ORF III
ORF III Sa. 20.05.
Doku

Vom Stainz zum Gaberl - Geschichten aus der Weststeiermark

Schloss Stainz, ehemaliges Augustinerchorherrenstift. ORF / Telepool / BR
Annamaria Lipp, die Enkelin, glaubt an die Zukunft des Gaberls und will das Haus vom Großvater übernehmen. ORF / Telepool / BR
Blick auf das Dorf Salla. ORF / Telepool / BR
Vor gut 40 Jahren hat Kurt Lipp das Gaberlhaus übernommen. ORF / Telepool / BR
Als Erzherzog Johann Schloss Stainz erworben hatte, ließ er einen Weingarten anlegen. ORF / Telepool / BR
Auf dem Hof betreibt Frau Klug, Mutter von Christian, den Buschenschank. ORF / Telepool / BR
hat das Weingut seiner Eltern erst vor kurzem übernommen. ORF / Telepool / BR
Der Erzherzog war der Ur-Ur-Ur-Großvater von Franz Graf von Meran, der heute in Stainz lebt. ORF / Telepool / BR
In einer Rauchkuchl aus dem 14. Jahrhundert kocht Wirt Harald Kroiss im Stüblergut. ORF / Telepool / BR
Das Fertigen von Holzskulpturen ist Jakob Schrotters Leidenschaft. ORF / Telepool / BR

Landschaftsbild 50′

Inhalt

Die Weststeiermark ist das Land des Schilchers, jenes Roséweins, über den Papst Pius VI. Ende des 18. Jahrhunderts notierte, als er durch Stainz kam, gut 30 Kilometer westlich von Graz gelegen: "Sie haben uns einen rosaroten Essig vorgesetzt, den sie Schilcher nannten." Heute ist der Schilcher ein kultivierter und hochgeschätzter Wein, was er auch Erzherzog Johann zu verdanken hat, dem Schutzherrn der Steiermark. Wie so vieles hat er im 19. Jahrhundert auch den Schilcheranbau rund um Stainz reformiert. Von Stainz aus führt eine alte, schon von den Römern benutzte Straße in die Obersteiermark, durch das alte Braunkohlerevier um Voitsberg, an dessen Exploration sich der Erzherzog ebenfalls beteiligte, sowie durch den Sallagraben hinauf aufs Gaberl, dem fast 1.600 Meter hohen Pass. Stubalpe heißt diese Gegend, und sie dürfte eine der unbekanntesten der Steiermark sein.

Sendungsinfos

VPS: 20.05.2017 18:35, Stereo
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN