SWR So, 14.01.

BR NDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
SWR Doku
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit DOKUMENTATION Wilder Westen - Der Grand Canyon und die Rocky Mountains - USA/Kanada
SWR Show
Sehen statt hören INFOMAGAZIN
Alle Beiträge sind mit Gebärdenbegleitung und Untertitel versehen. Sendeformat und Themenwahl orientieren sich außerdem an den Bedürfnissen hörgeschädigter Zuschauer.
SWR Doku
Endlich alt! DOKUMENTATION Jetzt mach ich, was ich will
Günther Anton Krabbenhöft ist auf Berlins Straßen nicht zu übersehen. Sein Markenzeichen ist Fliege und Hut. Unter Modebloggern und Hipstern gilt er als der am besten angezogene Opa Berlins. Der 71-Jährige hat noch eine weitere Leidenschaft. Jedes Wochenende tanzt er in den Electro-Clubs der Hauptstadt. Er selbst bezeichnet sich als Spätzünder. Bis zur Rente war er Kantinenkoch, vor zwei Jahren hat er sich zum ersten Mal in einen Club getraut. Seitdem ist er aus dem Berliner Nachtleben nicht mehr wegzudenken. Seine Energie, sein Stil und seine unbändige Lust zu feiern, beeindrucken auch 20-Jährige. In den sozialen Netzwerken feiern sie ihn als ihren Hipster-Opa. Auch Greta Silver hat sich neu erfunden. Die 69-jährige Hamburgerin und mehrfache Großmutter hat es zur Werbe-Ikone der Generation Gold geschafft. Mit grauer Prachttolle und ansteckendem Lachen gehört sie zu den Lieblingsrentnern der Werbeindustrie. Doch der schöne Schein ist Greta Silver zu wenig. Deshalb packt sie regelmäßig Stativ und Kamera aus und dreht Videos für den eigenen YouTube-Kanal. Dort plädiert sie für mehr Lebensfreude und gibt anderen Menschen im besten Alter Tipps für einen erfüllten Ruhestand. Ursel Graf, 68 Jahre alt, lebt im niedersächsischen Wietzen und ist fast immer unterwegs. In der Kirchengemeinde, bei den Landfrauen, im Dorfkulturkreis engagiert sie sich ehrenamtlich. Mal bringt sie Kindern Plattdeutsch bei, mal treibt sie Senioren beim Nordic Walking an. Sie liebt das Gefühl, gebraucht zu werden. Der Film begleitet drei Senioren, die ihren Ruhestand nicht wörtlich nehmen. Sie haben keine Angst vor dem Scheitern und machen auch anderen Mut, neue Wege zu gehen.
SWR Show
Tele-Akademie GESPRÄCH
Die Reihe will Wissen und Denkanstöße vermitteln, indem sie regelmäßig den Vorträgen von Experten der verschiedensten Bereichen eine Plattform bietet.
SWR
lesenswert LITERATUR
In der literarischen Talkshow dreht sich alles um das Thema Lesen. Neben regen Diskussionen über Bücher werden auch Schriftsteller vorgestellt und von ihrer privaten Seite gezeigt.
SWR
Kunscht! KUNST UND KULTUR
SWR Doku
All der Jazz DOKUMENTATION 50. SWR NEWJazzMeeting
Die filmische Collage "All der Jazz" geht in 50 stilistisch unterschiedlichen Kapiteln dieser Geschichte des Jazz nach, die auch die Geschichte des SWR NEWJazz Meetings ist: Musiker der ersten Stunde erinnern sich an ihre Auftritte und was alles in den letzten 5 Jahrzehnten im Jazz passiert ist. Zu hören sind seltene alte Aufnahmen aus den Archiven des SWR und auch das eine oder andere exklusive Solo. Es gibt intime Einblicke in den Probenbetrieb von damals und heute. Insgesamt ergibt sich so eine schillernde Geschichte der improvisierten Musik im letzten halben Jahrhundert.
SWR Doku
Ein Tag im Leben von Michael Sailstorfer KÜNSTLERPORTRÄT
Bei Michael Sailstorfer kann alles zur Kunst werden. Mit spielerischer Leichtigkeit lotet der 1979 im niederbayerischen Vilstal geborene Bildhauer das poetische Potenzial alltäglicher Gegenstände und Materialien aus. Aufblasbare Panzerattrappen, Popcorn spuckende Betonmischer, wolkenartige Installationen aus Lkw-Reifen sind ebenso Ergebnis der künstlerischen Experimente von Michael Sailstorfer wie zu Wohnzellen umfunktionierte Bushäuschen oder irritierende Eingriffe in die ländliche Natur. Auch Aktionen wie "Pullheim gräbt", bei der der Künstler echte Goldbarren in der Stadt vergraben und die brachiale Schatzsuche der Bevölkerung dokumentiert hat, zeigen die enorme Bandbreite seines bisherigen Schaffens. Hinter dem Humor seiner charmant-anarchischen Werke verbergen sich jedoch vielfältige Bedeutungsebenen. Fragen unserer Zeit, wie der nach Heimat und Mobilität, nach unserem Verständnis von Natur und Technik und nicht zuletzt der nach Tod und Vergänglichkeit, eröffnen weite Assoziationsfelder. Seit seiner Ausstellung 2002 im Münchner Lenbachhaus gehört Michael Sailstorfer zu den international gefragten Künstlern seiner Generation. Seine Werke sind in zahlreichen großen Sammlungen vertreten und wurden in Brasilien ebenso gezeigt wie im New Yorker Central Park. Der Filmautor hat den Künstler in seinem Berliner Studio besucht und Freunde und Weggefährten wie die Museumsdirektorin Susanne Gaensheimer, den Sammler Christian Boros, seinen Galeristen Johann König und seinen Vater, den Bildhauer Josef Sailstorfer, auf dessen Hof die ersten Arbeiten entstanden, nach dem Geheimnis seines Erfolgs gefragt.
SWR Doku
Das Auge des Jahrhunderts - Das Vermächtnis des August Sander DOKUMENTATION
Geboren in einem kleinen Ort im Westerwald, zwischen Siegerland und Rheinland, taucht August Sander 1910 in Köln auf. Porträts sind seine Spezialität. Er gibt den Menschen das Gefühl, dass sie vor seiner Kamera gut aufgehoben sind. Er fährt in den Westerwald und bietet den Bauern seine Dienste als mobiler Fotograf an. Anfang des 20. Jahrhunderts entstehen viele poetische Porträts der Menschen, die dort leben. In den 1920er Jahren macht Sander den entscheidenden Schritt vom Handwerker zum Künstler. Er kommt auf die Idee, den riesigen Berg an Fotos in Gruppen zu ordnen und jeder Gruppe eine Überschrift zu geben - Der Bauer, Der Handwerker, Die Frau, Die Stände, Die Künstler, Die Großstadt, Die letzten Menschen - und so ein Porträt seiner Zeit zu entwerfen. Wie sieht ein Handlanger zu Beginn des 20. Jahrhunderts aus, wie ein Bauer und wie eine Sekretärin? Sander hat all diese Menschen fotografiert und für die Nachwelt festgehalten. Was Sanders intensive Porträts unsterblich macht, ist ihre Präsenz. Alle sind Typus und Individuum zugleich. Das Wesen der Zeit in Gesichtern spiegeln - auf diesem Konzept fußt das Lebenswerk von August Sander. Seine berührenden Bilder sind Inspiration und Maßstab auch für die heutige Fotografengeneration. Im "August Sander Archiv der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur" in Köln lagern 11.000 Glasnegative und werden dort wissenschaftlich aufbereitet - die Hardware des legendären Fotografen. Der Fotograf Oliver Sieber, spezialisiert auf Porträts von Jugendszenen und Subkulturen, der Modeblogger Gunnar Hämmerle, der Architekturfotograf Reinhard Matz und die Fotografin Hilla Becher (in ihrem letzten Interview vor ihrem Tod im Oktober 2015) erzählen von der Bedeutung und ihrer Inspiration durch August Sander. Die Leiterin der "SK Stiftung Kultur" in Köln, Gabriele Conrath-Scholl, ermöglicht einen Einblick in das Handwerk des Meisters. Und Sanders Urenkel Julian Sander lüftet das Geheimnis, warum dessen berühmtes Motiv eines Konditors zwischen 1 und 1,5 Millionen Euro kosten kann.
SWR Film
Mein Nachbar, sein Dackel & ich KOMÖDIE, D 2009
Hebamme Irene Lieblich und Bestattungsunternehmer Siegfried Schroff geraten wegen eines idyllisch gelegenen Baugrundstücks in bester Hanglage aneinander. Während die lebenslustige Irene dort ihren langgehegten Traum von einem eigenen Geburtshaus verwirklichen will, plant der knurrige Siegfried an gleicher Stelle einen exklusiven Privatfriedhof. Da keiner der Kontrahenten bereit ist, einen Kompromiss einzugehen, entbrennt schon bald ein heftiger Streit. Dackeldame Paula, Siegfrieds einziger Augenstern, und Irenes Tochter Katja verstehen sich hingegen bestens und können über so viel Lärm um Nichts nur den Kopf schütteln.
SWR Film
Männer lügen nicht KOMÖDIE, D 2010
SWR Doku
Der Geist Europas - Der Duft von Wermuth und Anis DOKUMENTATION
SWR Doku
Urlaub im Südwesten TOURISMUS
SWR Doku
50 Jahre CMT ZEITGESCHEHEN
Wenn jedes Jahr Mitte Januar Hunderttausende zur Stuttgarter Messe pilgern, dann ist wieder CMT. Die mittlerweile weltgrößte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit ist für viele ein fester Bestandteil im Jahreslauf. Seit 50 Jahren gibt es die Messe. Das SWR Fernsehen sendet anlässlich des Messegeburtstags am ersten Messesonntag zwei Stunden lang live aus Halle 6. Von der ungarischen Weinprobe bis zur Schwarzwaldwanderung, vom Palmenstrand in Panama bis zum Urlaub im Wohnmobil, von den Gipfeln der Schweiz bis zu den Weiten der Puszta berichten Experten im Gespräch mit SWR Moderator Markus Brock von den schönsten Wochen des Jahres. Die SWR Reporter Sonja Faber-Schrecklein und Rolf Fritz sind den Messeneuheiten auf der Spur und suchen nach guten Urlaubstipps. Bekannte Stars wie Nik P., Linda Hesse und Rotblond sorgen auf der SWR Bühne für Stimmung.
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR Show
Ich trage einen großen Namen RATESPIEL (Folge: 617)
Ein Ratespiel mit Nachfahren berühmter Persönlichkeiten
SWR
Treffpunkt REGIONALMAGAZIN CMT Stuttgart
Die Moderatoren des Magazins sind für die Zuschauer live unterwegs im gesamten Sendegebiet. Sie melden sich von immer anderen Orten und Veranstaltungen zu Wort.
SWR Serien
Die Fallers - Die SWR Schwarzwaldserie FAMILIENSERIE Kurswechsel (Folge: 957), D 2018
Auf dem Bauernhof der Fallers im Schwarzwald schreibt das Leben spannende Geschichten. Die verschiedenen Generationen müssen sich mit Liebe, Konflikten und schwierigen Entscheidungen auseinandersetzen.
15.01.
Die Fallers - Die SWR Schwarzwaldserie FAMILIENSERIE Kurswechsel (Folge: 957), D 2018
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
SWR Doku
Fastnacht im Südwesten BRAUCHTUM Ein Jahrhundert zwischen Bütt und Brauch
Ein Jahrhundert Fastnachtsgeschichte und Fastnachtsgeschichten: Wo werden welche Bräuche gepflegt? Welche Fastnachtssitten haben die Welt erobert? Welche Rituale sind in Vergessenheit geraten - und welche wieder zum Leben erweckt worden? Was hat es auf sich mit dem Narrensprung, dem Hisgier, dem Scheibenschlagen? Warum wäscht man Geldbeutel aus? Und warum schraubte man wo die Fensterläden ab?
SWR Sport
Sportschau - Die Bundesliga am Sonntag FUßBALL
Auch wenn Sie am Wochenende einen vollen Terminkalender hatten, verpassen Sie in der Bundesliga nichts. Denn die spannendsten und wichtigsten Szenen gibt es hier zusammengefasst nochmal zu bestaunen.
SWR Sport
Sport im Dritten MAGAZIN
Fußball Bundesliga: Stuttgart - Berlin Frankfurt - Freiburg Bremen - Hoffenheim Golf: Portrait Xander Schauffele - die neue deutsche Numer 1
SWR Doku
Gefährliche Abgase - der Kampf um saubere Luft REPORTAGE
SWR Film
Music of the Heart DRAMA, USA 1999
Geigenunterricht im Ghetto? Niemand glaubt daran, dass Robertas Idee, Kindern an einer Schule in East Harlem das Violinenspiel beizubringen, eine Zukunft hat. Doch allen Unkenrufen zum Trotz begeistert die resolute Lehrerin ihre Schüler für das ungewöhnliche Projekt. Schüler, die normalerweise nur dem Ghettoblaster lauschen, entdecken mit Roberta die Kraft der feinsinnigen Musik und entwickeln dabei Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten. Robertas Unterricht wird zur Institution. Dann droht dem erfolgreichem Musikprogramm überraschend das Aus.
SWR Film
Song for Marion KOMÖDIE, GB 2012
Wäre Arthur eine Pflanze, dann Gift-Efeu. So sieht sich der zynische Rentner selbst, und niemand würde widersprechen. Selbst zu Sohn James hat er ein schwieriges Verhältnis. Einzig Marion , die Liebe seines Lebens, sieht in ihrem knurrigen Ehemann etwas anderes: "Du bist mein Fels", sagt sie. Den beiden bleibt aber nur wenig Zeit, denn Marion leidet unheilbar an Krebs. Ihre ganze Lebensfreude steckt sie in den Gesang und die Proben ihres Seniorenchors. Dank Marions Solo gewinnen "Die Rentna" die Vorentscheidung eines landesweiten Wettbewerbs. Als sie kurz darauf stirbt, fällt Arthur in ein tiefes Loch. Aus diesem möchte ihn die engagierte Chorleiterin Elizabeth durch die Kraft der Musik wieder herausziehen. Das Wunder gelingt: Arthur fängt nun auch an zu singen und entdeckt, dass seine klangvolle Stimme die Zuhörer verzaubern kann. Damit hat der Chor sogar beste Chancen im Finale! Aber ein öffentlicher Auftritt ist für Arthur undenkbar, der nichts mehr hasst, als sich zum Narren zu machen. Seine neuen Freunde hoffen inständig, dass sich der Knurrhahn auf seine alten Tage doch noch ändert und sie nicht im Stich lässt.
SWR Film
Der Klang des Herzens DRAMA, USA 2007
Der elfjährige Waisenjunge Evan ist ein wahres Musikgenie - selbst in den gewöhnlichsten Alltagsgeräuschen nimmt der Wunderknabe zauberhafte Melodien wahr. Überzeugt, dass seine Eltern noch am Leben sind, bricht er eines Tages aus dem Kinderheim aus und begibt sich in New York City auf die Suche nach ihnen. In der faszinierenden Metropole fällt er dem Straßengauner Wizard in die Hände, der das musikalische Talent des Jungen für seine Zwecke ausnutzen will. Zur gleichen Zeit spüren auch Evans Eltern, denen einst der Tod des Jungen vorgegaukelt wurde, dass in New York eine schicksalhafte Begegnung auf sie wartet.
SWR Serien
Julia - Eine ungewöhnliche Frau FAMILIENSERIE Ein Neubeginn (Staffel: 3 Folge: 5)
Die Wiener Juristin Dr. Julia Laubach will fernab der Großstadt einen Neuanfang wagen. Als Amtsrichterin will sie sich in Retz eine neue Zukunft aufbauen. Doch im Privatleben herrscht noch immer Chaos.
SWR Serien
Die Fallers - Die SWR Schwarzwaldserie (Wh.) FAMILIENSERIE Kurswechsel (Folge: 957), D 2018
Auf dem Bauernhof der Fallers im Schwarzwald schreibt das Leben spannende Geschichten. Die verschiedenen Generationen müssen sich mit Liebe, Konflikten und schwierigen Entscheidungen auseinandersetzen.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN