RTLS
RTLS Di. 21.03.
Kids

Die Oktonauten

Bei Forschungsarbeiten in einem Tümpel entdecken die Oktonauten einen Seestern, der sich scheinbar verirrt hat... Super RTL
Bei Forschungsarbeiten in einem Tümpel entdecken Sebastian (li.), Käptn Barnie (2.v.li.), Peso (2.v.re.) und Kwasi (re.) einen kleinen Seestern, der sich scheinbar verirrt hat... Super RTL
Die Oktonauten Super-RTL
Auf dem Weg durch die Tiefen des Ozeans stürzt das Unterwasserboot der Oktonauten in einen Graben. Peso und seine Freunde sind nun auf die Hilfe von anderen Meeresbewohnern angewiesen. Super RTL
(V.li.) Die Oktonauten Peso, Käptn Barnie und Kwasi wollen den verirrten Seestern wieder zu seiner Familie bringen. Auf dem Weg durch die Tiefen des Ozeans stürzt ihr Unterwasserboot zunächst in einen Graben und die Mission scheint zu scheitern, doch am Ende finden sie tatsächlich die Seestern-Famil Super RTL

Die Oktonauten und der verirrte Seestern

Zeichentrickserie GB 2010, 10′

Inhalt

Bei Forschungsarbeiten entdecken die Oktonauten einen kleinen Seestern, der sich offenbar verirrt hat. So machen sich Käpt'n Barnius, Kwasi und Peso mit ihm auf die Suche nach seiner Familie. Doch auf ihrem Weg durch die Tiefen des Ozeans stürzt das Oktopod in einen großen Graben.

Sendungsinfos

Stereo

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
RTLS Kids
27.03.
27.03.
Die Oktonauten ZEICHENTRICKSERIE Die Oktonauten und der Kammzahnschleimfisch (Folge: 33), GB 2010
Peso und Kwasi bauen einen Unfall mit einem der U-Boote und müssen sich auf eine einsame Insel retten. Dabei treffen sie auf einen merkwürdigen kleinen Fisch, der offensichtlich nicht im Wasser sondern auch an Land zu Hause ist. Es handelt sich dabei um einen Kammzahnschleimfisch namens Benny. Peso kommt auf die Idee, den Oktonauten durch Benny eine Nachricht zukommen zu lassen. Da Benny aber das seichte Wasser nicht verlassen darf, gibt er die Nachricht weiter an einen Blaubarsch. Der gibt sie weiter an einen Riesentintenfisch und der wiederum an einen Anglerfisch. Und wie bei stiller Post üblich, wird die Nachricht von Mal zu Mal konfuser...
RTLS Kids
27.03.
27.03.
Die Oktonauten ZEICHENTRICKSERIE Die Oktonauten und die Quallenblüte (Folge: 34), GB 2010
Sebastian beobachtet über Nacht ganz allein in einem der U-Boote die Röhren-Aale, während die anderen Oktonauten schon schlafen. Am nächsten Morgen wimmelt es draußen plötzlich von tausenden riesigen, giftigen Seenesselquallen. Professor Tintling erklärt den Oktonauten, dass es manchmal zu einer Quallenblüte kommt, wenn Quallen irgendwo genug Nahrung und keine natürlichen Feinde vorfinden. Da Sebastian mit eingeschaltetem Licht eingeschlafen ist, kann er nicht mehr zurück zur Zentrale fahren. Und so machen sich Käpt'n Barnius, Kwasi und Peso auf, um ihm zu helfen. Doch ihr Unterwasserboot bleibt zwischen den Quallen stecken.
RTLS Kids
28.03.
28.03.
Die Oktonauten ZEICHENTRICKSERIE Die Oktonauten und das Delphinbaby (Folge: 35), GB 2010
Während einer Spritztour mit dem U-Boot entdeckt Kwasi eine Herde Delphine und folgt ihr. Als er ihren Weg kreuzt, folgt ihm ein kleiner Babydelphin in die Oktonauten-Zentrale. Die Oktonauten sind ziemlich ratlos und überlegen, wie sie den Kleinen wieder zurück zu seiner Mutter bringen können. Professor Tintling erzählt ihnen von den speziellen Pfeifgeräuschen, an denen eine Mutter ihr Baby wiedererkennt. Und so versuchen sie, dieses Pfeifen aufzunehmen und die Mutter zu finden. Ob ihr Plan gelingt?
RTLS Kids
28.03.
28.03.
Die Oktonauten ZEICHENTRICKSERIE Die Oktonauten und der Gespensterfisch (Folge: 36), GB 2010
Nachdem Peso eine kranke Seegurke verarztet hat, bringt er das kleine Ding zurück nach Hause in die Dunkelzone. Unwissentlich nimmt er dabei ein Boot, dessen Batterien fast leer sind. Und so kommt es, wie es kommen muss: Nachdem er die Kleine abgesetzt hat, bleibt das U-Boot in einem tiefen Unterwassergraben stecken. Ohne Strom kann Peso über Funk keine Hilfe holen. Zu allem Überfluss wird er dann auch noch von einem gruseligen Fisch erschreckt.
RTLS Kids
29.03.
29.03.
Die Oktonauten ZEICHENTRICKSERIE Die Oktonauten und die Orcas in der Arktis (Folge: 37), GB 2010
Nach der medizinischen Vorsorgeuntersuchung einer Herde Orcas wird das U-Boot von Käpt'n Barnius und Peso von einem Eisberg gerammt und bleibt darin stecken. Dabei werden das Funkgerät und der U-Bootfinder beschädigt. Zu allem Überfluss dreht sich der Eisberg auch noch um, so dass das Boot jetzt über der Wasseroberfläche ganz oben im Eisberg steckt. Kwasi macht sich mit Hilfe der Orcas auf die Suche nach den beiden.
RTLS Kids
29.03.
29.03.
Die Oktonauten ZEICHENTRICKSERIE Die Oktonauten und die Schleimaale (Folge: 38), GB 2010
Die Oktonauten entdecken auf dem Meeresgrund im Atlantischen Ozean ein altes Schiffswrack. Kwasi ist sich sicher, dass es sich dabei um das untergegangene Schiff seines Großvaters, dem gefürchteten Piratenkapitän Calico Jack, handelt. An Bord soll sich angeblich auch ein goldenes Fernrohr befinden, das Kwasi einmal hätte erben sollen. So machen sich die Oktonauten auf die Suche nach Kwasis Familienerbstück, und zwar ganz vorsichtig, um die Tiere und Pflanzen nicht zu stören, die sich inzwischen in dem Wrack eingenistet haben. Und tatsächlich findet Kwasi das Fernrohr in einer alten Schatztruhe. Doch es wird von einem Schwarm streitlustiger Schleimaale bewacht. Als Kwasi versucht, sich das Fernrohr trotzdem zu schnappen, wird er von oben bis unten vollgeschleimt.
RTLS Kids
30.03.
30.03.
Die Oktonauten ZEICHENTRICKSERIE Die Oktonauten und der See-Elefant (Folge: 39), GB 2010
Peso und Sebastian entdecken einen riesengroßen See-Elefanten namens Leon, der sich gerade im Fellwechsel befindet. Dummerweise macht er das auf dem Meeresboden anstatt unter seinesgleichen irgendwo an einem schönen warmen Strand. Und so fahren Peso und die anderen Oktonauten mit dem schweren Brummer auf die Krankenstation des Oktopods. Schon bald sind Leon und Peso so dicke Freunde, dass Leon gar nicht mehr zurück zu den anderen See-Elefanten will.
RTLS Kids
30.03.
30.03.
Die Oktonauten ZEICHENTRICKSERIE Die Oktonauten und der Sardinenschwarm (Folge: 40), GB 2010
Nach der Rückkehr von einem Einsatz bemerkt Kwasi einen riesigen Sardinenschwarm, der unglaubliche Schwimmbewegungen vollführt. Dabei lernt er die kleine Sardine Dina kennen. Als Dina ihren Schwarm verliert, versucht Kwasi sie zurückzubringen. Dabei verfängt er sich mit seinem U-Boot in einem alten Fischnetz. Kwasi ruft schließlich die Oktonauten zu Hilfe. Ob sie es gemeinsam schaffen, das Boot zu befreien und Dinas Schwarm zu finden?
RTLS Kids
31.03.
31.03.
Die Oktonauten ZEICHENTRICKSERIE Die Oktonauten und das Korallenriff (Folge: 41), GB 2010
Peso ist auf dem Weg, seinen größten Patienten, ein Korallenriff zu untersuchen. Korallen sind nämlich Lebewesen. Dabei muss er feststellen, dass dieses Korallenriff krank ist und langsam ausbleicht. Ihm bleibt keine andere Wahl, als eine Korallen-Transplantation vorzunehmen. Er bohrt ein Loch in die kranke Koralle und setzt behutsam ein gesundes Korallenstück ein. Doch leider ist das ganze Riff krank und es sind sehr viele Transplantationen erforderlich. Und so gehen alle Oktonauten ans Werk und bekommen dabei überraschend Hilfe von einer Gruppe Delphine.
RTLS Kids
31.03.
31.03.
Die Oktonauten ZEICHENTRICKSERIE Die Oktonauten und die Aalwanderung (Folge: 42), GB 2010
Die große Reisewelle bricht los: Die jungen Aale machen sich auf den Weg vom Ozean in den Fluss. Die Oktonauten sind gespannt, sie wollen die Wanderung unter keinen Umständen verpassen und nehmen die Verfolgung mit ihrem U-Boot auf. Doch dies ist gar nicht so leicht. Sie müssen ihr U-Boot an gefährlichen Felsen entlang manövrieren, was leider misslingt, so dass sie ihre Route dann schwimmend zurücklegen. Die Oktonauten sind sehr überrascht, als sie feststellen, dass die Aale sogar über Land kriechen. Sie entdecken einen jungen Aal, der in ein Loch gerutscht ist und sich verletzt hat. Peso verarztet ihn zwar schnell, doch er ist zu schwach, um die anstrengende Reise allein fortzusetzen. Und so nehmen ihn die Oktonauten unter ihre Fittiche und beschließen ihn, zum See zu bringen. Hohe Felswände und dunkle Höhlen stellen für die Oktonauten kein Hindernis dar und sie bringen ihren kleinen Patienten wohlbehalten zum Ziel.
RTLS Kids
03.04.
03.04.
Die Oktonauten ZEICHENTRICKSERIE Die Oktonauten und die Meeresechsen (Folge: 43), GB 2010
Das große Seegras-Wettessen steht an und die Oktonauten stecken Mitten in den Vorbereitungen. Da sie sich gerade zwischen den Galapagos-Inseln befinden, wollen sie auch dort die passende Insel für die Feier finden. Einzig ein paar Leguane nennen die Inseln ihr Zuhause. Doch die haben es in sich. Ecki, Dickie und Hatschi, drei der Leguane, sind so verfressen, dass sie alles an Nahrung mitnehmen, was sie finden können. Ecki entdeckt das rote Seegras im Oktopod und die drei Echsen brechen ins Oktopod ein und fressen das ganze Seegras weg. Glücklicherweise haben die Oktonauten noch genug Seegras in der Küche und Kwasi bewacht es über Nacht. Doch die drei verfressenen Echsen tricksen Kwasi aus, brechen erneut ein und können entkommen. Die Oktonauten nehmen sofort die Verfolgung auf. Ecki, Dickie und Hatschi wollen ihre Verfolger in einem dichten Algenwald abschütteln und die Guppy bleibt tatsächlich im dichten Gestrüpp hängen. Die Oktonauten sitzen in der Falle! Da Meeresechsen für ihr Leben gern Algen fressen, bittet Käpt'n Barnius die drei Diebe schließlich, das U-Boot frei zu knabbern. Die Oktonauten haben zwar kein rotes Seegras mehr, doch die drei Meeresechsen zeigen ihnen, wo sie jede Menge davon finden können.
RTLS Kids
03.04.
03.04.
Die Oktonauten ZEICHENTRICKSERIE Die Oktonauten und der Zwerg-Laternenhai (Folge: 44), GB 2010
Die Oktonauten verfolgen einen Walhai, der einmal täglich zum Fressen in die Tiefe hinabtaucht. Während sich der riesige Hai den Bauch mit Krill vollschlägt, entdeckt Peso einen winzig kleinen Zwerg-Laternenhai, dem eine schrecklich unangenehme Muschel auf dem Rücken klebt. Doch bevor Peso ihm helfen kann, wird der kleine Hai von den Wellen des Walhais mit in die Tiefe gerissen. So beschließen die Oktonauten, auch in die dunkle Tiefe zu tauchen, um dem kleinen Kerl zu helfen. Sie stellen ihre Scheinwerfer ab und schauen sich um, denn wie der Name schon sagt, ist ein Zwerg-Laternenhai nicht nur klein, er kann auch leuchten. Doch alle möglichen Lebewesen leuchten in der Tiefe. Die Oktonauten teilen sich auf und suchen in alle Meeresrichtungen. Dabei wird Peso von der Gruppe getrennt und verirrt sich. Auch sein Funkgerät funktioniert auf die Entfernung nicht mehr. Schließlich findet Kwasi ihn, doch Käpt'n Barnius und Sebastian bleiben verschwunden. Die beiden entdecken inzwischen den blinkenden Zwerg-Hai. Der hilft ihnen schließlich auch Peso und Kwasi wiederzufinden. Peso entfernt dem kleinen Kerl schließlich die nervende Muschel.
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN