KIKA
KIKA Di. 21.03.
Kids

Mouk, der Weltreisebär

Edmundos Lächeln / Chamäleon

Animationsserie F 2011 / 2015, 20′

Inhalt

Edmundos Lächeln Mouk und Chavapa sind in Brasilien. Zusammen mit ihrer Freundin Baya wollen sie am Strand Ballons steigen lassen. Als sie Baya abholen, lernen sie auch ihren großen Bruder Edmundo kennen, der geistig behindert ist. Auch er kommt mit zum Strand und bestaunt unterwegs jede Kleinigkeit - eine Ameise, ein fallendes Blatt, eine fliegende Möwe. Da der Weg so länger dauert, übernehmen Mouk und Chavapa die Aufgabe, die Ballons abzuholen. Aber auch Chavapa lässt sich nun viel Zeit. Werden sie trotzdem rechtzeitig am Strand ankommen, um die Ballons fliegen zu lassen? Chamäleon Mouk und Chavapa besuchen auf Madagaskar ihre Freundin Anosy. Da Chavapa unbedingt ein Chamäleon sehen will, gehen er und Mouk in den Wald und tarnen sich dabei so gut sie nur können. Tatsächlich entdecken sie jede Menge außergewöhnliche Tiere, die sich an ihre Umgebung angepasst haben. Doch es ist gar nicht so einfach, ein Chamäleon zu finden, denn schließlich sind sie wahre Meister der Tarnung.

Hintergrund

Um die ganze Welt reisen Bär Mouk und sein Freund Chavapa mit dem Fahrrad. Dabei machen sie in den verschiedensten Ländern halt, lernen andere Kulturen kennen, treffen neue Freunde und müssen Abenteuer bestehen. Ob Antarktis oder Afrika, Indien oder China: Mouk und Chavapa erkunden mit ihrem Fahrrad die ganze Welt. Auf ihrer Reise begegnet ihnen viel Unbekanntes, dem sich beide mit Neugier und Forschergeist stellen: In Algerien helfen sie bei archäologischen Ausgrabungen und werden selbst zu Entdeckern, auf Madagaskar lernen sie die Bräuche der Einheimischen kennen und in Tokio müssen sie sich als Gärtner-Gesellen in der riesigen Metropole zurechtfinden. Die liebevoll animierte Reiseabenteuer-Serie richtet sich an Kinder im Vor- und Grundschulalter, erklärt ihnen spielerisch die facettenreichen Kulturen aus aller Welt und vermittelt Wissen über Traditionen und Bräuche aus allen Teilen der Erde. Dabei kommen natürlich Spannung, Spaß und Abenteuerlust für die Zuschauer nicht zu kurz. Nach den Buchvorlagen des französischen Illustrators Marc Boutavant wurde "Mouk, der Weltreisebär" als Animationsserie von Millimages produziert. Um die ganze Welt reisen Bär Mouk und sein Freund Chavapa mit dem Fahrrad. Dabei machen sie in den verschiedensten Ländern halt, lernen andere Kulturen kennen, treffen neue Freunde und müssen Abenteuer bestehen. Ob Antarktis oder Afrika, Indien oder China: Mouk und Chavapa erkunden mit ihrem Fahrrad die ganze Welt. Auf ihrer Reise begegnet ihnen viel Unbekanntes, dem sich beide mit Neugier und Forschergeist stellen: In Algerien helfen sie bei archäologischen Ausgrabungen und werden selbst zu Entdeckern, auf Madagaskar lernen sie die Bräuche der Einheimischen kennen und in Tokio müssen sie sich als Gärtner-Gesellen in der riesigen Metropole zurechtfinden. Die liebevoll animierte Reiseabenteuer-Serie richtet sich an Kinder im Vor- und Grundschulalter, erklärt ihnen spielerisch die facettenreichen Kulturen aus aller Welt und vermittelt Wissen über Traditionen und Bräuche aus allen Teilen der Erde. Dabei kommen natürlich Spannung, Spaß und Abenteuerlust für die Zuschauer nicht zu kurz. Nach den Buchvorlagen des französischen Illustrators Marc Boutavant wurde "Mouk, der Weltreisebär" als Animationsserie von Millimages produziert.

Sendungsinfos

Regie: François Narboux Drehbuch: Stéphane Beau, Muriel Achery, Chris Arsonnaud Produzent: Millimages VPS: 21.03.2017 10:50, Stereo
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN