K1
K1 Di. 16.04.
Film

Wild Wild West

Der Präsident Ulysses Grant beauftragt die Topagenten Artemus Gordon (Kelvin Klein, r.), Meister der Verkleidung und Erfinder, und Jim West (Will Smith, l.), der erst schießt und schießt und dann nach Antworten sucht, einen größenwahnsinnigen Verbrecher zu stoppen. Durch einen Zufall stößt Rita (Sal © Warner Bros. Pictures
Kann Spezialagent Artemus Gordon (Kevin Kline) Dr. Loveless noch rechtzeitig stoppen und Amerika vor der Diktatur dieses fiesen Schergen bewahren? © Warner Bros. Pictures
Bei der feierlichen Einweihung der ersten transkontinentalen Eisenbahnverbindung gelingt es dem bösen Dr. Arliss Loveless (Kenneth Branagh, r.) und Lippenreider (Sofia Eng, l.), den amerikanischen Präsidenten in ihre Gewalt zu bringen ... © Warner Bros. Pictures
Nicht alle Erfindungen sind ein Segen für die Menschheit: die Regierungsagenten Jim West (Will Smith, r.) und Artemus Gordon (Kevin Kline, l.) ... © Warner Bros. Pictures
Der diabolische Dr. Loveless plant ein Attentat auf den Präsidenten. In der Not wendet sich der Präsident an seine beiden besten Agenten, Jim West (Will Smith, r.) und Artemus Gordon (Kevin Kline, l.) ... © Warner Bros. Pictures
Im Wilden Westen, 1869: Dem diabolischen Verbrecher Dr. Arliss Loveless (Kenneth Branagh, 2.v.l.) und seinen Mädels (v.l.n.r.: Frederique Van Der Wal, Sofia Eng und Musetta Vander) ist es mit Hilfe einiger gekidnappter Super-Forscher gelungen, eine gigantische Feuer sprühende Metallspinne zu entwick © Warner Bros. Pictures
Schon bald bietet die undurchsichtige Rita Escobar (Salma Hayek, l.) Jim West (Will Smith, r.) und Artemus Gordon ihre Hilfe an, denn ihr Vater soll sich unter den entführten Wissenschaftlern befinden ... © Warner Bros. Pictures
Gerät mal wieder in eine ziemlich verzwickte Lage: Regierungsagent Jim West (Will Smith) ... © Warner Bros. Pictures
Hilfe erhalten Jim West und Artemus Gordon (Kevin Kline, r.) von der etwas undurchsichtigen Rita Escobar (Salma Hayek, l.), deren Vater angeblich unter den entführten Wissenschaftlern ist ... © Warner Bros. Pictures
Eines Tages wird der Erfinder Artemus Gordon (Kevin Kline) von US-Präsident Grant beauftragt, das plötzliche Verschwinden von Amerikas Top-Wissenschaftlern aufzuklären. Schnell kommt er dabei auf die Spur des diabolischen Verbrechers Dr. Loveless, der die gekidnappten Forscher zwingt, ihm eine ultim © Warner Bros. Pictures

Komödie USA 1999, 97′ - mit Will Smith, Kevin Kline, Kenneth Branagh, Salma Hayek, M. Emmet Walsh, Ted Levine, Frederique Van Der Wal

Inhalt

Will Smith und Kevin Kline stiefeln im Cowboydress durch eine tollkühne Mischung aus Scifi und Western: Der US-Präsident beauftragt das ungleiche Agentenduo James West und Artemus Gordon damit, das Verschwinden einiger hochrangiger Wissenschaftler aufzuklären. Sie kommen dem teuflischen Genie Dr. Loveless auf die Spur. Er plant, die USA mit allerhand futuristischen Waffen zu zerstören. West und Gordon machen sich mit der rassigen Rita auf, ihn zu stoppen ...

Kritik

"Wild Wild West" ist eine Action-Komödie, die 1999 unter der Regie von Barry Sonnenfeld entstand, der bereits bei "Men in Black" Regie führte. Die Grundidee dazu stammt aus der US-amerikanischen Fernsehsendung "Verrückter wilder Westen" aus den 60er Jahren.

Sendungsinfos

Darsteller: Will Smith, Kevin Kline, Kenneth Branagh, Salma Hayek, M. Emmet Walsh, Ted Levine, Frederique Van Der Wal, Musetta Vander, Sofia Eng Regie: Barry Sonnenfeld Drehbuch: Brent Maddock, Jeffrey Price Kamera: Michael Ballhaus Untertitel, Dolby
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN