PHOENIX
PHOENIX Fr. 15.06.
Doku

Masouds Liste

Gesellschaft und Soziales 15′

Inhalt

Neun Monate verbringt Masoud Aqil aus Syrien in der Gewalt der Terrormiliz Islamischer Staat, bis er im September 2015 freikommt. Heute lebt Masoud in Deutschland - und warnt. Er glaubt, dass viele eingesickerte IS-Anhänger unter uns leben. Sie hatten Masoud Aqil, einen engagierten Videojournalisten, und seinen Kollegen Farhad Hamo auf dem Weg zu einem Interview-Termin im Dezember 2014 verschleppt. Seit 2013 hatten sie ruhelos über den Syrien-Krieg aus kurdischer Sicht berichtet - für einen Fernsehsender der nach Unabhängigkeit strebenden Kurden im benachbarten Irak. Masoud Aqil bricht das Schweigen vieler Flüchtlinge in Deutschland, die bis heute Angst vor dem IS haben. Als erster kurdischer Zivilist überhaupt kam der Videojournalist im September 2015 durch einen Gefangenenaustausch frei. Heute lebt er an einem unbekannten Ort in Deutschland, wo aus dem Terror-Opfer ein Terror-Jäger wurde.

Sendungsinfos

Von: Frank Hofmann
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN