RTLS
RTLS Mo. 20.03.
Film

Otto's Eleven

Der arglistige Casinobesitzer und Kunstsammler Jean Du Merzac hat Otto (Otto Waalkes, r. ) ein kostbares Gemälde geklaut. Um es zurückzuholen, heckt Otto mit seinen Freunden Arthur (Arnd Schimkat, hinten), Oskar (Max Giermann, l.), Mike (Mirco Nontschew) und Pit (Rick Kavanian) einen tollkühnen Plan Super RTL
Oskar (Max Giermann) Super RTL
Otto (Otto Waalkes) als Reporter Harry Hirsch. Super RTL
Der arglistige Casinobesitzer und Kunstsammler Jean Du Merzac (Sky du Mont) und seine Assistentin Erika Rossdal (Stéphanie Berger) wollen Otto ein kostbares Gemälde stehlen. Super RTL
Der Reporter Harry Hirsch (Olli Dittrich) will über das neue Gemälde in Du Merzacs Besitz berichten. Super RTL
Ling-Lu (Jennifer Weller) unterstützt Otto und seine Freunde bei ihrer Suche nach dem gestohlenen Gemälde. Super RTL
Corinna (Sara Nuru) will Mike (Mirco Nontschew, Rückansicht) eine Zigarre verkaufen. Super RTL
Mike (Mirco Nontschew, l.) und Arthur (Arnd Schimkat) hoffen, dass sie durch einen Tunnel, der von Tantchens (Dorothea Walda) Wohnung in das Casino führt, zu dem Gemälde gelangen. Super RTL
(v.l.) Oskar (Max Giermann), Corinna (Sara Nuru), Otto (Otto Waalkes), Pit (Rick Kavanian) und Jean Du Merzac (Sky Du Mont). Super RTL
Erika Rossdal (Stéphanie Berger) hat es mit ihrem Chef auf ein wertvolles Gemälde abgesehen, das als verschollen galt und nun in Ottos Haus aufgetaucht ist. Super RTL

Komödie D 2010, 83′ - mit Otto Waalkes, Mirco Nontschew, Rick Kavanian, Max Giermann, Arnd Schimkat, Dorothea Walda, Jasmin Schwiers

Kurzbeschreibung

Otto, Pit, Mike, Oskar und Artur sind ein eingeschworenes Team. Die fünf leben zusammen auf der kleinen Insel Spiegeleiland. Um ihre finanzielle Situation zu verbessern, drehen sie ein Werbevideo fürs Internet, das den Tourismus auf ihrem Eiland ankurbeln soll. Angelockt wird aber nur der arglistige Casinobesitzer und Kunstsammler Jean Du Merzac, der Otto ein kostbares Gemälde klaut. Um es zurückzuholen, hecken Ottos Freunde mit einigen Verbündeten einen tollkühnen Plan aus.

Inhalt

Die Freunde Otto, Pit, Mike, Oskar und Arthur leben auf der kleinen friesischen Insel Spiegeleiland. Das Leben ist zwar idyllisch, könnte aber gerade finanziell besser laufen. Aus diesem Grund beschließt die eingeschworene Gemeinschaft, den Tourismus auf der Insel anzukurbeln und dreht zu diesem Zwecke ein Werbevideo fürs Internet. Doch anstatt zahlungskräftige Souvenirjäger ruft das Filmchen den hinterlistigen Kunstsammler Jean Du Merzac auf den Plan. Der intrigante Geschäftsmann hat es auf ein wertvolles Gemälde abgesehen, das als verschollen galt und nun in Ottos Haus aufgetaucht ist. Nachdem sich Otto allerdings weigert, das Familienerbstück zu verkaufen, klaut Du Merzac kurzerhand das Bild. Um das Gemälde zurückzuholen, tüfteln Otto und seine Freunde einen abenteuerlichen Plan aus...

Hintergrund

Mirco Nontschew: Mirco Nontschew (geb. 1969) machte nach Schulabschluss das, was man eine grundsolide Ausbildung nennt ? zum Zahntechniker. Dass er schließlich doch beim Fernsehen und auf der Bühne landete, muss mit seiner bereits in Kindertagen entwickelten Vorliebe für Jerry-Lewis-Filme zu tun haben. Mit 18 floh Nontschew nach Westdeutschland. Hugo Egon Balder engagierte ihn für 'RTL Samstag Nacht', Nontschew avanierte zum Publikumsliebling. Heute reflektiert der Komiker erstaunt: 'Meine Mutter kann immer noch nicht verstehen, wie ich mit diesem Scheiß wirklich Geld verdienen kann.' Neben der Komödie 'Sieben Tage bis zum Glück' stand er 1998 auch für Thomas Jahns zweiten Kinofilm 'Kai Rabe gegen die Vatikankiller' vor der Kamera. Außerdem spielte er in der eigenen TV-Serie 'Mircomania' (2001), '7 Zwerge' (2004), 'Siegfried' (2005) und hat ganz aktuell '7 Zwerge - Der Wald ist nicht genug' (2006) gedreht.

Sendungsinfos

Darsteller: Otto Waalkes, Mirco Nontschew, Rick Kavanian, Max Giermann, Arnd Schimkat, Dorothea Walda, Jasmin Schwiers Regie: Sven Unterwaldt Drehbuch: Otto Waalkes, Bernd Eilert Untertitel, Stereo
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN