N24
N24 Mo. 15.01.
Doku

Der Ku-Klux-Klan - Hass unter der Kapuze

Gegründet im Jahr 1865, war das erklärte Ziel des Ku-Klux-Klans die Unterdrückung der afroamerikanischen Bevölkerung. Mit dem brennenden Kreuz sollte während nächtlicher Überfälle Angst und Schrecken verbreitet werden. Bis heute ist das Feuerkreuz das Symbol des KKK. Alexandre Ayer/ Channel 4/ Endemol Worldwide Distribution Limited
Der Hass des Ku-Klux-Klans richtet sich traditionell gegen die afroamerikanische Bevölkerung, gilt jedoch auch Minderheiten im Allgemeinen, wie Menschen jüdischer Abstammung, Zuwanderern oder Homosexuellen. Alexandre Ayer/ Channel 4/ Endemol Worldwide Distribution Limited
Wer sind die Leute unter der Kutte und wie rekrutieren sie ihren Nachwuchs? Die N24-Dokumentation gibt Einblicke in die Welt des Ku-Klux-Klans. Alexandre Ayer/ Channel 4/ Endemol Worldwide Distribution Limited

Dokumentation GB 2015, 45′

Kurzbeschreibung

Vor mehr als 150 Jahren gründete sich in den USA der Ku-Klux-Klan. Bis heute ist wenig über die Strukturen innerhalb der verschiedenen rassistischen Gruppierungen des KKK bekannt. Die Dokumentation begleitet acht Monate lang die Traditionalist American Knights. Die Ku-Klux-Klan-Organisation aus Missouri präsentiert sich gern als friedliebender Country-Club - und kommt in Erklärungsnot als drei Mitglieder wegen des geplanten Mordes an einem Afroamerikaner verhaftet werden.

Sendungsinfos

Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN