SWR
SWR Di. 03.12.

Marktcheck

Hendrike Brenninkmeyer SWR/Alexander Kluge

Wirtschaft und Konsum 45′

Kurzbeschreibung

Der Verbraucherschutz ist ein großes, beinahe unüberschaubares Gebiet für uns Konsumenten. Schön, dass es noch Sendungen gibt, die uns darüber bis ins kleinste Detail aufklären. Der "Marktcheck-Reporter" kümmert sich um Unternehmen, die den Verbauchern Probleme bereiten.

Hintergrund

"Marktcheck": Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.

Themen


Engpass bei Medikamenten - Apotheken schlagen Alarm: Patientinnen und Patienten klagen seit einiger Zeit über fehlende Arzneimittel in Apotheken. Teilweise müssen sie auf Alternativen zurückgreifen. Das Problem verschärft sich weiter. Woher kommt der Medikamentenmangel und wie muss gegengesteuert werden?

Marktcheck mischt sich ein - finanzielle Not nach falschem TÜV-Gutachten: Ein neues TÜV-Gutachten ist beim Gebrauchtwagenkauf für viele ein wichtiges Kriterium. Auch für eine "Marktcheck"-Zuschauerfamilie aus Singen. Doch ihr gekauftes Fahrzeug ist trotz neuer TÜV-Plakette in einem schlechten Zustand. Reporter Axel Sonneborn hilft.

Weihnachtsgewürze im Test - wie gut schneidet Zimt ab?: Zimt ist ein beliebtes Gewürz für Weihnachtsplätzchen. Doch das Gewürz kann Schadstoffe enthalten. "Marktcheck" testet verschiedene Zimtarten und prüft, ob die Inhaltsstoffe mit der Packungsangabe übereinstimmen.

Leber - viele Patienten erkranken unerkannt: Ein Viertel aller Menschen leidet unter einer Fettleber. Auslöser sind zu viel Zucker, Kohlenhydrate und Alkohol. Auch schlanke Menschen können betroffen sein. "Marktcheck"-Gesundheitsexperte Dr. Lothar Zimmermann erklärt, wie man vorsorgen kann.

Brandgefahr durch Teelichter: Teelichter sind vor allem in der Vorweihnachtszeit beliebt. Werden zu viele Teelichter nebeneinandergestellt, entstehen hohe Temperaturen und die Brandgefahr steigt.

Tipp der Woche - Fussel von Pullis entfernen: Wie lassen sich Fussel und Wollmäuse von Pullovern entfernen? "Marktcheck" testet verschiedene Methoden.

Engpass bei Medikamenten - Apotheken schlagen Alarm: Patientinnen und Patienten klagen seit einiger Zeit über fehlende Arzneimittel in Apotheken. Teilweise müssen sie auf Alternativen zurückgreifen. Das Problem verschärft sich weiter. Woher kommt der Medikamentenmangel und wie muss gegengesteuert werden?

Marktcheck mischt sich ein - finanzielle Not nach falschem TÜV-Gutachten: Ein neues TÜV-Gutachten ist beim Gebrauchtwagenkauf für viele ein wichtiges Kriterium. Auch für eine "Marktcheck"-Zuschauerfamilie aus Singen. Doch ihr gekauftes Fahrzeug ist trotz neuer TÜV-Plakette in einem schlechten Zustand. Reporter Axel Sonneborn hilft.

Weihnachtsgewürze im Test - wie gut schneidet Zimt ab?: Zimt ist ein beliebtes Gewürz für Weihnachtsplätzchen. Doch das Gewürz kann Schadstoffe enthalten. "Marktcheck" testet verschiedene Zimtarten und prüft, ob die Inhaltsstoffe mit der Packungsangabe übereinstimmen.

Leber - viele Patienten erkranken unerkannt: Ein Viertel aller Menschen leidet unter einer Fettleber. Auslöser sind zu viel Zucker, Kohlenhydrate und Alkohol. Auch schlanke Menschen können betroffen sein. "Marktcheck"-Gesundheitsexperte Dr. Lothar Zimmermann erklärt, wie man vorsorgen kann.

Brandgefahr durch Teelichter: Teelichter sind vor allem in der Vorweihnachtszeit beliebt. Werden zu viele Teelichter nebeneinandergestellt, entstehen hohe Temperaturen und die Brandgefahr steigt.

Tipp der Woche - Fussel von Pullis entfernen: Wie lassen sich Fussel und Wollmäuse von Pullovern entfernen? "Marktcheck" testet verschiedene Methoden.

Sendungsinfos

Moderator: Hendrike Brenninkmeyer Untertitel, Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN