NDR Di, 13.11.

SWR WDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
NDR Kids
Sesamstraße KINDERSENDUNG (Folge: 2761)
Wer kennt sie nicht? Samson, Tiffy und ihre Freunde haben die Herzen aller Kinder im Sturm erobert. Seit dem Jahr 1969 begeistern sie kleine Zuschauer mit ihren kindgerechten und lehrreichen Geschichten.
NDR Doku
mareTV kompakt DOKUMENTATION
NDR
Markt KONSUMENTENMAGAZIN
Aktuelles Magazin für Wirtschaft und Verbraucher
NDR Serien
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2772)
Die Geschichten rund um die Probleme einer Frau in den besten Jahren sind mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und Italien bekannt und beliebt.
NDR Serien
Sturm der Liebe TELENOVELA (Folge: 3036)
In der beliebten Telenovela rund um das Hotel "Fürstenhof" geht es stets um Liebe mit Hindernissen. Auf tragische Weise können Paare nicht zueinanderfinden. Nicht selten sind dabei Intrigen im Spiel.
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR Doku
Typisch! MENSCHEN Dr. Kley - Gift ist seine Leidenschaft
Gift ist das Thema seines Lebens. Schon seit zehn Jahren interessiert sich der promovierte Tierarzt Nils Kley für alles, was giftig ist, Tiere und Pflanzen. Vor zwei Jahren hat er angefangen, in Greifswald eine kleine Ausstellung aufzubauen, die nun mehr und mehr wächst. Fast jeden Tag ist er auf Tuchfühlung mit seinen Giftschlangen. Er füttert und pflegt sie, hat sogar Mitstreiter, die genauso verrückt sind wie er. Am Tag erforscht Nils Kley für das Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems Tierseuchen, Krankheiten, die vom Tier auf den Menschen übertragen werden können. Abends ist er dann bei seinen giftigen Schlangen und Kröten. Und dann gibt es ja auch noch sein Zuhause auf der Insel Koos im Greifswalder Bodden, seine Frau und die zwei kleinen Kinder, die beiden Hunde und seinen Kaltblüterschimmel Ursus. Nils Kley ist auch der "Reptilien-Doc". Falls irgendwo im Umkreis von 50 Kilometern ein Reptil krank ist, rückt er an, untersucht und hilft. Oft liegt es einfach nur an der Ernährung, wenn eine Bartagame oder eine Klapperschlange krank ist. Dafür hat er den richtigen Blick und mit seinen 35 Jahren schon jede Menge Erfahrung. Am meisten blüht er aber auf, wenn er den Besuchern in seiner Ausstellung die "Welt der Gifte" erklärt. "Giftig kann auch eine Muskatnuss oder normales Tafelsalz sein, es kommt nur auf die Dosis an", sagt Kley bei jeder Führung. Seine Frau Sandra hält ihn trotzdem für den ungefährlichsten und liebsten Menschen der Welt.
NDR
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
Seit 1994 berichtet das vom Mitteldeutschen Rundfunk produzierte Boulevardmagazin über Prominente, die neueste Mode aus Paris und der Welt oder aktuelle Geschehnisse in den europäischen Königshäusern.
NDR Serien
In aller Freundschaft ARZTSERIE Achillesferse (Staffel: 16 Folge: 606)
Die seit 1998 ausgestrahlte Arztserie handelt vom Alltag in der fiktiven Leipziger "Sachsenklinik". Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die bewegenden Schicksale der Patienten.
NDR Serien
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte KRANKENHAUSSERIE Der Richtige (Staffel: 1 Folge: 16)
Der Ableger der Serie "In aller Freundschaft" dreht sich um den Alltag im Erfurter Johannes-Thal-Klinikum. Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die Schicksale der Patienten.
NDR
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
Das Aktuellste aus dem Norden genau auf den Punkt gebracht - das bietet die Sendung und informiert über die Geschehnisse aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
NDR Doku
die nordstory LAND UND LEUTE Menschen am Meer (Folge: 2)
Im Mittelpunkt der Sendung stehen Geschichten aus Deutschlands Norden - über interessante Menschen, idyllische Landschaften und beeindruckende Tierwelten.
NDR Show
Gefragt - Gejagt QUIZSHOW
Vier Kandidaten spielen gegen einen Quizchampion, den "Jäger". Dabei müssen sie im Kampf gegen die Zeit knifflige Wissensfragen beantworten. Holt der "Jäger" sie dabei ein, ist der Kampf für die Kandidaten verloren.
NDR
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
Das Aktuellste aus dem Norden genau auf den Punkt gebracht - das bietet die Sendung und informiert über die Geschehnisse aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
NDR Show
Mein Nachmittag TALKSHOW
NDR Doku
Leopard, Seebär & Co. TIERE (Folge: 106)
Ein Onager-Umzug mit Schwierigkeiten Onager-Umzug mit Schwierigkeiten Ein Umzug ist schon schwierig genug, ein Umzug mit Esel umso mehr; aber an der Verladung von Onagerhengst Ramin beißen sich selbst Hagenbeck'sche Umzugsprofis beinahe die Zähne aus. Trotz Dr. Flüggers Beruhigungsmittel will der Wildesel partout nicht in den Transporter, und die Tricks der Tierpfleger greifen nicht. Stur steht Ramin mit dem Hinterteil in die falsche Richtung und dreht sich einfach nicht um. Tête-à-tête mit Tuan Orang-Utan Tuan hat in den letzten Jahren einen kräftigen Wachstumsschub gemacht und sieht schon ganz wie ein echter Affenchef aus. Nur mit dem Testosteron haperte es noch ein wenig: Der erhoffte Nachwuchs blieb bisher aus. Aber nun entdeckt Tuan so langsam die weiblichen Reize seiner Mitbewohnerinnen, vor allem Sly hat es ihm angetan. An seinen Umgangsformen sollte der "Gehege-King Kong" aber noch ein bisschen arbeiten. Ein Mobile für Bärenkinder Man könnte meinen, die Mutterschaft habe Mascha ein wenig ruhiger gemacht. Doch seit die Kamtschatkabärin nur noch im Dreierpack auftaucht, muss Tierpfleger Uwe Fischer seine Zeit eigentlich ganz im Bärengehege verbringen, damit nicht alle Bären gleichzeitig auf dumme Gedanken kommen. Diesmal bespaßt Uwe Mutter und Kinder mit Holzscheiben, die er mit einem Seil auf der Anlage befestigt: für die einen eine urige Bärenschaukel, für die anderen ein hübsches Mobile. Franks kleine Insektenkunde Unterm Dach des Tropen-Aquariums versammeln sich Charaktere jedweder Couleur und Größe. Frank Wolf ist für die Verpflegung der kleinsten von ihnen zuständig: die Insekten. Weil auch diese je nach Fasson leben und fressen, gibt Frank eine Einführung in die Insektenkunde. Dass die Gottesanbeterin ihre Männer zum Fressen gern hat, ist allgemein bekannt, aber wer weiß schon, dass die Geistermantis gern Verstecken spielt oder die Tausendfüßler beim Füße zählen schummeln? Die "Köpis" halten Einzug ins neue Eismeer Dave Nelde, Hagenbecks Pinguinbeauftragter, ist mächtig aufgeregt. Endlich kommt Leben ins Eismeerrevier. Vier Königspinguine aus der Schweiz sollen schon bald Mitglieder von Europas größter Pinguinkolonie sein. Schade nur, dass die "Neuen" allesamt Männer sind.
NDR
Niedersachsen 18.00 NACHRICHTEN
Am frühen Abend werden aktuelle Themen aus Niedersachsen beleuchtet und kritisch hinterfragt. Außerdem gibt es Informationen zu den neuesten Trends und Ereignissen aus der Kunst- und Kulturszene.
NDR Doku
NaturNah NATUR UND UMWELT Frühling auf dem Ur-Bauernhof
Rund ein Dutzend Menschen aus ganz unterschiedlichen Berufen verwirklicht auf dem Hof Hoher Schönberg im Klützer Winkel nahe der Ostsee einen Traum: gesunde Lebensmittel nachhaltig zu erzeugen. In kleinbäuerlicher Wirtschaftsweise betreiben sie Viehzucht, Acker- und Gartenbau. Alles ohne künstlichen Dünger und Pflanzenschutzmittel, stattdessen Kreislaufwirtschaft mit viel Handarbeit. Und es funktioniert. Ihre Kunden kommen inzwischen aus dem In- und Ausland. Vor etwa 20 Jahren hat Jörg Altmann das originale, zum Teil wieder aufgebaute Zweiständerfachwerkhaus von 1860 gekauft. Der staatlich geprüfte Wirtschafter stellte die stillgelegte Hofstelle mit über 25 Hektar Ackerfläche auf ökologischen Landbau um. Doch es ist viel mehr daraus geworden, eine ökologische Urproduktion, eine Art Urbauernhof wie vor 100 Jahren. Jörg Altmanns Motto: Gesunde Pflanzen, gesunde Tiere bedeuten gesunde Menschen. "NaturNah" begleitet Jörg Altmann und seine Kollegen in der ersten Folge der zweiteiligen Dokumentation durchs Frühjahr bei ihrer täglichen Arbeit. Bei ihnen kommen nur alte Maschinen und natürliche Materialien zum Einsatz. Die Reportage zeigt, dass man auch mit zwei Milchkühen, ein paar Schweinen, Schafen und Ziegen erfolgreich wirtschaften kann.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
NDR Doku
Visite MAGAZIN
Der Ratgeber widmet sich verschiedenen Gesundheitsthemen. Hierzu werden Mediziner im Studio befragt und Beiträge aus Kliniken und Arztpraxen gezeigt. Auch Betroffene kommen zu Wort.
NDR Doku
Dr. Wimmer: Wie gerecht ist es beim Arzt? DOKUMENTATION
Anlässlich der ARD-Themenwoche "Gerechtigkeit" geht Dr. Wimmer der Frage nach, wie gerecht es eigentlich beim Arzt zugeht. Werden dort wirklich alle Menschen gleich gut behandelt, bekommen alle dieselbe gute medizinische Versorgung? Das ernüchternde Ergebnis: Vor allem für übergewichtige, sehr alte und arme Menschen gilt das leider nicht. Dicke werden häufig erst gar nicht richtig untersucht, der Ursache ihrer Beschwerden wird nicht nachgegangen, es heißt nur, sie sollten erst einmal abnehmen. Ganz gleich ob die Beschwerden überhaupt etwas mit dem Gewicht zu tun haben. Insgesamt kommt es auch auf das äußere Erscheinungsbild an, welche Behandlung man beim Arzt erfährt. In spannenden Einspielern und mit einer interessanten Expertenrunde zeigt Dr. Wimmer diese Missstände auf und spricht über Lösungsmöglichkeiten.
NDR Show
Panorama 3 INFOMAGAZIN
Die Reporter konnten durch ihre intensive Recherchearbeit bereits einige Skandale enthüllen. Gezeigt werden Beiträge zu aktuellen Entwicklungen in der Landes- und Bundespolitik.
NDR
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
Das Aktuellste aus dem Norden genau auf den Punkt gebracht - das bietet die Sendung und informiert über die Geschehnisse aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
NDR
Das soll Recht sein? RECHT UND KRIMINALITÄT
Warum kann ein Mörder überführt und trotzdem nicht verurteilt werden? Ingo Zamperoni diskutiert mit vier norddeutschen Schöffen einen spektakulären Prozess mit überraschenden Wendungen. November 1981, in einem Waldstück bei Celle, Niedersachsen: Die 17-jährige Schülerin Frederike von Möhlmann wird tot aufgefunden. Vergewaltigt, erstochen, mit durchtrennter Kehle. Die Polizei kann den Mörder schnell finden. Und dennoch ist der Täter auf freiem Fuß. Auch ein eindeutiger DNA-Beweis Jahre später ändert nichts. Wie kann das sein? Über Jahrzehnte kämpft Frederikes Vater, Hans von Möhlmann, für Gerechtigkeit. Ein Grundpfeiler der Rechtsstaatlichkeit schützt den Täter: Wer freigesprochen wurde, darf für dieselbe Tat nicht noch einmal vor Gericht gestellt werden. Warum ist dieser Grundsatz so wichtig? Und weshalb kann der Vater der Ermordeten trotzdem noch auf Gerechtigkeit hoffen?
NDR Serien
Tatort KRIMIREIHE Scheinwelten (Staffel: 1 Folge: 857)
In diesem Fall müssen die Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk den Mord am Juniorchef einer großen Reinigungsfirma aufklären. Auch in Zockerkreisen war der wohlhabende Erbe bestens bekannt. Staatsanwalt Wolfgang von Prinz ist alarmiert: In seiner Nachbarschaft wurde Ingo Broich, der Geschäftsführer der gleichnamigen Reinigungsfirma, erstochen. In dem Kölner Nobelviertel kennt man sich. Doch seine Frau, die Rechtsanwältin Beate von Prinz, steht auch in engen Geschäftsbeziehungen zum Vater des Mordopfers. Das weckt natürlich das Interesse der Kommissare Ballauf und Schenk. Zumal das Verhältnis des Familienpatriarchen Jakob Broich zu seinem Sohn zuletzt nicht zum Besten stand: Statt sich nach dem Schlaganfall des Vaters um das erfolgreiche Unternehmen zu kümmern, verbrachte Ingo lieber die Nächte in seiner Pokerrunde.
NDR Show
Weltbilder INFOMAGAZIN
Bereits seit 1991 sind die Korrespondenten im Ausland unterwegs und berichten vor Ort vom Geschehen. Die Reportagen informieren detailliert über Hintergründe und decken nicht selten Missstände auf.
NDR Doku
Hudekamp - Ein Heimatfilm DOKUMENTATION
Familien, die seit Generationen von Stütze leben, Jugendliche ohne Zukunftsperspektive, Drogen und Kriminalität: Die Hochhäuser im Lübecker Stadtteil Hudekamp gelten als Heimat einer verlorenen Schicht. Hinter den meterhohen Betonfassaden des Blocks verbirgt sich ein fremder Kosmos. Wer hier landet, für den ist woanders kein Platz. Doch die Bewohner der Wohnblocks 1 bis 17 sagen, dass sie nirgendwo anders leben wollen. Warum ist das so? Die Autoren sind für mehrere Wochen selbst in das Viertel gezogen, um das herauszufinden. Sie haben die Menschen mit ihrer Kamera begleitet, Tag und Nacht, zwischen Enttäuschungen, Hoffnungen und Grenzsituationen. Ihr Film erzählt von sieben Leben. Basti ist Alkoholiker und Ex-Neonazi. Er kümmert sich um Annemie, kocht ihr Essen. Aus dem ungleichen Paar sind beste Freunde geworden. "Der einzige Grund, warum wir noch hier sind." "Heimat ist dort wo meine Familie ist, deshalb werde ich hier immer leben", sagt Adnan. Seine Eltern sprechen kaum Deutsch, Adnan möchte Lehrer werden. Jeden Morgen steht er um fünf Uhr auf, um mit dem Zug an die Hamburger Uni zu fahren. Das Schlafzimmer teilt er sich weiterhin mit seinen zwei kleinen Brüdern. Adnan lebt kontrolliert mit muslimischen Traditionen, Stolz und Zielstrebigkeit. Doch an den Wochenenden, vor den Türen der Diskotheken, rastet er schon mal aus: Ausgrenzung und Vorurteile setzen Hass und Wut in ihm frei. Direkt unter Adnans Wohnung, nur durch eine dünne Betondecke getrennt, sitzt ein deutsches Ehepaar auf dem Sofa seiner Eigentumswohnung. "Wir sind doch mittlerweile fremd im eigenen Land", sagen die beiden. Ihre Wohnung haben sie zu einer Festung umgebaut. In der Welt von Ibo gibt es noch keinen Hass. Seine Welt unterteilt sich in "die Netten, die Bösen und die ganz Bösen". Vor denen versucht er seine drei kleinen Geschwister zu beschützen, weil das sonst niemand tut. Mit seinen elf Jahren kämpft er darum, endlich erwachsen zu werden. Zeit zum Träumen hat Ibo nicht. Shano füllt jede freie Minute mit ihren Träumen. Sie will eine berühmte Sängerin werden. Ein großes Casting steht an. Ihre Eltern, politische Flüchtlinge aus dem Irak, mühen sich seit Jahren um Arbeit. Sie resignieren langsam. Shano ist klar, dass ihr die Zeit davonläuft. Ihre Eltern können sich vorstellen, mit den Kindern in den Nordirak zurückzuziehen. Der Film erzählt von Aufbruch, Resignation und Wut. Es ist die Reise in den unbekannten Alltag der viel zitierten Parallelgesellschaft, die es so oder ähnlich überall in Deutschland gibt. Und es ist die Konfrontation mit Lebenssituationen, die man sich in der wohlbehüteten deutschen Wohlstandsgesellschaft kaum vorstellen kann.
NDR Show
Tietjen und Bommes TALKSHOW
Bettina Tietjen und Alexander Bommes begrüßen im Studio auf dem Messegelände in Hannover folgende Talkgäste: Ingo Zamperoni, Moderator "Die Präsidentschaft von Donald Trump ist in jedem Fall eine Belastung für die USA. Das Land wird danach ein anderes sein als zuvor", sagt Ingo Zamperoni, Journalist und Fernsehmoderator. Er kann es beurteilen, denn er arbeitete längere Zeit als ARD-Korrespondent in Washington. Auch privat ist er eng mit den USA verbunden: Seine Frau ist Amerikanerin. Zusammen lebt das Ehepaar Zamperoni mit drei Kindern nun in Hamburg, seit zwei Jahren Ingo Zamperoni der Anchorman der "Tagesthemen". Sein aktuelles Buch "Anderland" beschreibt unter anderem, wie sich nicht nur die Identität der USA unter Trump verändert. Auch in Deutschland vollzieht sich momentan ein gesellschaftlicher Wandel. Das zeigt sich an Wahlergebnissen wie zuletzt in Hessen. Und das sieht man mitunter an einer lauten Forderung nach "Gerechtigkeit"! Warum bekommen Männer im Schnitt immer noch mehr Gehalt als Frauen? Kann man gut von seiner Rente leben? Öffnet sich die Schere zwischen Arm und Reich weiter? Um diese Fragen geht es ab dem 11. November in der ARD-Themenwoche "Gerechtigkeit". Auch hier ist Ingo Zamperoni, der im Nebenfach Jura studiert hat, zu sehen. Im NDR Fernsehen wird er fragen: "Das soll Recht sein?" und umstrittene Gerichtsurteile aufrollen. Vier Schöffen dürfen aus heutiger Sicht diese Fälle neu beurteilen. Dabei wird klar: Nicht alles, was allgemein als gerecht empfunden wird, ist auch vor dem Gesetz richtig. Und anders herum gilt das auch. Michael Mittermeier, Comedian Ihm ist etwas gelungen, was ihm so schnell keiner nachmacht: Er hat es in den deutschen Rechtschreibduden geschafft! Da findet man nämlich unter "A", die Mittermeier'sche Wortschöpfung "Arschgeweih". Der Begriff geht tatsächlich auf ihn zurück! Kein Wunder, denn Mittermeier steht für Wortwitz und intelligente Gags. Seit 31 Jahren ist er mittlerweile auf den Comedy-Bühnen in Deutschland und der Welt unterwegs. Als einer der ganz wenigen Comedians ist es ihm gelungen, deutschen Humor ins Ausland zu exportieren. In England, Kanada und Südafrika wurde er schon vom Publikum gefeiert. Anfang dieses Jahres trat er im sogar legendären New Yorker Comedy Cellar auf, dem Olymp für Spaßmacher. "Lucky Punch. Die Todes-Wuchtl schlägt zurück" heißt sein aktuelles Programm. Kurz erklärt: Wuchtl ist der österreichische Begriff für eine Pointe. Und da er sein Publikum mit Pointen gewissermaßen K.o. schlagen will, haut er live ein Ding nach dem anderen raus, bis zum letzten "Lucky Punch". Minh-Khai Phan-Thi, Schauspielerin Seit 15 Jahren schiebt sie nun schon als, wie sie selbst sagt, "kühle Krimitante", "Nachtschicht" fürs ZDF. Auch wenn sie nie eine Schauspielschule von innen gesehen hat, ist sie schon so lange im Ermittlerteam der Kultkrimiserie. Am 12. November läuft die Folge "Es lebe der Tod" mit Minh-Khai als deutschasiatische Kommissarin Mimi Hu. Die Karriere der Tochter vietnamesischer Einwanderer begann als Model und Moderatorin beim Musiksender VIVA, sie drehte in eigener Regie einen Dokumentarfilm über das Land ihrer Eltern und fasste mit verschiedenen Kino- und TV-Produktionen erfolgreich Fuß im Filmgeschäft. Eine Überraschung für das Publikum war 2015 ihre Teilnahme bei der TV-Tanzshow "Let's Dance", wo sie ein grandioses Finale aufs Parkett legte und den zweiten Platz holte. Im vergangenen Jahr wurde sie in ihrer Wahlheimat Berlin zum zweiten Mal Mutter eines Sohnes und heiratete im März ihren Lebensgefährten ganz traditionell in Vietnam. Ihr Name bedeutet übrigens "Aufgehende Sonne". Wer weiß, was der neue Tag nach einer Nachtschicht noch so alles hervorbringt. Rea Garvey, Musiker Schon 20 Jahre ist es her, dass er nach Deutschland zog, um das Musikgeschäft zu erobern: Rea Garvey. Der Sänger, Gitarrist und Songwriter kennt hier wahrscheinlich mehr Städte, mehr Bühnen und mehr Kneipen als in seinem Heimatland Irland, wo er mit sieben Schwestern aufgewachsen ist. Mit 50 DM in der Tasche zog es ihn zunächst an den Bodensee, er verkaufte T-Shirts anderer Bands und suchte sich seine eigene per Zeitungsannonce: "Suche Band für Tour und Album". Mit Erfolg: seine Band Reamonn platzierte elf Jahre lang einen Charterfolg nach dem anderen. Seit acht Jahren ist Rea nun solo unterwegs und noch erfolgreicher. Inzwischen ist er der "Irishman in Berlin". Dort und auf dem Land in Hessen hat er mit seiner Frau Josephine und den Kindern eine neue Heimat gefunden. Dieses Jahr hat er sein viertes Soloalbum "Neon" veröffentlicht
NDR
Das soll Recht sein? RECHT UND KRIMINALITÄT
Warum kann ein Mörder überführt und trotzdem nicht verurteilt werden? Ingo Zamperoni diskutiert mit vier norddeutschen Schöffen einen spektakulären Prozess mit überraschenden Wendungen. November 1981, in einem Waldstück bei Celle, Niedersachsen: Die 17-jährige Schülerin Frederike von Möhlmann wird tot aufgefunden. Vergewaltigt, erstochen, mit durchtrennter Kehle. Die Polizei kann den Mörder schnell finden. Und dennoch ist der Täter auf freiem Fuß. Auch ein eindeutiger DNA-Beweis Jahre später ändert nichts. Wie kann das sein? Über Jahrzehnte kämpft Frederikes Vater, Hans von Möhlmann, für Gerechtigkeit. Ein Grundpfeiler der Rechtsstaatlichkeit schützt den Täter: Wer freigesprochen wurde, darf für dieselbe Tat nicht noch einmal vor Gericht gestellt werden. Warum ist dieser Grundsatz so wichtig? Und weshalb kann der Vater der Ermordeten trotzdem noch auf Gerechtigkeit hoffen?
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR Doku
Mein Norden DOKUMENTATION
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN