ORF2
ORF2 Di. 17.01.
Doku

Report

Logo ORF

Das ORF2 Programm mit allen Sendungen live im TV von tv.orf.at. Sie haben eine Sendung verpasst. In der ORF TVthek finden Sie viele Sendungen on demand zum Abruf als online Video und live stream.

Schellings Pläne, Jobs für Österreicher, Rumoren in der Wiener SPÖ und Aus für Zigarettenautomaten?

Dokumentation 55′

Kurzbeschreibung

Susanne Schnabl präsentiert den „Report“ mit folgenden Themen: Schellings Pläne, Jobs für Österreicher, Rumoren in der Wiener SPÖ und Aus für Zigarettenautomaten?

Inhalt

Schellings Pläne

Nach dem Bundeskanzler in der Vorwoche legt Finanzminister Hans Jörg Schelling seine Pläne für das Jahr vor und fordert Reformen. Doch wie will er sie umsetzen? Der ehemalige Manager ist vor mehr als zwei Jahren mit vielen Vorhaben in die Regierung eingetreten. Unter die Causa Hypo Alpe Adria konnte er einen Schlussstrich setzen und auch die Steuerreform realisieren. Doch angekündigte nachhaltige Reformen wie die Steuerhoheit der Länder, Entschärfung der kalten Progression oder Einsparungen kollidierten mit der österreichischen Realverfassung: Koalitionspartner und Landeshauptmänner bremsen den Minister. Eva Maria Kaiser und Helga Lazar ziehen Bilanz.

Live zu Gast im Studio ist Finanzminister Hans Jörg Schelling, ÖVP.

Jobs für Österreicher

Die Politik will weniger Arbeitskräfte aus Osteuropa beschäftigen und dafür Ausnahmen vom Prinzip der Freizügigkeit in der EU durchsetzen. Doch warum beschäftigen Betriebe vor allem in der Gastronomie und im Tourismus so oft Mitarbeiter aus Ungarn oder der Slowakei? Warum fällt es so schwer, trotz der hohen Arbeitslosigkeit in Österreich die passenden Mitarbeiter/innen zu finden? Sind die österreichischen Fachkräfte tatsächlich weniger motiviert, Arbeitsplätze in größerer Entfernung anzunehmen? Martina Schmidt und Katja Winkler haben sich in Betrieben in der Steiermark und im Burgenland umgehört.

Häupls letzte Chance

Seit Monaten rumort es in der Wiener SPÖ. Rechte gegen Linke, Flächenbezirke gegen Innenstadt und Spekulationen über Michael Häupls Nachfolge. Die parteiinterne Kritik am Zögern des Wiener Bürgermeisters wird immer lauter. Mit einer angekündigten größeren Regierungsumbildung will Häupl nun die Stadtpartei wieder in ruhigeres Fahrwasser bringen. Alexander Sattmann und Ernst Johann Schwarz analysieren Häupls möglicherweise letzte Chance, den roten Zwist unter Kontrolle zu bringen und den damit verbundenen Kampf um Positionen mit einem Kompromiss zu beenden.

Aus für Zigarettenautomaten?

Die rund 6.500 Zigarettenautomaten in Österreich müssen vielleicht abmontiert werden. Denn auf ihnen fehlen sämtliche Warnhinweise und Schockbilder. Das widerspricht der EU-Tabakrichtlinie und daher prüft nun das Gesundheitsministerium, ob die Automaten generell verboten werden sollen. Trafikanten hoffen, dass es genügt, die Geräte neu zu gestalten. Auf Zigarettenpackungen sind Schockbilder seit Monaten vorgeschrieben und sollen die Konsumentinnen und Konsumenten vom Rauchen abhalten. Doch wirkt diese drastische Abschreckungsmethode überhaupt? Martin Pusch berichtet.

Sendungsinfos

VPS: 17.01.2017 21:05, Untertitel, Stereo

Programmhinweis

Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN