SAT1
SAT1 Sa. 13.01.
Film

Harry Potter und der Orden des Phönix

Harry Potter und der Orden des Phönix - Plakatmotiv © Warner Brothers International
Das Ministerium will nicht glauben, dass Voldemort jeden Moment angreifen kann. Da er deshalb von dort keine Unterstützung erhalten wird, gründet er eine Geheimtruppe (v.l.n.r.: Matthew Lewis, Jamie Waylett, Tom Felton, Emma Watson) ... © Warner Brothers International
Harry (Daniel Radcliffe, M.) wartet verzweifelt auf eine Nachricht seiner engsten Freunde Ron (Rupert Grint, l.) und Hermine (Emma Watson, r.). Denn nach seiner Konfrontation mit dem bösen Lord Voldemort haben diese sich immer noch nicht bei ihm gemeldet ... © Warner Brothers International
Die ultimative Konfrontation mit Lord Voldemort droht, und Unterstützung bleibt aus: Da nehmen die Schüler (v.l.n.r.: James Phelps, Bonnie Wright, Oliver Phelps, Rupert Grint) den Zauberstab eben selbst in die Hand ... © Warner Brothers International
Harrys (Daniel Radcliffe) Albträume scheinen unheimliche Ereignisse anzukündigen. Doch das Schlimme ist: Professor Dumbledore, dessen Beistand er am nötigsten braucht, verhält sich plötzlich seltsam abweisend - was den jungen Zauberer nur noch mehr verwirrt und verletzt ... © Warner Brothers International
Harry Potter (Daniel Radcliffe) erlebt einen langen, einsamen Sommer, bevor er zu seinem fünften Ausbildungsjahr an die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei zurückkehrt. Er ahnt nicht, dass seine Einsamkeit anhalten wird ... © Warner Brothers International
Seit Harry Zeuge von Lord Voldemorts Auferstehung wurde, leugnet das Zaubereiministerium (v.l.n.r.: Maggie Smith, Alan Rickman) diese Tatsache. Um sich dennoch auf den Angriff des dunklen Lords vorzubereiten, gründen Harry und seine Freunde die "Dumbledores Armee" ... © Warner Brothers International
Obwohl Harry Potter (Daniel Radcliffe) dabei war, wie Lord Voldemort wieder auferstanden ist, will das Zauber-Ministerium ihm und Hogwarts-Direktor Dumbledore keinen Glauben schenken und unternimmt alles, sie zu diskreditieren ... © Warner Brothers International
Harry Potter und der Orden des Phönix - Plakatmotiv © Warner Brothers International
Harry Potter und der Orden des Phönix - Plakatmotiv © Warner Brothers International

Fantasyfilm GB, USA 2007, 123′ - mit Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint, Gary Oldman, Ralph Fiennes, Michael Gambon, Helena Bonham Carter

Inhalt

Die Ferien neigen sich dem Ende entgegen, als Harry Zeuge von Voldemorts Auferstehung wird. Das Zauberei-Ministerium glaubt Harry nicht - und strengt ein Verfahren wegen der ungenehmigten Nutzung von Magie gegen ihn an! Nur dank Professor Dumbledore entgeht Harry einer Verurteilung und dem damit verbundenen Schulverweis. Unterschlupf findet er in der Zwischenzeit beim "Orden des Phönix", einer von Dumbledore gegründeten Widerstandsgruppe ...

Kritik

Nachdem die ersten vier Verfilmungen der berühmten Harry-Potter-Reihe ein echter Erfolg waren, kommt nun "Harry Potter und der Orden des Phönix" auf den Bildschirm. Der britisch-US-amerikanische Fantasyfilm wird unter der Regie von David Yates erwachsener und geheimnisvoller. Yates gelingt, neben der inhaltlich direkten Verknüpfung mit den vorangegangenen Teilen, eine beängstigend dichte Inszenierung: Er kreiert ein albtraumhaftes Labyrinth aus Dunkelheit und Harrys Zauberkünsten, die im Vakuum des Bösen zu verpuffen drohen. Neben der altbekannten Starbesetzung bestehend aus Daniel Radcliffe, Rupert Grint sowie Emma Watson bereichern das Fantasy-Movie zahlreiche Neuzugänge, die die Verfilmung des gleichnamigen Romans aus der Feder von Joanne K. Rowling zu einem schaurig-schönen Erlebnis machen.

Sendungsinfos

Darsteller: Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint, Gary Oldman, Ralph Fiennes, Michael Gambon, Helena Bonham Carter, David Thewlis, Alan Rickman Regie: David Yates Drehbuch: Michael Goldenberg Musik: Slavomir Idziak Kamera: Slavomir Idziak Autor: Joanne K. Rowling Untertitel, Dolby
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN