SAT1
SAT1 Mo. 15.04.
Film

Schlimmer geht immer

Man kann Zementsäcke auch mit einem Meißel öffnen: die "Heimwerkerkönige" Kai (Sebastian Bezzel, M.), Pedro (Manuel Cortez, l.) und Ulf (Heiko Pinkowski, r.), die sich mal wieder als echte Kerle spüren wollen ... © SAT.1 / Gordon Mühle
Alles, was schief laufen kann, geht auch voll daneben: Noch ahnen Kai (Sebastian Bezzel, r.) und seine beiden Kumpels Pedro (Manuel Cortez, M.) und Ulf (Heiko Pinkowski, l.) nicht, dass das alte Haus etliche Tricks im petto hat, um eine Neugestaltung zu verhindern ... © SAT.1 / Gordon Mühle
So grillen echte Kerle (Manuel Cortez, r., Heiko Pinkowski, l.) ... © SAT.1 / Gordon Mühle
Tappt beinahe in jede Falle, die das renitente Haus ihm stellt: der leidenschaftliche Heimwerker Kai (Sebastian Bezzel) ... © SAT.1 / Gordon Mühle
Kaum haben die Sommerferien für die Mathe- und Chemielehrer Kai (Sebastian Bezzel, l.), Pedro (Manuel Cortez, r.) und Ulf (Heiko Pinkowski, M.) begonnen, da bewaffnen sich die leidenschaftlichen Heimwerker auch schon mit Traktor, Säge und Pickel, um einem sich jeglichen Sanierungsversuch widersetzen © SAT.1 / Gordon Mühle
Noch ahnen Kai (Sebastian Bezzel, l.) und seine beiden Kumpels Pedro (Manuel Cortez, r.) und Ulf (Heiko Pinkowski, M.) nicht, dass das alte Haus nicht bereit ist, sich renovieren zu lassen und ihm jedes Mittel recht ist, um dies zu verhindern ... © SAT.1 / Gordon Mühle
Für Kai (Sebastian Bezzel, l.) gibt es nichts Schöneres, als das neu erworbene Haus in ein gemütliches Nest für seine Familie zu verwandeln. Doch unglücklicherweise ist Inas (Nadja Becker, r.) Ehemann eher auf dem zerstörerischen Sanierungstrip ... © SAT.1 / Gordon Mühle
Noch ist Kai (Sebastian Bezzel, 2.v.r.) nicht klar, dass alle Aktionen, die sein neues Haus gutheißt, auch nicht torpediert werden. So kann er zur Freude von Ina (Nadja Becker, l.), Lea (Hedda Erlebach, 2.v.l.) und Tim (Arne Wichert, r.) ohne Probleme eine neue Gartenschaukel aufhängen ... © SAT.1 / Gordon Mühle
Kann Ina (Nadja Becker, vorne M.) verhindern, dass die drei "Heimwerkerkönige" Kai (Sebastian Bezzel, M.), Pedro (Manuel Cortez, r.) und Ulf (Heiko Pinkowski, l.) alles kaputt renovieren? © SAT.1 / Gordon Mühle
Nicht ahnend, dass sich das Haus mit allen Mittel einer Renovierung widersetzen wird, starten Kai (Sebastian Bezzel, r.) und seine beiden Kumpels Pedro (Manuel Cortez, l.) und Ulf (Heiko Pinkowski, M.) ihre perfekt ausgerüsteten ersten Sanierungsversuche - mit katastrophalen Folgen ... © SAT.1 / Gordon Mühle

TV-Komödie D 2016, 86′ - mit Sebastian Bezzel, Nadja Becker, Manuel Cortez, Heiko Pinkowski, Gudrun Gundelach, Karolina Lodyga, Daniela Trittner

Inhalt

Sebastian Bezzel schwingt Hammer und Schlagbohrer: Kai hat den festen Vorsatz, sein frisch erworbenes Haus zu einem kuscheligen Nest für sich, Ehefrau Ina und den Nachwuchs umzubauen. Also schnappt er sich seine Kumpels Pedro und Ulf, deckt sich im Baumarkt mit allem Nötigen ein - und legt los. Allerdings hat Kai die Rechnung ohne das Haus gemacht: Das etwas ältere Gemäuer wehrt sich vehement gegen die Renovierungs-Maßnahmen des Heimwerker-Trios ...

Kritik

Dass Sebastian Bezzel über reichlich komisches Talent verfügt, stellte er bereits in den Eberhofer-Krimis "Dampfnudelblues", "Winterkartoffelknödel" und "Schweinskopf al dente" unter Beweis. Nun ist der Garmisch-Partenkirchener zum ersten Mal in einer SAT.1-Produktion zu sehen und beweist, dass er auch mit Hammer und Schleifmaschine umgehen kann. Regisseur Kai Meyer-Ricks inszenierte das witzige Drehbuch von David Ungureit. In weiteren Rollen sind Manuel Cortez, Heiko Pinkowski und Nadja Becker zu sehen.

Sendungsinfos

Darsteller: Sebastian Bezzel, Nadja Becker, Manuel Cortez, Heiko Pinkowski, Gudrun Gundelach, Karolina Lodyga, Daniela Trittner, Arne Wichert, Edda Erlebach Regie: Kai Meyer-Ricks Drehbuch: David Ungureit Kamera: Sönke Hansen Untertitel
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN