ServusTV
ServusTV Mi. 15.11.
Doku

Terra Mater - Unsere extreme Welt

Niederschläge sind selten in den Hochebenen Mexicos, deshalb halten die Tarahumara Männer eine Regenzeremonie ab und trinken dabei Tesguino (Maisbier). ©Terra Mater / Lena Weiss

Niederschlag

Natur und Umwelt A 2017, 46′

Kurzbeschreibung

Ob Hitze oder Trockenheit, extreme Seehöhe oder klirrende Kälte - das Leben hat die erstaunlichsten Wege gefunden, unter den extremsten Bedingungen zurecht zu kommen.

Inhalt

Wasser kann Leben spenden - oder es zerstören. Wenn der Wasserspiegel des Amur Flusses ansteigt, versinken die Sandbänke in den Fluten - und mit ihnen die Eier der hier brütenden Seeschwalben. Andere suchen verzweifelt nach dem kostbaren Nass: etwa in der Namib, einer der wenigen Küstenwüsten unserer Welt, wo sich Giraffen, Orxy-Antilopen und Flughühner um eine der wenigen Süßwasserquellen scharen. Und spezielle Grenzgänger wie Meeresschildkröten brauchen beides - das Wasser, um ihren Alltag zu meistern und Nahrung zu finden, und die Trockenheit des Sandes, damit aus den darin gelegten Eiern erfolgreich eine neue Generation Meeresschildkröten schlüpfen kann. Tiere, Pflanzen und natürlich auch Menschen haben gelernt, mit der Ressource Wasser clever hauszuhalten; in der ersten Episode von "Unsere extreme Welt" begegnen wir einigen der geschicktesten Formen von Anpassung - und Problemlösung.

Sendungsinfos

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
ServusTV Doku
17.11.
17.11.
Terra Mater - Unsere extreme Welt NATUR UND UMWELT Niederschlag, A 2017
Wasser kann Leben spenden - oder es zerstören. Wenn der Wasserspiegel des Amur Flusses ansteigt, versinken die Sandbänke in den Fluten - und mit ihnen die Eier der hier brütenden Seeschwalben. Andere suchen verzweifelt nach dem kostbaren Nass: etwa in der Namib, einer der wenigen Küstenwüsten unserer Welt, wo sich Giraffen, Orxy-Antilopen und Flughühner um eine der wenigen Süßwasserquellen scharen. Und spezielle Grenzgänger wie Meeresschildkröten brauchen beides - das Wasser, um ihren Alltag zu meistern und Nahrung zu finden, und die Trockenheit des Sandes, damit aus den darin gelegten Eiern erfolgreich eine neue Generation Meeresschildkröten schlüpfen kann. Tiere, Pflanzen und natürlich auch Menschen haben gelernt, mit der Ressource Wasser clever hauszuhalten; in der ersten Episode von "Unsere extreme Welt" begegnen wir einigen der geschicktesten Formen von Anpassung - und Problemlösung.
ServusTV Doku
19.11.
19.11.
Terra Mater - Unsere extreme Welt NATUR UND UMWELT Niederschlag, A 2017
Ob Hitze oder Trockenheit, extreme Seehöhe oder klirrende Kälte - das Leben hat die erstaunlichsten Wege gefunden, unter den extremsten Bedingungen zurecht zu kommen.
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN