Wilde Reise mit Erich Pröll

Wilde Reise mit Erich Pröll - Dolomiten - Sagenhaftes Juwel der Alpen

ORF III
Wilde Reise mit Erich Pröll

Wilde Reise mit Erich Pröll - Dolomiten - Sagenhaftes Juwel der Alpen

Landschaftsbild

Die Dolomiten, die bekannteste Region der Südalpen, sind Weltnaturerbe und Naturparadies. Eine Landschaft wie geschaffen für Mythen und tierische Helden. Kurt Mayer und Judith Doppler haben das "sagenhafte Juwel der Alpen" mehr als ein Jahr lang bereist. Dabei wird mit hartnäckigen Mythen aufgeräumt. Der Wolf ist keine reißende Bestie, der Luchs kein Räuber außer Rand und Band und der Fuchs, das erfolgreichste Raubtier Europas, entpuppt sich hier als vegetarischer Gourmet. Steinadler haben das Land der bleichen Berge, wie man die Dolomiten fru?her nannte, wieder unter sich aufgeteilt. In einzigartigen Flugaufnahmen lässt sich ihre Paarung verfolgen und ihre bemerkenswerte Jagdtechnik beobachten. Aus dem Blickwinkel eines Steinadlers durchstreift der Film König Laurins Rosengarten: Schneehase, Gams und Murmeltier faszinieren durch ihre Höchstleistungen. Als Relikt der Eiszeit lebt das Schneehuhn dort, wo es ku?hl geblieben ist. Abseits touristischer Pfade haben die Dolomiten eben Überraschungen zu bieten, die kein Sommer- oder Wintergast so je zu Gesicht bekommt.
ORF III

Politik live - VdB 75: Wie schlägt sich unser Bundespräsident?

Politik Happy Birthday, Mr. President. Bundespräsident Alexander Van der Bellen feiert dieser Tage seinen 75. Geburtstag. "Politik live" blickt aus diesem Anlass zurück auf seine bisherige Amtszeit, die von durchaus ungewöhnlichen Konstellationen an der Staatsspitze geprägt ist. Denn dass ein ehemaliger Grüner eine Regierung mit blauem Koalitionspartner angelobt, daran hätte wohl vor einigen Jahren noch niemand gedacht. Und so wird Van der Bellen von vielen auch als Gegengewicht zur rechtskonservativen Regierung gesehen. Aber wird er dieser Aufgabe eigentlich gerecht? Wie legt Van der Bellen sein Amt an? Und wie stehen die Chancen auf eine zweite Amtszeit? Diese und weitere Fragen diskutiert ORF-III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher mit ihren Gästen: Anneliese Rohrer , Lothar Lockl , Heinz Mayer , Andreas Mölzer (Publizist und ehem. EU-Abgeordneter, FPÖ) und Heinz Nußbaumer .
ORF III

Im Brennpunkt - Van der Bellen: Rückblick auf eine Wahl der Extreme

Dokumentation Die Bundespräsidentenwahl im Jahr 2016 ist als eine Wahl der Extreme in Erinnerung geblieben: Eine Wahl, die mit Aufhebung der Stichwahl, Stichwahlwiederholungs-Verschiebung und zweiter Stichwahl den Kandidaten und auch den Wählerinnen und Wählern viel abverlangt hat. Eine Wahl, in der die beiden Stichwahl-Kandidaten ideologisch weit voneinander und auch von der politischen Mitte entfernt waren. Eine Wahl, in der in den Diskussionsrunden der Eindruck vermittelt wurde, dass die Kompetenzen des Bundespräsidenten irgendwo zwischen Regierungschef und Staatsoberhaupt anzusiedeln sind. ORF III lässt in dieser Dokumentation die Ereignisse einer Wahl der Extreme Revue passieren und fragt nach: Was blieb von diesem Wahlkampf, was wurde aus den Ankündigungen und Versprechen und wie schlägt sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen in seinen ersten Amtsmonaten nach der Wahl? Zu Wort kommen Alt-Bundespräsident Heinz Fischer, Herbert Kickl (damals FPÖ-Generalsekretär und Wahlkampfleiter von Norbert Hofer), Martin Radjaby-Rasset , Bundespräsidentschaftskandidatin Irmgard Griss und Politologe Peter Filzmaier.
ORF III

ORF III morgen

ORF2 ServusTV
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III
Kultur Heute MAGAZIN
ORF III
WETTER/INFO NACHRICHTEN
ORF III Doku
Adj'Isten magyarok DOKUMENTATION
ORF III Doku
Die Stimme der Donau NATUR UND UMWELT
ORF III Doku
Land der Berge LANDSCHAFTSBILD Himmel, Hölle, Fegefeuer: Der Dachstein
ORF III Doku
Heimat Österreich BRAUCHTUM Winterzauber in den Alpen - Von Filzmoos bis Achensee
ORF III Show
Panorama INFOMAGAZIN
ORF III Doku
Flüsse der Welt: Colorado - Der Fluss der Gesteine LANDSCHAFTSBILD
ORF III Doku
Flüsse der Welt: Niger - Der Fluss der Geister DOKUMENTATION
ORF III Doku
Flüsse der Welt: Okavango - Der Fluss der Krokodile DOKUMENTATION
ORF III Doku
Flüsse der Welt: Urubamba - Der Fluss der Ahnen DOKUMENTATION
ORF III Doku
Flüsse der Welt: Nil - Der Fluss der Pharaonen DOKUMENTATION
ORF III Doku
Flüsse der Welt: Orinoko - Der Fluss der Abenteuer DOKUMENTATION
ORF III
ZIB 100 NACHRICHTEN
100 Sekunden kompakte, aktuelle Information zum Tagesgeschehen.
ORF III Doku
Flüsse der Welt: Mekong - Der Fluss der tausend Fische LANDSCHAFTSBILD, 2010
Der Mekong ist eine der großen Lebensadern der Erde. Er entspringt im Himalaya in einer Höhe von rund 5.000 Metern, fließt nach Laos hinab, verlangsamt dann sein Tempo, um wieder zu beschleunigen, bevor er Kambodscha und Vietnam durchquert. Auf seiner bewegten, 4.200 Kilometer langen Reise bildet er die Lebensgrundlage für Millionen von Fischern, Händlern und Bauern. Der Mekong ist einer der großen Flüsse der Welt, der zahllose Menschen ernährt. Gleichermaßen verehrt, geachtet und ausgebeutet, ist er für die Laoten "Mae Nam Kong", die Mutter aller Wasser. Die Kambodschaner nennen ihn schlicht "Tonle Thom" - den Großen Fluss
ORF III Doku
Unter Haien - Riffpatrouille in der Sulusee TIERE, D 2014
Wie ein gestrandetes Raumschiff steht inmitten der philippinischen Sulu-See eine kleine weiße Kapsel auf Stelzen: die entlegendste Ranger-Station der Welt. 150 Kilometer vom Festland entfernt, bewachen hier neun Männer eines der artenreichsten Riffe, das Tubbataha Atoll
ORF III Doku
Ein Tag in der Wildnis: Südsee - Kampf im Paradies NATUR UND UMWELT
Die Südsee gilt als ein Paradies wie aus dem Bilderbuch. Doch der erste Eindruck täuscht. Auch hier kämpft die Tierwelt tagtäglich ums Überleben - sei es an Land oder unter Wasser. "Ein Tag in der Wildnis" dokumentiert das Leben in dieser Region und zeigt, was hier innerhalb von 24 Stunden alles passiert. Zu den Protagonisten dieser Folge gehören unter anderem eine frisch geschlüpfte Schildkröte auf ihrer gefährlichen Wanderschaft ins Meer sowie ein Seehundbaby, das hungrig auf seine Mutter wartet.
ORF III Show
Österreich Heute INFOMAGAZIN
Österreich Heute - Die Informationssendung im ORF III-Vorabend. Die aktuellsten Berichte aus den Bundesländern. Montag bis Freitag um 19.18 Uhr.
ORF III Show
Österreich Heute - Das Magazin INFOMAGAZIN
Österreich Heute - Das Magazin präsentiert Menschen und ihre Geschichten in allen neun Bundesländern. Regionales Leben und Arbeiten in den schönsten Ecken Österreichs - Montag bis Freitag im ORF III-Vorabend.
ORF III
Kultur Heute MAGAZIN
Das wochentägliche Kulturmagazin "Kultur Heute" präsentiert neben den wichtigsten Ereignissen aus den Bundesländern die Top-Themen des Tages - von Hochkultur bis Subkultur.
ORF III Doku
Wilde Reise mit Erich Pröll LANDSCHAFTSBILD Dolomiten - Sagenhaftes Juwel der Alpen
Die Dolomiten, die bekannteste Region der Südalpen, sind Weltnaturerbe und Naturparadies. Eine Landschaft wie geschaffen für Mythen und tierische Helden. Kurt Mayer und Judith Doppler haben das "sagenhafte Juwel der Alpen" mehr als ein Jahr lang bereist. Dabei wird mit hartnäckigen Mythen aufgeräumt. Der Wolf ist keine reißende Bestie, der Luchs kein Räuber außer Rand und Band und der Fuchs, das erfolgreichste Raubtier Europas, entpuppt sich hier als vegetarischer Gourmet. Steinadler haben das Land der bleichen Berge, wie man die Dolomiten fru?her nannte, wieder unter sich aufgeteilt. In einzigartigen Flugaufnahmen lässt sich ihre Paarung verfolgen und ihre bemerkenswerte Jagdtechnik beobachten. Aus dem Blickwinkel eines Steinadlers durchstreift der Film König Laurins Rosengarten: Schneehase, Gams und Murmeltier faszinieren durch ihre Höchstleistungen. Als Relikt der Eiszeit lebt das Schneehuhn dort, wo es ku?hl geblieben ist. Abseits touristischer Pfade haben die Dolomiten eben Überraschungen zu bieten, die kein Sommer- oder Wintergast so je zu Gesicht bekommt.
ORF III Doku
Politik live POLITIK VdB 75: Wie schlägt sich unser Bundespräsident?
Happy Birthday, Mr. President. Bundespräsident Alexander Van der Bellen feiert dieser Tage seinen 75. Geburtstag. "Politik live" blickt aus diesem Anlass zurück auf seine bisherige Amtszeit, die von durchaus ungewöhnlichen Konstellationen an der Staatsspitze geprägt ist. Denn dass ein ehemaliger Grüner eine Regierung mit blauem Koalitionspartner angelobt, daran hätte wohl vor einigen Jahren noch niemand gedacht. Und so wird Van der Bellen von vielen auch als Gegengewicht zur rechtskonservativen Regierung gesehen. Aber wird er dieser Aufgabe eigentlich gerecht? Wie legt Van der Bellen sein Amt an? Und wie stehen die Chancen auf eine zweite Amtszeit? Diese und weitere Fragen diskutiert ORF-III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher mit ihren Gästen: Anneliese Rohrer , Lothar Lockl , Heinz Mayer , Andreas Mölzer (Publizist und ehem. EU-Abgeordneter, FPÖ) und Heinz Nußbaumer .
ORF III Doku
Im Brennpunkt DOKUMENTATION Van der Bellen: Rückblick auf eine Wahl der Extreme
Die Bundespräsidentenwahl im Jahr 2016 ist als eine Wahl der Extreme in Erinnerung geblieben: Eine Wahl, die mit Aufhebung der Stichwahl, Stichwahlwiederholungs-Verschiebung und zweiter Stichwahl den Kandidaten und auch den Wählerinnen und Wählern viel abverlangt hat. Eine Wahl, in der die beiden Stichwahl-Kandidaten ideologisch weit voneinander und auch von der politischen Mitte entfernt waren. Eine Wahl, in der in den Diskussionsrunden der Eindruck vermittelt wurde, dass die Kompetenzen des Bundespräsidenten irgendwo zwischen Regierungschef und Staatsoberhaupt anzusiedeln sind. ORF III lässt in dieser Dokumentation die Ereignisse einer Wahl der Extreme Revue passieren und fragt nach: Was blieb von diesem Wahlkampf, was wurde aus den Ankündigungen und Versprechen und wie schlägt sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen in seinen ersten Amtsmonaten nach der Wahl? Zu Wort kommen Alt-Bundespräsident Heinz Fischer, Herbert Kickl (damals FPÖ-Generalsekretär und Wahlkampfleiter von Norbert Hofer), Martin Radjaby-Rasset , Bundespräsidentschaftskandidatin Irmgard Griss und Politologe Peter Filzmaier.
ORF III Doku
Im Brennpunkt DOKUMENTATION 40 Jahre Grün: Auf und Ab einer Bewegung
Jänner 2017: ein ehemaliger Grün-Politiker wird Bundespräsident. Jänner 2018: Die Grünen stehen vor einem Scherbenhaufen. Erstmals seit 1986 sind sie nicht mehr im Nationalrat vertreten. 31 Jahre haben sie also die Parlamentsarbeit mitbestimmt - ihre Wurzeln liegen aber noch weiter in der Vergangenheit. Vor 40 Jahren mobilisiert sich ziviler Widerstand gegen das Atomkraftwerk Zwentendorf. Viele sehen darin die Initialzündung für das Grüne Projekt. Die einst bunte Truppe entwickelt sich zu einer der erfolgreichsten Grünparteien Europas - bis sie im Vorjahr spektakulär an sich selbst zerbricht. Die Brennpunkt-Dokumentation "40 Jahre Grün - Auf und Ab einer Bewegung" erzählt in vier Kapiteln die Geschichte einer politischen Idee, deren Zukunft ungewiss ist. Exklusiv-Interviews mit: Heinz Fischer, Andreas Khol, Josef Cap, Johannes Voggenhuber, Ulrike Lunacek, Walter Geyer, Andreas Wabl und Anton Pelinka. Eine ORF-III-Produktion, gestaltet von: Niklas Lercher, Christine Mayer-Bohusch, Reiner Reitsamer und Michael Weiß.
ORF III Doku
Wilde Reise mit Erich Pröll LANDSCHAFTSBILD Dolomiten - Sagenhaftes Juwel der Alpen
ORF III Doku
Im Brennpunkt DOKUMENTATION Luxusgut Trinkwasser: Indiens Krise um das kostbare Nass
Im Bundesstaat Punjab in Indien ist Wasser zu einem Luxusgut geworden. Tausende Dorfbewohner sind auf externe Wasserlieferungen angewiesen und zahlen horrende Preise für einen Rohstoff, den der Staat einst im Überfluss besaß. Ansässige Bauern können sich den Anbau von Nahrungsmitteln nicht mehr leisten, ihre Ernte verdorrt und die Bauern bleiben mit hohen Schulden zurück. Viele haben sich deshalb das Leben genommen, die Regierung verschließt vor den Selbstmorden aber die Augen. Die Gründe für die Krise sind eine Kombination ungewollter Konsequenzen der grünen Revolution und Auswirkungen des globalen Klimawandels. Lediglich traditionelle Methoden zum Sammeln und Aufbewahren von Regenwasser verschaffen den Bewohnern zumindest etwas Erleichterung - jedoch nur bis zur nächsten Dürre. Das Leben der Bevölkerung von Punjab wird von der Wasserknappheit bestimmt. Sie verbringen viel Zeit mit der Beschaffung von Wasser - sei es sich bei einem Tankwagen anzustellen, an einem halb-ausgetrockneten Brunnen zu warten oder per Hand ein Becken zum Sammeln von Regenwasser zu graben. Die Filmemacher der Dokumentation, die auf dem New York Festival mit einem Gold-Award ausgezeichnet wurde, besuchen das von der Sonne ausgetrocknete Punjab, um mit eigenen Augen zu sehen was es bedeutet, wenn die Suche nach Wasser das Leben der ganzen Familie diktiert.
ORF III Doku
Fernsehen wie damals DOKUMENTATION 16mm - Schätze aus dem Fernseharchiv
ORF III Doku
Fernsehen wie damals DOKUMENTATION Panorama - Klassiker der Reportage
ORF III Doku
Im Brennpunkt DOKUMENTATION Van der Bellen: Rückblick auf eine Wahl der Extreme
ORF III Doku
Im Brennpunkt DOKUMENTATION 40 Jahre Grün: Auf und Ab einer Bewegung
ORF III Doku
Fernsehen wie damals DOKUMENTATION 16mm - Schätze aus dem Fernseharchiv
ORF III Doku
Heimat Österreich BRAUCHTUM Winterzauber in den Alpen - Von Filzmoos bis Achensee
ORF III
Aus dem Rahmen KUNST UND KULTUR Monet und die Impressionisten - Karl Hohenlohe zu Besuch in Paris
ORF III Doku
Fernsehen wie damals DOKUMENTATION 16mm - Schätze aus dem Fernseharchiv
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN