ORF1
ORF1 Sa. 22.04.
Serien

CSI NY

Gary Sinise (Det. Mac Taylor). ORF / Beta Film / David M. Russell
Gary Sinise (Det. Mac Taylor). ORF / Beta Film / David M. Russell
Sela Ward (Det. Jo Danville), Jenn Proske (Serena Matthews). ORF / Beta Film / David M. Russell
Gary Sinise (Det. Mac Taylor), Anna Belknap (Det. Lindsay Monroe Messer), Jeffrey Nordling (Senator Kirk Matthews). ORF / Beta Film / Monty Brinton
Jeffrey Nordling (Senator Kirk Matthews), Sela Ward (Det. Jo Danville). ORF / Beta Film / Monty Brinton
Gary Sinise (Det. Mac Taylor). ORF / Beta Film / David M. Russell
Jeffrey Nordling (Senator Kirk Matthews). ORF / Beta Film / Monty Brinton

Das ORF1 Programm mit allen Sendungen live im TV von tv.orf.at. Sie haben eine Sendung verpasst. In der ORF TVthek finden Sie viele Sendungen on demand zum Abruf als online Video und live stream.

Der Richter und sein Henker

Krimiserie Staffel: 8, Folge: 8, 45′ - mit Gary Sinise, Sela Ward, Carmine Giovinazzo, Hill Harper, Eddie Cahill, Anna Belknap,

Inhalt

Der Richter Vinny Corsica führt gerade einen Strafprozess gegen die russische Mafia und wird daher von Bodyguards und Polizisten bewacht. Trotzdem gelingt es einem Fahrradfahrer ihn zu erschießen. Der erste Verdacht fällt auf den Mafiaboss Victor Markoff. Das CSI Team wird mit dem heiklen Mordfall beauftragt, da auch das Interesse der Öffentlichkeit groß ist.

Sendungsinfos

Darsteller: Gary Sinise, Sela Ward, Carmine Giovinazzo, Hill Harper, Eddie Cahill, Anna Belknap Regie: Jeff T. Thomas VPS: 22.04.2017 01:10, Untertitel, Stereo

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
VOX Serien
30.04.
30.04.
CSI: NY KRIMISERIE Blutiges Puzzle (Staffel: 4 Folge: 9), USA 2007
Für Emma Blackston endet der Tag, der eigentlich der schönste in ihrem Leben werden sollte, in einem absoluten Alptraum: Auf ihrer Hochzeitsfeier beginnen einige Gäste eine wüste Schlägerei. Als Emma ihren zukünftigen Ehemann Brett Dohn zu Hilfe rufen will, macht sie eine entsetzliche Entdeckung: Ihr Geliebter reagiert nicht auf ihre Schreie - er sitzt tot in seinem Stuhl. Mac und seinem Team ist zunächst nicht klar, woran Brett gestorben ist - es gibt keine Waffe und keine Wunden. Erst als sie dem Toten seine makellos weiße Weste ausziehen, entdecken sie eine furchtbare Bauchwunde, die mit Plastikfolie abgedeckt wurde. Die Rekonstruktion der Geschehnisse beginnt. Gemeinsam mit seinem besten Freund George Foodim hatte Brett am Abend vor der Hochzeit eine Bar besucht. George beteuert jedoch, dass Brett abends noch wohlauf gewesen sei. Auch ein anderer Freund Bretts, Timothy Maxwell, der das Catering für die Hochzeit übernehmen sollte, scheint nicht der Mörder zu sein. So tappen die Ermittler lange Zeit im Dunkeln, bis Danny nochmals die Wunden des Toten untersucht und ihm klar wird, was die Mordwaffe gewesen sein muss. Stella ist starr vor Schreck, als sie auf der Kühlerhaube ihres Autos ein verdächtig wirkendes Paket entdeckt. Sofort alarmiert sie die Sprengstoffexperten - doch das Päckchen enthält keine Bombe, sondern ein Puzzle. Adam macht sich daran, es zusammenzusetzen. Er hat seine liebe Mühe, doch schließlich gelingt es ihm: Es handelt sich um eine dreidimensionale Miniatur von Manhattan. Für das Modell des Riverton Buildings fehlt allerdings ein Puzzleteil - wie sich herausstellt ein Hinweis auf weitere Puzzleteile, die Stella und Lindsay im echten Riverton Building finden. Stella ist völlig schleierhaft, welche Botschaft der Produzent des Puzzles senden will - bis Mac sich die Miniatur anschaut. An der Stelle, an der das erste Teil fehlte, hatte Mac seinen ersten polizeilichen Einsatz, an der zweiten Stelle bezog er vor vielen Jahren sein erstes Appartment in New York. Der Schöpfer des Puzzles besitzt also ganz offensichtlich intime Kenntnisse über Macs Lebensgeschichte...
RTLNitro Serien
30.04.
30.04.
CSI: New York KRIMISERIE Trautes Heim (Staffel: 8 Folge: 11), USA 2011
Das Ehepaar Ron und Elizabeth sitzt beim Abendessen, als es an der Tür klingelt. Zwei maskierte Gestalten überwältigen das Paar, dringen in die Wohnung ein und versuchen, den Safe zu knacken. Beim Überfall wird Elizabeth schwer verletzt, ihr Mann Ron getötet. Das CSI-Team übernimmt diesen Fall und kann schon bald einen der Angreifer verhaften. Dieser weigert sich allerdings, den Namen seines Komplizen zu verraten. Der Fall bleibt kompliziert, denn auch die Umstände von Rons Tod werfen Fragen auf: Ron ist nicht durch Schläge auf den Kopf gestorben, sondern er ist erstickt worden. Als Gerüchte auftauchen, dass es zwischen den Eheleuten gekriselt hat, scheint der Fall klar: Elizabeth hat ihren Mann nachdem die Eindringlinge verschwunden sind, erstickt. Doch die Frage, wer die Angreifer sind, bleibt.
RTLNitro Serien
01.05.
01.05.
CSI: New York (Wh.) KRIMISERIE Trautes Heim (Staffel: 8 Folge: 11), USA 2011
Das Ehepaar Ron und Elizabeth sitzt beim Abendessen, als es an der Tür klingelt. Zwei maskierte Gestalten überwältigen das Paar, dringen in die Wohnung ein und versuchen, den Safe zu knacken. Beim Überfall wird Elizabeth schwer verletzt, ihr Mann Ron getötet. Das CSI-Team übernimmt diesen Fall und kann schon bald einen der Angreifer verhaften. Dieser weigert sich allerdings, den Namen seines Komplizen zu verraten. Der Fall bleibt kompliziert, denn auch die Umstände von Rons Tod werfen Fragen auf: Ron ist nicht durch Schläge auf den Kopf gestorben, sondern er ist erstickt worden. Als Gerüchte auftauchen, dass es zwischen den Eheleuten gekriselt hat, scheint der Fall klar: Elizabeth hat ihren Mann nachdem die Eindringlinge verschwunden sind, erstickt. Doch die Frage, wer die Angreifer sind, bleibt.
VOX Serien
01.05.
01.05.
CSI: NY KRIMISERIE Zimmer 333 (Staffel: 4 Folge: 10), USA 2007
Mac erhält seit einer Reise nach London anonyme Anrufe, die immer um Punkt 03.33 Uhr in der Nacht eingehen. Doch noch mehr mysteriöse Dinge geschehen, seit er aus Europa zurück ist: In seinem Koffer, der auf der Reise verloren gegangen war, fand Mac ein blutiges T-Shirt für Kinder, als er den Koffer zurückbekam. Stella war auf ein seltsames Puzzle gestoßen, dessen Schöpfer ganz offensichtlich Macs Lebensgeschichte genau kennt. Da die letzten Teile dieses Puzzles eine Miniatur des Tribune Towers in Chicago darstellen, macht sich Mac in seine Heimatstadt auf und stattet dem Wolkenkratzer einen Besuch ab. In einer leer stehenden Wohnung entdeckt er die stark verweste Leiche eines jungen Mannes, die an einen improvisierten Galgen gehängt wurde. An die Wand wurde mit Blut ein Buchstabenrätsel geschrieben, das Mac fast augenblicklich zu lösen vermag. Er wird mit einem furchtbaren Ereignis in seiner Vergangenheit konfrontiert. Unterdessen werden Stella, Danny, Don und Lindsay in New York zu einem Tatort in der U-Bahn gerufen. Jemand hat den Fahrer eines Zugs mehrmals so brutal mit dem Kopf gegen die Scheibe des Waggons gestoßen, dass der Mann seinen Verletzungen erlag. Noch bevor die Ermittler die Leiche genauer untersuchen können, fährt der Zug los - ohne einen Fahrer und ohne die Möglichkeit, ihn anzuhalten. Keine der Notbremsen funktioniert mehr. In letzter Sekunde gelingt es Danny den Zug zu stoppen, indem er den Hauptsicherungskasten im Schacht zerstört, der mithilfe eines simplen MP3-Players manipuliert worden war. Die anschließenden Untersuchungen legen den dringenden Verdacht nahe, dass der Saboteur derselbe Täter ist, dem Mac in Chicago auf der Spur ist.
VOX Serien
01.05.
01.05.
CSI: NY KRIMISERIE Goldener Schlag (Staffel: 6 Folge: 17), USA 2010
Am Rande der Feierlichkeiten zum St. Patrick's Day in New York werden zwei Männer tot in einem Lagerhaus aufgefunden. Das eine Opfer, der bekannte Journalist Michael Paley, wurde mit einem gezielten Schuss in den Hinterkopf getötet. Paley hatte sich in der Branche einen Namen gemacht, indem er verdeckt und auf eigene Faust den Schattenseiten der Stadt auf den Grund ging und seine Enthüllungsstorys im Internet veröffentlichte. Durch seine Tätigkeit hatte er sich aber auch viele Feinde gemacht. Die Identität des zweiten Opfers am Tatort bleibt jedoch im Dunkeln - und auch die Todesursache ist mehr als rätselhaft: Denn der andere Mann wurde offenbar mit einem Goldbarren erschlagen, welcher am folgenden Tag bei der New Yorker Zentralbank auftaucht. Da zudem Paleys Partner, Cam Vandemann, seit dem Mord verschwunden ist, setzen Mac und sein Team alles daran, ihn aufzuspüren. Denn ihnen ist klar, dass er entweder der Mörder sein muss oder aber selbst in großer Gefahr ist. Spuren von grünem Bier auf der zweiten Leiche führen die Ermittler schließlich in einen Irish Pub. Hier erfahren sie den Namen des toten Mannes: Es handelt sich um Charlie Cooper, der für eine Firma tätig war, die auf das Einschmelzen von Altgold spezialisiert ist und für das amerikanische Finanzministerium arbeitet. Cooper hatte scheinbar mit den beiden Journalisten kooperiert, um eine skandalträchtige Betrugsmasche des Unternehmens aufzudecken. Damit gerät Firmenchef Thom Weir in den Fokus der Ermittlungen. Doch auch der Besitzer des Irish Pubs, Finnegan Hansgard, ist dem CSI-Team verdächtig. Es scheint, als habe er sich persönlich an Cooper für etwas rächen wollen. Als Charlie Cooper schließlich in seinem Versteck gefunden werden kann, erhebt dieser ebenfalls schwere Anschuldigungen. Er behauptet, der Mörder habe eine Uniform getragen und müsse Polizist sein.
RTLCrime Serien
01.05.
01.05.
CSI: New York KRIMISERIE Die tote Meerjungfrau (Staffel: 2 Folge: 22), USA 2004
Eine Tote im Meerjungfrauen-Kostüm wird in der Nähe der Fähren Docks aus dem Wasser gefischt. Sie wurde erwürgt und anschließend ins Wasser geworfen. Ein bei ihr gefundener Scheck über 200 Dollar führt die Ermittler zu Paul White, der die Leiche identifizieren kann: Es handelt sich um Sarah Butler, die er engagiert hatte, um bei der Geburtstagsfeier seiner Tochter auf seiner Yacht als Meerjungfrau aufzutreten. Er behauptet jedoch, Sarah habe die Yacht nach ihrem Auftritt gesund und munter verlassen. Während die in einer Kabine gefundene Samenspuren und einige Pailletten des Meerjungfrauenkostüms an seiner Aussage zweifeln lassen, führt eine Spur von Pailletten zum Tatort, wo man einen goldenen Plastikkamm von Sarah findet. Die Fingerabdrücke darauf und die besondere Beschaffenheit des Bodens am Tatort werden dem Täter schließlich zum Verhängnis ... Der unbescholtene und als vorbildlicher Bürger geltende Mark Jeffries wurde erschossen. Mac, Stella und Hawkes werden hinzu gerufen und stellen schon bald fest, dass Jeffries ein Doppelleben geführt hatte: Er war mit zwei Frauen, Elle und Laura, verheiratet und führte mit ihnen eine Dreierbeziehung. Ist Eifersucht das Mordmotiv? Als klar wird, dass Laura fünf Jahre zuvor angeblich aus Notwehr ihren Ex-Freund erschossen hatte, gilt sie als Hauptverdächtige. Schmauchspuren an ihrem kleinen Finger und die Tatsache, dass sie auf Mac losgeht, schienen das zu bestätigen, doch mehrere Indizien entlasten sie wieder: In die Dreierbeziehung war außerdem ein gewisser Kevin Davis verwickelt, der nicht nur Zuschauer beim Liebesspiel von Laura, Elle und Mark war, sondern auch eine Affäre mit Elle hatte. Die Ermittlungen konzentrieren sich jedoch nicht nur auf ihn, auch Elle gerät plötzlich ins Visier des CSI Teams.
RTLCrime Serien
01.05.
01.05.
CSI: New York KRIMISERIE Nahkampf (Staffel: 2 Folge: 23), USA 2004
Während der 'Fleet Week', mit der sich Navy und Marine alljährlich in New York feiern, wird Corporal Trevor Price tot im Central Park gefunden. Er wurde durch einen Messerstich ins Herz getötet und scheint sich nicht gewehrt zu haben, obwohl er als im Nahkampf ausgebildeter Marine durchaus in der Lage dazu gewesen wäre. Ein Bluttropfen auf Prices Ärmel führt die Ermittler zu Keith Gale, der mit gebrochener Nase in einem Krankenhaus in der Nähe des Tatorts liegt. Der Mörder ist jedoch nicht Gale, sondern die Person, die Price zu schützen versucht hatte... In einem ausgebrannten Auto wird unterdessen eine bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Frauenleiche gefunden. Hawkes führt eine Gesichtsrekonstruktion durch und ist geschockt von dem Bild, das er plötzlich vor sich hat: Es handelt sich um seine ehemalige Kollegin Aiden Burn. Wie sich herausstellt, wurde sie zu Tode geprügelt, bevor man sie in dem gestohlenen Wagen verbrannt hat. Ein erster konkreter Hinweis findet sich in Aidens Wohnung: Offenbar hatte sie dem Anstreicher D.J. Pratt hinterherspioniert - der Mann, der bereits mehrere Frauen vergewaltigt hat, dem man aber nie etwas nachweisen konnte und der Aiden schließlich ihren Job beim CSI Team gekostet hat. Hat Pratt bemerkt, dass sie ihn verfolgt und ihr eine Falle gestellt? Mac und Stella sind sich jedenfalls sicher, dass Pratt der Mörder ist doch werden sie ihm das auch nachweisen können?
RTLCrime Serien
01.05.
01.05.
CSI: New York KRIMISERIE Bombenalarm (Staffel: 2 Folge: 24), USA 2004
In einem Bürogebäude wurde der Wachmann Darwin Judge erstochen. Mac und Flack untersuchen den Tatort und entdecken eine Blutspur, die sie zu einer unangenehmen Überraschung führt: Jemand hat eine große Menge C4 Sprengstoff in dem Gebäude deponiert. Die beiden versuchen, das Haus so schnell wie möglich zu evakuieren, doch zu spät: Die Bombe geht hoch, bevor sie sich selbst in Sicherheit bringen können. Während Flack mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert wird, schaltet sich auch Ellen Fielding von Homeland Security ein. Mac, der nur leicht verletzt ist, findet unterdessen heraus, dass ein Handy der Zünder der Bombe war. Der letzte Anruf auf diesem Handy stammt überraschenderweise von Homeland Security: Ellen Fielding hatte auf eine Pager Nachricht geantwortet und damit unwissentlich die Bombe gezündet. Auch Mac erhält eine Nachricht vom Attentäter mit einer Rückruf Nummer, die ihn stutzig macht: Sie stimmt mit dem Datum überein, an dem sein Marine Stützpunkt in Beirut bombardiert wurde und er einen Kameraden verloren hat. Bei einem verlassenen Haus findet man unterdessen den Wagen des Bombenlegers, mit Unterlagen über Macs militärische Laufbahn darin. Hat es der Täter auf Mac abgesehen? Bevor das CSI Team diese Frage klären kann, meldet sich der Attentäter erneut und kündigt einen weiteren Anschlag an...
VOX Serien
02.05.
02.05.
CSI: NY KRIMISERIE Schlechter Scherz (Staffel: 4 Folge: 11), USA 2007
Um den Abschluss eines lukrativen Geschäfts zu feiern, genehmigt sich der smarte, junge Geschäftsmann Essex Palmer eine teure Zigarre - seine letzte: Die Zigarre explodiert und Palmer ist augenblicklich tot. Der erste, der in Verdacht gerät, ist der Taschendieb Mario Galanti. Er hatte Palmer Feuer gegeben - und ihm dabei geschickt die Geldbörse gestohlen. Mord ist aber eindeutig nicht Marios Kaliber. Lindsay findet auf Palmers Krawatte Speichelreste, die sie einem gewissen Lawrence, genannt 'Laughing Larry', zuordnen kann. Dieser handelt mit Scherzartikeln - und fast alle aus dem Ermittlerteam haben Kindheitserinnerungen an seine Produkte - vom künstlichen Hundehaufen bis zur explodierenden Zigarre. Larry beteuert, dass die tödliche Zigarre nicht aus seinem Sortiment stamme. Er habe sie von einem Fremden bekommen, der zur Feier der Geburt seiner Tochter Zigarren verschenkte. Larry berichtet, dass er die Zigarre an Palmer weitergegeben habe, nachdem die beiden vereinbart hatten, dass Palmer Larrys Laden kaufen würde. Galt das tödliche Geschenk gar nicht Palmer, sondern Larry? Ruben Sandoval, Dannys zehnjähriger Nachbarsjunge, schleppt Danny mit in die Kirche, wo eine Fahrradsegnung stattfindet. Auf dem Rückweg werden die beiden Zeugen, wie ein kleines Geschäft überfallen wird. Danny schickt Ruben allein heim und eilt zum Ort des Geschehens. Der Täter schlägt den Inhaber Justin Scott brutal nieder und flieht. In dem Gerangel fällt plötzlich auch ein Schuss. Der überfallene Justin und seine Schwester Lucy können den Täter ziemlich gut beschreiben, da er eine auffallende Blaufärbung der Augen hatte. Adam vermutet, dass es sich dabei um eine Tätowierung der Augäpfel handeln könnte. Danny besucht schließlich das Labor, um diese Spur zu verfolgen und macht dort eine erschütternde Entdeckung: Der kleine Ruben wurde bei dem Überfall offenbar durch einen Querschläger getötet.
VOX Serien
02.05.
02.05.
CSI: NY KRIMISERIE Ruhe sanft (Staffel: 6 Folge: 18), USA 2010
Fünfzehn Jahre lang hat Marina Garito nach ihrem seit ihrer Kindheit vermissten Zwillingsbruder Luke gesucht. Inzwischen hat man ihn längst für tot erklärt, auch wenn seine Leiche nie gefunden wurde. Jetzt wird Marina selbst tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Alles deutet darauf hin, dass sie sich selbst das Leben genommen hat. Doch Stella, die das Opfer durch die Ermittlungen zum Verschwinden des Bruder schon seit vielen Jahren kannte, glaubt nicht an die Selbstmord-Theorie. Sie vermutet, dass Marina kurz davor stand, das Rätsel um ihren verschwundenen Bruder zu lösen und sich bestimmt nicht selbst getötet hätte. Vielleicht wollte stattdessen jemand ihre Nachforschungen um jeden Preis verhindern. Auf Stellas Drängen nimmt das CSI-Team den Tatort ein weiteres Mal akribisch unter die Lupe. Dabei stürmt plötzlich ein Mann aus dem Wandschrank, der Stella attackiert und anschließend auf die Straße flüchtet. Zwar gelingt es Detective Flack, den Mann bei der Verfolgung zu verletzen, dennoch entkommt der Unbekannte. Stella ist sich jedoch sicher, den Mann als Tony Dirisa wiedererkannt zu haben, dem Stiefvater der Zwillinge. Er war stets einer der Hauptverdächtigen im Fall von Lukes Verschwinden, nachweisen konnte man ihm eine Mitschuld aber nie. Auch jetzt stehen die Ermittler vor einem ähnlichen Problem: Bei der Verfolgungsjagd zurückgelassene Beweise sprechen nun eindeutig dafür, dass Marina ermordet wurde, reichen aber nicht aus, um Tony Dirisa zu überführen. Dann erhält Stella zum Erstaunen aller einen Brief von der Verstorbenen, den diese offenbar erst kurz vor ihrem Tod geschrieben haben muss. Hat Marina Garito noch die Chance gehabt, die Lösung sowohl für ein lange zurückliegendes, als auch ein zu diesem Zeitpunkt noch bevorstehendes Verbrechen mitteilen zu können?
RTLCrime Serien
02.05.
02.05.
CSI: New York KRIMISERIE Die tote Meerjungfrau (Staffel: 2 Folge: 22), USA 2004
Eine Tote im Meerjungfrauen-Kostüm wird in der Nähe der Fähren Docks aus dem Wasser gefischt. Sie wurde erwürgt und anschließend ins Wasser geworfen. Ein bei ihr gefundener Scheck über 200 Dollar führt die Ermittler zu Paul White, der die Leiche identifizieren kann: Es handelt sich um Sarah Butler, die er engagiert hatte, um bei der Geburtstagsfeier seiner Tochter auf seiner Yacht als Meerjungfrau aufzutreten. Er behauptet jedoch, Sarah habe die Yacht nach ihrem Auftritt gesund und munter verlassen. Während die in einer Kabine gefundene Samenspuren und einige Pailletten des Meerjungfrauenkostüms an seiner Aussage zweifeln lassen, führt eine Spur von Pailletten zum Tatort, wo man einen goldenen Plastikkamm von Sarah findet. Die Fingerabdrücke darauf und die besondere Beschaffenheit des Bodens am Tatort werden dem Täter schließlich zum Verhängnis ... Der unbescholtene und als vorbildlicher Bürger geltende Mark Jeffries wurde erschossen. Mac, Stella und Hawkes werden hinzu gerufen und stellen schon bald fest, dass Jeffries ein Doppelleben geführt hatte: Er war mit zwei Frauen, Elle und Laura, verheiratet und führte mit ihnen eine Dreierbeziehung. Ist Eifersucht das Mordmotiv? Als klar wird, dass Laura fünf Jahre zuvor angeblich aus Notwehr ihren Ex-Freund erschossen hatte, gilt sie als Hauptverdächtige. Schmauchspuren an ihrem kleinen Finger und die Tatsache, dass sie auf Mac losgeht, schienen das zu bestätigen, doch mehrere Indizien entlasten sie wieder: In die Dreierbeziehung war außerdem ein gewisser Kevin Davis verwickelt, der nicht nur Zuschauer beim Liebesspiel von Laura, Elle und Mark war, sondern auch eine Affäre mit Elle hatte. Die Ermittlungen konzentrieren sich jedoch nicht nur auf ihn, auch Elle gerät plötzlich ins Visier des CSI Teams.
RTLCrime Serien
02.05.
02.05.
CSI: New York KRIMISERIE Nahkampf (Staffel: 2 Folge: 23), USA 2004
Während der 'Fleet Week', mit der sich Navy und Marine alljährlich in New York feiern, wird Corporal Trevor Price tot im Central Park gefunden. Er wurde durch einen Messerstich ins Herz getötet und scheint sich nicht gewehrt zu haben, obwohl er als im Nahkampf ausgebildeter Marine durchaus in der Lage dazu gewesen wäre. Ein Bluttropfen auf Prices Ärmel führt die Ermittler zu Keith Gale, der mit gebrochener Nase in einem Krankenhaus in der Nähe des Tatorts liegt. Der Mörder ist jedoch nicht Gale, sondern die Person, die Price zu schützen versucht hatte... In einem ausgebrannten Auto wird unterdessen eine bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Frauenleiche gefunden. Hawkes führt eine Gesichtsrekonstruktion durch und ist geschockt von dem Bild, das er plötzlich vor sich hat: Es handelt sich um seine ehemalige Kollegin Aiden Burn. Wie sich herausstellt, wurde sie zu Tode geprügelt, bevor man sie in dem gestohlenen Wagen verbrannt hat. Ein erster konkreter Hinweis findet sich in Aidens Wohnung: Offenbar hatte sie dem Anstreicher D.J. Pratt hinterherspioniert - der Mann, der bereits mehrere Frauen vergewaltigt hat, dem man aber nie etwas nachweisen konnte und der Aiden schließlich ihren Job beim CSI Team gekostet hat. Hat Pratt bemerkt, dass sie ihn verfolgt und ihr eine Falle gestellt? Mac und Stella sind sich jedenfalls sicher, dass Pratt der Mörder ist doch werden sie ihm das auch nachweisen können?
RTLCrime Serien
02.05.
02.05.
CSI: New York KRIMISERIE Bombenalarm (Staffel: 2 Folge: 24), USA 2004
In einem Bürogebäude wurde der Wachmann Darwin Judge erstochen. Mac und Flack untersuchen den Tatort und entdecken eine Blutspur, die sie zu einer unangenehmen Überraschung führt: Jemand hat eine große Menge C4 Sprengstoff in dem Gebäude deponiert. Die beiden versuchen, das Haus so schnell wie möglich zu evakuieren, doch zu spät: Die Bombe geht hoch, bevor sie sich selbst in Sicherheit bringen können. Während Flack mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert wird, schaltet sich auch Ellen Fielding von Homeland Security ein. Mac, der nur leicht verletzt ist, findet unterdessen heraus, dass ein Handy der Zünder der Bombe war. Der letzte Anruf auf diesem Handy stammt überraschenderweise von Homeland Security: Ellen Fielding hatte auf eine Pager Nachricht geantwortet und damit unwissentlich die Bombe gezündet. Auch Mac erhält eine Nachricht vom Attentäter mit einer Rückruf Nummer, die ihn stutzig macht: Sie stimmt mit dem Datum überein, an dem sein Marine Stützpunkt in Beirut bombardiert wurde und er einen Kameraden verloren hat. Bei einem verlassenen Haus findet man unterdessen den Wagen des Bombenlegers, mit Unterlagen über Macs militärische Laufbahn darin. Hat es der Täter auf Mac abgesehen? Bevor das CSI Team diese Frage klären kann, meldet sich der Attentäter erneut und kündigt einen weiteren Anschlag an...
VOX Serien
03.05.
03.05.
CSI: NY KRIMISERIE Kaltes Herz (Staffel: 4 Folge: 12), USA 2008
Fiona Chisolm ist Inhaberin eines Luxushotels, das sie mit strenger Hand führt. Bei all ihren Mitarbeitern ist sie extrem unbeliebt. In einer der kältesten Nächte des New Yorker Winters wird sie tot inmitten des Kunstschneeparadieses ihres Hotelgartens gefunden. Die Todesursache: ein vereistes Herz. In Fionas Herz wurde flüssiger Stickstoff gespritzt, was zum sofortigen Herzstillstand führte. Sollte diese ausgefallene Todesursache ein Hinweis auf die angebliche Gefühlskälte der streitbaren Fiona sein? Die Fingerabdrücke der Concierge Tina werden an dem Tank mit Flüssigstickstoff, der die Mordwaffe gewesen sein muss, gefunden. Fiona hatte Tina kurz vor ihrem Tod gefeuert. Tina ist aber beileibe nicht die Einzige mit einem handfesten Motiv: Dr. Hayden Green, der windige Gründer eines Hilfswerks für afrikanische Kinder, war von Fiona der Unterschlagung von Spendengeldern überführt worden. Wäre Fiona mit ihrem Wissen an die Öffentlichkeit gegangen, wäre es mit Greens Betrügereien vorbei gewesen. Dann ist da noch der Kastanienverkäufer Felix, den Fiona von seinem angestammten Verkaufsplatz an der Hotelecke vertreiben wollte. Mac, Stella und Danny werden zu einem makabren Tatort auf der Straße gerufen: Die Leiche einer jungen Frau klemmt zwischen einem Schulbus und einem Taxi - sie ist barfüßig, nur mit einem weißen Nachthemd bekleidet und auf ihrer Stirn klebt ein goldener Stern. Der völlig schockierte Busfahrer sagt aus, dass sie plötzlich wie aus dem nichts aufgetaucht sei. Auf der Brust der Toten steht mit Fingerfarbe der Name 'Wendy' geschrieben. Die nähere Untersuchung im Labor fördert wichtige Details zutage: Das Mädchen hatte kurz vor seinem Tod noch Sex. Getötet wurde sie mit einem Eisenhaken. In ihrem Blut findet sich eine hohe Konzentration der neumodischen Designerdroge 'Foxy'. Eine junge Frau in Feengestalt und ein Eisenhaken? Die Ermittler fühlen sich stark an das Märchen von Peter Pan erinnert.
VOX Serien
03.05.
03.05.
CSI: NY KRIMISERIE Das Fenster zum Hof (Staffel: 6 Folge: 22), USA 2010
Nach einem Sturz möchte Mac seine Rippenbrüche am liebsten in Ruhe zu Hause in seiner Wohnung auskurieren - doch plötzlich sieht er sich mit unerwarteter 'Heimarbeit' konfrontiert: Denn im Haus gegenüber geschehen merkwürdige Dinge. Zunächst beobachtet er, wie zwei Männer einen Aktenkoffer austauschen, aus dem einer der Männer schließlich einen geheimnisvollen Behälter mit einer Flüssigkeit entnimmt. Offenbar handelt es sich dabei um Gift, denn als etwas davon an einen Kanarienvogel verabreicht wird, stirbt das Tier. Als der Überbringer des Koffers wenig später ebenfalls tot in einem Waschraum aufgefunden wird, ist für Mac klar: Sein Nachbar muss in die Sache verwickelt sein. Doch er macht noch eine weitere Beobachtung, die ihn noch viel mehr überrascht: Sein Nachbar hat eine Frau zu Gast, die offenbar in der Wohnung übernachtet. Dabei handelt es sich ausgerechnet um seine ehemalige Freundin Peyton, die New York und ihm einst den Rücken gekehrt hatte. Peyton berichtet Mac, wegen eines Pathologen-Kongresses vorübergehend in der Stadt zu sein. Außerdem verteidigt sie ihren Gastgeber Kevin Scott, einen etwas schrulligen, aber angesehenen Mathematik-Professor, gegen alle Verdächtigungen. Bei der Untersuchung des toten Kanarienvogels werden jedoch Spuren von Sarin, einem gefährlichen Nervengift, gefunden. In der Wohnung von Kevin Scott finden sich Hinweise auf sein wahres Vorhaben: Offenbar plant der Professor, der auch ein bekannter Verschwörungstheoretiker ist, seinen nächsten Vortrag über die Gefahren eines chemischen Angriffs auf die USA besonders anschaulich zu machen, indem er das Sarin-Gift über die Lüftung in den Publikumsraum einströmen lässt.
VOX Serien
04.05.
04.05.
CSI: NY KRIMISERIE Brennender Asphalt (Staffel: 4 Folge: 14), USA 2008
Mit rasender Fahrt ist ein Feuerwehrwagen auf dem Weg zu einem Löscheinsatz - doch der Kontakt mit dem Feuer kommt früher als erwartet. Gleich einem fliegenden Feuerball wird ein brennender Körper gegen die Windschutzscheibe des Feuerwehrwagens geschleudert: Der junge Mann war mit einer Art Astronautenanzug bekleidet und am Fundort seiner Leiche liegt jede Menge Equipment, das gut und gerne aus der Raumfahrt stammen könnte. Des Rätsels Lösung: Der Tote - zwischenzeitlich als Declan Hollister identifiziert - hatte das illegale Street Racing zum Hobby, bei dem auf Hightech-Borden irrsinnige Geschwindigkeiten erreicht werden. Danny und Detective Angell finden heraus, dass am Abend von Declans Tod ein illegales Rennen stattgefunden hatte. Schnell geraten zwei weitere Street Racer in Verdacht: Ein Racer mit dem Spitznamen 'Mercury', einer von Declans schärfsten Konkurrenten, und Sandra, genannt 'Concrete Cowgirl', die den offiziellen Geschwindigkeitsrekord im Street Racing hält und damit jede Menge Geld verdient... Ein weiterer zunächst absurd erscheinender Todesfall bereitet Mac und seinem Team Kopfzerbrechen: Vanessa Matlyn wird tot aus einer öffentlichen Toilette geborgen. Die junge Frau ist in der Toilette ertrunken, als diese mit Wasser geflutet wurde und sich die Türen von innen nicht mehr öffnen ließen. Ein tragischer Unfall scheidet aus, denn Vanessas Leiche weist Messerstiche an den Armen und Blut unter den Fingernägeln auf. Offenbar hatte sie verzweifelt versucht, sich gegen ihren Mörder zu wehren. Eine DNA-Probe des gefundenen Blutes führt schnell zu einem Namen und damit zu einem Tatverdächtigen: Das Blut stammt von Seth Riggin. Riggin sitzt jedoch wegen Mordes an seiner eigenen Mutter lebenslänglich im Gefängnis - und zwar ohne jeglichen Freigang. Wie kam sein Blut also an Vanessas Leiche?
VOX Serien
04.05.
04.05.
CSI: NY KRIMISERIE Ihr letzter Chat (Staffel: 7 Folge: 2), USA 2010
Als Adam mit einer jungen Musikerin in einem Videochat flirtet, muss er plötzlich hilflos mitansehen, wie seine Chatpartnerin von einem maskierten Mann überrascht und erwürgt wird. Adam verständigt sofort seine CSI-Kollegen, die daraufhin Kontakt zum Betreiber des Chats aufnehmen. Auf diese Weise will das Team herausfinden, wo das vermeintliche Verbrechen stattgefunden hat. Der Betreiber beteuert jedoch, dass sich das Opfer von praktisch jedem Ort der Welt angemeldet haben könnte. Mit Jos Hilfe gelingt es Adam trotzdem, sich an einige Auffälligkeiten aus dem Chat zu erinnern, die nur einen Schluss zulassen: Die junge Frau wohnt mitten in Manhattan. Tatsächlich gelingt es den Ermittlern, die Wohnung ausfindig zu machen, in der sie schließlich auch die Leiche des Opfers namens Sass Dumonde vorfinden. Sie wurde mit einem Kopfhörerkabel erdrosselt. Eines jedoch macht die Ermittler bei der Untersuchung des Tatorts stutzig: Der zugehörige Kopfhörer - wie auch viele andere Instrumente und Gerätschaften der jungen Musikerin - wurde offensichtlich gestohlen. Der rechtmäßige Besitzer der 'Tatwaffe' ist schnell gefunden: Es handelt sich um Professor William Aldicott, bei dem das Opfer ein Seminar besucht hatte - bis es zwischen den beiden zu einem heftigen Konflikt kam, als Dumonde auf einmal Plagiatsvorwüfe gegen ihren Professor erhob. Dieser hätte also durchaus ein Motiv für den Mord an seiner ehemaligen Studentin gehabt. Am Tatort, dem Apartment, öffnet sich dem Team jedoch auch noch eine weitere Spur: Weiteres Diebesgut sowie ein teilweise vorhandener Handabdruck führen das CSI-Team zu Torrey Powell, der nicht nur Sass Dumondes Freund war, sondern zudem auf den Diebstahl elektronischer Geräte offensichtlich 'spezialisiert' ist. Ein Laptop etwa stammte von einem seiner jüngsten Raubzüge und gehört eigentlich Christopher Garcia, einem korrupten IT-Mitarbeiter eines großen Finanzunternehmens. Überrascht müssen Mac und sein Team feststellen, dass die besagte Firma zuletzt ins Visier des FBI geraten war. Waren auf dem Gerät also möglicherweise sensible Daten gespeichert, für die jemand bereit war zu morden? Noch während das CSI-Team dieser Frage nachgeht, gerät unbemerkt auch Adam in Lebensgefahr. Denn dem Mörder ist nicht entgangen, dass es während des Chats noch einen 'Augenzeugen' gab...
VOX Serien
05.05.
05.05.
CSI: NY KRIMISERIE Killer-Lady (Staffel: 4 Folge: 15), USA 2008
Noch immer ist eine namenlose Auftragsmörderin auf freiem Fuß, die sechs Wochen zuvor einige grausame Morde verübt hatte. Die Polizei, die das Phantom 'Suspect X' nennt, bittet die Bevölkerung um Unterstützung, und tatsächlich geht ein Hinweis auf das mögliche Versteck der Killerin ein. Doch hier wird eine weitere, grausam zugerichtete Leiche gefunden. Mac, der bisher als einziger das Gesicht der gesuchten Mörderin gesehen hat, ist zunächst felsenfest davon überzeugt, diese hier tot vor sich zu haben. Die Mordwaffe ist ein Kampfmesser, das von der Elitetruppe der Navy Seals benutzt wird. Es gehört ausgerechnet Russ McHenry, dem Sohn eines der früheren Opfer von 'Suspect X'. Schon scheint der Fall gelöst, und Mac und sein Team gehen von einem Mord aus Rache aus. Ein Besuch bei dem verdächtigen Russ McHenry macht aber schnell klar, dass er es kaum gewesen sein kann: Russ hat durch einen Sprengstoffanschlag beide Beine verloren. Da macht Sid eine obskure Entdeckung: Bei der Toten wurden umfangreiche gesichtschirurgische Eingriffe vorgenommen. In mühevoller Kleinarbeit schafft Sid es, das Gesicht der Toten so zu rekonstruieren, wie es vor den Eingriffen ausgesehen haben muss. Tatsächlich gibt es mit diesem neuen Gesicht einen Treffer in der Vermisstendatenbank. Die Tote ist keineswegs 'Suspect X', sondern eine städtische Angestellte, die seit Wochen vermisst wird. Sie wurde offenbar unter Zwang zum Double von 'Suspect X' gemacht, um deren Tod vorzutäuschen. Die Ermittler beginnen noch einmal von vorn mit ihren Recherchen und werden in ein Katz-und-Maus-Spiel verwickelt, bei dem die skrupellose Killerin ihnen immer einen Schritt voraus zu sein scheint.
VOX Serien
05.05.
05.05.
CSI: NY KRIMISERIE Blutspur (Staffel: 7 Folge: 5), USA 2010
Der Strafverteidiger Roland Carson empfängt gerade einen Mandanten in seinem Penthouse, als plötzlich zwei bewaffnete Männer die Wohnung stürmen. Die beiden Räuber schießen den Leibwächter James Belson nieder und erbeuten neben Bargeld und Aktien aus Carsons Tresor Juwelen im Wert von mehreren Millionen Dollar. Belson, der ein ehemaliger Polizei-Kollege von Danny ist, überlebt den Angriff - nicht jedoch einer der Täter: Einen der Männer finden die Ermittler am nächsten Tag tot neben dem sichergestellten Helikopter, der für die waghalsige Flucht vom Dach des Gebäudes benutzt wurde. Neben der Leiche findet sich zudem eine Umhängetasche, in der ein Peilsender versteckt ist. Da auch der Komplize des Toten eine solche Umhängetasche in der Nacht des Überfalls getragen haben soll, macht sich Computerspezialist Adam sofort daran, das Signal zurückzuverfolgen. Das CSI-Team staunt nicht schlecht, als die Spur schließlich in das eigene Labor führt: Dort steckt ein zweiter Mikrochip im Schuh einer bislang noch nicht identifizierten Männerleiche. Dass es sich bei der Leiche um einen gewissen Heath Kirkfield handelt, wird klar, als dessen Freundin Jenny Harper in der Gerichtsmedizin erscheint, um ihn als vermisst zu melden. Die Frau berichtet den Ermittlern, Heath habe die Tasche voller Juwelen mit nach Hause gebracht, nachdem diese im wahrsten Sinne des Wortes vom Himmel gefallen sei. Sie habe ihn aber überreden können, den Fund sofort zur Polizei zu bringen. Wie sich nun herausstellt, wurde Heath jedoch noch auf dem Weg dorthin erschossen. Blütenpollen in den Reifenspuren des Fluchtwagens bringen die Ermittler auf die Spur von zwei weiteren Männern, die offenbar ebenfalls an dem Raub beteiligt waren. Doch der Fall wird für Mac und sein Team immer düsterer und rätselhafter: Denn die zwei wurden inzwischen ebenfalls erschossen - und auch der letzte Überlebende der Diebesbande wird regelrecht hingerichtet aufgefunden.
ORF1 Serien
06.05.
06.05.
CSI NY KRIMISERIE Trautes Heim (Staffel: 8 Folge: 11)
Ron und Elizabeth Ferguson werden während ihres Abendessens von zwei Maskierten überfallen, die es auf den Haus-Safe abgesehen haben. Als Ron sich wehrt, wird er getötet. Elizabeth kommt mit leichten Verletzungen davon. Schon kurze Zeit später können Flack und Lindsay einen der Täter verhaften. Dieser weigert sich jedoch, seinen Komplizen zu verraten. Bei der Obduktion wird festgestellt, dass Ron erstickt wurde. Mac bekommt immer mehr Zweifel am angeblichen Tathergang.
ORF1 Serien
06.05.
06.05.
CSI NY KRIMISERIE Undercover (Staffel: 8 Folge: 12)
Der Milliardärssohn Preston Seville Junior und seine Freundin Michelle nehmen an einem Rollenspiel teil, in das plötzlich die brutale Realität hereinbricht: Michelle wird erschossen und Preston entführt. Prestons Vater weigert sich jedoch, die für seine Verhältnisse läppische Lösegeldforderung von vier Millionen Dollar zu bezahlen. Als Beweis für die Identiät seines Sohnes, hatten ihm die Kidnapper einen abgeschnittenen Finger seines Sohnes zugesandt.
RTLCrime Serien
06.05.
06.05.
CSI: New York KRIMISERIE Die tote Meerjungfrau (Staffel: 2 Folge: 22), USA 2004
Eine Tote im Meerjungfrauen-Kostüm wird in der Nähe der Fähren Docks aus dem Wasser gefischt. Sie wurde erwürgt und anschließend ins Wasser geworfen. Ein bei ihr gefundener Scheck über 200 Dollar führt die Ermittler zu Paul White, der die Leiche identifizieren kann: Es handelt sich um Sarah Butler, die er engagiert hatte, um bei der Geburtstagsfeier seiner Tochter auf seiner Yacht als Meerjungfrau aufzutreten. Er behauptet jedoch, Sarah habe die Yacht nach ihrem Auftritt gesund und munter verlassen. Während die in einer Kabine gefundene Samenspuren und einige Pailletten des Meerjungfrauenkostüms an seiner Aussage zweifeln lassen, führt eine Spur von Pailletten zum Tatort, wo man einen goldenen Plastikkamm von Sarah findet. Die Fingerabdrücke darauf und die besondere Beschaffenheit des Bodens am Tatort werden dem Täter schließlich zum Verhängnis ... Der unbescholtene und als vorbildlicher Bürger geltende Mark Jeffries wurde erschossen. Mac, Stella und Hawkes werden hinzu gerufen und stellen schon bald fest, dass Jeffries ein Doppelleben geführt hatte: Er war mit zwei Frauen, Elle und Laura, verheiratet und führte mit ihnen eine Dreierbeziehung. Ist Eifersucht das Mordmotiv? Als klar wird, dass Laura fünf Jahre zuvor angeblich aus Notwehr ihren Ex-Freund erschossen hatte, gilt sie als Hauptverdächtige. Schmauchspuren an ihrem kleinen Finger und die Tatsache, dass sie auf Mac losgeht, schienen das zu bestätigen, doch mehrere Indizien entlasten sie wieder: In die Dreierbeziehung war außerdem ein gewisser Kevin Davis verwickelt, der nicht nur Zuschauer beim Liebesspiel von Laura, Elle und Mark war, sondern auch eine Affäre mit Elle hatte. Die Ermittlungen konzentrieren sich jedoch nicht nur auf ihn, auch Elle gerät plötzlich ins Visier des CSI Teams.
RTLCrime Serien
06.05.
06.05.
CSI: New York KRIMISERIE Nahkampf (Staffel: 2 Folge: 23), USA 2004
Während der 'Fleet Week', mit der sich Navy und Marine alljährlich in New York feiern, wird Corporal Trevor Price tot im Central Park gefunden. Er wurde durch einen Messerstich ins Herz getötet und scheint sich nicht gewehrt zu haben, obwohl er als im Nahkampf ausgebildeter Marine durchaus in der Lage dazu gewesen wäre. Ein Bluttropfen auf Prices Ärmel führt die Ermittler zu Keith Gale, der mit gebrochener Nase in einem Krankenhaus in der Nähe des Tatorts liegt. Der Mörder ist jedoch nicht Gale, sondern die Person, die Price zu schützen versucht hatte... In einem ausgebrannten Auto wird unterdessen eine bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Frauenleiche gefunden. Hawkes führt eine Gesichtsrekonstruktion durch und ist geschockt von dem Bild, das er plötzlich vor sich hat: Es handelt sich um seine ehemalige Kollegin Aiden Burn. Wie sich herausstellt, wurde sie zu Tode geprügelt, bevor man sie in dem gestohlenen Wagen verbrannt hat. Ein erster konkreter Hinweis findet sich in Aidens Wohnung: Offenbar hatte sie dem Anstreicher D.J. Pratt hinterherspioniert - der Mann, der bereits mehrere Frauen vergewaltigt hat, dem man aber nie etwas nachweisen konnte und der Aiden schließlich ihren Job beim CSI Team gekostet hat. Hat Pratt bemerkt, dass sie ihn verfolgt und ihr eine Falle gestellt? Mac und Stella sind sich jedenfalls sicher, dass Pratt der Mörder ist doch werden sie ihm das auch nachweisen können?
RTLCrime Serien
06.05.
06.05.
CSI: New York KRIMISERIE Bombenalarm (Staffel: 2 Folge: 24), USA 2004
In einem Bürogebäude wurde der Wachmann Darwin Judge erstochen. Mac und Flack untersuchen den Tatort und entdecken eine Blutspur, die sie zu einer unangenehmen Überraschung führt: Jemand hat eine große Menge C4 Sprengstoff in dem Gebäude deponiert. Die beiden versuchen, das Haus so schnell wie möglich zu evakuieren, doch zu spät: Die Bombe geht hoch, bevor sie sich selbst in Sicherheit bringen können. Während Flack mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert wird, schaltet sich auch Ellen Fielding von Homeland Security ein. Mac, der nur leicht verletzt ist, findet unterdessen heraus, dass ein Handy der Zünder der Bombe war. Der letzte Anruf auf diesem Handy stammt überraschenderweise von Homeland Security: Ellen Fielding hatte auf eine Pager Nachricht geantwortet und damit unwissentlich die Bombe gezündet. Auch Mac erhält eine Nachricht vom Attentäter mit einer Rückruf Nummer, die ihn stutzig macht: Sie stimmt mit dem Datum überein, an dem sein Marine Stützpunkt in Beirut bombardiert wurde und er einen Kameraden verloren hat. Bei einem verlassenen Haus findet man unterdessen den Wagen des Bombenlegers, mit Unterlagen über Macs militärische Laufbahn darin. Hat es der Täter auf Mac abgesehen? Bevor das CSI Team diese Frage klären kann, meldet sich der Attentäter erneut und kündigt einen weiteren Anschlag an...
VOX Serien
07.05.
07.05.
CSI: NY KRIMISERIE Der Schokomörder (Staffel: 4 Folge: 17), USA 2008
Ein verliebtes Paar stolpert bei einem Ausflug am Strand buchstäblich über eine verstümmelte Frauenleiche. Was den Fund besonders grausig macht: Neben der Toten wurde ein riesiger Haifisch angeschwemmt. Mac wundert sich, dass er nun für Haifisch-Attacken zuständig sein soll, doch schnell wird klar, dass tatsächlich Mord im Spiel ist. Die tote Chrissy Watson erlitt - kurz bevor sie starb - eine schwere Kohlenmonoxidvergiftung und wurde schließlich stranguliert. Als der Hai angriff, war sie bereits tot. Stella findet im Magen der Toten Schokolade, die mit der aphrodisierenden Pflanze Damiana versetzt war. Noch während die weiteren Untersuchungen auf Hochtouren laufen, wird eine zweite Tote angespült, die ebenfalls durch Autoabgase vergiftet wurde. Eine weitere frappierende Parallele: Beide Frauen waren Immobilienmaklerinnen. Mac und sein Team folgen zunächst der Spur der ungewöhnlichen Schokolade und treffen auf den exzentrischen Modedesigner Charles Kohl. Dieser behauptet, die Opfer nicht zu kennen. Die Recherchen ergeben aber etwas anderes: Kohl hatte sich von Chrissy Watson eine Wohnung zeigen lassen, und zwar zu ungewöhnlich später Stunde. Hatte er vor, seine Maklerin zu verführen und ihr deshalb die stimulierende Schokolade gegeben? War die Situation außer Kontrolle geraten, als Chrissy Watson kein Interesse an Charles Kohl zeigte? Derweil keimt in der Bevölkerung das Gerücht auf, dass ein Serienkiller in New York unterwegs sein könnte. So hat Mac neben den komplizierten Ermittlungen noch mit einer Schar Journalisten zu kämpfen, denen er Informationen über die Morde geben muss, ohne Panik zu verbreiten. Als wäre das nicht schon genug des Ärgers, meldet sich ausgerechnet seine frühere Kollegin Quinn Shelby, die zwischenzeitlich zur Inspektorin aufgestiegen ist und die Arbeit von Macs Team evaluieren will. Schnell wird klar, dass Mac und Quinn sich mehr als nur oberflächlich kennen.
RTLNitro Serien
07.05.
07.05.
CSI: New York KRIMISERIE Undercover (Staffel: 8 Folge: 12), USA 2011
Eine bildschöne junge Frau wird in einer dunklen Gasse erschossen. Dabei handelt es sich um Michelle Lewis, die gemeinsam mit ihrem Freund Preston Seville Junior an einem Rollenspiel teilgenommen hat, bei dem sie FBI-Agenten darstellten. Preston ist der Sohn eines steinreichen Börsenmaklers, von dem jede Spur fehlt. Die CSI-Ermittler hegen den Verdacht, dass Preston entführt wurde und sie behalten recht: Die Lösegeldforderung sowie Prestons abgehackter Finger treffen kurz danach bei seinem Vater Preston Seville Senior ein, der sich jedoch weigert, vier Millionen Dollar zu zahlen. Mac besorgt Blüten für die Lösegeldübergabe, die allerdings gründlich schiefgeht. Kurz darauf stößt Danny auf eine heiße Spur, denn auf Michelles Kleid wird ein Stück eines Zahns gefunden, das durch einen DNS-Test einem Serienkilleropfer zugeordnet werden kann. Im Internet stoßen die Detectives auf einen Laden, der sich auf den Verkauf von 'Mördersouvenirs' spezialisiert hat: Dort findet man elektrische Stühle, Schmuckstücke der Opfer, Bilder der Verbrecher oder Spielkarten mit den Gesichtern von Tätern darauf. Die Ermittler sind entsetzt und ahnen dabei nicht, wie nah sie Preston Seville Junior sind. Können sie den entführten jungen Mann rechtzeitig retten?
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN