KIKA
KIKA Di. 12.02.
Kids

Meine Freundin Conni

Conni und der große Schnee

Animationsserie D 2011 / 2015, 9′

Inhalt

Conni und der große Schnee Conni und ihre Familie verbringen ihren Winterurlaub in den Bergen. Conni ist enttäuscht, bei der Anreise regnet es in Strömen, alles sieht grau aus. Doch in der Nacht rieselt der Schnee. Es schneit auch noch am Folgetag. Bald sind sie in ihrer Hütte eingeschneit. Das macht Conni nichts aus. Fröhlich schaufeln sie sich den Weg zum Schuppen frei, zünden Feuer im Kamin an, veranstalten eine Schneeballschlacht und bauen einen riesigen Schneemann.

Hintergrund

Conni ist ein ganz normales Mädchen, das in einer normalen Familie aufwächst - und so Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren ein hohes Identifikationspotenzial bietet. Sie lebt mit ihrer Mama Annette, ihrem Papa Jürgen, ihrem kleinen Bruder Jakob und dem Kater Mau in einer kleinen Stadt. Connis Markenzeichen sind ihre Pullover oder T-Shirts mit rot-weißen Ringelstreifen und die rote Schleife im Haar. Die Geschichten beschäftigen sich mit den typischen Situationen des kindlichen Alltags. So gibt es für jedes Thema, das kleine Kinder bewegt, die passende Geschichte, wie z.B. ein Umzug, die erste Übernachtung im Kindergarten, der erste Flug oder auch der erste Zahnarztbesuch. Diese ersten Erfahrungen, die in den meisten Familien irgendwann Thema sind, werden in den kleinen Geschichten von allen Seiten beleuchtet und erklärt - und vermitteln so spielerisch relevantes Alltagswissen. Conni ist ein ganz normales Mädchen, das in einer normalen Familie aufwächst - und so Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren ein hohes Identifikationspotenzial bietet. Sie lebt mit ihrer Mama Annette, ihrem Papa Jürgen, ihrem kleinen Bruder Jakob und dem Kater Mau in einer kleinen Stadt. Connis Markenzeichen sind ihre Pullover oder T-Shirts mit rot-weißen Ringelstreifen und die rote Schleife im Haar. Die Geschichten beschäftigen sich mit den typischen Situationen des kindlichen Alltags. So gibt es für jedes Thema, das kleine Kinder bewegt, die passende Geschichte, wie z.B. ein Umzug, die erste Übernachtung im Kindergarten, der erste Flug oder auch der erste Zahnarztbesuch. Diese ersten Erfahrungen, die in den meisten Familien irgendwann Thema sind, werden in den kleinen Geschichten von allen Seiten beleuchtet und erklärt - und vermitteln so spielerisch relevantes Alltagswissen.

Sendungsinfos

Regie: Henning Windelband Drehbuch: Nana - Andrea Meyer Produzent: Youngfilms GmbH & Co. KG., ZDF Enterprises GmbH, Sony Music Entertainment, digital 360° VPS: 12.02.2019 00:00, Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN