Tele 5
Tele 5 Fr. 21.04.
Serien

Star Trek - Das nächste Jahrhundert

Die imaginäre Freundin

Science-Fiction-Serie Staffel: 5, Folge: 122, USA 1992, 41′ - mit Patrick Stewart, Jonathan Frakes, Brent Spiner, LeVar Burton,

Inhalt

Die kleine Clara hat eine Freundin auf der Enterprise. Der einzige Haken: Keiner kann sie sehen. Isabella scheint nur in der Phantasie des Mädchens zu existieren. Deshalb nimmt niemand die wohl vorübergehende "Phase" des Kindes ernst. Bis die gute Isabella tatsächlich auftaucht und alle auf dem Schiff töten will.

Hintergrund

Auszeichnungen: u.a. 18 Primetime Emmys, unter anderem für Soundschnitt, Make-up, Kostüm, Special Effects und Art Direction (1988-1994). 45 Primetime Emmy-Nominierungen. Zur Serie: Galaxien und Welten bereisen, in die zuvor noch nie jemand vorgedrungen ist, unbekannte Lebensformen, neue Zivilisationen entdecken - das ist ihre Mission. Im 24. Jahrhundert, mehr als sieben Dekaden nach Captain Kirks 'Star Trek'-Mission, begibt sich eine neue Generation von Sternenflotten-Offizieren an Bord der neuen, größeren Enterprise in die unbekannten Weiten des Universums. Zeitreisen und Zeitschleifen, künstliche Intelligenzen, Paralleluniversen, Außerirdische, schwarze Löcher, fremde Wesen und Energien, unbekannte Krankheiten und immer wieder die aggressiven, schier unbezwingbaren Borg kreuzen den Weg der Enterprise und machen der rund 1000-köpfigen Besatzung mitunter ganz schön zu schaffen. Doch der neue Kapitän und seine Getreuen bestehen am Ende jedes Abenteuer...Hintergrund: Zu gerne hätte 'Raumschiff Enterprise'-Erfinder Gene Roddenberry die Erfolgs-Serie aus den Sechzigern ein Jahrzehnt später mit den Originalschauspielern fortgesetzt. Doch wurden zunächst 'Star Trek'-Filme fürs Kino produziert. 1987, nach dem großen Erfolg der Kinoformate, ging es dann doch an die Neuauflage der Serie. Mit einem Zeitsprung von 78 Jahren im neuen Drehbuch wurde ein Schritt in die Moderne und in die Zukunft unternommen: neue Schauspieler, neue Enterprise, mehr Technik auf dem Filmschiff sowie bei der Herstellung; sei es am Set, bei den Effekten oder der Nachbearbeitung. Die Fortsetzung mit ihren 178 Folgen wurde zur Erfolgsstory: 'Star Trek - Das nächste Jahrhundert' gilt heute noch als eine der bedeutendsten US-Fernsehproduktionen. Nach dem Tod Roddenberrys im Jahre 1991 übernahm Co-Produzent und Drehbuchschreiber Rick Berman die Serie ganz. Mit der steigenden Einflussnahme Bermans wurde die Serie schon zu Lebzeiten Roddenberrys actionreicher; in den Vordergrund traten nun Konflikte mit außerirdischen Völkern. Die Episoden selbst haben meist zwei oder mehrere, teilweise folgenübergreifende Handlungsstränge. Von Anfang an trugen sie humanistische Züge. Immer wieder dienten sie auch als Hintergrund für moralische Diskurse zu ethisch-sozialen Themen. In einigen Folgen wirkten die Original-Enterprise-Darsteller Leonard Nimoy , James Doohan (Montgomery "Scotty" Scott) und DeForest Kelley (Dr. Leonard "Pille" McCoy) als Gaststars in ihren alten Rollen mit. Die Schauspieler der neuen Generation Jonathan Frakes, Patrick Stewart, Gates McFadden und LeVar Burton führten auch Regie. In der Episode 'Angriff der Borg - Teil 1' hat der englische Astrophysiker Stephen Hawking einen dreiminütigen Gastauftritt. Hier spielt er - als einzige Person im ganzen 'Star Trek'-Universum - einfach nur sich selbst. Starinfo Sir Patrick Stewart: Während der ersten Staffel von 'Star Trek - Das nächste Jahrhundert' war sich Stewart derart sicher, eine Fehlbesetzung zu sein und sowieso bald gefeuert zu werden, dass er seinen Koffer sechs Wochen lang gar nicht erst auspackte. Doch er blieb. Eine enge Freundschaft verbindet den Briten mit seinen 'Star Trek'-Kollegen Gates McFadden, alias Dr. Crusher, und Data-Darsteller Brent Spiner. Spiner war im Jahr 2000 bei Stewarts Hochzeit mit der 'Star-Trek'-Produzentin Wendy Neuss sein Haupt-Trauzeuge. 1996 bekam Stewart einen Stern mit seinem Namen auf dem Walk of Fame in Hollywood. Im Juni 2010 wurde Stewart von der Queen zum Ritter geschlagen und darf sich seitdem Sir Patrick Stewart nennen. In den letzten Jahren konzentrierte er sich wieder hauptsächlich auf die Arbeit am Theater, wo er als 19-Jähriger seine Schauspielkarriere begann.

Sendungsinfos

Darsteller: Patrick Stewart, Jonathan Frakes, Brent Spiner, LeVar Burton Regie: Gabrielle Beaumont Stereo

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
Tele 5 Serien
27.04.
27.04.
Star Trek - Das nächste Jahrhundert (Wh.) SCIENCE-FICTION-SERIE Gefahr aus dem 19. Jahrhundert - Teil 1 (Staffel: 5 Folge: 126), USA 1992
Tatort Erde: In einer Höhle bei San Francisco findet man Datas Kopf! Der aber ist auf der Enterprise und putzmunter. Auch Hinterlassenschaften von Außerirdischen - viele hundert Jahre alt - wurden neben dem Kopf entdeckt. Wird Data in irgendeiner Zukunft in die Vergangenheit reisen und dort getötet? Eine Spur führt die Enterprise zu Devidia II. Dort geschieht das Unausweichliche.
Tele 5 Serien
27.04.
27.04.
Star Trek - Das nächste Jahrhundert SCIENCE-FICTION-SERIE Gefahr aus dem 19. Jahrhundert - Teil 2 (Folge: 127), USA 1992
Ein Außenteam der Enterprise installiert sich mit Unterkunft und neuer Kleidung im San Francisco des 19. Jahrhunderts: Ihre Suche gilt Data. In der Stadt herrscht die Cholera. Fremde Männer haben in einem Krankenhaus einen Kranken getötet. Die Suchenden stoßen auf triolische Spuren. Ein Schlangen-Knauf schleudert plötzlich Blitze. Waren es die verdächtigen Außerirdischen?
Tele 5 Serien
28.04.
28.04.
Star Trek - Das nächste Jahrhundert (Wh.) SCIENCE-FICTION-SERIE Gefahr aus dem 19. Jahrhundert - Teil 2 (Folge: 127), USA 1992
Ein Außenteam der Enterprise installiert sich mit Unterkunft und neuer Kleidung im San Francisco des 19. Jahrhunderts: Ihre Suche gilt Data. In der Stadt herrscht die Cholera. Fremde Männer haben in einem Krankenhaus einen Kranken getötet. Die Suchenden stoßen auf triolische Spuren. Ein Schlangen-Knauf schleudert plötzlich Blitze. Waren es die verdächtigen Außerirdischen?
Tele 5 Serien
28.04.
28.04.
Star Trek - Das nächste Jahrhundert SCIENCE-FICTION-SERIE Todesangst beim Beamen (Staffel: 6 Folge: 128), USA 1992
Trotz seiner Panik vor dem Beamen kann Troi Barclay soweit beruhigen, dass er sich mit dem Außenteam der Enterprise auf das Forschungsschiff Yosemite transportieren lässt. An Bord der Yosemite sind alle tot. Vier der Mitglieder der ehemaligen Crew fehlen. Da hat Barclay auf dem gebeamten Weg zurück eine unheimliche Begegnung.
Tele 5 Serien
01.05.
01.05.
Star Trek - Das nächste Jahrhundert (Wh.) SCIENCE-FICTION-SERIE Todesangst beim Beamen (Staffel: 6 Folge: 128), USA 1992
Trotz seiner Panik vor dem Beamen kann Troi Barclay soweit beruhigen, dass er sich mit dem Außenteam der Enterprise auf das Forschungsschiff Yosemite transportieren lässt. An Bord der Yosemite sind alle tot. Vier der Mitglieder der ehemaligen Crew fehlen. Da hat Barclay auf dem gebeamten Weg zurück eine unheimliche Begegnung.
Tele 5 Serien
01.05.
01.05.
Star Trek - Das nächste Jahrhundert SCIENCE-FICTION-SERIE Unmoralische Friedensvermittler (Folge: 129), USA 1992
Seit der Vermittler Ves Alkar an Bord ist und Deanna berührt hat, ist sie wie ausgewechselt und zickt ständig herum. Kurz zuvor ist Alkars alte "Mutter" auf der Enterprise gestorben. Deanna aber zettelt einen Streit nach dem anderen an, ist eifersüchtig und greift zum Schluss sogar Alkar mit einem Messer an. Zu allem Überfluss ist sie innerhalb weniger Tage um Jahre gealtert.
Tele 5 Serien
02.05.
02.05.
Star Trek - Das nächste Jahrhundert (Wh.) SCIENCE-FICTION-SERIE Unmoralische Friedensvermittler (Folge: 129), USA 1992
Seit der Vermittler Ves Alkar an Bord ist und Deanna berührt hat, ist sie wie ausgewechselt und zickt ständig herum. Kurz zuvor ist Alkars alte "Mutter" auf der Enterprise gestorben. Deanna aber zettelt einen Streit nach dem anderen an, ist eifersüchtig und greift zum Schluss sogar Alkar mit einem Messer an. Zu allem Überfluss ist sie innerhalb weniger Tage um Jahre gealtert.
Tele 5 Serien
02.05.
02.05.
Star Trek - Das nächste Jahrhundert SCIENCE-FICTION-SERIE Besuch von der alten Enterprise (Staffel: 6 Folge: 130), USA 1992
75 Jahre war die Jenolen vermisst, nun empfängt die Enterprise einen Notruf. Im Inneren des Transportschiffs entdeckt die Crew ein noch vollständig erhaltenes menschliches Muster. Es gelingt sogar, dieses wieder herzustellen. Der einzige Überlebende: Montgomery Scott, Chefingenieur zweier ehemaliger Enterprises! Doch weshalb mussten die anderen sterben?
Tele 5 Serien
03.05.
03.05.
Star Trek - Das nächste Jahrhundert (Wh.) SCIENCE-FICTION-SERIE Besuch von der alten Enterprise (Staffel: 6 Folge: 130), USA 1992
75 Jahre war die Jenolen vermisst, nun empfängt die Enterprise einen Notruf. Im Inneren des Transportschiffs entdeckt die Crew ein noch vollständig erhaltenes menschliches Muster. Es gelingt sogar, dieses wieder herzustellen. Der einzige Überlebende: Montgomery Scott, Chefingenieur zweier ehemaliger Enterprises! Doch weshalb mussten die anderen sterben?
Tele 5 Serien
03.05.
03.05.
Star Trek - Das nächste Jahrhundert SCIENCE-FICTION-SERIE In den Subraum entführt (Staffel: 6 Folge: 131), USA 1992
Dr. Crusher hat einiges zu tun: Ein Crewmitglied nach dem anderen kommt mit seltsamen Symptomen zu ihr. Riker ist ständig übermüdet, Geordis Visor ist ausgefallen. Zudem haben fast alle seltsam flüchtige Erinnerungen, die sie aber nicht fassen können. Da werden aus dem Frachtraum vier Explosionen gemeldet.
Tele 5 Serien
04.05.
04.05.
Star Trek - Das nächste Jahrhundert (Wh.) SCIENCE-FICTION-SERIE In den Subraum entführt (Staffel: 6 Folge: 131), USA 1992
Dr. Crusher hat einiges zu tun: Ein Crewmitglied nach dem anderen kommt mit seltsamen Symptomen zu ihr. Riker ist ständig übermüdet, Geordis Visor ist ausgefallen. Zudem haben fast alle seltsam flüchtige Erinnerungen, die sie aber nicht fassen können. Da werden aus dem Frachtraum vier Explosionen gemeldet.
Tele 5 Serien
04.05.
04.05.
Star Trek - Das nächste Jahrhundert SCIENCE-FICTION-SERIE Eine echte Q (Staffel: 6 Folge: 132), USA 1992
Alles, was sie sich wünscht, tritt ein. Vor sechs Monaten hat Amanda diese Fähigkeit an sich entdeckt; nun macht sie als einzige Auserwählte aus vielen hundert Bewerbern ein Praktikum auf der Enterprise. Da taucht Q auf dem Schiff auf und will das Mädchen mit ins Kontinuum nehmen. Denn angeblich ist Amanda eine waschechte Q.
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN