SF1
SF1 Fr. 17.02.

Arena

Moderator Jonas Projer SRF/Oscar Alessio

Abgestraft und blamiert - wacht die Wirtschaft jetzt endlich auf?

Politik CH 2017, 75′

Kurzbeschreibung

Das Stimmvolk hat die Steuerreform klar abgelehnt und gesagt: So nicht! Eine Ohrfeige für Politik und Wirtschaft. Hat die Wirtschaftselite den Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern verloren, deren Vertrauen verspielt? Wie geht es weiter nach diesem Grounding? Und: Was für eine Wirtschaft wollen die Schweizer denn?

Inhalt

Eine Steuerreform ist unumgänglich - darin sind sich alle einig. Nur: welche? Vor allem der Mittelstand befürchtet, dass der Profit der multinationalen Konzerne auf seinem Buckel erwirtschaftet wird. Auch deshalb wurde die USR III versenkt. Wie können die Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft den Rückhalt in der Bevölkerung zurückgewinnen? Klar ist: Ein neues Modell muss die Interessen von Grosskonzernen, KMU und Mittelstand gleichermassen berücksichtigen. Doch die nächsten Schritte sind umstritten. Muss die vieldiskutierte Gegenfinanzierung nun doch in die Reform integriert werden? Um den Mittelstand zu entlasten, könnten aber auch internationale Grosskonzerne stärker zur Kasse gebeten werden. Oder würde die Schweiz damit zu wenig attraktiv im internationalen Steuerwettbewerb? Und ganz grundsätzlich: Braucht die Schweiz eine möglichst freie Wirtschaft - oder muss der Staat entschieden eingreifen, damit vom Wohlstand alle profitieren? Zu diesen Fragen begrüsst Jonas Projer in der «Arena»: - Jacqueline Badran, Nationalrätin SP/ZH - Herr Ruedi Noser, Ständerat FDP/ZH - Konrad Graber, Ständerat CVP/LU - Oswald Grübel, ehemaliger CEO UBS und Credit Suisse Ausserdem im Studio: - Ueli Mäder, emeritierter Professor für Soziologie

Sendungsinfos

Moderator: Jonas Projer Untertitel, Stereo

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
SF1
24.02.
24.02.
Arena POLITIK Trumps Krieg, CH 2017
Der amerikanische Präsident hat den Medien den Krieg erklärt, er bezeichnet sie als «Feinde des amerikanischen Volks». Gibt es gute Gründe, den Medien zu misstrauen? Oder sind die Medien wichtiger denn je, um Trumps Lügen aufzudecken? Und: Wird den Schweizer Medien noch vertraut?
SF1
25.02.
25.02.
Arena (Wh.) POLITIK Trumps Krieg, CH 2017
Der amerikanische Präsident hat den Medien den Krieg erklärt, er bezeichnet sie als «Feinde des amerikanischen Volks». Gibt es gute Gründe, den Medien zu misstrauen? Oder sind die Medien wichtiger denn je, um Trumps Lügen aufzudecken? Und: Wird den Schweizer Medien noch vertraut?
SF1
03.03.
03.03.
Arena POLITIK, CH 2017
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN