N24
N24 Fr. 17.02.
Doku

Die Bigfoot-Akte

Gibt es ihn oder gibt es ihn nicht? Die Antwort darauf kann möglicherweise ein einziges Haar geben, das den Wissenschaftler Bryan Sykes zur Wahrheit über das große affenartige Fabelwesen führt. N24/ FremantleMedia International
Auf seiner Reise trifft Mark Evans den so genannten Justin Smeja, der behauptet, zwei Bigfoots gesehen und den kleineren der beiden sogar erschossen und begraben zu haben. Doch die Leiche des Wesens ist verschwunden. Also alles nur ein Scherz? FremantleMedia International
Den ehemaligen Boxweltmeister im Schwergewicht, Nikolai Valuev (l.), hat ebenfalls das Jagdfieber gepackt. Seit 2011 ist er dem russischen Yeti, der auch Almasty genannt wird, auf der Spur. FremantleMedia International

Dokumentation GB 2013, 55′

Kurzbeschreibung

Erstmals gehen Wissenschaftler mittels moderner DNA-Analysetechniken der Frage auf die Spur, ob es Bigfoot wirklich gibt. Bryan Sykes, Professor für Humangenetik in Oxford, analysiert unter anderem Haarproben, die vom Yeti stammen könnten, während Mark Evans sich im "Außeneinsatz" auf weltweite Wahrheitssuche begibt. Dabei trifft er auf "Bigfoot-Schütze" Justin Smeja und den ehemaligen Boxchampion Nikolai Valuev, der auch als Jäger des russischen Schneemenschen unterwegs ist.

Sendungsinfos

Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN