ServusTV
ServusTV Fr. 12.01.
Doku

Heimatleuchten

Die besondere Architektur der 500 Jahre alten Walserhäuser ist einzigartig. Auffallend sind kleine Fenster und Bachsteine auf dem Dach. Georg Kukuvec
Neben seiner Norikerzucht betreibt Peter Hammerer auch ein Gespannunternehmen und bietet Kutschen.- und Schlittenfahrten zu allen Jahreszeiten an. Georg Kukuvec
Neben seiner Norikerzucht betreibt Peter Hammerer auch ein Gespannunternehmen und bietet Kutschen.- und Schlittenfahrten zu allen Jahreszeiten an. Georg Kukuvec
Inmitten majestätischer Gipfel liegt das österreichische Hochgebirgstal in einer Höhenlage von 1.100 bis 1.250 Metern am Nordrand der Alpen. Heute leben in den drei Dörfern Riezlern, Hirschegg und Mittelberg mit Baad etwa 5.000 Menschen. Georg Kukuvec
In der Walserstuba zaubert Chefkoch Jeremias Riezler aus erstklassigen Produkten raffinierte Gerichte. Georg Kukuvec
Verschneite Winterlandschaft mit fantastischem Bergpanorama, das Kleinwalsertal. Georg Kukuvec
Bianca Schneider arbeitet selbstständig als freischaffende Künstlerin im Kleinwalsertal. Besonderen Wert legt sie auf indiviuelle Entwürfe, die sie mit ihren Kunden zusammen erarbeitet, sowie hochwertige Materialien und genaue Umsetzung. Georg Kukuvec
Inmitten majestätischer Gipfel liegt das österreichische Hochgebirgstal in einer Höhenlage von 1.100 bis 1.250 Metern am Nordrand der Alpen. Heute leben in den drei Dörfern Riezlern, Hirschegg und Mittelberg mit Baad etwa 5.000 Menschen. Georg Kukuvec
Inmitten majestätischer Gipfel liegt das österreichische Hochgebirgstal in einer Höhenlage von 1.100 bis 1.250 Metern am Nordrand der Alpen. Heute leben in den drei Dörfern Riezlern, Hirschegg und Mittelberg mit Baad etwa 5.000 Menschen. Georg Kukuvec
Der "Hoflaada" von Dagmar Hilbrand in Mittelberg im Kleinwalsertal ist spezialisiert auf die Erzeugung und den Verkauf von frischen, regionalen landwirtschaftlichen Produkten. Georg Kukuvec

Kleinwalsertal - Die schönste Sackgasse der Welt

Land und Leute A 2018, 46′

Kurzbeschreibung

Abgeschlossen von Österreich und nur von Deutschland erreichbar - nicht nur im Winter. Für die Bewohner ist es dennoch der schönste Ort der Welt: Das Kleinwalsertal.

Inhalt

Das Kleinwalsertal ist eine Enklave innerhalb Vorarlbergs. Von Bergen eingekesselt, gehört es zwar zu Österreich, ist aber nur von Deutschland aus erreichbar. Seine Bewohner fühlen sich weder als Österreicher noch als Deutsche, sondern als stolze Walser. Auch wenn das Kleinwalsertal abgeschlossen wirken mag, so abwechslungsreich sind die Pfade, auf denen man sich hier bewegt. Egal ob Gotthard Paul, der mit seinen über 70 Jahren noch als Snowboard-Lehrer aktiv tätig ist oder Sabine Ott, die die Bärgunthütte am Fuß des großen Widdersteins bewirtschaftet - auch im Winter. "Wege sind das Wichtigste für die Walser", sagt die Wirtin und erzählt mit leuchtenden Augen, dass die frühen Walser ihre Handelswege bis nach Genua führten - von wo sie ihren Frauen Mittelmeer-Korallen als Souvenir mitbrachten, weshalb noch heute eine Korallenkette Teil der Walser Tracht ist. Peter Hammerer muss genau wissen, wohin er seine Pferde den Schlitten ziehen lässt. So bullig und kantig der typische Walser auf den ersten Blick wirkt, so feinfühlig ist er mit den 25 Norikern, die er züchtet und dafür etliche Preise gewonnen hat. Und Xander Mathies ist im wahrsten Sinne ein Wegbereiter. Mit seinem hypermodernen Räuple, wie er es liebevoll nennt, sorgt er dafür, dass Langläufer auf den Loipen auf ihre Kosten kommen.

Sendungsinfos

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
ServusTV Doku
19.01.
19.01.
Heimatleuchten LAND UND LEUTE Unbekanntes Kitzbühel - Abseits der Streif, A 2017
Mehr als nur Hahnenkammrennen und Spielplatz der Reichen - Österreichs wohl berühmtester Skiort aus der Sicht der heimischen Bevölkerung.
ServusTV Doku
20.01.
20.01.
Heimatleuchten LAND UND LEUTE Unbekanntes Kitzbühel - Abseits der Streif, A 2017
Mehr als nur Hahnenkammrennen und Spielplatz der Reichen - Österreichs wohl berühmtester Skiort aus der Sicht der heimischen Bevölkerung.
ServusTV Doku
21.01.
21.01.
Heimatleuchten LAND UND LEUTE Unbekanntes Kitzbühel - Abseits der Streif, A 2017
Für Drachenflieger und Glasbläser Seppi Salvenmoser ist es "ein irrsinnig nettes, kleines Dorf" - Kitzbühel, bekannt vor allem wegen seines alljährlichen Höhepunkts, dem Hahnenkammrennen auf der gefürchteten Streif. Jährlich lockt es bis zu 100.000 Besucher an und versetzt die Stadt in einen Ausnahmezustand, den die Kitzbüheler als die fünfte Jahreszeit bezeichnen. Doch das mondäne Kitzbühel hat auch eine weniger bekannte Seite, die der heimischen Bevölkerung. Zwischen den Gebirgszügen des Wilden Kaisers und der Hohen Tauern liegen sanfte grüne Kuppen, die Grasberge. Eine Landschaft von weitgehend unbekannter Schönheit, eine alte Bergbauernregion mit tief mit ihr verwurzelten Menschen. Familien, die seit Generationen mit der Region verbunden sind wie Bauernfamilie Friesinger, Schuhmacher Herbert Haderer und seine Frau, Kunstschmied Heinz Sohler, Trachtenschneiderin Hildegard Wahrstätter, die Präsidentin von Kitzbühel Tourismus Signe Reisch, Skilegende Karl Koller und Glasbläser Seppi Salvenmoser zeigen ihr Kitzbühel. Intim, authentisch und unprätentiös.
ServusTV Doku
24.01.
24.01.
Heimatleuchten LAND UND LEUTE Unbekanntes Kitzbühel - Abseits der Streif, A 2017
Für Drachenflieger und Glasbläser Seppi Salvenmoser ist es "ein irrsinnig nettes, kleines Dorf" - Kitzbühel, bekannt vor allem wegen seines alljährlichen Höhepunkts, dem Hahnenkammrennen auf der gefürchteten Streif. Jährlich lockt es bis zu 100.000 Besucher an und versetzt die Stadt in einen Ausnahmezustand, den die Kitzbüheler als die fünfte Jahreszeit bezeichnen. Doch das mondäne Kitzbühel hat auch eine weniger bekannte Seite, die der heimischen Bevölkerung. Zwischen den Gebirgszügen des Wilden Kaisers und der Hohen Tauern liegen sanfte grüne Kuppen, die Grasberge. Eine Landschaft von weitgehend unbekannter Schönheit, eine alte Bergbauernregion mit tief mit ihr verwurzelten Menschen. Familien, die seit Generationen mit der Region verbunden sind wie Bauernfamilie Friesinger, Schuhmacher Herbert Haderer und seine Frau, Kunstschmied Heinz Sohler, Trachtenschneiderin Hildegard Wahrstätter, die Präsidentin von Kitzbühel Tourismus Signe Reisch, Skilegende Karl Koller und Glasbläser Seppi Salvenmoser zeigen ihr Kitzbühel. Intim, authentisch und unprätentiös.
ServusTV Doku
26.01.
26.01.
Heimatleuchten LAND UND LEUTE Zwoa Brettln, a leiwander Schnee - Connys Wintertour, A 2018
Conny Bürgler begibt sich auf eine winterliche Entdeckungsreise durch Westösterreich: Unterwegs auf Skiern, im Ratrak und hoch über den Bergen im Ballon trifft sie auf wunderschöne Orte, Menschen und ihre Geschichten.
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN