Sa 18.03.

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
BR Film
Video
Video
88:47
Eine Sennerin zum Verlieben HEIMATKOMÖDIE, D 2010
Ariane Ostler genießt ihr unabhängiges Leben als eigenständige Milchbäuerin auf einer großen Alm, auch ohne Mann an ihrer Seite. Schwierig wird ihre Lage erst, als der pedantische Finanzbeamte Bernhard Maiwald erscheint.
SWR Doku
Video
Video
90:06
Unterwegs mit Martin Walser - Mein Diesseits DOKUMENTATION Mein Diesseits - Unterwegs mit Martin Walser
Eine Reisereportage, ein Roadmovie rund um den Bodensee, mit Martin Walser und Denis Scheck. Der Anlass ist sein 90. Geburtstag am 24. März 2017. Martin Walser ist im besten Sinne ein Jahrhundertschriftsteller, ein Mann, der die Verwerfungen und die Glücksfälle des 20. Jahrhunderts erlebt und erfahren hat, aber neugierig geblieben ist auf unsere Gegenwart.
EinsFestival Film
Video
Video
88:28
Viel zu nah TV-DRAMA, D 2017
Caro lebt glücklich mit ihrem 18-jährigen Sohn Ben zusammen. Ihr Ex-Mann Manni ist schon lange ausgezogen und hat eine neue Familie. Ben ist inzwischen in einem Alter, in dem ihn die gelegentlichen Segeltouren und Verwandtenbesuche mit seiner Mutter sehr langweilen. Aber es gibt vieles, was es auszuprobieren gilt: lange Nächte, Clubs, Mädchen und Drogen. Caro muss erleben, wie Ben ihr immer weniger erzählt, sie immer weniger braucht. Als sie bei ihrer Arbeit als Kriminalkommissarin Überwachungsbilder von einem Überfall auf eine Tankstelle sieht, bei der sie kurz zuvor mit ihrem Sohn war, erwacht ihr Beschützerinstinkt.
SWR Film
Video
Video
87:01
Mann gesucht, Liebe gefunden TV-KOMÖDIE, D 2003
Wieland Busch (Günther Maria Halmer) ist ein Frauenfeind, wie er im Buche steht. Und dieses Buch hat er sogar selbst geschrieben: Seit seinem Bestseller "Die Liebeslüge" gilt Wieland als Modephilosoph, der den Menschen als reines Triebwesen definiert. Liebe und Romantik brandmarkt der wortgewaltige Denker in seiner eigenen Fernsehshow als rein "hormonelle Störung". All dies hält die reiche Erbin Beatrix Hohenheubach (Saskia Vester) jedoch nicht davon ab, sich in den Zyniker zu verlieben. Sie bietet der engagierten Partnervermittlerin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied) daher eine stolze Prämie, falls diese es schaffen sollte, ein Treffen zu arrangieren. Mit Engelszungen versucht Dorothee ihre beste Kundin umzustimmen - denn das Objekt der Begierde ist noch dazu Dorothees Nachbar, mit dem sie seit Jahren täglich streitet. Als das Finanzamt überraschend 24.000 Euro von ihr fordert, macht sich Dorothee widerstrebend an die Arbeit.
NDR Show
Video
Video
27:58
DAS! INFOMAGAZIN DAS! mit Clueso
Gemeinsam mit dem Meister sang er das Remake des Udo-Lindenberg-Klassikers "Cello". Jetzt steht er mit neuer Band auf der Bühne: Sänger Clueso ist zu Gast bei DAS!
NDR Doku
Video
Video
44:28
Nordtour TOURISMUS die ganze Sendung
Lothar Buckow ist einer der letzten Elbfischer. Jetzt im März ist Stintsaison und er ist täglich mit seinem Boot auf der Elbe. Außerdem: Sommerurlaub auf dem Bauernhof.
ARTE Doku
Video
Video
25:55
Augenblicke der Weltgeschichte DOKU-REIHE Andrée Kuentzmann - Warten auf die Befreiung, F 2015
Zwischen der Landung der Alliierten in der Normandie und der Befreiung des gesamten französischen Staatsgebiets verging fast ein Jahr. In Audincourt, einem Dorf im besetzten Osten des Landes, machten die deutschen Besatzer – wie auch anderswo – gnadenlos Jagd auf Widerstandskämpfer. Andrée und Victor Kuentzmann waren frisch verheiratet. Wie Millionen anderer Franzosen warteten sie auf die Befreiung. Victor war Résistance-Mitglied und wurde von der Gestapo verhaftet. Andrée blieb ohne jegliche Nachricht von ihrem Mann allein zurück. Sie war gerade einmal 23 Jahre alt. Regelmäßig fotografierte Andrée Freunde und dokumentierte mit ihren Aufnahmen den Alltag in Audincourt während dieser langen Monate des Wartens, in denen das Leben an einem seidenen Faden zu hängen schien.
18.04.
Augenblicke der Weltgeschichte DOKU-REIHE Andrée Kuentzmann - Warten auf die Befreiung, F 2015
BR Doku
Video
Video
44:00
Zwischen Spessart und Karwendel LANDSCHAFTSBILD, 2017
Echtes entdecken, genau hinschauen, sich Zeit nehmen - "Zwischen Spessart und Karwendel" gibt Einblicke in Geschichte und Gegenwart von Bayerns Regionen. Mit Porträts von Menschen, die etwas Besonderes tun und mit Themen, die von einem lebendigen und verantwortungsvollen Umgang mit Heimat erzählen. Moderatoren sind Florian Schrei und Florian Hartmann.
BR Doku
Video
Video
44:00
Zwischen Spessart und Karwendel LANDSCHAFTSBILD, 2017
Echtes entdecken, genau hinschauen, sich Zeit nehmen - "Zwischen Spessart und Karwendel" gibt Einblicke in Geschichte und Gegenwart von Bayerns Regionen. Mit Porträts von Menschen, die etwas Besonderes tun und mit Themen, die von einem lebendigen und verantwortungsvollen Umgang mit Heimat erzählen. Moderatoren sind Florian Schrei und Florian Hartmann.
WDR Show
Video
Video
29:37
Einfach und köstlich KOCHSHOW Kreative Köstlichkeiten
Heimatküche ist voll im Trend und nie waren regionale Produkte so gefragt, wie in den letzten Jahren. Auch die Traditionsgerichte von Großmutter und Großvater erleben eine Renaissance. Unser Spitzenkoch kümmert sich um den Klassiker „Himmel und Äd“, um „Stampes“ vom Niederrhein, um Schnibbelbohnen an Dunkelbier-Soße und um eine moderne Variante des „armen Ritters“. Köstlichkeiten aus Nordrhein-Westfalen reloaded - veredelt und verfeinert durch die Kreativität von Björn Freitag.
MDR Doku
Video
Video
29:30
Unterwegs in Sachsen LAND UND LEUTE ...im wasserreichen Heidebogen
Hier scheint der Himmel höher und windzerzauste Baumriesen dominieren die Landschaft. Beate Werner erkundet in dieser Sendung den nördlich von Dresden gelegenen Heidebogen.
ARD Sport
Video
Video
3:48
Sportschau FUßBALL Duisburg beendet Durststrecke gegen Erfurt
In einer torreichen Partie kann der MSV Duisburg letzten Endes seine Position behaupten und steht weiter auf dem ersten Platz der dritten Liga.
ARD Sport
Video
Video
4:06
Sportschau FUßBALL Der VfL Osnabrück gewinnt deutlich gegen den Chemnitzer FC
Mit einem klaren 3:0 wahrt der VfL Osnabrück im direkten Duell gegen Konkurrent Chemnitz die Chance auf den Aufstieg.
ARD Sport
Video
Video
1:48
Sportschau FUßBALL Vertuschung und Geschacher - die Geschichte des Handgelds
Heute ist das sogenannte Handgeld ein gängiges Mittel, um Spielern einen Wechsel mit direkten Zahlungen schmackhaft zu machen. Bereits in der zweiten Saison der Bundesliga-Geschichte sorgten diese Zahlungen in verbotener Höhe für den ersten Skandal der neuen Spielklasse.
ARTE Doku
Video
Video
26:03
Augenblicke der Weltgeschichte DOKU-REIHE Bill Manbo - Ein US-Japaner, F 2015
Am 7. Dezember 1941 führten japanische Streitkräfte einen Überraschungsangriff auf den US-Marinestützpunkt Pearl Harbor im Pazifik aus. Dabei starben mehr als 2.000 US-Soldaten. Es war ein Ereignis, das die Geschichte des Landes maßgeblich prägte und den Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg provozierte. Auch im Inland ließ eine Reaktion nicht lange auf sich warten. Präsident Franklin D. Roosevelt gab sein Einverständnis zu einer Sondermaßnahme: Tausende Bürger japanischer Herkunft wurden interniert. Insgesamt waren etwa 120.000 Menschen betroffen, die an der Westküste der USA lebten und zum Teil die amerikanische Staatsbürgerschaft besaßen. Über Nacht erklärte man sie zu potenziellen Verrätern und Feinden im Inneren. Auch Bill Manbo, US-Bürger japanischer Abstammung, und seine Familie mussten alles aufgeben. Sie kamen in das Lager Heart Mountain im Bundesstaat Wyoming. Mit seinem Fotoapparat dokumentierte Manbo den Alltag im Lager und hielt fest, wie sein Sohn hinter Stacheldraht aufwuchs.
ARD Sport
Video
Video
0:50
Sportschau FUßBALL Korkut will sich für keine Richtung entscheiden
Auch im dritten Spiel unter Tayfun Korkut gelingt Bayer Leverkusen kein Sieg. Nach der Niederlage gegen Hoffenheim will sich der neue Trainer auch noch nicht festlegen, in welche Richtung der Blick in der Tabelle geht.
ARD Sport
Video
Video
0:40
Sportschau FUßBALL Andries Jonker über die kuriose Gomez-Serie
Dass Mario Gomez bislang vereinsübergreifend in allen acht Spielen unter Andries Jonker mindestens einen Treffer erzielt hat, grenzt an ein kleines Fußballmärchen. Für den Trainer der Wölfe kann dieses gerne noch einige Zeit so weitergehen.
ARD Sport
Video
Video
0:26
Sportschau FUßBALL Baum will "alles in die Waagschale werfen"
Der FC Augsburg punktet, die Konkurrenz im Abstiegskampf allerdings auch. Schwere Zeiten für Manuel Baum, der zuversichtlich bleibt, das Saisonziel Klassenerhalt mit seiner Mannschaft erreichen zu können.
ARD Sport
Video
Video
0:32
Sportschau FUßBALL Nagelsmann: "Drei Punkte sind immer big"
In Hoffenheim feiert man nach dem 1:0-Sieg gegen Leverkusen die "Big Points" und stimmt sich auf das internationale Geschäft ein. Für Julian Nagelsmann ist ein Sieg mit seinen drei Punkten allerdings immer eine große Sache.
ARD Sport
Video
Video
0:36
Sportschau FUßBALL Stöger: "Die Tore sind in Österreich auch gleich groß"
Der Kölner Stürmer Anthony Modeste sorgt mit seinen drei Treffern beim 4:2 gegen die Hertha erneut für wichtige Tore. Für seinen Trainer Peter Stöger ist er allerdings nicht der erste Torjäger mit guter Qualität und einem Lauf.
ARD Sport
Video
Video
0:34
Sportschau FUßBALL Hasenhüttl über den weiten Weg nach Europa
In der Hinrunde sind enge Spiele oft zugunsten der Leipziger gekippt. Trainer Ralph Hasenhüttl rechnete schon damit, dass dieses Glück irgendwann umschwingen kann und hat es daher bewusst vermieden über Europa zu reden.
WDR Show
Video
Video
28:44
Kochen mit Martina und Moritz KOCHSHOW Jetzt ist Frühling!
Er bringt endlich wieder jede Menge junger Kräuter und zarte Gemüse. Die Fernsehköche Martina und Moritz schwelgen in frühleichten Genüssen.
BR Show
Video
Video
1:25
Rundschau INFOMAGAZIN Freihandel wird Mangelware, D 2017
Es war ein Anfang, mehr aber auch nicht. So bewerten viele Stimmen das erste Treffen zwischen Merkel und Trump. Die USA wollen künftig mehr vom Handel profitieren. Das war auch der Tenor heute auf dem G20-Treffen in Baden-Baden.
MDR Doku
Video
Video
14:38
Heute im Osten - Reportage REPORTAGE Wir Litauer
Wenn es um Litauen geht, glänzt der Durchschnittsdeutsche vor allem durch Unwissen. Dabei ist es einiges zu bieten. Wir machen uns auf, um das kleine, aber feine Land zu erkunden.
NDR Doku
Video
Video
5:03
Nordtour TOURISMUS Ländlich übernachten in Niedersachsen
Ferienhöfe wie das Gut Grasbeck oder der Hof Rose in der Lüneburger Heide bieten viel Komfort, beispielsweise einen Wellnessbereich oder moderne Designermöbel.
NDR Doku
Video
Video
4:31
Nordtour TOURISMUS Die letzten Elbfischer
Der 58-jährige Lothar Buckow aus Jork im Alten Land ist einer der letzten Elbfischer. Täglich fährt er auf die Elbe zu den Reusen hinaus, um sie zu leeren.
NDR Doku
Video
Video
4:04
Nordtour TOURISMUS Viele Kleinigkeiten in Hamburger Restaurants
In einigen Hamburger Restaurants werden die Gerichte und Tapas auf vielen kleinen Tellern serviert - zum Beispiel im L'Orient, im Ribatejo oder in der Cantina Popular.
NDR Doku
Video
Video
4:00
Nordtour TOURISMUS Stadtbummel mal anders: Im Taxi durch Hamburg
Stadtführerin Jutta Hülsmann holt ihre Gäste mit dem Taxi direkt vom Hotel ab. Bei ihr gibt es kein striktes Programm. Die Stadtführung kann jederzeit unterbrochen werden.
NDR Doku
Video
Video
3:23
Nordtour TOURISMUS Das Schloss Güstrow und seine Geschichte
Das Güstrower Schloss gehört zu den bedeutendsten Renaissanceschlössern Nordeuropas. In dem herrschaftlichen Haus sind viele Kunstschätze vorhanden.
NDR Doku
Video
Video
3:30
Nordtour TOURISMUS Shantychor mit Tradition: Die Reriker Heulbojen
Schon seit 70 Jahren gibt es den Shantychor Reriker Heulbojen, der den Ort weltweit vertritt. Einmal in der Woche treffen sich die Sänger zum Üben im Vereinsheim.
NDR Doku
Video
Video
3:33
Nordtour TOURISMUS Ausflug auf den Ziegenhof in Bernitt
Nicole Deinl betreibt in Bernitt in der Nähe von Rostock einen kleinen Ziegenhof. Die Spezialität unter ihren Produkten aus Ziegenmilch sind besondere Seifen.
NDR Doku
Video
Video
2:59
Nordtour TOURISMUS Rudeltrommeln in Osnabrück
Joachim Brüntjen und Guido Große-Börger aus Osnabrück sind Schlagzeuglehrer. Sie wollen Menschen ermöglichen, einfach aus Spaß gemeinsam zu trommeln.
NDR Doku
Video
Video
3:04
Nordtour TOURISMUS Riesen-Oktopusse - neu in Timmendorfer Strand
Im Aquarium des Sea Life Timmendorfer Strand schwimmen nun auch Riesen-Oktopusse. In der Sonderausstellung in der Oktopus-Höhle sind sie zu bestaunen.
NDR Doku
Video
Video
2:55
Nordtour TOURISMUS "Meisterwerke" von Emil Nolde in Seebüll
Das Museum des Noldehauses in Seebüll zeigt die Ausstellung "Meisterwerke" mit Werken von Emil Nolde. Der Maler war besonders eng mit der nordfriesischen Küste verbunden.
NDR Doku
Video
Video
2:51
Nordtour TOURISMUS Fotomodelle auf vier Pfoten
Juliane Meyer aus Oerzen bei Lüneburg ist leidenschaftliche Tierfotografin. In Hundefoto-Workshops zeigt sie, wie man seinen Vierbeiner schön in Szene setzen kann.
NDR Doku
Video
Video
3:04
Nordtour TOURISMUS Riesen-Oktopoden - neu in Timmendorfer Strand
Im Aquarium des Sea Life Timmendorfer Strand schwimmen nun auch Riesen-Oktopoden. In einer Sonderausstellung in der Oktopus-Höhle sind sie zu bestaunen.
ARTE Doku
Video
Video
43:08
Der Wert der Wälder NATUR UND UMWELT Tasmanien - Im Reich der Riesen, F 2016
Mit Unterstützung der australischen Regierung beantragte die tasmanische Forstindustrie 2013 bei der UNESCO die Aufhebung des Welterbestatus für Tausende Hektar Primärwald. Diese skrupellose Verfolgung wirtschaftlicher Interessen sorgte weltweit für Empörung – und für eine beispiellose Mobilisierung zum Schutz des gemäßigten Regenwaldes auf der größten australischen Insel. Die tasmanischen Wälder beherbergen dank der isolierten Lage der Insel vor der Küste Australiens einige der ältesten Tier- und Pflanzenarten der Erde. Die endemischen Spezies zeugen von der außergewöhnlichen geologischen Vergangenheit der Insel. Für die Wissenschaft sind die uralten Kiefern und Riesen-Eukalypten von unschätzbarem Wert. Forscher und Naturfreunde möchten diesen Hort der biologischen Vielfalt, der durch das Wirken des Menschen gefährdet ist, zurückerobern. Doch das ist alles andere als einfach, denn für die Tasmanier ist das Holzfällen Teil ihrer Kultur. Eine Einigung im erbitterten Streit zwischen Forstunternehmen und Naturschutzaktivisten ist dringend nötig. Botaniker, Zoologen, nachhaltig wirtschaftende Holzfäller, Umweltschützer und Nachfahren der tasmanischen Urbevölkerung verfolgen ein gemeinsames Ziel: Sie möchten ein außergewöhnliches Ökosystem bewahren und künftigen Generationen eine Insel hinterlassen, auf der die Menschen endlich wieder in harmonischem Gleichgewicht mit den Wäldern leben.
ARD Doku
Video
Video
3:52
Das Wort zum Sonntag KIRCHE UND RELIGION Europa braucht Menschen mit Prinzipien
Pfarrer Benedikt Welter erinnert an Robert Schuman, einen der Gründerväter der europäischen Union. Ein geeintes Europa war für ihn Symbol einer umfassenden Solidarität der Zukunft.
WDR Doku
Video
Video
29:53
Tamina am Bodensee TOURISMUS
In dieser "wunderschönen Servicezeit" führt Sie Reiseexpertin Tamina Kallert an den Bodensee im Dreiländereck von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sonnenverwöhnt, landschaftlich bildschön und umgeben von einem atemberaubenden Alpenpanorama ist der Bodensee eine der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Unsere Moderatorin ist mit dem Schauspieler und Schriftsteller Oliver Wnuk unterwegs. Geboren und aufgewachsen in Konstanz hat er so manchen Tipp aus seiner Heimat für uns parat hat.
BR Sport
Video
Video
10:21
Blickpunkt Sport MAGAZIN Dafür ist man nie zu alt!, D 2017
In Oberstdorf findet seit Jahren die inoffizielle WM der Erwachsenen-Hobby-Eiskunstläufer statt. Hunderte von Starter von Australien bis Weißrußland sind dabei. Mitmachen kann jeder ab 28 Jahre - nach oben gibt es keine Altersbeschränkung!
SWR Doku
Video
Video
29:45
Eisenbahn-Romantik TOURISMUS Dampfreise in die Karpaten
Die Reise beginnt in der Zentralukraine, in dem kleinen Provinzbahnhof Ladyschin rund 300 km südlich von Kiew und endet im Huzulenland. (Folge 898)
ARTE Doku
Video
Video
43:09
Der Wert der Wälder NATUR UND UMWELT Guayana - Frankreichs grünes Eldorado, F 2016
Der tropische Regenwald Französisch-Guayanas bildet eine Ausnahme im Amazonasgebiet: Da der Mensch nur sehr wenig auf ihn eingewirkt hat, sind 96 Prozent des Landes noch mit dichtem Dschungel bewachsen. Mit hunderttausenden Tier- und Pflanzenarten muten diese Regenwälder wie eines der letzten Paradiese der Erde an und unterscheiden sich nicht wesentlich von dem, was Christoph Kolumbus vorfand, als er einst diese Küsten entdeckte. Doch der Wald ist heute bedroht, denn Guayana erlebt derzeit einen nie dagewesenen demografischen Boom. Dieser zieht vermehrt Jagd, Rodungen, Kahlschlag für die landwirtschaftliche Nutzung und Goldsuche nach sich. Damit die wachsenden Bedürfnisse der Bevölkerung befriedigt werden können, ohne dem Regenwald nachhaltig zu schaden, müssen sich die Menschen mit dem lange als „grüne Hölle“ bezeichneten Dschungel vertraut machen und seine wertvollen Ressourcen erfassen und erforschen. Dieser Aufgabe widmen sich heute Wissenschaftler und Einheimische: Sie erkunden Flora und Fauna, geben traditionelles Wissen weiter und entdecken die Moleküle der Zukunft. Erforschung und Bewahrung des Regenwaldes stehen in Guyana einer rentablen forstwirtschaftlichen Nutzung nicht im Wege. Unter Federführung des französischen Staates und seines Office National des Forêts werden die Ressourcen gemäß den Vorschriften des französischen Waldgesetzes nachhaltig reguliert und verwaltet. Dabei ist jede Einzelheit wichtig, vom Verlauf der Wege bis hin zu agrarforstwirtschaftlichen Anbauformen. Der Regenwald von Guayana ist auf dem besten Wege, „grünes Gold“ zu produzieren.
SWR Doku
Video
Video
28:40
Eisenbahn-Romantik LAND UND LEUTE Masuren - Land ohne Eile
Schon Siegfried Lenz beschrieb in einer seiner Erzählungen die Schmalspuridylle in Masuren: "Die Kleinbahn namens Popp". Dieses Bähnchen gibt es noch heute in Elk. Nirgendwo auf der Welt gibt es solche Naturschönheiten, solch eine Idylle. (Folge 785)
MDR Doku
Video
Video
24:34
MDR vor Ort DOKUMENTATION MDR Frühlingserwachen live aus Bad Lauchstädt
Es wird durchgelüftet und aufgehübscht: Bad Lauchstädt startet mit Hilfe des MDR den Frühjahrsputz - in einem historischen Wirtschaftsgebäude im Kurpark. Susi Brandt ist vor Ort.
BR Show
Video
Video
43:51
Wirtshausmusikanten beim Hirzinger VOLKSMUSIK Traditionell schräg dahoam, D 2016
Das gibt es nur bei den "Wirtshausmusikanten" - ein Musiker, der während der Sendung spontan einen Jodler komponieren soll, eine Gruppe, die ihr eigenes kleines Wirtshaus mitbringt und auf einem "Hacklstecken" Bach spielt: Auch in dieser Folge garantieren Traudi Siferlinger und Wolfgang Binder beste Unterhaltung und erstklassige Volksmusik. Mit dabei sind: Knedl & Kraut, Gankino Circus, Die Hoameligen und Maschanzker.
MDR Sport
Video
Video
3:09
Sport im Osten MAGAZIN Es gibt nur einen Marcel Schlosser
Marcel Schlosser vom VfB Auerbach ist immer für einen sehenswerten Treffer gut. Jüngst überzeugte er wieder mit einem Tor in Cottbus. Guido Schäfer besuchte den Auerbacher.
MDR Sport
Video
Video
1:24
Sport im Osten MAGAZIN Bremens Österreicher lassen SpiO-Kabine leiden
RB Leipzig verliert in Bremen deutlich mit 0:3 - und das ausgerechnet durch Tore von drei Österreichern. Da leiden auch die RBL-Fans Ulrike Witt und ihr Vater Martin.
ARTE Doku
Video
Video
43:01
Der Wert der Wälder NATUR UND UMWELT Die Sundarbans - Im Mangrovenwald Bengalens, F 2016
Entlang der Grenze zwischen Indien und Bangladesch verläuft ein riesiger Wald: die Sundarbans. Mit einer Fläche von 10.000 Quadratkilometer sind sie das größte Mangrovengebiet der Welt. „Sundarbans“ bedeutet auf Bengalisch „wunderbarer Wald“. Die an tropischen Küsten anzutreffenden Mangroven sind reich an Fisch, Wild und Krustentieren. Ihr verflochtenes Wurzelwerk kann Tsunamiwellen brechen. Der sumpfige Boden nimmt die Ablagerungen auf, die Flüsse bei Überschwemmungen anspülen, und die dichten Baumkronen schwächen die Monsunwinde ab. In diesen Land-Wasser-Wäldern leben heute noch die sagenumwobenen Bengalischen Tiger. Für die Bevölkerung sind diese Ökosysteme lebenswichtig: Die Mangroven schenken ihnen nicht nur Nahrung, Feuer- und Bauholz, sondern bieten auch Schutz vor den immer verheerenderen Stürmen. Doch seit einigen Jahren hat der Mensch den Wald überbeansprucht, und die Mittel zur Wiederherstellung des Gleichgewichts fehlen. Alles hängt von lokalen Initiativen ab: Fischer, Landwirte, Jäger, Förster und Organisationen vor Ort versuchen, Flora und Fauna zu retten und die Mangrovenwälder wieder aufzuforsten. Die Menschen fühlen sich dem Wald wieder mehr verbunden und haben begriffen, dass sie ihn nicht zerstören dürfen. Denn für das bitterarme, vom Klimawandel hart getroffene Bangladesch sind die Sundarbans weit mehr als ein Biosphärenreservat – von ihrer Existenz hängen Millionen von Menschenleben ab.
BR Show
Video
Video
1:34
Rundschau INFOMAGAZIN Nicht mehr als nur ein Anfang, D 2017
US-Präsident Trump will mehr Profit aus den Handelsbeziehungen und schrieb auf Twitter, Deutschland schulde den USA riesige Summen für Verteidigung. Kanzerlin Merkel aber zeigte sich zufrieden mit dem Treffen.
BR Show
Video
Video
1:29
Rundschau INFOMAGAZIN Gleicher Lohn für gleiche Arbeit, D 2017
Um auf das Jahresgehalt von Männern 2016 zu kommen, müssten Frauen bis zum heutigen 18. März zehn Wochen länger arbeiten. Um auf diesen Missstand aufmerksam zu machen, heißt der Tag heute auch Equal Pay Day. In Bayern bekommen Frauen 24 Prozent weniger als ihre Kollegen.
BR Show
Video
Video
1:05
Rundschau INFOMAGAZIN Schießerei am Flughafen Orly, D 2017
Sicherheitskräfte haben am Flughafen Orly einen Mann erschossen. Er wollte einer Soldatin die Waffe entreißen. Möglicherweise handelte der Täter aus terroristischen Motiven. Fahnder nahmen seinen Vater und Bruder fest.
ARTE Doku
Video
Video
43:15
Der Wert der Wälder NATUR UND UMWELT Kongo - Nutz und Schutz des Urwalds, F 2016
Wie am Amazonas steht auch im zweitgrößten Regenwaldgebiet der Erde, im zentralafrikanischen Kongobecken, nicht alles zum Besten: Überwirtschaftung und Entwaldung bedrohen die grüne Lunge und ihre Ureinwohner. Doch in der Republik Kongo, Kongo-Brazzaville, gibt es Bestrebungen zur Einführung einer nachhaltigen Holzwirtschaft. Im Norden des Landes findet man Forstbetriebe, die dem aus der Kolonialzeit überlieferten Wirtschaftsmodell den Rücken kehren. Statt Raubbau im großen Stil zu betreiben, versuchen sie wirtschaftliche Interessen und Umweltschutz unter einen Hut zu bringen. Fernab von der Hauptstadt Brazzaville folgt eine Konzession diesem neuen Ansatz. Hier zählen nicht nur der Profit, sondern auch der Erhalt des Ökosystems und der Schutz der indigenen Bevölkerung. Die Bewirtschafter arbeiten mit den Waldvölkern zusammen. Diese Menschen, früher Pygmäen genannt, kennen den Wald wie ihre Westentasche. Die Unternehmen profitieren von ihrem reichen Erfahrungsschatz und achten im Gegenzug ihre Bedürfnisse. Eine solche Symbiose erscheint selbstverständlich, wird aber nur selten praktiziert. Die faire Holzwirtschaft wird zudem mit dem begehrten FSC-Gütesiegel belohnt, das Zugang zu neuen Märkten gibt. Ein Beispiel dafür, dass nachhaltige Forstwirtschaft durchaus rentabel sein kann! Die Dokumentation zeigt ein einzigartiges forstwirtschaftliches Experiment, das die lokale Entwicklung fördert und den internationalen Markt für exotische Hölzer bedient.
EinsFestival Doku
Video
Video
29:35
Total normal GESELLSCHAFT UND SOZIALES (Folge: 6)
Er gehört zu den besten Komikertalenten Deutschlands. 1984 ist Hape Kerkeling gerade 20 Jahre alt und hat bereits seine erste eigene Fernsehsendung. Mit Radio Bremen produziert Hape Kerkeling die erfolgreiche ARD-Sendung: 'Total normal'. Zusammen mit seinem Freund Achim Hagemann macht Hape Kerkeling die Gegend um Bremen unsicher, zum Beispiel als er in Stuhr das neue klassische Werk 'Hurz' zum Besten gibt. Er fährt als Königin Beatrix verkleidet aber auch bis nach Berlin. Seine Auftritte sind und bleiben legendär. Die Gäste sind Jörg Wontorra, Chris Howland, Gotthilf Fischer, Eberhard Feik und Thomas Gottschalk.
BR Show
Video
Video
2:35
Wirtshausmusikanten beim Hirzinger VOLKSMUSIK Dietenhofen Mitte, D 2016
Mit schnellen Melodien und einer unbändigen Spielfreude begeistern die vier fränkischen Musikanten von "Gankino Circus" schon lange ihr Publikum - auch in Söllhuben bei den "Wirtshausmusikanten".
BR Doku
Video
Video
49:30
Verrückt nach Fluss LAND UND LEUTE Hochgenuss am blauen Fluss, D 2016
Ein exklusiver Blick hinter die Kulissen einer Flusskreuzfahrt
ARTE Doku
Video
Video
43:14
Der Wert der Wälder NATUR UND UMWELT Der Kiefernwald Südwestfrankreichs, F 2016
Eine Katastrophe für Mensch und Umwelt! In einer Januarnacht des Jahres 2009 verwüstete der Orkan Klaus mehr als die Hälfte des Forêt des Landes in Südwestfrankreich, welcher das größte zusammenhängende Waldstück Westeuropas ist. Dabei waren die Schäden noch gar nicht behoben, die zwei andere Winterstürme – der Orkan Lothar und Folgesturm Martin – Ende Dezember 1999 dort angerichtet hatten. Dieser einzigartige Wald mit seinen riesigen Seekieferbeständen wurde im 19. Jahrhundert von Menschenhand angelegt: einerseits zum Trockenlegen der Sümpfe und Moore, andererseits zur wirtschaftlichen Nutzung. Auch 150 Jahre später ist der Wald noch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Region. Doch heute kämpft er auch mit den Folgen des Klimawandels. Nach dem Schock durch Orkan Klaus steht für die Förster fest: Man kann nicht mehr so weiterwirtschaften wie bisher, sondern muss die beispiellose Katastrophe als Chance für Veränderungen nutzen. Und dazu braucht man die Hilfe von Wissenschaft und Forschung. Aufforsten ja, aber besser, lautet die Devise. Die Schwachstellen des Systems sind schnell erkannt: schnurgerade angepflanzte Bäume, Sandböden und Monokultur. Diese drei Faktoren machen den Baumbestand anfällig für Stürme und Schädlingsbefall. Die Wissenschaftler setzen nun auf Hightech und führen Experimente zur genetischen Verbesserung der Kiefern durch. Sie empfehlen die biologische Schädlingsbekämpfung und die Einführung neuer, resistenterer Baumarten. Statt Monokultur soll jetzt Mischkultur einziehen. Dies eröffnet neue Perspektiven und fördert ein vielfältigeres, widerstandsfähigeres Ökosystem. Allerdings stellen diese Lösungen einen radikalen Bruch mit dem seit Jahrzehnten gängigen Bewirtschaftungsmodell dar. In den „Landes“ soll die ungewöhnliche Verbindung von neuen Technologien und umweltfreundlichen Methoden der Natur eine Chance geben.
rbb Show
Video
Video
14:52
Warschauer Notizen INFOMAGAZIN
+ Tusk spaltet das Land + Drohnen gegen Luftverschmutzung + Warschaus Zoo rettete Juden vor der Verfolgung WARSCHAUER NOTIZEN von und mit Griet von Petersdorff, ARD - Korrespondentin in Warschau.
BR Film
Video
Video
88:10
Pik & Amadeus - Freunde wider Willen KRIMINALFILM, D 2006
Pik ist eine unkonventionelle Dreizehnjährige, die es sich in den Kopf gesetzt hat, den finanziellen Ruin der Tierpension ihrer Großmutter zu verhindern. Dabei gerät sie in eine fremde Familie und an den verwöhnten Amadeus, den sie eigentlich grässlich findet.
ARD Sport
Video
Video
88:32
Sportschau MAGAZIN Skifliegen in Vikersund - der ersten Durchgang
Sehen Sie hier den ersten Durchgang vom Skifliegen beim Weltcup aus Vikersund.
MDR Serien
Video
Video
48:26
Tierärztin Dr. Mertens TIERARZTSERIE Klare Worte (Staffel: 5 Folge: 63), D 2016
Susanne muss sich damit abfinden, dass Luisa wieder bei ihren leiblichen Eltern lebt. Um sich abzulenken, stürzt sie sich in die Arbeit. Seelöwin Sally braucht eine Augen-OP.
MDR Serien
Video
Video
48:30
Tierärztin Dr. Mertens - Hörfassung TIERARZTSERIE Klare Worte (Staffel: 5 Folge: 63), D 2016
Susanne muss sich damit abfinden, dass Luisa wieder bei ihren leiblichen Eltern lebt. Um sich abzulenken, stürzt sie sich in die Arbeit. Seelöwin Sally braucht eine Augen-OP.
ARTE Show
Video
Video
28:04
Vox Pop INFOMAGAZIN Soll man sich impfen lassen oder nicht?, F 2016
Elf Prozent der Europäer halten Impfungen für unnütz, 17 Prozent sogar für gefährlich. Bei letzterem ist Frankreich mit 41 Prozent Spitzenreiter. Nirgends auf der Welt gibt es so große Vorbehalte gegenüber Impfungen wie in Europa. Woher kommt dieses allgemeine Misstrauen? Impfungen gelten als Vertrauensmesser der Bevölkerung gegenüber der Pharmaindustrie, Ärzten und dem Staat – denn von diesem Dreigespann werden sie produziert, verabreicht und organisiert. Jeder Gesundheitsskandal, ob durch Interessenskonflikte oder Fehlverhalten, senkt ihre Glaubwürdigkeit. Doch wenn sich immer weniger Menschen impfen lassen, könnten sich vergessen geglaubte Krankheiten wieder in Europa verbreiten. „Vox Pop“ recherchierte in Dänemark, wo ein Impfstoff gegen Papillomaviren, die Gebärmutterhalskrebs auslösen können, in einer enormen Vertrauenskrise steckt. 2010 waren dort noch mehr als 90 Prozent der 12-jährigen Mädchen geimpft; 2015 waren es nach einem Gesundheitsskandal nur noch 24 Prozent. Dänische Ärzte hatten wegen besorgniserregender Nebenwirkungen Alarm geschlagen, doch Hersteller und europäische Aufsichtsbehörden spielten ihre Bedenken herunter. Interview der Woche: Emilie Karafillakis lehrt und forscht an der London School of Hygiene and Tropical Medicine. Sie arbeitet am Vaccine Confidence Project mit, der größten Studie (67 Länder), die jemals zur Wahrnehmung von Impfungen durchgeführt wurde. Vox Report: Jede Woche beleuchtet ein „Vox-Pop“-Korrespondent ein weiteres aktuelles Thema aus Europa. Diesmal geht es nach Irland, wo Jugendräte versuchen, die nationale Politik zu beeinflussen. Und wie immer berichten „Vox-Pop“-Korrespondenten aus ihren Ländern über das Thema der Woche. Heute erläutern sie, wie Impfungen in unseren europäischen Nachbarländern wahrgenommen werden.
MDR Serien
Video
Video
47:18
Um Himmels Willen FAMILIENSERIE Superheld (Staffel: 5 Folge: 193), D 2016
Der zwölfjährige Paul ist an Leukämie erkrankt. Ein Knochenmarkspender ist gefunden. Schwester Hanna erinnert ihn an die Superkräfte seiner Fantasiehelden, um ihm Mut zu machen.
MDR Serien
Video
Video
47:18
Um Himmels Willen - Hörfassung FAMILIENSERIE Superheld (Staffel: 5 Folge: 193), D 2016
Der zwölfjährige Paul ist an Leukämie erkrankt. Ein Knochenmarkspender ist gefunden. Schwester Hanna erinnert ihn an die Superkräfte seiner Fantasiehelden, um ihm Mut zu machen.
ARTE Show
Video
Video
11:58
Mit offenen Karten INFOMAGAZIN Iran, F 2016
Das Atomabkommen mit dem Iran ermöglichte 2016 die allmähliche Aufhebung der über das Land verhängten Wirtschaftssanktionen. „Mit offenen Karten” erklärt, was die Rückkehr auf die internationale Bühne für den Iran bedeutet von ökonomischen Herausforderungen bis zur politischen und diplomatischen Rolle des Landes in einer sehr instabilen Region.
ARD Sport
Video
Video
44:56
Sportschau MAGAZIN Skifliegen in Vikersund - der zweite Durchgang
Sehen Sie hier den zweiten Durchgang vom Skifliegen beim Weltcup in Vikersund.
ARD Sport
Video
Video
44:08
Sportschau MAGAZIN Snowboard-Weltcup - der Parallel-Slalom
Sehen Sie hier den Parallel-Slalom vom Snowboard-Weltcup aus Winterberg in voller Länge.
WDR Film
Video
Video
88:37
Mit einem Rutsch ins Glück KOMÖDIE, D 2003
Bei einem Geschäftstermin lernt die Beauty-Journalistin Eva den Zooangestellten Max kennen. Ihre wachsende Zuneigung zu dem unkonventionellen Tierpfleger gefährdet das langjährige Verhältnis mit ihrem Liebhaber. Karl, der mit Ines zwei Kinder hat und als Jurist arbeitet, führt ein perfekt organisiertes Doppelleben – bis Nebenbuhler Max seine Wege kreuzt. Als Karls Ehe in die Brüche geht und er zu seiner Geliebten zieht, muss Eva feststellen, dass sich damit nicht gerade ihr Traum erfüllt. – Beziehungskomödie mit Anja Kruse, Heio von Stetten, Wolf Roth und Nina Hoger.
ARD Sport
Video
Video
37:08
Sportschau MAGAZIN Biathlon-Weltcupfinale - die Verfolgung der Herren
Sehen Sie hier die Verfolgung der Herren vom Biathlon-Weltcupfinale in Oslo.
ARD Sport
Video
Video
36:16
Sportschau MAGAZIN Biathlon-Weltcupfinale - die Verfolgung der Damen
Sehen Sie hier die Verfolgung der Damen vom Biathlon-Weltcupfinale in Oslo in voller Länge.
ARD Sport
Video
Video
35:24
Sportschau MAGAZIN Weltcupfinale Nordische Kombination - das Kombinationsspringen
Sehen Sie hier das Kombinationsspringen vom Weltcupfinale der Nordischen Kombination in Schonach in voller Länge.
ARD Sport
Video
Video
30:46
Sportschau MAGAZIN Zweierbob-Weltcupfinale - der erste und zweite Lauf der Damen
Sehen Sie hier das Zweierbob-Weltcupfinale der Damen aus Pyeongchang in der Zusammenfassung.
ARD Sport
Video
Video
31:12
Sportschau MAGAZIN Weltcupfinale Nordische Kombination - der Kombinationslauf
Sehen Sie hier den Kombinationslauf vom Weltcupfinale der Nordischen Kombination in Schonach in voller Länge.
ARD Sport
Video
Video
28:58
Sportschau MAGAZIN Langlauf-Weltcup - der Sprint der Damen und Herren
Sehen Sie hier den Sprint der Damen und Herren vom Langlauf-Weltcup in Quebec in der Zusammenfassung.
ARD Sport
Video
Video
22:38
Sportschau MAGAZIN Zweieierbob-Weltcupfinale - der zweite Lauf der Herren
Sehen Sie hier den zweiten Lauf der Herren vom Zweierbob-Weltcupfinale in Pyeongchang in voller Länge.
ARD Sport
Video
Video
19:59
Sportschau MAGAZIN Zweieierbob-Weltcupfinale - der erste Lauf der Herren
Sehen Sie hier den ersten Lauf der Herren vom Zweierbob-Weltcupfinale in Pyeongchang in voller Länge.
ARD Sport
Video
Video
19:38
Sportschau MAGAZIN Langlauf-Weltcup - der Massenstart der Damen
Sehen Sie hier den Massenstart der Damen vom Langlauf-Weltcup in Quebec in der Zusammenfassung.
ARD Sport
Video
Video
19:09
Sportschau MAGAZIN Freestyle-WM - Skicross
Sehen Sie hier die Skicorss-Wettbewerbe von der Freestyle-WM in der Sierra Nevada in der Zusammenfassung.
BR Show
Video
Video
29:17
Sehen statt Hören INFOMAGAZIN Pflege gehörloser Eltern & Armstrong auf dem Mond, D 2017
Wenn die eigenen Eltern im Pflegeheim leben, müssen unter Umständen auch die Kinder zuzahlen. Und wenn diese Eltern gehörlos sind, dann zahlen die Kinder auch mal mehr als für hörende Eltern. Oder? Zwei Töchter wollen sich das nicht gefallen lassen... Erst vor kurzem haben Forscher sieben erdähnliche Planeten entdeckt. Erstaunlich. Aber wie entdeckt man so etwas? Und wie sehen diese Planeten wohl aus? Die kleine Maus will ihren Freunden unbedingt beweisen, dass der Mond nicht aus Käse ist. Eine mäusestarke Geschichte...
BR Show
Video
Video
29:17
Sehen statt Hören INFOMAGAZIN Wochenmagazin für Hörgeschädigte, D 2017
ARD Sport
Video
Video
12:07
Sportschau MAGAZIN Ski-Weltcup - der Riesenslalom der Herren
Sehen Sie hier den Riesenslalom der Herren vom Ski-Weltcup aus Aspen.
ARD Sport
Video
Video
11:58
Sportschau MAGAZIN Freestyle-WM - Big Air
Sehen Sie hier den Big Air von der Freestlyle WM in der Sierra Nevada in der Zusammenfassung.
ARD Sport
Video
Video
7:16
Sportschau MAGAZIN Para-Ski-Weltcup aus Pyeongchang
Sehen Sie hier die Wettbewerbe vom Para-Ski-Weltcup in Pyeongchang in der Zusammenfassung
ARD Sport
Video
Video
7:14
Sportschau MAGAZIN Isabella Laböck - Tränenreicher Abschied vom Profisport
Seit ihrem sechsten Lebensjahr steht Isabella Laböck auf dem Brett, erfüllte sich 2013 mit der Weltmeisterschaft einen Traum. Nun beendet die Snowboarderin ihre sportliche Karriere.
ARD Sport
Video
Video
6:05
Sportschau MAGAZIN Wittmann und Co. wagen sich aufs Glatteis
Die DTM-Piloten begeben sich in Lappland auf unbekanntes Terrain. Bei der DTM Ice Challenge messen sie sich auf Schnee und Eis.
ARD Sport
Video
Video
3:38
Sportschau MAGAZIN Hettich: "Es war ein Rennunfall"
Der ehemalige Nordische Kombinierer und Olympiasieger Georg hettich analysiert mit René Kindermann den Sturz von Johannes Rydzek und erklärt, was das für das Rennen um den Gesamtwettkampf bedeutet.
ARD Sport
Video
Video
3:00
Sportschau MAGAZIN Peiffer und Lesser blicken zurück
Für Arnd Peiffer und Erik Lesser hielt diese Biathlon-Saison einige Erfolge und Glücksmomente bereit. Zusammen lassen sie einige davon Revue passieren.
ARD Sport
Video
Video
3:02
Sportschau MAGAZIN Weltcupfinale Nordische Kombination - die Siegerehrung
Sehen Sie hier die Siegerehrung nach dem Rennen beim Weltcup der Nordischen Kombination in Schonach.
ARD Sport
Video
Video
2:29
Sportschau MAGAZIN Weltcupfinale Nordische Kombination - der Zieleinlauf
Sehen Sie hier den dramatischen Zieleinlauf vom Weltcupfinale der Nordischen Kombination in Schonach.
ARD Sport
Video
Video
2:18
Sportschau MAGAZIN Bob-Bundestrainer Spies: "Macht Mut fürs nächste Jahr"
Bob-Bundestrainer Rene Spies zieht ein Fazit nach dem Weltcup in Pyeongchang und wagt einen Blick auf die Olympischen Spiele im nächsten Jahr.
ARD Sport
Video
Video
2:09
Sportschau MAGAZIN Rydzek: "Damit muss ich jetzt leben"
Johannes Rydzek und Eric Frenzel analysieren mit René Kindermann den Sturz beim Zieleinlauf beim Weltcup der Nordischen Kimbination in Schonach.
ARD Sport
Video
Video
2:04
Sportschau MAGAZIN Francesco Friedrich kratzt am Legendenstatus
Mit gerade einmal 26 jahren gehört Francesco Friedrich zur Elite des Bobsports. Beim Weltcup in Peyongchang will er seine Siegesserie fortsetzen.
ARTE Doku
Video
Video
25:53
Xenius DOKUMENTATION Stoffwechsel: Unser unbekannter Motor, D 2015
Der Stoffwechsel ist der Motor unseres Körpers. Aus Nahrung macht er Energie, um unsere lebenswichtigen Organe am Laufen zu halten. Aber wie funktioniert der Motor des Körpers? Wir wissen, mit der richtigen körperlichen Aktivität und gesunder Ernährung können wir unseren Stoffwechsel „tunen“. Aber wie funktioniert das genau? Noch sind nicht alle Geheimnisse rund um den Stoffwechsel gelüftet. Besonders der Einfluss unserer Gene stellt die Wissenschaft vor einige Fragen: Wie sehr prägen sie unseren Stoffwechsel, machen sie uns tatsächlich zu besseren oder schlechteren Futterverwertern, kann man daraus Rückschlüsse ziehen auf mögliche Diäten? Und welche Folgen hat es, wenn unser Motor von Geburt an einen Defekt hat, also eine Stoffwechselstörung? In München machen sich die „Xenius“-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug auf die Suche nach Antworten. Erst treffen sie am Institut für Ernährungsmedizin auf Frau Dr. Christina Holzapfel, die hier eine große Studie über den Einfluss der Gene auf den Stoffwechsel leitet. Das Ziel ihrer Forschung: individuelle Ernährungs-, Diät- und Bewegungspläne, abgestimmt auf die Gene jedes Einzelnen, um unseren Stoffwechsel zu optimieren. Dass schon ein einziges defektes Gen eine gravierende Stoffwechselstörung wie Gicht oder Diabetes auslösen kann, weiß die Wissenschaft schon länger. Prof. Ania Muntau hat vor mehr als 20 Jahren im Haunerschen Kinderspital in München den Kampf gegen Stoffwechselstörungen und speziell gegen die Stoffwechselstörung Phenylketonurie (PKU) aufgenommen. Bei dieser Krankheit muss man lebenslang eine strenge Diät einhalten, um nicht massive geistige Behinderungen davonzutragen. Die gute Nachricht: Ihrer Arbeitsgruppe ist es gelungen, ein Medikament zu entwickeln, das schon Neugeborenen mit dieser Stoffwechselstörung helfen kann, ohne strenge Diät gesund aufzuwachsen.
ARD Sport
Video
Video
1:26
Sportschau MAGAZIN Ramona Hofmeister - Snowboard-Hoffnung und Multitalent
Ramona Hofmeister gilt als eines der größten Talente im deutschen Snowboardsport. Sportschau nimmt die junge Frau etwas genauer unter die Lupe.
ARD Sport
Video
Video
1:26
Sportschau MAGAZIN Doll: "Ein gutes Rennen war wichtig"
Benedikt Doll analysiert sein Rennen in der Verfolgung beim Weltcup in Oslo.
ARD Sport
Video
Video
1:28
Sportschau MAGAZIN Schempp: "Heute war besser, als gestern"
Simon Schempp ist mit seiner Leistung in der Verfolgung zufrieden. Eine gute Leistung im Massenstart morgen, könnte für ihn den Sieg des Gesamtweltcups bedeuten.
ARD Sport
Video
Video
1:10
Sportschau MAGAZIN Hasenhüttl - "Wir spielen eine ganz normale Saison"
RB Leipzig werde noch einige Spiele verlieren, prophezeit Trainer Ralph Hasenhüttl - als Aufsteiger spiele man schließlich "eine ganz normale Saison".
ARD Sport
Video
Video
0:22
Sportschau MAGAZIN Christian Streich - "Jedes Bundesliga-Spiel ist ein Abenteuer"
Freiburgs Trainer Christian Streich bleibt fasziniert von seinem Beruf. "Immer noch was ganz Tolles", sei ein Spiel in der Bundesliga für ihn.
ARD Sport
Video
Video
0:20
Sportschau MAGAZIN Tuchel - "Ingolstadt hat sehr gut gespielt zuletzt"
Borussia Dortmunds Trainer Thomas Tuchel spricht von einem schweren Spiel, das er gegen Ingolstadt erwarte.
ARD Sport
Video
Video
0:14
Sportschau MAGAZIN Jonker - "Spiel den Ball von hellgrün nach hellgrün"
Andries Jonker, Trainer vom VfL Wolfsburg, hat für seine Spieler einen ganz einfachen Plan für ein erfolgreiches Spiel.
ARD Film
Video
Video
89:08
Das Konto THRILLER (Folge: 2), D 2003
Michael Mühlhausen ist auf der Flucht. Bei dem Versuch, seine Unschuld zu beweisen, kommen die Anwältin und seine Frau Charlotte zu Tode. Mühlhausen steht seinen Chefs bei einer hinterhältigen Manipulation im Wege und soll beseitigt werden.
ARD Film
Video
Video
89:09
Das Konto THRILLER (Folge: 1), D 2003
Michael Mühlhausen wird verdächtigt, den Chefchemiker Osterwald erschossen zu haben. Auf der Flucht versucht der in Ungnade gefallene Manager, seine Unschuld zu beweisen, und stößt dabei auf finstere Pläne der Geschäftsleitung.
WDR Show
Video
Video
29:03
Ja uff erstmal! SHOW (Folge: 5)
Old Shatterhand trägt neuerdings Bart. Die Nase seines Vaters Intschu-Tschuna scheint irgendwie größer geworden zu sein. Und hat Winnetou eigentlich schon immer so unendlich langsam gesprochen?
ARD Kids
Video
Video
14:42
Schmecksplosion KOCHSHOW Lilli kocht friesische Holundersuppe (Folge: 22), D 2016
Lilli ist eine waschechte Hamburgerin. Darum kocht die 11-Jährige auch einen norddeutschen Klassiker: Holundersuppe mit Grießklößchen.
ARD Kids
Video
Video
14:38
Schmecksplosion KOCHSHOW Chiara kocht "Afrikanischen Gemüseeintopf" (Folge: 21), D 2016
Chiaras Familie kommt von der Elfenbeinküste, also kocht sie ein ivorisches Menü: Es gibt afrikanischen Gemüseeintopf, Couscous mit Rosinen und frittierte Kochbananen.
ARD Kids
Video
Video
24:49
Wissen macht Ah! KINDERSENDUNG Hänsel und Gretel - Gebärdensprache
Shary und Ralph wurden im dichten Wald ausgesetzt. Dort treffen sie auf allerlei merkwürdige Gestalten und finden das berüchtigte Hexenhaus.
ARD Kids
Video
Video
24:47
Wissen macht Ah! KINDERSENDUNG Hänsel und Gretel
Shary und Ralph wurden im dichten Wald ausgesetzt. Dort treffen sie auf allerlei merkwürdige Gestalten und finden das berüchtigte Hexenhaus.
ARD Kids
Video
Video
24:49
Wissen macht Ah! KINDERSENDUNG Hänsel und Gretel - Gebärdensprache
Shary und Ralph wurden im dichten Wald ausgesetzt. Dort treffen sie auf allerlei merkwürdige Gestalten und finden das berüchtigte Hexenhaus.
ARD Kids
Video
Video
24:31
Wissen macht Ah! KINDERSENDUNG Hänsel und Gretel
Shary und Ralph wurden im dichten Wald ausgesetzt. Dort treffen sie auf allerlei merkwürdige Gestalten und finden das berüchtigte Hexenhaus. Wer mag der Herr wohl von diesem Häuschen sein? Auf ihrer Suche nach dem Heimweg finden Shary und Ralph Antworten auf diese und fünf weitere Fragen. MAh!gisch!
Weitere Tage laden