rbb
rbb So. 14.01.
Doku

Wildes Deutschland

Der Main - Deutschlands Mitte

Tiere 45′

Kurzbeschreibung

Die Landschaft entlang des Mains bietet unerwartete Naturräume: Auwaldreste, Feuchtgebiete und Trockenhänge. Entsprechend vielfältig ist auch die Tierwelt. Seltene Arten finden hier noch Lebensraum. Weißwurstäquator wird der Main liebevoll genannt. Er zieht sich in vielen Windungen über 542 Kilometer von Ost nach West und ist einer der am meisten verkannten Flüsse Deutschlands.

Inhalt

Die Landschaft entlang des Mains bietet unerwartete Naturräume: Auwaldreste, Feuchtgebiete und Trockenhänge. Entsprechend vielfältig ist auch die Tierwelt. Seltene Arten finden hier noch Lebensraum. Weißwurstäquator wird der Main liebevoll genannt. Er zieht sich in vielen Windungen über 542 Kilometer von Ost nach West durch Deutschland, vom Fichtelgebirge bis nach Mainz. Er ist der zweitlängste Fluss, der auf seiner ganzen Strecke in Deutschland fließt. Gleichzeitig ist der Main einer der am meisten verkannten Flüsse Deutschlands.

Sendungsinfos

Von: Marion Pöllmann Untertitel, Stereo

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
rbb Doku
21.01.
21.01.
Wildes Deutschland TIERE Der Bayerische Wald
Der Film porträtiert den Bayerischen Wald an der Grenze zu Tschechien. Die Dokumentation zeigt, wie es im einstigen Wirtschaftswald zur Katastrophe kam, die unter dem Namen Waldsterben bekannt wurde. Und sie demonstriert, wie daraus heute der "Urwald von morgen" heranwächst, wie perfekt hier Werden, Wachsen und Vergehen ineinandergreifen.
rbb Doku
24.01.
24.01.
Wildes Deutschland LANDSCHAFTSBILD Die Berchtesgadener Alpen
Gezeigt werden extreme Lebensräume wie die Karstlandschaften des Steinernen Meeres, der Watzmann mit der höchsten Felswand der Ostalpen, das Wimbachgries mit seinen ständig wandernden Schuttströmen und der Königssee, einer der tiefsten Seen Deutschlands.
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN