rbb
rbb Mo. 20.03.
Serien

Tatort

Logo WDR Pressestelle/Fotoredaktion

Eine Frage des Gewissens

Krimireihe D 2014, 87′ - mit Richy Müller, Felix Klare, Michael Rotschopf, Caroline Ebner, Carolina Vera, Mimi Fiedler, Jürgen Hartmann

Kurzbeschreibung

Beim 15. Einsatz des Stuttgarter Teams muss Thorsten Lannert sich verantworten, weil er einen Geiselnehmer erschoss und Sebastian Bootz fragt sich, wie weit Loyalität reichen darf. Er sagt zugunsten Lannerts aus, obwohl er sich nicht sicher ist. Eine Zeugin wird noch vor ihrer Aussage ermordet - gibt es einen Zusammenhang zwischen der Geiselnahme und dem Mord?

Inhalt

Im Einsatz bei einem Raubüberfall erschießt Thorsten Lannert den Räuber, der eine Geisel genommen hat. Die Anhörung wegen Verhältnismäßigkeit dieser Handlung sollte eine Routineangelegenheit sein, der Täter war gefährlich und völlig unberechenbar. Doch die Mutter des Toten hat die Anwälte Christian und Sabine Pflüger engagiert, die Lannert wegen fahrlässiger Tötung angeklagt sehen wollen. Sebastian Bootz entlastet Thorsten Lannert in der Befragung - obwohl er eigentlich im Hinblick auf die entscheidenden Sekunden gar nicht sicher ist. Eine weitere Zeugin wird ermordet, bevor sie aussagen kann. Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Überfall im Supermarkt und dem Mord? Die Kommissare wollen ermitteln, doch Sebastian Bootz, der die Zeugin aufgesucht hatte, um seine eigene Aussage zu untermauern, wird wegen des Versuchs der Einflussnahme vom Fall abgezogen. Nun fragen sich beide Kommissare, ob sie nicht Fehler gemacht haben und belasten damit auch ihre Zusammenarbeit.

Sendungsinfos

Darsteller: Richy Müller, Felix Klare, Michael Rotschopf, Caroline Ebner, Carolina Vera, Mimi Fiedler, Jürgen Hartmann Regie: Till Endemann Drehbuch: Sönke Lars Neuwöhner, Sven Poser Musik: Jürgen Carle Kamera: Jürgen Carle Untertitel, Hörfilm, Stereo

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
MDR Serien
22.03.
22.03.
Tatort KRIMIREIHE Der Irre Iwan, D 2015
Die Weimarer Kriminalkommissare Kira Dorn und Lessing werden zum Tatort im Rathaus gerufen. Bei einem Raubüberfall auf die Stadtkämmerei wurde die Sekretärin Sylvia Kleinert von einem maskierten Täter erschossen. Bald finden sie Hinweise dafür, dass es sich um gezielten Mord handelte. Als sich herausstellt, dass Sylvia ein Verhältnis mit dem Stadtkämmerer Iwan Windisch hatte, rückt dieser ins Visier der Kommissare. Hat er den Überfall und den Mord an Sylvia in Auftrag gegeben, um zu verhindern, dass seine extrem eifersüchtige Frau Nicole von der Liebschaft erfährt? Kira Dorn und Lessing stoßen bei ihren Nachforschungen auf Rita Eisenheim, die mit ihrem Ehemann Josef eine Geisterbahn betreibt und zum Rummel nach Rudolstadt in die Nähe Weimars gekommen ist. Der angeblich verschwundene Josef Eisenheim weist auf einem Foto eine unglaubliche Ähnlichkeit mit Iwan Windisch auf - könnte es sich um denselben Mann handeln? Die Kommissare beschleicht der Verdacht, dass der Stadtkämmerer ein bizarres Doppelleben führt. Möglicherweise musste seine Sekretärin sterben, weil sie ihn deswegen erpresst hat. Gesucht wird auch das bei dem Überfall erbeutete Geld. Die Kommissare vermuten es bei dem eben aus dem Gefängnis entlassenen Caspar Bogdanski, der auf der Geisterbahn von Rita Eisenheim als Kettensägeclown anheuert. Bei ihren Ermittlungen tauchen Kira und Lessing erneut tief in den Weimarer Wahnsinn ein und Lessing muss Kira auf schmerzhafte Art beweisen, dass er ein ganzer Kerl ist.
NDR Serien
23.03.
23.03.
Tatort KRIMIREIHE Reifezeugnis (Staffel: 1 Folge: 73)
Das Ehepaar Fichte ist zufrieden. Die beiden hatten sich gerade ein bisschen eingelebt in der kleinen Stadt in Schleswig-Holstein. Auch die Kollegen an der Schule sind nett, und da sollten sie nach Lübeck versetzt werden. Aber Rektor Dr. Forkmann hat sich stark gemacht. So bleiben Studienrat Helmut Fichte, 32, und Oberstudienrätin Dr. Gisela Fichte, 32, seinem Gymnasium erhalten. Michael Harms ist unzufrieden. Seit einiger Zeit geht er nun schon mit Sina Wolf. Aber nichts läuft. Immer muss sie Schularbeiten machen, sagt sie, und auch die Pille vertrage sie nicht. Sina ist nicht nur ungewöhnlich hübsch und reizvoll, auch ihre schulischen Leistungen sind für ihren Klassenlehrer Helmut Fichte ein wahrer Grund zur Freude. Inge, Katrin und Gitte, Klassenkameradinnen von Sina, sind unglücklich, denn ihre Versetzung ist ernsthaft gefährdet. Da ergibt sich eine Gelegenheit. Michael Harms hat - völlig verstört - erzählt, er habe Sina und Fichte gesehen, und zwar in einer so genannten "verfänglichen Situation" am See. Nun geht es los: Zwischen Inge und Helmut Fichte findet ein Dialog statt, der in einer Erpressungsabsicht der Schülerin endet: "Morgen ist ja wohl die große Englischarbeit, ja?" Er antwortet: "Ja." Inge: "Wenn ich eine Vier schreibe, könnte ich die eine Sechs ausgleichen und im Durchschnitt auf eine Fünf kommen - dann schaff' ich die Versetzung. ..?" Fichte: "Wie willst du denn eine Vier schreiben?" Inge: "Wenn ich mit dem Abi nicht klar komme, schlägt mich mein Vater tot." Fichte: "Dann red' ich mit ihm, ehe es soweit ist." Inge: "Ich glaube aber trotzdem, dass Sie mich morgen auf eine Vier bringen." Fichte: "Ich - dich? Wie denn?" Inge: "Weil ich ja auch fair bin. Ich sage nichts. Ich bin gestern am See gewesen ..." Dann geschieht ein Verbrechen: Michael Harms wird erschlagen. Im Polizeibericht steht, Sina Wolf habe ausgesagt, ein Mann, etwa 1,70 Meter groß, ziemlich untersetzt, bekleidet mit einer Art grünem Jägeranzug, habe versucht, sie zu vergewaltigen. Michael Harms sei ihr zu Hilfe gekommen und auf den Mann losgegangen. Der habe sich einen Stein gegriffen und Michael erschlagen. Aber so ist es nicht gewesen.
ARD Serien
24.03.
24.03.
Tatort KRIMIREIHE Der Inder, D 2015
Der ehemalige Staatssekretär Dr. Jürgen Dillinger wollte joggen gehen, als er gezielt und wahrscheinlich von einem Profi erschossen wird. Dillinger hatte kurz zuvor in dem Untersuchungsausschuss ausgesagt, der einem Bauskandal im Umkreis von Stuttgart 21 nachgeht, und so richtet sich die Aufmerksamkeit von Thorsten Lannert und Sebastian Bootz auf die Protagonisten im Immobiliendeal "Gleisdreieck". Der ehrgeizige Architekt Busso von Mayer hatte auf dem Stuttgart-21-Gelände mit Hilfe eines indischen Investors ein visionäres Bauprojekt geplant. Es gab Schwierigkeiten mit den Baugenehmigungen, der Investor entpuppte sich als Hochstapler und das Projekt scheiterte. Busso von Mayer wurde verurteilt, sitzt als Freigänger in Haft und kann nicht verhehlen, dass er sich als Bauernopfer sieht und den politisch Verantwortlichen nicht gerade Gutes wünscht. Er hat auch Zweifel daran, dass Ausschussvorsitzende Petra Keller Licht ins Dunkel bringen wird. Trotzdem ist Busso von Mayer als Auftraggeber für einen gedungenen Mörder schwer vorstellbar. Lannert und Bootz fragen sich, wer von dem geplatzten Deal profitierte und ermitteln in ihrer in Bezug auf Stuttgart 21 leicht erregbaren Stadt.
one Serien
25.03.
25.03.
Tatort KRIMIREIHE Der Inder, D 2015
Der ehemalige Staatssekretär Dr. Jürgen Dillinger wollte joggen gehen, als er gezielt und wahrscheinlich von einem Profi erschossen wird. Dillinger hatte kurz zuvor in dem Untersuchungsausschuss ausgesagt, der einem Bauskandal im Umkreis von Stuttgart 21 nachgeht, und so richtet sich die Aufmerksamkeit von Thorsten Lannert und Sebastian Bootz auf die Protagonisten im Immobiliendeal 'Gleisdreieck'. Der ehrgeizige Architekt Busso von Mayer hatte auf dem Stuttgart 21 Gelände mit Hilfe eines indischen Investors ein visionäres Bauprojekt geplant. Es gab Schwierigkeiten mit den Baugenehmigungen, der Investor entpuppte sich als Hochstapler und das Projekt scheiterte. Busso von Mayer wurde verurteilt, sitzt als Freigänger in Haft und kann nicht verhehlen, dass er sich als Bauernopfer sieht und den politisch Verantwortlichen nicht gerade Gutes wünscht. Er hat auch Zweifel daran, dass Ausschussvorsitzende Petra Keller Licht ins Dunkel bringen wird. Trotzdem ist Busso von Mayer als Auftraggeber für einen gedungenen Mörder schwer vorstellbar. Lannert und Bootz fragen sich, wer von dem geplatzten Deal profitierte und ermitteln in ihrer in Bezug auf Stuttgart 21 leicht erregbaren Stadt.
MDR Serien
25.03.
25.03.
Tatort KRIMIREIHE Spargelzeit (Staffel: 1 Folge: 775), D 2010
Die Ehefrau des ortsansässigen "Spargelkönigs" Martin Pütz wurde erstochen. Ausgerechnet der Vater von Kommissar Thiel steht jetzt unter Tatverdacht. Oder ist er doch nur beim nächtlichen Spargelklauen erwischt worden? Als Chefermittler greift Thiel erst einmal durch: Seinen alten Herrn schickt er in "U"-Haft, und auch die Alleingänge von Rechtsmediziner Professor Boerne am Tatort verbittet er sich. Schnell stellt sich heraus, dass es um das Verhältnis der Dorfbewohner zu den Saisonarbeitern des Spargelhofs nicht sonderlich gut bestellt ist. Vor zwei Jahren war die Tochter des Hauses Julia Pütz von einem Unbekannten vergewaltigt worden. Seitdem stehen die polnischen und rumänischen Saisonarbeiter bei den Einheimischen des Vororts von Münster unter Generalverdacht. Jetzt droht der Mord an Julias Mutter das Fass zum Überlaufen zu bringen. Erst recht, als dieselbe DNA von damals auch bei der Toten sichergestellt wird. Besteht zwischen der Vergewaltigung und dem Mord ein Zusammenhang? Während Professor Boerne mit der Auswertung einer DNA-Reihenuntersuchung beschäftigt ist, schickt Thiel seine Assistentin Nadeshda vor. Um herauszufinden, wer auf dem Gutshof ein Mordmotiv haben könnte, soll sie sich als Spargelstecherin getarnt auf Spurensuche begeben.
HR Serien
25.03.
25.03.
Tatort KRIMIREIHE Puppenspieler (Staffel: 1 Folge: 864), D 2013
Ein Komitee von Richtern wird nach Bremen gerufen, um über eine umstrittene Weservertiefung zu befinden. Da taucht ein Sexvideo von einem der obersten Richter Deutschlands, Konrad Bauser, auf. Die minderjährige Mel und ihr Freund Ole erpressen ihn damit. Kurz darauf ist Ole tot. Inga Lürsen und Stedefreund nehmen die Ermittlungen auf, und es dauert nicht lange, bis Stedefreund Mel findet. Das Mädchen gibt Lürsen und Stedefreund den Hinweis auf Konrad Bauser, der jedoch ein Alibi hat. Gleichzeitig verfolgen Lürsen und Stedefreund eine weitere Spur: Kann es sein, dass Bauser nicht nur von Mel und Ole, sondern noch von einer ganz anderen Seite Gefahr drohte?
SF1 Serien
26.03.
26.03.
Tatort - Nachbarn KRIMIREIHE, D 2017
In «Tatort - Nachbarn» untersuchen die Hauptkommissare Ballauf und Schenk den Mord an Werner Holtkamp, einem Eigenbrötler, der in einen jahrelangen erbitterten Streit mit seinem Nachbarn verstrickt war. SRF 1 zeigt die neue Folge des Kölner «Tatorts» als Fernsehfilmpremiere.
ORF2 Serien
26.03.
26.03.
Tatort KRIMIREIHE Nachbarn, D 2017
Es sollte wie Selbstmord aussehen. Mitten in der Nacht wird Werner Holtkamp von einer Brücke gestürzt und von einem LKW überrollt. Doch zu diesem Zeitpunkt war der geschiedene Mittvierziger bereits tot, im eigenen Bett erschlagen. Die im Haus des Toten sichergestellten Spuren sind eindeutig. Holtkamp war ein Ordnungsfanatiker. Seine Frau hatte ihn für einen anderen Mann verlassen und die Tochter mitgenommen. Seitdem lebte er allein und zurückgezogen in der kleinen Vorstadtsiedlung bei Köln. Mit seinem Nachbarn Leo Voigt lag er im Dauerclinch, andere Nachbarschaftsverbindungen, welche die Betroffenen mit aller Macht verborgen halten, entdecken Ballauf und Schenk erst nach und nach.
ARD Serien
26.03.
26.03.
Tatort KRIMIREIHE Nachbarn, D 2017
Es sollte aussehen wie ein Selbstmord: Mitten in der Nacht wird Werner Holtkamp von einer Brücke geworfen und von einem Lastwagen erfasst. Doch zu diesem Zeitpunkt war der geschiedene Mittvierziger bereits tot. Er war zu Hause in seinem eigenen Bett erschlagen worden. Die sichergestellten Spuren sind eindeutig. Seine Frau hatte ihn vor Jahren für einen anderen Mann verlassen und die Tochter mitgenommen. Seitdem lebte er allein und zurückgezogen in der Vorstadtsiedlung bei Köln. Mit seinem Nachbarn Leo Voigt lieferte er sich jedoch einen erbitterten Streit. Ein Gericht hatte entschieden, dass die Grenze zwischen ihren beiden Grundstücken nicht korrekt gezogen worden war. Seine neu gewonnene Fläche nutzte Holtkamp, um Zypressen zu pflanzen - und brachte Leo Voigt damit nur weiter gegen sich auf. Schon bald entdecken Max Ballauf und Freddy Schenk weitere Verbindungen in der Nachbarschaft, die die Bewohner mit aller Macht geheim halten wollen.
one Serien
26.03.
26.03.
Tatort KRIMIREIHE Nachbarn, D 2017
Es sollte aussehen wie ein Selbstmord: Mitten in der Nacht wird Werner Holtkamp von einer Brücke geworfen und von einem Lastwagen erfasst. Doch zu diesem Zeitpunkt war der geschiedene Mittvierziger bereits tot. Er war zu Hause in seinem eigenen Bett erschlagen worden. Die sichergestellten Spuren sind eindeutig. Seine Frau hatte ihn vor Jahren für einen anderen Mann verlassen und die Tochter mitgenommen. Seitdem lebte er allein und zurückgezogen in der Vorstadtsiedlung bei Köln. Mit seinem Nachbarn Leo Voigt lieferte er sich jedoch einen erbitterten Streit. Ein Gericht hatte entschieden, dass die Grenze zwischen ihren beiden Grundstücken nicht korrekt gezogen worden war. Seine neu gewonnene Fläche nutzte Holtkamp, um Zypressen zu pflanzen - und brachte Leo Voigt damit nur weiter gegen sich auf. Schon bald entdecken Max Ballauf und Freddy Schenk weitere Verbindungen in der Nachbarschaft, die die Bewohner mit aller Macht geheim halten wollen.
one Serien
26.03.
26.03.
Tatort KRIMIREIHE Nachbarn, D 2017
rbb Serien
27.03.
27.03.
Tatort KRIMIREIHE Der traurige König (Staffel: 1 Folge: 829), D 2012
Was sind schon Zahnschmerzen, wenn man von seinem Vorgesetzten Brandner unvermutet eine junge Kollegin zur Seite gestellt bekommt - zu Ausbildungszwecken. Die Münchner Hauptkommissare Franz Leitmayr und Ivo Batic geben sich höflich und durchaus nicht uninteressiert. Die junge Kollegin gewinnt zunehmend Pluspunkte. Und bald stecken alle drei auch schon in einem handfesten Mordfall.
ORF2 Serien
28.03.
28.03.
Tatort (Wh.) KRIMIREIHE Nachbarn
ARD Serien
28.03.
28.03.
Tatort (Wh.) KRIMIREIHE Nachbarn, D 2017
Es sollte aussehen wie ein Selbstmord: Mitten in der Nacht wird Werner Holtkamp von einer Brücke geworfen und von einem Lastwagen erfasst. Doch zu diesem Zeitpunkt war der geschiedene Mittvierziger bereits tot. Er war zu Hause in seinem eigenen Bett erschlagen worden. Die sichergestellten Spuren sind eindeutig. Seine Frau hatte ihn vor Jahren für einen anderen Mann verlassen und die Tochter mitgenommen. Seitdem lebte er allein und zurückgezogen in der Vorstadtsiedlung bei Köln. Mit seinem Nachbarn Leo Voigt lieferte er sich jedoch einen erbitterten Streit. Ein Gericht hatte entschieden, dass die Grenze zwischen ihren beiden Grundstücken nicht korrekt gezogen worden war. Seine neu gewonnene Fläche nutzte Holtkamp, um Zypressen zu pflanzen - und brachte Leo Voigt damit nur weiter gegen sich auf. Schon bald entdecken Max Ballauf und Freddy Schenk weitere Verbindungen in der Nachbarschaft, die die Bewohner mit aller Macht geheim halten wollen.
BR Serien
28.03.
28.03.
Tatort KRIMIREIHE Angezählt (Staffel: 1 Folge: 881), A 2013
Eine bulgarische Ex-Prostituierte wird das Opfer eines grausamen Mordanschlags. Als Bibi Fellner am Tatort vor einem Wiener Bowlingcenter eintrifft, begreift sie schlagartig, dass sie von ihrer Vergangenheit eingeholt worden ist: Sie kennt das Opfer aus ihrer Zeit bei der Sitte.
NDR Serien
28.03.
28.03.
Tatort KRIMIREIHE Großer schwarzer Vogel
Der bekannte Berliner Radiomoderator Nico Lohmann und seine schwangere Freundin Anne sollten Opfer einer Briefbombe werden. Sie verfehlt die beiden, aber ein kleiner Junge stirbt, weil er im falschen Moment am falschen Ort war: Er hatte im Treppenhaus vor Lohmanns Wohnung Ball gespielt. Die Kommissare Ritter und Stark recherchieren zuerst unter den Anrufern von "Nicos Nacht" und stoßen auf Petra Piwek, die ihren gewalttätigen Mann auf den Rat von Nico hin verlassen hat. Heiner Piwek stellt fortan Nico nach. Ritter und Stark finden aber auch Ungereimtheiten in Lohmanns Lebenslauf: Der ehemalige Leistungsschwimmer, der von seinem Vater Hans Lohmann mit aller Härte trainiert wurde, war vor einigen Jahren in einen schweren Autounfall verwickelt und beendete danach seine Sportlerkarriere. Auf der Suche nach einem Motiv ermitteln die Kommissare auch bei Nicos Exfreundin Henriette, von der sich Nico damals trennte. Der Leidtragende des Unfalls war Ulrich Kastner, dessen Frau und kleine Tochter kamen dabei ums Leben. Er ist auch heute noch überzeugt, dass seine Frau den Unfall nicht verursacht hat. Damals hatte der Kriminalbeamte Karl Vornier den Fall untersucht. Auf Ritters und Starks Drängen hin, bestätigt er, dass der Unfall nie richtig aufgeklärt wurde.
SWR Serien
29.03.
29.03.
Tatort KRIMIREIHE Wegwerfmädchen (Staffel: 1 Folge: 853), D 2012
Der Fund einer Leiche in einer Hannoveraner Müllverbrennungsanlage ruft Charlotte Lindholm auf den Plan. Das Schicksal der 16-jährigen mutmaßlichen Prostituierten fasst sie besonders an; wer ist so skrupellos und wirft ein junges Mädchen einfach in den Müll? Kurze Zeit später wird ein weiteres Mädchen namens Larissa aufgegriffen, das der Polizei entscheidend weiterhilft. Sie wurde ebenfalls in den Müll geworfen, konnte sich jedoch befreien und überlebte so. Verzweifelt berichtet die junge Weißrussin, dass die Tote ihre Cousine sei, und beide zusammen mit acht weiteren Mädchen einen Modelwettbewerb gewonnen hätten. Der Gewinn war eine Reise nach Hannover, die sich für die Mädchen zu einem Alptraum entwickeln sollte, denn sie wurden als willfähriges Spielzeug zu einem Herrenabend der feinen Hannoveraner Gesellschaft benutzt. Larissa wird in den Zeugenschutz genommen und Charlotte Lindholm steht unter Hochdruck: Wo fand die Feier statt, wer war daran beteiligt und was ist mit den restlichen acht Mädchen passiert? Charlotte Lindholm verfolgt eine Spur ins Hannoveraner Rotlichtmilieu und ist umgeben von einer Mauer des Schweigens. Auch der ermittelnde Staatsanwalt von Braun (André Hennicke scheint ebenfalls in diesen Kreisen involviert zu sein. Schließlich ergeben sich konkrete Hinweise auf einen Motorrad-Rocker, doch dieser ist wie vom Erdboden verschluckt. Als ein weiterer Anschlag auf das Leben ihrer Kronzeugin Larissa stattfindet, überschlagen sich die Ereignisse für Charlotte. Die Falle, die sie dem tatverdächtigen Motorrad-Rocker gestellt hat, scheint zuzuschnappen. Charlotte Lindholm gelingt es, ihn festzusetzen und in die Enge zu treiben. Doch hat sie damit auch die wahren Täter gestellt? Diese Frage verfolgt sie trotz aller Beweise.
MDR Serien
29.03.
29.03.
Tatort KRIMIREIHE Auf dem Kriegspfad (Staffel: 1 Folge: 418), D 1999
Ein Aufseher des Karl-May-Museums wird nachts mit einem dreihundert Jahre alten Tomahawk in der Villa Bärenfett erschlagen. Die Ermittlungen führen die Kommissare Kain und Ehrlicher zu Karl-May-Fans und Hobbyindianern und zu Häuptling Schwarzer Falke, einem echten Indianerhäuptling, der mit seinem Gefolge durch Deutschland reist. Anfangs glauben die Kommissare noch an ein Beziehungsverbrechen. Als die Ehefrau des Ermordeten Irene Schmidt dann von ihrem Geliebten Professor Schmiedel im Streit lebensgefährlich verletzt wird, scheint sich dieser Verdacht auch zu bestätigen. Doch ein weiterer Einbruch im Museum stellt die Kommissare vor neue Rätsel. Diesmal wurde ein Medizinbeutel gestohlen. Doch hat der Unbekannte wirklich nur den Medizinbeutel gesucht? Als Kain das wahre Ziel der Einbrüche erkennt, wird Ehrlicher gekidnappt.
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN