PHOENIX
PHOENIX Sa. 09.11.
Doku

Grenzgänger

Ralph Georgi, Ex-DDR Flüchtling, und Jürgen Starck stellen in der Mitte des ehemaligen Todesstreifens ein Orientierungsschild auf, um die alte deutsch-deutsche Grenze zu markieren. Wo früher der Riss durch Deutschland ging, verbindet heute das "Grüne Band". ZDF und Ulf Neumann
Das geteilte Dorf Mödlareuth. ZDF und Andreas Postel

Spurensuche am ehemaligen Todesstreifen

Dokumentation D 2019, 30′

Inhalt

Bis zum Mauerfall trennte und teilte ein Todesstreifen Deutschland. Zwei Autoren, einer aus dem Westen, der andere aus dem Osten, begeben sich auf Spurensuche - 30 Jahre nach dem Mauerfall. Mit der Grenzöffnung im Jahr 1989 lebten die Anwohner des Todesstreifens plötzlich mitten in Deutschland. Die 1400 Kilometer lange, früher schwer bewachte innerdeutsche Grenzlinie hieß nun "Grünes Band".

Sendungsinfos

Von: Peter Kunz, Andreas Postel Untertitel
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN