KIKA
KIKA So. 14.01.
Serien

5vor12

Wölfe / Flucht

Jugendserie D 2017, 50′ - mit Jonas, Lennox, Malte, Otis, Tschakko, Monika, Totti

Inhalt

Wölfe Der erste Morgen in der Hütte: Früh aufstehen und Feuer machen. Ganz schön anstrengend für die Fünf. Außerdem machen alle erstmals die Erfahrung, sich in einer Gruppe einordnen zu müssen. Konflikte lassen sich dabei nicht vermeiden. Im Laufe des Tages werden die Jungs mit der Arbeit konfrontiert, die sie in den nächsten Wochen regelmäßig machen sollen: Kampf gegen die Büsche und die Verwaldung auf den Almwiesen. Doch bevor das so richtig losgeht, dezimiert sich die Gruppe: Malte ist verschwunden. Flucht In der Dunkelheit machen sich zwei Suchtrupps auf den Weg, um nach Malte zu suchen. Tschakko bleibt zurück in der Hütte, was sich als Alptraum herausstellt. Seltsame Geräusche überall! Als die Suchtrupps nach erfolgloser Suche zur Hütte zurückkommen, ist die Hütte dunkel und verriegelt. Was ist mit Tschakko passiert? Und wo ist Malte? Hat Lennox eine Idee?

Hintergrund

Zusammen mit zwei Trainern verbringen fünf Jugendliche sechs Wochen auf einer einsamen Hütte in den Bergen, ohne Strom, ohne fließendes Wasser, ohne Handys, allein auf sich gestellt. Sie müssen lernen, für sich selbst zu sorgen. Sie erfahren, wie schwer das Leben sein kann, wenn man sich um alles selbst kümmern muss. Sie sind aber auch gezwungen, sich mit ihrem bisherigen Leben auseinanderzusetzen und lernen, wie eine Zukunft für sie aussehen könnte - ohne Gewalt, ohne Drogen, ohne Alkohol! Unter diesen, für sie extremen Bedingungen kommen die Charakterzüge der fünf Jungs besonders zum Vorschein. Herausgefordert und provoziert offenbart jeder von ihnen immer wieder Schwächen und Stärken. Die Grenzen der Campregeln werden dabei stetig ausgetestet. Zugleich werden auch die Probleme jedes Einzelnen immer deutlicher. Die Serie schildert in der Horizontalen die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens ohne Grenzen und Regeln, sowie die immer wieder problematische Einordnung von starken Charakteren in eine Gruppe. Das Serienformat ermöglicht dabei einen genaueren Blick hinter die Fassade von fünf scheinbar fehlgeleiteten Jugendlichen, der Angst, Wut und viel Einsamkeit offenbart. Bildtechnisch erhält die Serie einen eindeutigen Film-Look in Format und Farbgebung. Die Kamera kommt dabei ganz ohne künstliche Lichtquellen aus, nur natürliches Licht wird genutzt. In Kombination mit einem Mischcast aus professionellen und weniger erfahrenen Schauspielern entsteht so dennoch ein dokumentarischer Eindruck. Um sich deutlich abzugrenzen von scripted reality Formaten, wurden Story und Figuren komplett durchgescriptet. Um den dokumentarischen Eindruck zu erhalten, wurde beim Cast besonders auf die persönlichen Erfahrungen der Schauspieler geachtet. Zusammen mit zwei Trainern verbringen fünf Jugendliche sechs Wochen auf einer einsamen Hütte in den Bergen, ohne Strom, ohne fließendes Wasser, ohne Handys, allein auf sich gestellt. Sie müssen lernen, für sich selbst zu sorgen. Sie erfahren, wie schwer das Leben sein kann, wenn man sich um alles selbst kümmern muss. Sie sind aber auch gezwungen, sich mit ihrem bisherigen Leben auseinanderzusetzen und lernen, wie eine Zukunft für sie aussehen könnte - ohne Gewalt, ohne Drogen, ohne Alkohol! Unter diesen, für sie extremen Bedingungen kommen die Charakterzüge der fünf Jungs besonders zum Vorschein. Herausgefordert und provoziert offenbart jeder von ihnen immer wieder Schwächen und Stärken. Die Grenzen der Campregeln werden dabei stetig ausgetestet. Zugleich werden auch die Probleme jedes Einzelnen immer deutlicher. Die Serie schildert in der Horizontalen die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens ohne Grenzen und Regeln, sowie die immer wieder problematische Einordnung von starken Charakteren in eine Gruppe. Das Serienformat ermöglicht dabei einen genaueren Blick hinter die Fassade von fünf scheinbar fehlgeleiteten Jugendlichen, der Angst, Wut und viel Einsamkeit offenbart. Bildtechnisch erhält die Serie einen eindeutigen Film-Look in Format und Farbgebung. Die Kamera kommt dabei ganz ohne künstliche Lichtquellen aus, nur natürliches Licht wird genutzt. In Kombination mit einem Mischcast aus professionellen und weniger erfahrenen Schauspielern entsteht so dennoch ein dokumentarischer Eindruck. Um sich deutlich abzugrenzen von scripted reality Formaten, wurden Story und Figuren komplett durchgescriptet. Um den dokumentarischen Eindruck zu erhalten, wurde beim Cast besonders auf die persönlichen Erfahrungen der Schauspieler geachtet.

Sendungsinfos

Darsteller: Jonas, Lennox, Malte, Otis, Tschakko, Monika, Totti, Alexander, Onkel Jens, Frau Göbel Regie: Niklas Weise, Christof Pilsl Drehbuch: Tillmann Roth, Marcus Roth Musik: Ralf K. Bobrick, Ralf K. Dobrick Kamera: Ralf K. Bobrick, Ralf K. Dobrick Produzent: BR, TV60Filmproduktion VPS: 14.01.2018 20:10, Stereo

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
KIKA Serien
21.01.
21.01.
5vor12 JUGENDSERIE Spielregeln (Folge: 5), D 2017
Spielregeln Lennox ist heimlich nachts aus der Hütte geschlichen, um noch einmal nach Malte zu suchen. Und wirklich: Er findet ihn. Als die beiden zurückkommen, ist Monika erleichtert. Malte wundert sich, dass sie null sauer ist. Doch Monika macht ihm klar, dass er sich jetzt nichts mehr leisten kann. Um die Stimmung in der Gruppe zu verbessern, erlauben Totti und Monika einen Spielevormittag. Das scheint zu helfen. Aber plötzlich taucht die Polizei auf...
KIKA Serien
21.01.
21.01.
5vor12 JUGENDSERIE Der Besuch (Folge: 6), D 2017
Der Besuch Das überraschende Auftauchen der Polizei verunsichert die Jungs. Sie fühlen sich von Totti und Monika verraten und in die Falle gelockt und ziehen genervt ab. So bekommen sie nicht mit, wie sehr sich Monika bei den Bullen für Malte einsetzt. Jonas erfährt von Tschakko , dass der Otis' Handy geklaut hat. Alle mussten ihre Handys abgeben. Sie sind im Camp streng verboten. Doch Jonas will sofort telefonieren, dringend...
KIKA Serien
28.01.
28.01.
5vor12 JUGENDSERIE Handyzeit (Folge: 7), D 2017
Handyzeit Auf dem Weg zu einer Angelstelle kommt die Gruppe zur Basishütte, wo alle Privatsachen verstaut sind. Jeder darf kurz sein Handy benutzen und Kontakt zu Freunden und Familie aufnehmen. Otis bemerkt, dass sein Handy weg ist und Jonas erfährt, dass seine Freundin ihn betrügt. Lennox' Onkel, sein einziger Verwandter, steckt in Schwierigkeiten. Geangelt wird trotzdem, doch die Krisen bleiben. Jonas muss unbedingt seine Freundin Mia erreichen! Lennox will das Camp abbrechen, denn er weiß, dass sein Onkel ohne ihn hilflos ist...
KIKA Serien
28.01.
28.01.
5vor12 JUGENDSERIE Mädchen (Folge: 8), D 2017
Mädchen Lennox und Monika fahren auf die Polizeistation. Monika versucht, Kontakt zu Lennox' Onkel herzustellen, der scheinbar verhaftet wurde. Während Monika verzweifelt versucht, Lennox zum Bleiben zu überreden, eskalieren auf der Alm die Dinge. Nach ständiger Provokation durch Jonas schlägt Otis zu. Totti bekommt davon nichts mit. Als Lennox und Monika zurückkommen, haben sie eigentlich gute Neuigkeiten: Lennox bleibt und er hat im Ort ein paar coole Mädels kennengelernt. Doch auf der Alm ist nun richtig dicke Luft!
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN