ORF III So, 13.01.

ORF2 ServusTV
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III
Kultur Heute MAGAZIN
ORF III
WETTER/INFO NACHRICHTEN
ORF III Serien
Mozart und Meisel (4/6) - Ein heißer Tag DRAMA, A 1987
Mozart fährt aushilfsweise Taxi. Einen heißen Sommernachmittag lang kurvt er durch Wien mit einem Baby, das dringend gewickelt werden muss, und zwei Frauen, die einen Wohnungsschlüssel suchen. Währenddessen versteckt Meisel in seinem Gasthausgarten Krista, Mozarts neue Freundin, vor Lucy, Mozarts bisheriger Freundin, die unerwartet von Werbefilmdreharbeiten zurückgekehrt ist.
ORF III Serien
Mozart und Meisel (5/6) - Herzklopfen DRAMA, A 1987
Mozart, Aushilfstaxifahrer, wird von einer merkwürdigen alten Dame zu einer Fahrt in einen Safaripark angeheuert. Meisel geht ins Spital, um sich wegen ständiger Kopfschmerzen behandeln zu lassen. Die Taxifahrt und der Spitalsbesuch arten in folgenschwere Abenteuer aus.
ORF III Serien
Mozart und Meisel (6/6) - Hildes Lied DRAMA, A 1987
Meisels Gasthaus "Zur Zukunft" hat wieder Hochbetrieb. Doch in die völlig ungewohnte Glücksphase platzt ein Bauunternehmer. Er will das Gasthaus kaufen und behauptet, Meisels Exfrau Hilde hätte ihren Anteil am Grundstück bereits veräußert. Doch Hilde ist verschwunden.
ORF III Film
Mein süßes Geheimnis TV-KOMÖDIE
ORF III
Pixel, Bytes & Film - Artist in Residence VIDEOKUNST Eni Brandner - ME-Log
ME-Log ist eine Reflexion über künstliche und mediale Identitäten, die wir von uns selbst kreieren - wie diese überzeichneten Bilder unser Bewusstsein manipulieren, und die Wahrnehmung von uns selbst und anderen beeinflussen. Aktuelle Technologien wie Motion Capture, Gesichtserkennung und künstliche Intelligenz werden eingesetzt um eine kritische Betrachtungsweise, und einen Blick hinter die Bildoberfläche, zu eröffnen.
ORF III Film
Kottan ermittelt - Rien ne va plus TV-KRIMIKOMÖDIE, A 2010
Rien ne va plus - Nichts geht mehr in der Wirtschaft. Die Welt ist ein finsteres Loch aus Krisen und Konkursmassen. Doch im Polizeiapparat hat jeder Aufstiegsphantasien. Nur Major Adolf Kottan nicht, denn der ist suspendiert. Auf unbestimmte Zeit. Als ihm aber aus heiterem Himmel eine Leiche aufs Autodach knallt, ist es mit dem Frieden vorbei. Neben dem Toten liegt eine Karte. Auf der steht "Rien ne va plus" und auf der Rückseite sieben Familiennamen. Drei Morde in 24 Stunden - Polizeipräsident Heribert Pilch ist verzweifelt. Er fleht Kottan um Hilfe an. Schließlich will er ins Innenministerium aufsteigen. Da müssen Ermittlungserfolge her. Kottan lässt sich breit schlagen. Er übernimmt den Fall und damit ist klar: Kottan ermittelt wieder! Eine erste Spur führt zu einem Kreis von Geschäftsleuten, die an einem mysteriösen Pyramidenspiel beteiligt sind. Sieben Lebensmüde zahlen je 500.000 Euro ein, dafür bekommen sie die Namen ihrer Mitspieler. Ziel ist, zu töten bevor man selber getötet wird. Wer überlebt, bekommt den gesamten Einsatz. Dreieinhalb Millionen. "Rien ne va plus" - Nichts geht mehr. Entweder tot oder Millionär Mit: Lukas Resetarits , Udo Samel , Johannes Krisch , Robert Stadlober , Wolfgang Böck , Simon Schwarz , Hanno Pöschl , Bibiana Zeller , Mavie Hörbiger , Erni Mangold , Gerti Drassl , Nina Fog , Chris Lohner , Erich Schleyer , Branko Samarovski , Cornelius Obonya , Karl Ferdinand Kratzl , Julian Sharp , Ernst Konarek , Andreas Gönczöl , Marcus Thill , Sami Loris , Franz Suhrada , Michaela Mock , Bigi Fischer (Hausmeisterin/Prostituierte), Elke Winkens , Dorothea Parton , Maddalena Hirschal , Margit Gara , Johnny K. Palmer , Elias Pressler . Drehbuch: Jan Zenker
ORF III Serien
Kottan ermittelt: Hartlgasse 16a KRIMIREIHE
ORF III Serien
Kottan ermittelt: Wien Mitte KRIMIREIHE
ORF III Film
Operette sich wer kann HEIMATFILM Schwarzwaldmädel, D 1950
Der Maler Hans Hauser verliebt sich auf einem Ball in das Schwarzwaldmädel Bärbel Riederle und folgt ihr in ihr Heimatdorf. Bald wird klar, dass die beiden füreinander bestimmt sind. Bevor sich Hans und Bärbele jedoch endgültig in die Arme schließen können, müssen einige Hindernisse aus dem Weg geräumt. Der erste Heimatfilm nach Ende des Zweiten Weltkriegs, der eine ganze Welle in Bewegung setzte und heute ein Klassiker des Genres ist. Darsteller: Paul Hörbiger, Hans Richter, Sonja Ziemann, Rudolf Prack, Lucie Englisch. Regisseur: Hans Deppe.
ORF III
Erlebnis Bühne mit Barbara Rett KUNST UND KULTUR Best of Mozart Teil I
Mozart lebt! Unter diesem Motto wird Ende Jänner die Mozartwoche 2019 eröffnet. Barbara Rett präsentiert im Vorfeld handverlesene Gustostückerl, die "Wolferl Amadé" geschrieben hat. Sängergrößen von heute und damals - wie Anna Netrebko, Christiane Karg, Matthias Goerne und Otto Edelmann - sind in teils überraschenden Rollen zu erleben. Es mischen sich Mozart-Klassiker wie "Die Zauberflöte" und "Don Giovanni" mit seltenen Schätzen, etwa sein erstes Bühnenwerk und geistliches Singspiel "Die Schuldigkeit des ersten Gebots". Viele der Inszenierungen stammen von den Salzburger Festspielen, wo 2006 - anlässlich des 250. Geburtstags von Mozart - Intendant Peter Ruzicka sämtliche Opern, Opernfragmente und Singspiele auf die Bühne brachte. Eine gewaltige Leistung, die einen Rückblick auf Highlights daraus und darüber hinaus mehr als verdient.
ORF III
Erlebnis Bühne mit Barbara Rett KUNST UND KULTUR Musikalisch - Kulinarisch: Mozart und Da Ponte
Diesmal steht die Zusammenarbeit zwischen W. A. Mozart und Lorenzo Da Ponte im Mittelpunkt dieser Folge aus der Serie "Musikalisch - Kulinarisch". Die drei berühmten Opern "Le Nozze di Figaro", "Don Giovanni" und "Cosi fan tutte" sind das Ergebnis dieser einzigartigen künstlerischen Verbindung. Ausgehend von der venezianischen Heimat von Lorenzo Da Ponte und seinem Exil im friulanischen Görz folgen wir dem Librettisten nach Wien, dem Ort der glückhaften Begegnung mit dem Komponisten W. A. Mozart. Weitere Stationen sind Salzburg und Prag. Die Liebe zu den kulinarischen Genüssen ihrer Zeit haben beide Künstler in ihrem gemeinsamen Werk verewigt.
ORF III Doku
Erlebnis Bühne mit Barbara Rett DOKUMENTATION Die gezinkten Karten der Constanze Mozart
Ein kriminologisches Spiel nach historischen Tatsachen rund um Mozarts 'Requiem'. Ein halbes Jahrhundert lang spielt Mozarts Witwe mit gezinkten Karten und führt die gesamte Musikwelt hinters Licht. Mit Hilfe der Mozartforschung versuchte Regisseur Nikolaus Eder, Constanzes Spiel zu durchleuchten. Sind die Rätsel um Mozarts 'Requiem' vollständig zu lösen?
ORF III Doku
Hugo Portisch - Die Welt und wir: China DOKU-REIHE
ORF III Doku
Mao - Der rote Kaiser ZEITGESCHICHTE
ORF III Doku
Mao und die große Hungersnot ZEITGESCHICHTE
ORF III Show
Kabarett im Turm KABARETTSHOW Fälbl & Pichowetz - Der G'scheite und der Blöde
ORF III Show
Die kranken Schwestern SATIRESHOW (Folge: 31)
ORF III Doku
Fernsehen wie damals DOKUMENTATION 16mm - Schätze aus dem Fernseharchiv
ORF III Doku
Fernsehen wie damals DOKUMENTATION Panorama - Klassiker der Reportage
ORF III Show
Tohuwabohu SKETCH (Folge: 4)
ORF III Show
Kabarett im Turm KABARETTSHOW Fälbl & Pichowetz - Der G'scheite und der Blöde
ORF III
erLesen LITERATUR
ORF III Doku
Quantensprung WISSENSCHAFT Weiße Naturgewalten: Lawinen, Eis und Schnee
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN