien
Sturm der Liebe TELENOVELA (Folge: 2955), D 2018
HR Film
Maria, Argentinien und die Sache mit den Weißwürsten TV-KOMÖDIE, D 2016
Metzgermeisterin Maria Gissenwehrer trägt ihr Herz auf der Zunge und macht keine Kompromisse - schon gar nicht bei ihrer einzigen Passion: der preisgekrönten Weißwurst, zubereitet nach alter Rezeptur und von ihr selbst noch einmal verfeinert. Als ihr Bruder Kristian mit einem Gipsbein ausfällt, muss die Grantlerin tun, was sie am wenigsten kann - oder mag: Menschen für sich einnehmen und freundlich von etwas überzeugen. Dabei geht es im doppelten Sinne um die Wurst, nämlich einen Exportauftrag nach Argentinien und die Rettung ihres angeschlagenen Familienunternehmens. Mit ihrem pubertierenden Neffen Caspar im Schlepptau lässt sich Maria widerwillig auf das Abenteuer ein. Ihre ersten Erfahrungen in Buenos Aires übertreffen selbst schlimmste Befürchtungen: Dort landen Weißwürste auf dem Grill, werden mit Messern malträtiert und in Ketchup-Soßen ertränkt. Wer so barbarisch mit ihrer Spezialität umgeht, hat diese nicht verdient. Leider bleibt ihr dennoch keine Wahl. Um den dringend benötigten Großauftrag an Land zu ziehen, muss Maria über ihren Schatten springen. Wie gewohnt geht sie diese Herausforderung konsequent an. Und tatsächlich kommt schon bald einiges in Bewegung - nicht nur bei der Sache mit den Weißwürsten, sondern auch in ihrem Leben.
HR Serien
In aller Freundschaft ARZTSERIE Momentaufnahme (Staffel: 21 Folge: 816), D 1998 / 2018
Die seit 1998 ausgestrahlte Arztserie handelt vom Alltag in der fiktiven Leipziger "Sachsenklinik". Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die bewegenden Schicksale der Patienten.
16.07.
In aller Freundschaft ARZTSERIE Momentaufnahme (Staffel: 21 Folge: 816), D 1998 / 2018
HR Serien
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte KRANKENHAUSSERIE Abschiede (Staffel: 2 Folge: 62), D 2014 / 2017
Der Ableger der Serie "In aller Freundschaft" dreht sich um den Alltag im Erfurter Johannes-Thal-Klinikum. Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die Schicksale der Patienten.
16.07.
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte KRANKENHAUSSERIE Abschiede (Staffel: 2 Folge: 62), D 2014 / 2017
HR Doku
Spaniens schönste Inseln LANDSCHAFTSBILD Lanzarote, Gran Canaria und La Palma
Lanzarote, eine der Kanarischen Inseln, ist eine bizarre Schönheit. Denn diese Vulkaninsel zeigt eine Vielzahl von Farben im rauen Lavagestein - eine überraschende Palette, umrahmt vom stahlblauen Meer und schneeweißer Gischt. Lanzarote ist die erste Insel, die komplett einschließlich aller Ortschaften von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde. So gibt es auf Lanzarote kleine, heimelige Fincas, umgeben von teilweise uralten Weinstöcken, jeder geschützt von runden Steinmäuerchen. Bettenburgen finden sich hier nicht. Gran Canaria hat eine andere Entwicklung hinter sich: Touristischer Anziehungspunkt sind vor allem die weitläufigen Sandstrände. Ihrem ausgeglichen Klima mit ganzjährigen Temperaturen zwischen 18 bis 26 Grad verdankt die Insel ihre Attraktion als Badeziel. Abseits der großen Küstenorte bietet das gebirgige Hinterland schöne Ausflugsrouten, und auch die ebenso quirlige wie geschichtsträchtige Hauptstadt Las Palmas sorgt für Abwechslung. Anders als ihre kanarischen Schwestern ist La Palma üppig grün. Die Einheimischen nennen ihr Eiland "La Isla Bonita" - "die schöne Insel". Wer die Natur liebt, wird sich hier zu Hause fühlen. Bei Einbruch der Dunkelheit zieht es Sterngucker dann auf die höchste Erhebung der Insel, zum "Roque de Los Muchachos". Dort - auf 2.400 Meter Höhe - stehen 14 Teleskope. Mit ihrer Hilfe entdeckt der Besucher in seltener Klarheit einen Sternenhimmel, den er so schnell nicht vergisst.
HR Doku
Ibiza - Die magische Insel LANDSCHAFTSBILD
Ibiza, die Insel der Schönen und Reichen, der Discofans - und der übriggebliebenen Althippies: Daran denkt man schnell bei der drittgrößten Insel der Balearen. Das Klischee stimmt tatsächlich, man trifft sie alle dort. Aber auch für ganz normale Urlauber hat Ibiza viel zu bieten: kleiner als Berlin, an einem Tag umrundbar, über fünfzig Traumstrände, immergrüne Pinienwälder, weite Mandelfelder und zerklüftete Felsküsten, Hotels für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel, Paella und Sangria satt. Ob Champagner oder Badelatschen, auf Ibiza finden alle ihr Plätzchen. Und dennoch ist Ibiza weit mehr als eine Urlaubsinsel im Mittelmeer - Ibiza ist ein echtes Lebensgefühl. Schon für die Phönizier war sie eine magische, von den Göttern gesegnete Insel, und Nostradamus sagte voraus: "Ibiza wird die letzte Zuflucht auf der Erde sein". In den 1960er Jahren kamen die Hippies und die Künstler. Sie fanden Inspiration und Erfüllung in der einfachen ibizenkischen Art zu leben. "Tranquilo", eines der meistgebrauchten Wörter, heißt: "Nur keinen Stress". Vor allem während der legendären Sonnenuntergänge Ibizas ist die Magie der Insel für jeden spürbar. Wenn die Sonne ins Meer fällt, kann sich dem Zauber dieser Insel keiner mehr entziehen: Love, Peace and Happiness. Das kleine Eiland hat Seele, und wenn man die erst mal gespürt hat, will man immer wieder kommen oder auch gleich da bleiben.
HR Doku
Erlebnisreise entlang der Lahn LAND UND LEUTE
Viel Natur, Schlösser und Burgen, Klöster und Kirchen, Fachwerkstädte und malerische Dörfer machen die Lahn zu einem der romantischsten Flüsse Deutschlands. Der Film zeigt die Lahn, ihr Tal und Städte an ihrem Ufer wie Marburg, Wetzlar, Limburg oder Weilburg - in ruhigen Bildern und imposanten Flugaufnahmen, immer wieder unterbrochen durch kleine Geschichten: Geschichten über Menschen, die hier leben, über Schlösser und Türme, Handwerksbetriebe und kulinarische Entdeckungen, Naturlandschaften mit ihren Schätzen und natürlich den Fluss selbst.
HR Doku
Erlebnis Hessen LAND UND LEUTE Frankfurts Bauernmarkt
Sie wirkt morgens um vier Uhr alles andere als einladend: die Konstablerwache mitten in Frankfurt. Vereinzelt streunt Partyvolk aus den umliegenden Clubs umher, einige auf dem Weg nach Hause, andere noch unterwegs, um etwas zu erleben. Doch kurz bevor die Sonne aufgeht und die Stadt erwacht, da wechselt zweimal in der Woche unerwartet das Publikum: Plötzlich werden Karotten, Salat und Gurken ausgepackt. Mitten auf der Konstablerwache parkt der Landmetzger seinen Wagen, während um ihn herum noch ein paar Nachtschwärmer wanken. Es dauert etwa drei Stunden, bis der Großstadtmief verzogen ist und die Konstablerwache endlich Landluft atmet. Über fünfzig Bauern, Winzer, Gärtner, Bäcker, Käser, Fischzüchter, Imker und Metzger bieten dann ihre Spezialitäten an, die sie allesamt im Frankfurter Umland hergestellt haben. Der Konstablerwachen-Markt ist somit der größte Bauernmarkt Hessens und inzwischen aus dem Herzen Frankfurts nicht mehr wegzudenken: Längst ist er ein beliebter Treffpunkt von Einheimischen, Pendlern, Touristen, Rentnern, Bankern, Hipstern und Schoppenfreunden. "Erlebnis Hessen" hat den Markt besucht, mit Erzeugern gesprochen und einige von ihnen auch auf ihren Höfen getroffen.
HR Doku
Hessen von oben LANDSCHAFTSBILD Städte und Dörfer
"Hessen von oben" führt diesmal über Städte und Dörfer, zeigt Hessens ganze Vielfalt, vom Fachwerk bis zum Wolkenkratzer. Malerisch schöne Städte und Dörfer werden überflogen. Viele von ihnen sind wahre Schmuckstücke. Heli und Drohne zeigen von oben eine ganz neue Perspektive der Orte, die viele Hessen so noch nicht kennen. Es geht von Hirschhorn, "der Perle des Neckartals", dem südlichsten Zipfel, bis zur nördlichsten Stadt Bad Karlshafen. Von oben erkennt man hier reines Barock, in regelmäßigen Karrees angelegt - das gibt's so nur vom Heli zu sehen. Ganz nah werden die Städte Hessens überflogen. Nirgendwo auf der Welt stehen historische Gebäude und Wolkenkratzer so nah beieinander wie in Frankfurt. Der Dom war Frankfurts allererster Wolkenkratzer. Überflogen werden Kassel mit seiner Wilhelmshöhe und den Wasserspielen, Darmstadts Mathildenhöhe und die Wiesbadener Marktkirche. Von hier geht es nach Kiedrich, einem echten Juwel inmitten von Weinbergen - auch Schatzkästlein der Gotik genannt, mit der Wallfahrtskirche St. Valentin und der kleinen Michaelskapelle. Und wer hat in Michelstadt schon mal die Möglichkeit gehabt, das berühmte Dach des Rathauses von oben zu sehen? "Hessen von oben" zeigt hessische Städte und Dörfer - ganz anders, atemberaubend und völlig neu.
HR
hessenschau REGIONALMAGAZIN
Was ist los in Hessen? Die Sendung berichtet in informativen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR
hessenschauwetter WETTERBERICHT
Regenschirm oder Sonnencreme? Die Wetterexperten des Hessischen Rundfunks präsentieren anhand übersichtlicher Grafiken die Prognosen und Trends für die kommenden Tage.
HR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
HR Doku
Giraffe, Erdmännchen & Co. XL TIERE Putztag mit Robben (Folge: 16)
Auch im Seehundbecken ist mal Putztag angesagt, und dann müssen die Pfleger in schwere Anzüge steigen und schrubben. Keine leichte Arbeit, zumal die Seehunde das irrsinnig interessant finden - und annehmen, das sei alles ein schönes Spiel. Das Spiel gibt's auch, aber ein bisschen später. Zicklein Rosi und Mufflonbaby Carla verlassen den Opel-Zoo Kronberg. Die beiden Handaufzuchten haben ein besonders enges Verhältnis zu den Zieheltern Florian Rimpler und Desirée Studt. Obwohl die Kleinen in gute Hände abgegeben werden und zusammenbleiben dürfen, wird den Pflegern das Herz schwer.
HR Show
Das große Hessenquiz QUIZSHOW
Wie gut kennen die Hessen sich in ihrem eigenen Bundesland aus? Wer eine Traumreise gewinnen möchte, muss über Politik, Flora und Fauna, Klatsch und Mundart bestens informiert sein.
HR Show
Dings vom Dach RATESPIEL
Die Rateshow um rätselhafte Gegenstände
HR Show
strassen stars QUIZSHOW
Comedy-Quiz rund um Menschenkenntnis zum Mitraten mit Roberto Cappelluti strassen stars: Manuel (Bad Nauheim), Sibylle (Frankfurt), Jürgen (Büttelborn)
HR Show
Wer weiss es? RATESPIEL
Das schnelle Quiz mit Petra Theisen
HR Show
Ich trage einen großen Namen RATESPIEL
Ein Ratespiel mit Nachfahren berühmter Persönlichkeiten
HR Doku
Aidas Geheimnisse DOKUMENTARFILM
Was wäre, wenn alles, was dir über deine Vergangenheit erzählt wurde, gelogen wäre? Wenn dein Verständnis von Familie und Religion auf den Kopf gestellt würde? Was, wenn deine engsten Angehörigen die Wahrheit kennen und sie dein ganzes Leben lang vor dir verborgen haben? "Aidas Geheimnisse" erzählt von Familiengeheimnissen, die sieben Jahrzehnte umfassen und die in detektivischer Spurensuche nach und nach aufgedeckt werden. Eine tief berührende Geschichte über die Suche nach der eigenen Identität, wie man sie sich für ein Spielfilmdrehbuch kaum besser hätte ausdenken können. Izak Szewelewicz kommt 1945 im Lager Bergen-Belsen zur Welt, wo nach Kriegsende heimatlose Zivilpersonen, sogenannte Displaced Persons, vorübergehend untergebracht wurden. Er wird als "Nachkriegswaise" zur Adoption nach Israel geschickt. Mit zehn Jahren erfährt er erstmals von einem Schulfreund, was alle in seinem Umfeld zu wissen scheinen: Seine Adoptiveltern sind nicht seine leiblichen Eltern, er wurde als Kleinkind von ihnen adoptiert. Izak forscht nun auf eigene Faust weiter und findet heraus, dass seine leibliche Mutter Aida in Kanada lebt. Als er 13 Jahre alt ist, fährt er zu ihr. Zwischen den beiden entwickelt sich ein enges Verhältnis, aber Aida möchte nicht über die Vergangenheit sprechen. Jahrzehntelang belässt es Izak es dabei. Viel später, mit 68 Jahren, setzt sich Izak noch einmal intensiv mit seiner Herkunft auseinander und deckt mit Hilfe seiner Familie weitere Familiengeheimnisse auf, die sein Leben verändern sollten.
HR Serien
In aller Freundschaft (Wh.) ARZTSERIE Momentaufnahme (Staffel: 21 Folge: 816), D 1998 / 2018
Die seit 1998 ausgestrahlte Arztserie handelt vom Alltag in der fiktiven Leipziger "Sachsenklinik". Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die bewegenden Schicksale der Patienten.
HR Serien
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte (Wh.) KRANKENHAUSSERIE Abschiede (Staffel: 2 Folge: 62), D 2014 / 2017
Der Ableger der Serie "In aller Freundschaft" dreht sich um den Alltag im Erfurter Johannes-Thal-Klinikum. Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die Schicksale der Patienten.
HR Doku
Bilder aus Hessen LANDSCHAFTSBILD
HR Show
Lagerküche wie im Mittelalter ESSEN UND TRINKEN
Jeder kennt sie: die Mittelalterspektakel, die Orte und Menschen für ein paar Tage in eine andere Zeit versetzen. Oft wird um den großen Markt ein Heerlager aufgebaut mit spitzen Zelten, interessant gekleideten Bewohnern und vielen Lagerfeuern. Die Filmautorin Nina Thomas geht der Frage nach, was da eigentlich gekocht wird - Fertigsuppe oder Hirsebrei? Nichts dergleichen. Da entstehen die leckersten Gerichte auf dem offenen Feuer: Suppe, Pfannkuchen, Gulasch und Serviettenknödel. Axel, der Frankenschlächter, ist Ritter und bestreitet Vollkontaktturniere. Er zeigt in seiner eigenen Lagerküche, wie man einen köstlichen Krustenbraten mit Beilagen zaubert.
HR Doku
Giraffe, Erdmännchen & Co. TIERE Nasenbär trifft Pfadfinder (Folge: 245)
Aufregung im Nasenbärengehege: Heute kommt besonderer Besuch. Eine kleine Pfadfindergruppe wagt sich zu ihnen hinein. Sehr schnell wird klar: Das absolute Highlight des Tages ist Nasenbär Jerry. Er ist etwas ganz Besonderes: Er ist komplett nackt, zutraulich und sehr verfressen. In Frankfurt bekommen die Giraffen zum ersten Mal ganze Salatköpfe angeboten. Nach anfänglichem Zögern schmeckt ihnen das Grünzeug super. Nur eine Giraffe macht Pflegerin Janet Pambor Sorgen: Giraffe Gira hat - einen steifen Hals.
HR Serien
Schloss Einstein JUGENDSERIE (Folge: 687)
Die Kinder- und Jugendserie berichtet vom Leben im Internat "Schloss Einstein". Da sie als weltweit längste fiktionale Fernsehserie mit Kindern für Kinder gilt, kann sie als Meilenstein bezeichnet werden.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN