SWR
SWR Fr. 09.11.
Doku

Zwischen zwei Bildern - Die SWR-Zeitreise

Dokumentation 45′

Inhalt

Die Zeitreisende Lilly Wagner entdeckt ein altes Schwarzweißfoto, das ihr Interesse weckt: Eine Gruppe Menschen sitzt auf einer schmalen Straße vor einem Tor. Das Tor führt zu einem Gelände, das von Nato-Draht flankiert wird. Sie scheinen auf etwas zu warten. Aber worauf? Der einzige Hinweis auf der Rückseite des Fotos: 3.10.1986, Mutlangen. Lilly Wagners Nachforschungen führen sie in die 1980er Jahre, die Zeit nach dem Nato-Doppelbeschluss. Es herrschte Kalter Krieg zwischen den USA und der Sowjetunion, der unter anderem die Stationierung von Pershing II Raketen zur Folge hatte. Die Angst vor einem atomaren Krieg trieben immer wieder hunderttausende Menschen auf die Straßen. In Mutlangen formierte sich ein gewaltfreier Protest mit Demonstrationen und Blockadeaktionen gegen den Raketenstandort. Lilly Wagner begegnet auf ihrer Suche nach den Personen auf dem Foto Menschen, die bereit waren, für ihre Überzeugungen einzustehen und mit zivilem Ungehorsam der atomaren Bedrohung gegenüberzutreten. 32 Jahre später erzählen sie von ihren Erfahrungen und geben Einblicke in die Friedensbewegung der 80er Jahre.

Sendungsinfos

Untertitel, Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN