KIKA
KIKA Di. 21.03.
Kids

Kleiner Roter Traktor

Zusammen mit Bauer Jan (auf Traktor) schafft der kleine rote Traktor jedes Problem aus der Welt und erledigt jede schwierige Aufgabe. Am meisten freut er sich, wenn bei seinen Abenteuern die beiden Kinder Emma (1.v.li.) und Max (1.v.re.) dabei sind. KI.KA/Little Entertainment Company
Herr Junker hat ein Rockkonzert organisiert. Im letzten Moment sagt die beliebte Band "Irre Hühner" ab. Jan schafft es, dass Walter und seine Rockgruppe als Retter in der Not einspringen. KiKA/Little Entertainment Co...

Fliegende Kartoffeln / Das Rockkonzert

Puppentrickserie GB 2003 / 2006, 19′ - mit Jan: Eberhard Haar, Herr Jasper Junker: Gustav-Adolph Artz, Stumpi: Peter Kirchberger, Elsie: Micaela Kreissler, Walter: Robert Missler, Nicola: Stephanie Kirchberger, Emma Tormann: Florentine Draeger

Inhalt

Fliegende Kartoffeln Es gibt wieder schwere Arbeit auf dem Lande, die Saatkartoffeln müssen gepflanzt werden. Jan erfindet eine Maschine, mit der er die Kartoffeln in vorher gepflügte Furchen werfen kann, ohne sich bücken zu müssen. Herr Junker schaut auf seine neue Tennisballmaschine und hegt eine ganz ähnliche Idee wie Jan. Plötzlich fliegen Kartoffeln quer durch Plätscherbach. Als Jan und der kleine rote Traktor dem Geheimnis der fliegenden Kartoffeln auf den Grund kommen, fällt Herr Junker eine plausible Erklärung sichtlich schwer. Das Rockkonzert Herr Junker hat ein Rockkonzert auf dem Gutshof organisiert. Im letzten Moment sagt die beliebte Band "Irre Hühner" ab, aber Jan organisiert, dass Walter und seine Rockgruppe als Retter in der Not einspringen. Die Proben verlaufen gut, alles sieht danach aus, als könne das Konzert doch noch stattfinden. Da fährt Herr Junker mit dem Großen Blauen gegen den Strommast und legt die Stromversorgung auf dem ganzen Gut lahm. Wird es dem kleinen roten Traktor gelingen, dafür zu sorgen, dass das Konzert doch noch über die Bühne gehen kann?

Hintergrund

Sein Name verrät, der Kleine Rote Traktor ist klein. Andere würden darunter wohl leiden. Nicht so der Kleine Rote Traktor vom Gösselhof. Denn zusammen mit seinem Freund Jan, dem Bauern vom Gösselhof, hat er noch jedes Problem aus der Welt geschafft und jede Aufgabe zu Ende gebracht. Mutig, hilfsbereit und voller Tatendurst erledigt der Kleine Rote Traktor nicht nur die Arbeit auf dem Hof, sondern hilft auch seinen Freunden Jan, Stumpi, Elsie, Walter und Nicola. Am meisten freut er sich, wenn bei seinen Abenteuern die beiden Kinder Emma und Max dabei sind. Dann wird es nämlich immer besonders lustig oder spannend. Sei es, wenn er mit Jan Stumpi von einem Flügel der Windmühle herunter hilft, wenn er das Rätsel um die lauten Gasexplosionen löst, oder wenn er Jan und die Kinder vor einem riesigen heranrollenden Heuballen rettet. Manchmal helfen ihm auch seine Freunde Ernter, Flitzer, Schleppi und Rosti. Am Ende ist es immer der Kleine Rote Traktor mit Jan, deren Hilfsbereitschaft und Einsatz die Geschichten zu einem guten Ende führen. Da können der eitle Herr Junker vom Gutshof und sein riesiger Traktor Großer Blauer versuchen, was sie wollen, denn: Du musst nicht groß sein, um gut zu sein! Sein Name verrät, der Kleine Rote Traktor ist klein. Andere würden darunter wohl leiden. Nicht so der Kleine Rote Traktor vom Gösselhof. Denn zusammen mit seinem Freund Jan, dem Bauern vom Gösselhof, hat er noch jedes Problem aus der Welt geschafft und jede Aufgabe zu Ende gebracht. Mutig, hilfsbereit und voller Tatendurst erledigt der Kleine Rote Traktor nicht nur die Arbeit auf dem Hof, sondern hilft auch seinen Freunden Jan, Stumpi, Elsie, Walter und Nicola. Am meisten freut er sich, wenn bei seinen Abenteuern die beiden Kinder Emma und Max dabei sind. Dann wird es nämlich immer besonders lustig oder spannend. Sei es, wenn er mit Jan Stumpi von einem Flügel der Windmühle herunter hilft, wenn er das Rätsel um die lauten Gasexplosionen löst, oder wenn er Jan und die Kinder vor einem riesigen heranrollenden Heuballen rettet. Manchmal helfen ihm auch seine Freunde Ernter, Flitzer, Schleppi und Rosti. Am Ende ist es immer der Kleine Rote Traktor mit Jan, deren Hilfsbereitschaft und Einsatz die Geschichten zu einem guten Ende führen. Da können der eitle Herr Junker vom Gutshof und sein riesiger Traktor Großer Blauer versuchen, was sie wollen, denn: Du musst nicht groß sein, um gut zu sein!

Sendungsinfos

Darsteller: Jan: Eberhard Haar, Herr Jasper Junker: Gustav-Adolph Artz, Stumpi: Peter Kirchberger, Elsie: Micaela Kreissler, Walter: Robert Missler, Nicola: Stephanie Kirchberger, Emma Tormann: Florentine Draeger, Max Tormann: Mohammed Ponten, Laura Tormann: Tina Eschmann, Michael Tormann: Kostantin Graudus, Thomas: Tim Kreuer, Leo: Vincent Uecker, Fritz Knisper: Sven Dahlem Regie: Russell Haigh, Dave Scanlon Drehbuch: Jimmy Hibbert, Keith Littler, Russel Haigh, James Mason Produzent: Little Entertainment Company, Track Productions, Entertainment Rights VPS: 21.03.2017 07:05, Stereo

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
KIKA Kids
27.03.
27.03.
Kleiner Roter Traktor PUPPENTRICKSERIE Mitbürger des Jahres / Im Zucchinifieber, GB 2003 / 2006
Mitbürger des Jahres Aufgrund des Briefes "eines Unbekannten" an seine Zeitung, interviewt der Reporter Fritz Herrn Junker, um ihn wegen seiner Heldentaten zum "Mitbürger des Jahres" zu küren. Durch mehrere Erzählungen der Nachbarn erfährt Fritz allerdings, dass nicht Herr Junker, sondern Jan und kleiner roter Traktor für die beschriebenen Heldentaten verantwortlich sind. So werden dann auch zurecht diese beiden in der Zeitung als "Mitbürger des Jahres" geehrt. Im Zucchinifieber Die Bewohner von Plätscherbach fiebern dem diesjährigen Kürbiswettbewerb entgegen. Jan schenkt Emma dafür seinen Spezialdünger. Der Vorjahressieger Stumpi hat Pech, sein Kürbis ist stark beschädigt. Und Herr Junker zertrampelt aus Versehen als Schlafwandler selbst seinen Kürbis. Bleibt als Trost nur noch ein kühnes Ballett der Traktoren und Stumpis Quadbike Flitzer, für das Jan, Stumpi, Herr Junker und Walter heimlich geprobt haben. Und strahlende Siegerin ist dieses Jahr: Emma! - Der Spezialdünger hat wieder einmal gewirkt!
KIKA Kids
28.03.
28.03.
Kleiner Roter Traktor PUPPENTRICKSERIE Der vergrabene Schatz / Auf Geisterjagd, GB 2003 / 2006
Der vergrabene Schatz Jan, Max und Emma graben für Herrn Junker eine Bewässerungsanlage, da er selber mal wieder Termine hat. Dabei stoßen sie auf eine Urne voller alter Münzen, die sie beim Plätscherbach-Museum abgeben. Die Fachleute dort bestätigen, dass es sich um römische Münzen handelt. Nun wird Herr Junker selbst aktiv und sucht mithilfe eines Suchgerätes nach weiteren Schätzen, um sie zu Geld zu machen. Doch richtig fündig werden nur Jan und Stumpi, wieder mal mit der Hilfe vom kleinen roten Traktor. Auf Geisterjagd Michael Tormann, Max' und Emmas Vater, erzählt von einem geheimnisvollen Geist, der laut Legende auf einen Lebensbaum aufpasst. Wer bei Mondschein die Blätter dieses Baumes pflückt, dem wäre ewige Jugend beschieden. Herr Junker glaubt, aus dieser Geschichte bare Münze machen zu können und begibt sich zur nächtlichen Stunde auf die Suche nach diesem Baum. Doch plötzlich glaubt er, dem Geist des Waldes gegenüber zu stehen. Jan kommt rettend mit dem kleinen roten Traktor, und Herr Junker muss sich ein gewisses Schmunzeln aller gefallen lassen.
KIKA Kids
29.03.
29.03.
Kleiner Roter Traktor PUPPENTRICKSERIE Die Gutshofrakete / Die Schnitzeljagd, GB 2003 / 2006
Die Gutshofrakete Stumpi schwärmt von seiner Seifenkiste, einem Gefährt aus seiner Jugend. Begeistert bauen Max, Emma und Thomas, mit Hilfe von Jan, selbst so eine Seifenkiste. Herr Junker, derzeit sehr stolz auf seine neuen teuren Schuhe, wird von diesem Superfahrzeug auch an seine Jugend erinnert und macht heimlich eine Probefahrt. Doch schnell stößt er an seine fahrerischen Grenzen und landet im Matsch. Wegen seiner geliebten Schuhe steigt er nicht aus, sondern ruft um Hilfe. Natürlich wird er auch diesmal von Jan und dem kleinen roten Traktor gerettet und mit ihm seine nagelneuen Schuhe, die ihm so viel bedeuten. Die Schnitzeljagd Zur Freude von Max und Emma schlägt Jan vor, eine Schnitzeljagd zu machen, bei der auch Walter, sein Neffe Leo und Thomas gerne mitmachen. Um das lästige Herbstlaub wegzuschaffen, hat sich Herr Junker einen Laubstaubsauger zugelegt, der aber leider nicht nur die Blätter, sondern auch die von Jan und dem kleinen roten Traktor gelegten Papierschnitzel schluckt. Und so verirren sich Walter und die Kinder bis tief hinein in den Eulenwald. Doch bevor die Nacht endgültig hereinbricht, werden die Vermissten von Jan und dem kleinen roten Traktor aufgespürt. Nun können alle zusammen erleichtert eine herrliche Grillparty feiern.
KIKA Kids
30.03.
30.03.
Kleiner Roter Traktor PUPPENTRICKSERIE Maulwurfshügel und Windmühlenflügel / Der Maibaum, GB 2003 / 2006
Maulwurfshügel und Windmühlenflügel Maulwürfe haben sich den Garten der Familie Tormann als Zuhause ausgesucht und zerwühlen ihn. Jan fragt Stumpi um Rat, doch der hat selbst ein Problem. Bei zu starkem Wind erschüttert seine Windmühle die ganze Erde. Walter ist zu vergesslich und bringt für Elsie statt Fingerhüten Spielzeugwindmühlen mit, weil er bei ihr natürlich automatisch an Windmühlen denken muss. Doch das bringt Jan auf eine Idee: Viele kleine Windmühlen müssten im Garten der Tormanns dasselbe bewirken wie die Mühle bei Stumpi. Die Erde wird durch die sich im Wind drehenden Flügel erschüttert, und das wird die Maulwürfe sicher dazu bringen, schleunigst umzuziehen. Der Maibaum Der große Maifeiertag steht bevor, an dem ganz Plätscherbach um den Maibaum tanzt. Leider ist der alte Maibaum im Winter in Jans Scheune verrottet. Schnell hat Jan mit Emma, Max und Leo einen neuen abgestorbenen Baum gefunden, der als Maibaum dienen kann. Nichts ahnend zersägt der Unglücksrabe Herr Junker diesen Baum in vier Teile, weil er gerade Beine für seinen Verkaufsstand braucht. Aber wieder einmal weiß Jan Rat, und so kann die Feier mithilfe des kleinen roten Traktors ausgelassen und in bester Stimmung stattfinden.
KIKA Kids
31.03.
31.03.
Kleiner Roter Traktor PUPPENTRICKSERIE Das Erntefest / Plätscherbach-Olympiade, GB 2003 / 2006
Das Erntefest Wieder gibt es in Plätscherbach einen Anlass, ein Fest zu begehen. Der Tag der Ernte des ersten Getreides ist gekommen. Stumpi hat Mühe, noch rechtzeitig das Getreide des Vorjahres zu mahlen, und der rasende Reporter Fritz Knipser ist trotz Bemühens dabei keine große Hilfe. Schlimmer ist, dass Elsie für ihren Erntefestkuchen, den sie jedes Jahr backt, die Eier vergessen hat. Im Beiwagen von Fritz´ Motorrad rast sie zum Gösselhof, um welche zu holen. Auf dem Rückweg macht sich der Beiwagen plötzlich selbstständig, und nur der kleine rote Traktor kann verhindern, dass ein schlimmes Unglück passiert. Plätscherbach-Olympiade Ein sportliches Ereignis erwartet Plätscherbach. Die Bewohner wollen gegeneinander antreten, um fair und friedlich ihre Kräfte zu messen. Allerdings übertreiben es ein paar der Teilnehmer mit dem Training und überschätzen sich. So kommt es, dass es an dem großen Tag des Sportfestes eigentlich nur Verletzte gibt und kaum noch einen echten Gewinner. So beschließt man, die letzte Wettkampfdisziplin "Tauziehen" stellvertretend vom kleinen roten Traktor und vom Großen Blauen austragen zu lassen. Und auch hier beweist sich der bekannte Satz: Du musst nicht groß sein, um gut zu sein!
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN