ServusTV
ServusTV Mi. 04.12.
Doku

Terra Mater

Frühmorgens im Wald - Temperatur und Licht bestimmen alles Leben im Wald NDR Naturfilm / Doclights
. ServusTV / Manuel Seeger
. ServusTV
Die Bäume erstrahlen in allen Farben - der Herbst ist die schönste Zeit im Wald. Manuel Seeger
Drehbegleitung ServusKrone ServusTV / Manuel Seeger
. Manuel Seeger
. ServusTV
Temperatur und Licht bestimmen alles Leben im Wald Manuel Seeger
Die Bäume erstrahlen in allen Farben - der Herbst ist die schönste Zeit im Wald. Georg Kukuvec

Flower Power - Die Macht der Pflanzen

Pflanzen D 2019, 46′

Kurzbeschreibung

Ob Blumen oder Ziersträucher, Kakteen oder Bäume - viele Menschen haben einen engen Bezug zu Pflanzen. Andere bemerken die Vegetation kaum. Aber ohne das Grün wäre unser Überleben nicht möglich - es versorgt uns mit Sauerstoff und Nahrung. Der Film beschreibt den Siegeszug und die Bedeutung des "Grünzeugs" für das Leben, seit die ersten Algen vor Urzeiten aus dem Meer an Land gelangten. Sehenswert die verblüffenden Überlebensstrategien, die die Pflanzen im Laufe der Evolution entwickelt haben.

Inhalt

Ob Blumen oder Ziersträucher, Kakteen oder Bäume - viele Menschen haben einen besonderen Bezug zu Pflanzen. Andere bemerken die Vegetation um sich herum kaum - aber ohne all das Grün wäre unser Überleben nicht möglich, denn Pflanzen versorgen uns mit Sauerstoff und Nahrung. Sie sind auch Nahrungsgrundlage für jegliches tierische Leben an Land. Ob Blätter, Stängel oder Früchte - alle Teile der Pflanzen werden von irgendjemand vertilgt. Um sich vor der Armee von Fressfeinden zu schützen, entwickelten viele Pflanzen verblüffende Überlebensstrategien - bis hin zu chemischen Waffen. Dieser Film beschreibt den Siegeszug des "Grünzeugs" und seine enorme Bedeutung für das Leben auf unserem Planeten. Es begann vor knapp einer Milliarde Jahren, als die ersten Algen aus dem Meer an Land auftauchten. Vor etwa 400 Millionen Jahren fassten die ersten Gefäßpflanzen auf Geröll und nacktem Fels Fuß. Sie besaßen Wurzeln, mit denen sie den Untergrund lockerten, Nährstoffe aus dem Gestein lösten und so den Boden für die folgenden Generationen bereiteten. Eine der größten Erfindungen im Pflanzenreich waren samenbildende Blüten, die vor etwa 200 Millionen Jahren erschienen. Wann die Pflanzen begannen, Tiere für ihre eigene Vermehrung einzuspannen, ist unbekannt. Es war jedoch einmal mehr ein genialer Schachzug: mit bunten Farben, betörendem Duft und süßem Nektar begannen sie, ihre neuen "Geburtshelfer" anzulocken - Insekten, Vögel, Säugetiere. Pflanzen sind die "Grüne Weltmacht"...

Sendungsinfos

Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN