SWR
SWR Fr. 07.12.
Doku

Planet Wissen

Dokumentation 60′

Kurzbeschreibung

Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.

Inhalt

35 Kilogramm Zucker isst der Durchschnittsmensch in Deutschland pro Jahr - mehr als doppelt so viel wie Experten der Weltgesundheitsorganisation als gesundheitlich unbedenklich einstufen. Der hohe Zucker-Verbrauch kommt auch daher, dass Zucker nicht mehr nur in Süßigkeiten enthalten ist, sondern auch in Soft-Drinks, Wurst, Saucen und vor allem in Fertiggerichten. Viele Ärzte und Verbraucherschützer warnen deshalb: Sie sehen im hohen Zuckerverbrauch einen wichtigen Grund dafür, dass die Menschen weltweit immer dicker werden und verstärkt an Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen leiden. Es gibt sogar Studien, die Zucker ähnlich wie Alkohol als Droge einstufen. Zucker ist allerdings auch ein Milliardengeschäft, von dem Landwirte, Raffinerien und die Süßwarenindustrie profitieren. "Planet Wissen" hat bei Zuckerproduzenten, Ärzten und Forschern Fakten gesammelt und eine Familie begleitet, die versucht ihren Zuckerkonsum zu reduzieren.

Themen


Zucker - Der Preis des süßen Lebens: 35 Kilogramm Zucker isst der Durchschnittsmensch in Deutschland pro Jahr - mehr als doppelt so viel wie Experten der Weltgesundheitsorganisation als gesundheitlich unbedenklich einstufen. Der hohe Zucker-Verbrauch kommt auch daher, dass Zucker nicht mehr nur in Süßigkeiten enthalten ist, sondern auch in Soft-Drinks, Wurst, Saucen und vor allem in Fertiggerichten. Viele Ärzte und Verbraucherschützer warnen deshalb: Sie sehen im hohen Zuckerverbrauch einen wichtigen Grund dafür, dass die Menschen weltweit immer dicker werden und verstärkt an Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen leiden. Es gibt sogar Studien, die Zucker ähnlich wie Alkohol als Droge einstufen. Zucker ist allerdings auch ein Milliardengeschäft, von dem Landwirte, Raffinerien und die Süßwarenindustrie profitieren. "Planet Wissen" hat bei Zuckerproduzenten, Ärzten und Forschern Fakten gesammelt und eine Familie begleitet, die versucht ihren Zuckerkonsum zu reduzieren.

Zucker - Der Preis des süßen Lebens: 35 Kilogramm Zucker isst der Durchschnittsmensch in Deutschland pro Jahr - mehr als doppelt so viel wie Experten der Weltgesundheitsorganisation als gesundheitlich unbedenklich einstufen. Der hohe Zucker-Verbrauch kommt auch daher, dass Zucker nicht mehr nur in Süßigkeiten enthalten ist, sondern auch in Soft-Drinks, Wurst, Saucen und vor allem in Fertiggerichten. Viele Ärzte und Verbraucherschützer warnen deshalb: Sie sehen im hohen Zuckerverbrauch einen wichtigen Grund dafür, dass die Menschen weltweit immer dicker werden und verstärkt an Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen leiden. Es gibt sogar Studien, die Zucker ähnlich wie Alkohol als Droge einstufen. Zucker ist allerdings auch ein Milliardengeschäft, von dem Landwirte, Raffinerien und die Süßwarenindustrie profitieren. "Planet Wissen" hat bei Zuckerproduzenten, Ärzten und Forschern Fakten gesammelt und eine Familie begleitet, die versucht ihren Zuckerkonsum zu reduzieren.

Sendungsinfos

Untertitel, Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN