NDR
NDR Di. 21.03.
Show

Weltbilder

Weltbilder NDR Presse und Information

Infomagazin 30′

Kurzbeschreibung

Bereits seit 1991 sind die Korrespondenten im Ausland unterwegs und berichten vor Ort vom Geschehen. Die Reportagen informieren detailliert über Hintergründe und decken nicht selten Missstände auf.

Themen


Österreich: das herausgeputzte Bundesheer: Autor: Michael Mandlik Im Zuge der kompletten Umstrukturierung des österreichischen Bundesheeres mit der Definition einer veränderten Bedrohungslage (Terrorabwehr, Grenzschutz) haben sich auch wichtige Ausbildungsstandards verändert. So gelten etwa die österreichischen Gebirgsjäger mit ihrem Ausbildungs- und Leistungsniveau als führend in Europa. Andere Armeen, auch die Bundeswehr, lassen ihre Soldaten im sogenannten Gebirgskampf in Österreich ausbilden bzw. betreiben gemeinsame Manöver. Österreichische Ausbilder sind auch in Afghanistan zum Training der afghanischen Armee eingesetzt. Die österreichische Regierung setzt zurzeit erhebliche finanzielle Mittel ein, um das Bundesheer personell wie technisch aufzurüsten, auch um die österreichische Polizei vor allem beim Grenzschutz oder bei akuter Terrorgefahr zu entlasten bzw. zu verstärken.

Schottland: Wie europäisch ticken die Schotten?: Autorin: Julie Kurz Schwarzes Gold, schottischer Whisky oder wuchtige Dudelsackpfeifen, alles Dinge, die Schottland mit dem europäischen Festland verbindet. Als Bollwerk europäischer Identität inszeniert sich auch Schottlands Erste Ministerin Nicola Sturgeon immer wieder. Jetzt soll das sogar ein zweites Unabhängigkeitsreferendum beweisen und den nördlichen Landsteil aus Großbritannien heraus und wieder in die EU katapultieren. Doch es drängt sich die Frage auf: Wie europäisch ist Schottland wirklich? In Aberdeen prüft Julie Kurz deshalb die Schotten auf europäisches Herz und Nieren.

Österreich: das herausgeputzte Bundesheer: Autor: Michael Mandlik Im Zuge der kompletten Umstrukturierung des österreichischen Bundesheeres mit der Definition einer veränderten Bedrohungslage (Terrorabwehr, Grenzschutz) haben sich auch wichtige Ausbildungsstandards verändert. So gelten etwa die österreichischen Gebirgsjäger mit ihrem Ausbildungs- und Leistungsniveau als führend in Europa. Andere Armeen, auch die Bundeswehr, lassen ihre Soldaten im sogenannten Gebirgskampf in Österreich ausbilden bzw. betreiben gemeinsame Manöver. Österreichische Ausbilder sind auch in Afghanistan zum Training der afghanischen Armee eingesetzt. Die österreichische Regierung setzt zurzeit erhebliche finanzielle Mittel ein, um das Bundesheer personell wie technisch aufzurüsten, auch um die österreichische Polizei vor allem beim Grenzschutz oder bei akuter Terrorgefahr zu entlasten bzw. zu verstärken.

Schottland: Wie europäisch ticken die Schotten?: Autorin: Julie Kurz Schwarzes Gold, schottischer Whisky oder wuchtige Dudelsackpfeifen, alles Dinge, die Schottland mit dem europäischen Festland verbindet. Als Bollwerk europäischer Identität inszeniert sich auch Schottlands Erste Ministerin Nicola Sturgeon immer wieder. Jetzt soll das sogar ein zweites Unabhängigkeitsreferendum beweisen und den nördlichen Landsteil aus Großbritannien heraus und wieder in die EU katapultieren. Doch es drängt sich die Frage auf: Wie europäisch ist Schottland wirklich? In Aberdeen prüft Julie Kurz deshalb die Schotten auf europäisches Herz und Nieren.

Sendungsinfos

Moderator: Julia-Niharika Sen Redaktion: Claudia Buckenmaier, Christiane Justus Untertitel, Stereo

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
NDR Show
Video
Video
6:06
Weltbilder INFOMAGAZIN Japan: Lowtech im Hightech-Land
Alte Klapp-Handys und Musik auf CD statt sie zu streamen, Büros mit viel Papier, aber ohne Tageslicht: Das ist Alltag im vermeintlich so fortschrittlichen Nippon.
NDR Show
Video
Video
4:55
Weltbilder INFOMAGAZIN Österreich: Das rausgeputzte Bundesheer
Österreichische Gebirgsjäger mit ihrem Ausbildungsniveau gelten als führend in Europa. Andere Armeen, auch die Bundeswehr, lassen ihre Soldaten von ihnen ausbilden.
NDR Show
Video
Video
5:57
Weltbilder INFOMAGAZIN Türkei: Alltag unter Erdogan
Yasemin Ergin ist in Deutschland aufgewachsen, ihre Wurzeln sind in der Türkei. Die Reporterin war wochenlang in Istanbul unterwegs und erlebte ein tief gespaltenes Land.
NDR Show
Video
Video
5:57
Weltbilder INFOMAGAZIN Mazedonien: Die Toten der Balkanroute
Erschöpfung, Kälte, Gewalt, Unfälle: Viele Flüchtlinge sterben auf ihrem Weg über die Balkanroute. Die staatlichen Behörden kümmert das wenig: schnell begraben, schnell vergessen.
NDR Show
Video
Video
3:30
Weltbilder INFOMAGAZIN Schottland: Wie europäisch ticken die Schotten?
Das zweite Unabhängigkeitsreferendum soll Schottland aus Großbritannien raus und wieder in die EU katapultieren. Doch wie europäisch ist Schottland wirklich?
NDR Show
Video
Video
29:20
Weltbilder INFOMAGAZIN die ganze Sendung
Lowtech-Land Japan, Unabhängigkeitsreferendum in Schottland, tote Flüchtlinge in Mazedonien, Bundesheer in Österreich und Alltag unter Erdogan in der Türkei.
NDR Show
28.03.
28.03.
Weltbilder INFOMAGAZIN
Bereits seit 1991 sind die Korrespondenten im Ausland unterwegs und berichten vor Ort vom Geschehen. Die Reportagen informieren detailliert über Hintergründe und decken nicht selten Missstände auf.
NDR Show
30.03.
30.03.
Weltbilder INFOMAGAZIN
Bereits seit 1991 sind die Korrespondenten im Ausland unterwegs und berichten vor Ort vom Geschehen. Die Reportagen informieren detailliert über Hintergründe und decken nicht selten Missstände auf.
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN