KIKA
KIKA Do. 12.07.
Kids

Wendy

Der sechste Sinn

Animationsserie GB, D, F 2013, 25′

Inhalt

Der sechste Sinn Bei dem Turnier um die Auswahl für die olympische Jugendmannschaft reiten Christian, Jerry und Wendy super Zeiten. Jerry und Wendy liegen mit gleicher Punktzahl auf Platz eins und Christian direkt dahinter auf Platz drei. Jerry und Wendy müssen in ein Stechen. Doch Jerrys Pferd Bajan benimmt sich schon den ganzen Morgen auffällig, und Wendy macht sich Sorgen um ihn. Irgendetwas stimmt mit ihm nicht, sie weiß aber nicht was. Christian vermutet, dass sie Jerry nur verunsichern will, und bald glaubt Jerry das auch. Doch Wendy bleibt hartnäckig und hört auf ihren sechsten Sinn. Als Jerry auf Bajan zum Stechen in den Turnierplatz einreitet, macht sie etwas völlig Unvorhersehbares und bringt damit den ganzen Wettbewerb durcheinander. Nebenher kümmert sich Wendy auch noch um Bianca. Ihrer besten Freundin hat sie nämlich versprochen, Adam vorzustellen. Bianca findet Adam ziemlich gut und möchte ihn näher kennenlernen. Doch leider funkt ihr dabei Vanessa dazwischen.

Hintergrund

Die 15-jährige Wendy Thorsteeg wohnt mit ihren Eltern Gunnar und Heike, der Adoptivschwester Sina und ihrer Oma Herta auf dem eigenen Gestüt Rosenborg. Rosenborg ist Treffpunkt für Wendys Freunde, die natürlich alle genauso begeistert vom Reiten sind wie sie selbst. In den Geschichten bildet Wendy den Mittelpunkt zwischen ihrer Familie, ihren Freunden und ihren beiden Pferden - Penny und Dixie. Dabei geht es immer um Freundschaft - mit allem was dazu gehört: zusammen Spaß haben, sich helfen und trösten, aber auch sich streiten und wieder vertragen. Und es dreht sich natürlich um den Reitsport - mit den Pferden erleben sie zahlreiche Abenteuer rund um Rosenborg. Info: Die Animations-Serie basiert auf der in Deutschland erfolgreichen Pferde-Zeitschrift Wendy , die für Kinder - vor allem für Mädchen - von etwa sechs bis zwölf Jahren konzipiert wurde. Die Zeitschrift erschien im Juni 1986 das erste Mal in Deutschland. Die Figur der Wendy Thorsteeg wurde allerdings erst 1991 eingeführt. Die Zeitschrift erscheint zurzeit alle 14 Tage in einer Auflage von ca. 110.000 Exemplaren. Die 15-jährige Wendy Thorsteeg wohnt mit ihren Eltern Gunnar und Heike, der Adoptivschwester Sina und ihrer Oma Herta auf dem eigenen Gestüt Rosenborg. Rosenborg ist Treffpunkt für Wendys Freunde, die natürlich alle genauso begeistert vom Reiten sind wie sie selbst. In den Geschichten bildet Wendy den Mittelpunkt zwischen ihrer Familie, ihren Freunden und ihren beiden Pferden - Penny und Dixie. Dabei geht es immer um Freundschaft - mit allem was dazu gehört: zusammen Spaß haben, sich helfen und trösten, aber auch sich streiten und wieder vertragen. Und es dreht sich natürlich um den Reitsport - mit den Pferden erleben sie zahlreiche Abenteuer rund um Rosenborg. Info: Die Animations-Serie basiert auf der in Deutschland erfolgreichen Pferde-Zeitschrift Wendy , die für Kinder - vor allem für Mädchen - von etwa sechs bis zwölf Jahren konzipiert wurde. Die Zeitschrift erschien im Juni 1986 das erste Mal in Deutschland. Die Figur der Wendy Thorsteeg wurde allerdings erst 1991 eingeführt. Die Zeitschrift erscheint zurzeit alle 14 Tage in einer Auflage von ca. 110.000 Exemplaren.

Sendungsinfos

Regie: Alan Simpson Drehbuch: Jill Brett, Deborah Jarvis, Myra Freid, Anita Kapila, Karen Moonah, Pamela Pinch Produzent: A Wendy Promotions Ltd. Production, Red Kite Animation Ltd., ZDF, ZDF Enterprises, France TV VPS: 12.07.2018 11:15, Stereo
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN