ORF1
ORF1 Mo. 22.01.
Serien

Vorstadtweiber

Martina Ebm (Caroline Melzer),Gerti Drassl (Maria Schneider), Nina Proll (Nicoletta Huber), Maria Köstlinger (Waltraud Steinberg), Adina Vetter (Sabine Herold) ORF/Petro Domenigg
Bernhard Schir (Hadrian Melzer). ORF / MR Film / Hubert Mican
Susi Stach (Franziska Pudschedl), Thomas Mraz (Jörg Pudschedl). ORF / MR Film / Petro Domenigg
Bernhard Schir (Hadrian Melzer). ORF / MR Film / Hubert Mican
Thomas Mraz (Jörg Pudschedl). ORF / MR Film / Petro Domenigg
Bernhard Schir (Hadrian Melzer). ORF / MR Film / Hubert Mican
Bernhard Schir (Hadrian Melzer). ORF / MR Film / Hubert Mican
Nina Proll (Nicoletta Huber), Martina Ebm (Caroline Melzer). ORF / MR Film / Petro Domenigg
Thomas Stipsits (Rudi Bragana). ORF / MR Film / Petro Domenigg
Susi Stach (Franziska Pudschedl), Thomas Mraz (Jörg Pudschedl). ORF / MR Film / Petro Domenigg

Das ORF1 Programm mit allen Sendungen live im TV von tv.orf.at. Sie haben eine Sendung verpasst. In der ORF TVthek finden Sie viele Sendungen on demand zum Abruf als online Video und live stream.

(24)

Comedyserie A 2017, 55′ - mit Gerti Drassl, Maria Köstlinger, Nina Proll, Juergen Maurer, Bernhard Schir, Philipp Hochmair, Martina Ebm

Inhalt

Waltraud konfrontiert Jörg: Sie weiß, dass Nico auf sie geschossen hat und nicht er. Jörg gesteht, die Tat aus Liebe auf sich genommen zu haben, nur um Minuten später den Kiefer gebrochen zu bekommen. Rudi Bragana berät Georg in dessen Scheidungsfall nicht ohne Eigennutz: Er hegt ein heftiges romantisches Interesse an ihm. Waltraud und Simon wollen das Stundenhotel verkaufen und suchen einen Interessenten. Vanessa kann hier helfen. Der Konflikt zwischen Caro und Hadrian eskaliert immer mehr. Caros Verhältnis mit Milo ebenfalls.

Sendungsinfos

Darsteller: Gerti Drassl, Maria Köstlinger, Nina Proll, Juergen Maurer, Bernhard Schir, Philipp Hochmair, Martina Ebm, Hilde Dalik, Gertrud Roll, Murathan Muslu, Thomas Mraz, Johannes Nussbaum, Thomas Stipsits, Michael Dangl, Susi Stach, Proschat Madani, Nicole Beutler, Peter Marton, Philipp Stix, Thomas Frank Regie: Sabine Derflinger Autor: Uli Brée VPS: 22.01.2018 20:15, Untertitel, Hörfilm, Stereo, Zweikanalton, Dolby

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
ORF1 Serien
23.01.
23.01.
Vorstadtweiber (Wh.) COMEDYSERIE (24)
ARD Serien
23.01.
23.01.
Vorstadtweiber COMEDYSERIE (Staffel: 2 Folge: 17), D 2016
Der DNA-Test hat ergeben, dass Simon nicht der Vater von Waltrauds Baby ist. Georg, Maria und Simon können das nicht glauben. Irgendwas stimmt da nicht. Waltraud weiß wirklich nicht, wer sonst der Vater ihres Kindes sein könnte, aber es kommt ihr durchaus recht, weil sie so alles erben und zudem Kanzlergattin wird. Joachim und sein Wahlmanager Bernd sind zufrieden. Nicoletta will sich bei Jörg entschuldigen, weil sie nicht begriffen hat, dass dieser hinter Francescos Freilassung steckte. Jörg ignoriert sie. Hadrian spricht sich mit seiner Exfrau Sylvia aus und beendet seine Affäre mit ihr. Verzweifelt betrinkt Sylvia sich in Tinas Restaurant. Hinter ihrem Rücken wird das Baby von Waltraud entführt.
ARD Serien
23.01.
23.01.
Vorstadtweiber COMEDYSERIE (Folge: 18), D 2016
Chaos wegen der Entführung von Waltrauds Baby. Die betrunkene Sylvia sagt, sie habe Simon vor der Türe gesehen. Waltraud ist sofort klar, dass nur Simon der Entführer sein kann. Den treffen sie zu Hause, wo er gerade packt, um abzuhauen. Er beteuert, das Baby nicht entführt zu haben. Währenddessen rast Vanessa mit ihrem Wagen durch die Stadt, verheult, überdreht, ein Baby auf dem Rücksitz. Daheim angekommen tauscht sie die Babys und rast wieder davon. Vanessa konfrontiert Dr. Heldt mit der Tatsache, dass er der Vater ihres Kindes ist und die Babys bei der Geburt vertauscht hat, um somit den Vaterschaftstest zu fälschen. Benachrichtigt von der Auffindung des Babys fahren alle Richtung Klinik. Vor ihren Augen wird die völlig betrunkene Sylvia von Vanessa angefahren und schwer verletzt.
ARD Serien
24.01.
24.01.
Vorstadtweiber COMEDYSERIE (Staffel: 2 Folge: 17), D 2016
ARD Serien
24.01.
24.01.
Vorstadtweiber COMEDYSERIE (Folge: 18), D 2016
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN