Doku online streamen

Mi 22.02.

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ServusTV Doku
Video
Video
47:00
Bergwelten ALPINISMUS Tiefer Schnee - Abenteuer in Alaska, 2016
Haines, Alaska – das Mekka der Freerideszene im abgelegen Nordwesten der USA. Berge bis zum Horizont, steile Lines und Schnee, wie nicht von dieser Welt. Aber die Berge dulden nicht jeden; die enorme Dimension und Länge der Lines, Lawinen und der gefährliche Sluff machen die Mountainrange auch zu einer der gefährlichsten. Die Österreicherinnen Nadine Wallner und Eva Walkner sowie die Schwedin Christine Hargin, drei der besten Skifahrerinnen der Welt, machen sich auf den Weg, um genau dort Ski zu fahren.Schon nach den ersten Abfahrten ist klar: Hier ist alles anders. Eigentlich sind sie nur hier, um sich an den Schnee zu gewöhnen; ihr eigentliches Ziel liegt noch weiter im Inland: Zehn Tage lang wollen sie im Mt.-St.Elias Gebiet campen und dort fernab vom Heliskiingtrubel ihre Lines durch den unberührten Schnee ziehen. Aus dem Projekt wird jedoch ein Abenteuer mit schweren Folgen: Nadine Wallner stürzt 200 Meter die Flanke des bekannten Dirty Needle Faces herab und erleidet einen Waden- und Schienbeinbruch. Operationen und monatelange Reha folgen.Mit großer Willensstärke und Zielstrebigkeit wollen Eva und Nadine zwei Jahre später aber das beenden, was sie begonnen haben. Diesmal lassen sie sich im Denali Gebiet auf dem Kalhitna Gletscher aussetzten und sind beeindruckt von der unendlichen Dimension dieser Berge. Eine emotionale und herausforderne Reise beginnt …
rbb Doku
Video
Video
45:04
rbb Praxis MAGAZIN
+++ Probleme bei Gelenkersatz +++ Stammzellenspende bei Leukämie +++ Nasenspraysucht +++ Fokus: Parkinson +++ Wie gesund sind eigentlich …… elektrische Zahnbürsten? +++
SWR Doku
Video
Video
44:54
Pflegekräfte aus Fernost DOKUMENTATION Tübingen für immer
Inzwischen sind die "Neuen" aus Manila in der Uniklinik Tübingen angekommen. Jimmy, Roselyn, Jenny-Ann und die anderen stehen gleich vor mehreren Herausforderungen. Von Manila in die schwäbische Provinz versetzt müssen sie möglichst schnell Deutsch lernen und auch eine Pflegeprüfung ablegen. Nur wer die besteht, darf auch in Deutschland bleiben.
ARD Doku
Video
Video
89:30
Schlagerland DOKUMENTARFILM
Deutschland ist Schlagerland. Aber was macht das Schlagerland Deutschland eigentlich aus? Wo und wie existiert es? Und was macht es so unwiderstehlich? Der Film geht auf Spurensuche nach diesem Phänomen einer deutschen Massenkultur.
rbb Doku
Video
Video
44:03
Auf Leben und Tod DOKUMENTATION Das Unfallkrankenhaus Berlin
Vor über drei Jahr verlor Martin Malicki einen Arm. Er arbeitet wieder und lässt sich zum Coach für Patienten mit einem ähnlichen Schicksal ausbilden. Bademeisterin Katrin Hille lernte ihren Freund Tino Rehberg im UKB kennen. Er verletzte sich vor zwei Jahren an den Händen und wird nun seine 38. OP vorbereitet.
ARTE Doku
Video
Video
42:49
Europas schönste Parks PFLANZEN München - Der Englische Garten, D 2016
Im Frühling trifft man die Surfer am Münchener Eisbach. Eine konstant stehende Welle des kleinen Fließgewässers lockt jährlich Scharen von Wellenreitern aus aller Welt an. Im Norden des Englischen Gartens verbringen die Schäferin Eva Mittermaier und ihre Familie im Sommer die Tage im Einklang mit der Natur – und mit ihren 300 Schafen. Die Blätter färben sich bunt, und durch das orangefarbene Laub dringt Musik, die zum Tanzen animiert. Auf einer Lichtung steht die Express Brass Band, eine Blasmusikkapelle der etwas anderen Art. In der kalten und grauen Jahreszeit wirkt die Musik wie eine Pille gegen Schlechtwetterdepressionen. Der erste Schnee fällt und verwandelt den Park in eine weiße Zuckerbäckerlandschaft. Thomas Köster ist der Verwaltungsvorstand des Englischen Gartens. Er verfolgt den Plan, die große Vision der einstigen Gründer zu bewahren und die beiden Parkhälften wieder zu vereinen. Im Winter gibt es besonders viel zu tun. Köster und sein Team sorgen dafür, dass die Landschaft des Gartens der Idealvorstellung von Natur entspricht. Er zeigt, welche Geheimnisse hinter dieser Arbeit stecken. Wiesen, Wäldchen, künstliche Seen und verschlungene Wege: Das jahrhundertealte Konzept des englischen Landschaftsgartens sorgt noch heute dafür, dass sich gestresste Großstädter glücklich fühlen. Der Englische Garten in München ist wie andere große Stadtparks Ausdruck einer tiefen menschlichen Sehnsucht nach Natur, Geborgenheit und vielleicht auch einer Welt, in der alles ein bisschen leichter scheint.
04.03.
Europas schönste Parks PFLANZEN München - Der Englische Garten, D 2016
MDR Doku
Video
Video
29:31
Glotzen statt helfen GESELLSCHAFT UND SOZIALES Härtere Strafen für Gaffer
Wenn Feuerwehr oder Krankenwagen unterwegs sind, sind auch sie oft nicht weit: neugierige Gaffer, die filmen und knipsen anstatt zu helfen. Was bringen härtere Gesetze? (nur in D)
MDR Doku
Video
Video
29:51
Die Spur der Ahnen DOKUMENTATION Oma und die Nazi-Ärzte
Andrea H. will den Tod ihrer Großmutter aufklären, die 1938 mit 26 Jahren in einer berüchtigten Pflegeanstalt starb. Ihre Spuren: Familien-Erinnerungen und die Patientenakte.
MDR Doku
Video
Video
24:38
Tierisch tierisch TIERE Das Tiermagazin des MDR
Im Tierheim Burg warten einige Schmusekätzchen und Strolche wie die putzige Welpen-Dame Selma auf ein neues Zuhause. Vielleicht haben Sie ein liebevolles Plätzchen für die Tiere?
BR Doku
Video
Video
44:03
DokThema DOKUMENTATION Deutsche Justiz - Wie gefährdet ist unser Recht?, D 2017
Wie würde es der deutschen Justiz ergehen, wenn es hierzulande zu politischen Veränderungen käme wie derzeit in den USA? DokThema untersucht die Rolle der Richter, Staatsanwälte und der Polizei in einem Justizsystem, das immer noch nach dem Gerichtsverfassungsgesetz von 1877 organisiert ist.
ARD Doku
Video
Video
30:00
Luther und die Frauen KIRCHE UND RELIGION
Ein Skandal: Eine entlaufene Nonne heiratet den katholischen Mönch Martin Luther. Katharina von Bora wird so zur bekanntesten Frau ihrer Zeit und damit das Frauenbild verändern.
ARD Doku
Video
Video
2:59
Wissen vor acht - Werkstatt WISSENSCHAFT Können Handtücher beim Trocknen auf der Heizung in Brand geraten?
Manchmal muss es mit dem Trocknen schnell gehen und Kleider oder Handtücher werden über die Heizung gehängt. Kann es aber passieren, dass der Stoff in Brand gerät? Vince Ebert macht den Praxistest – in "Wissen vor acht – Werkstatt".
BR Doku
Video
Video
2:26
Kontrovers POLITIK Von Auftritten, Fehltritten und mehr ..., 2017
Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und unglaubliche Fehltritte. Unser Nachschlag mit den Highlights der Woche!
BR Doku
Video
Video
29:07
STATIONEN KIRCHE UND RELIGION Maskenspiel und Rollentausch, D 2017
VOX Doku
Video
Video
44:17
Hautnah: Die Tierklinik TIERE Serval-Katze "Daenerys", D 2017
Heute geht es um die folgenden Fälle: Deutscher Boxer "Peppa": "Peppa" geht es schlecht. Seit einigen Tagen leidet die junge Boxerhündin an Durchfall und Erbrechen. "Peppas" Frauchen sind sehr besorgt. Sprechen die Smyptome für einen Magen-Darm-Infekt oder hat die 8 Monate alte "Peppa" einen Fremdkörper verschluckt? Genau das, will Tierärztin Uta Rönneburg herausfinden. Belgischer Schäferhund "Helga": Sorge um "Helga". Die Belgische Schäferhündin lahmt seit einigen Tagen. Ihr Frauchen befürchtet, dass sich die junge Hündin bei einem Sprung etwas gebrochen hat Eine Lahmheit kann unterschiedliche Gründe haben. Daher testet Dr. Cornelia Grebe zunächst "Helgas" Beweglichkeit und tastet das schmerzende Bein nach Veränderungen ab. Um auf Nummer sicher zu gehen, erstellt die Tierärztin ein Röntgenbild vom Bein. Wird sich Frauchens schlimmer Verdacht von einem Bruch bestätigen? Hauskater "Lui": Frauchen bangt um ihren "Lui". Der Hauskater stand plötzlich mit einer blutenden Pfote vor der Tür. Weil niemand so recht weiß was passiert ist und auch unklar ist, wie schlimm es um "Lui" steht, soll Tierärztin Dr. Melanie Langer die Pfote untersuchen. Wurde der Kater gebissen oder ist vielleicht doch etwas gebrochen? Ein Röntgenbild soll Klarheit bringen. Beagle "Figo": Wenn Tiere länger das Fressen verweigern, kann das schlimme Ursachen haben. Auch Beagle "Figo" leidet an Appetitlosigkeit und ist bereits sehr geschwächt. Seine Familie kann sich nicht erklären, was ihrem Liebling fehlt. In der Tierklinik nimmt sich Falk Strutz dem Fall an. Und dem fallen in der Untersuchung von Maul und Rachen gleich mehrere Dinge auf. Was fehlt "Figo"? Serval-Katze "Daenerys": Tierärztin Doris Plagge ist voller Vorfreude auf ihre nächste Patientin, denn die bekommt man in der Tierklinik nicht alle Tage zu Gesicht. Das neun Wochen alte Katzenbaby "Daenerys" muss geimpft und gechichipt werden. Das Besondere: "Daenerys" ist ein Serval, also eine Wildkatze. Und die zeigt in der Behandlung ganz klar, wer den Ton angibt. Das bekommt auch "Daenerys" Herrchen "körperlich" zu spüren. Schäferhund "Ben": Schäferhund "Ben" hatte die Nacht über Husten und Fieber. Deshalb hat ihm Frauchen eine fiebersenkende Spritze gesetzt, die ihm erste Linderung verschaffte. Dennoch ist sie in großer Sorge um ihren Liebling. In der Tierklinik verschafft sich Nadine Saturnus einen Überblick über "Bens" Krankengeschichte und stellt in der Untersuchung fest, dass die Nase des Rüden eitert und er stark auf Druck im Rachenbereich reagiert. Leidet "Ben" nur an einer schweren Erkältung oder hat er bereits eine Lungenentzündung?
HR Doku
Video
Video
96:57
hallo hessen DOKUMENTATION ganze Sendung
Es gibt geheimnisvolle Orte in Hessen, die liegen so versteckt, dass sie kaum jemand kennt. Das ist aber auch kein Wunder, befinden sie sich doch unter der Erde.
23.02.
hallo hessen DOKUMENTATION
ServusTV Doku
Video
Video
43:04
Moderne Wunder TECHNIK Extreme Hitze, USA 2008
In dieser Folge der "Modernen Wunder" geht es um extrem hohe Temperaturen. Die Dokumentation zeigt, wie Stahlarbeiter sich schützen, um auch bei extremsten Temperaturen arbeiten zu können. In den Underwriters Laboratories werden defekte Elektrogeräte zusammengeschmolzen. Außerdem werden die Methoden von Flugzeug- und Rennauto-Konstrukteuren vorgestellt, sowie ein Abstecher zum Kilauea-Vulkan auf Hawaii gemacht.
BR Doku
Video
Video
73:49
Wir in Bayern LAND UND LEUTE, 2017
alpha Doku
Video
Video
43:51
Neuer Kick im Rentenalter DOKUMENTATION Das Leben!, 2010
Drei "Neurentner" haben Manfred Uhlig und sein NDR Filmteam bei der Suche nach einer herausfordernden Lebensaufgabe begleitet. Sie alle spüren Lust, derartige Hürden zu überwinden und suchen den "Kick nach der Rente". Ganz reibungslos verlief der Neustart jedoch nirgends.
rbb Doku
Video
Video
48:31
Panda, Gorilla & Co. TIERE (Folge: 329)
Im Berliner Tierpark rückt Tierarzt Dr. Andreas Pauly mit der Spritze an. Bei den Zebras gibt es einiges für ihn zu tun und da heißt es: Freiwillige vor. Ausgerechnet der Kleinste ist der Erste. Chapman Zebrafohlen Florian soll seine allererste Impfung bekommen.
ARD Doku
Video
Video
48:39
Eisbär, Affe & Co. TIERE (Folge: 181)
Tierärztin Annika Weigold will Kaiserschnurrbarttamarinweibchen Malou ein Hormonpräparat verabreichen. Der kleine Affe muss dafür in Narkose gelegt werden. Bei der Gelegenheit kontrolliert die Tierärztin auch die Zähne von Malou.
ARTE Doku
Video
Video
43:13
Einsatz in Alaska LAND UND LEUTE Auf Streife in der Wildnis, D 2016
Ob Daniel Valentine und seine Kollegen Wilderern das Handwerk legen oder auf Patrouille sind, jeder Einsatz kann für sie zum Abenteuer werden. Die Wildhüter sind zuständig, wenn ein Kodiakbär, das größte Landraubtier der Erde, menschliche Siedlungen bedroht. Und sie greifen hart durch, wenn Jagdgesetze übertreten werden oder Fischereibestimmungen missachtet werden. Jägern drohen Strafen bis zu 10.000 Dollar und bis zu einem Jahr Gefängnis.Wildlife Trooper Alan Jones fliegt an einen abgelegenen Bergsee, ohne zu wissen, was ihn erwartet. Verstärkung anzufordern ist dort nicht möglich. Er muss allein klarkommen. Kollege Shane Nicholson will herausfinden, wer eine Bärin, die noch ihre Jungen gesäugt hatte, illegal erschossen hat. Mehr als tausend Einwohner auf dem Kodiak-Archipel werden medizinisch aus der Luft versorgt. Elise Pletnikoff ist Ärztin und fliegt jeden Monat in das Dorf Old Harbor. Dort muss sie alles können, weil sie weder Fachärzte noch ein OP-Team zur Verfügung hat. Und Sherri Ewing betreibt ein Outdoor-Restaurant – in einem Zelt am Strand kocht ihr Sohn Gourmetspeisen. Der Seetang und die Venusmuscheln auf dem Teller sind aus Kodiak.Was sie alle an Alaska so fasziniert, ist die einzigartige Wildnis, eine der wenigen, die es in dieser Größe auf der Erde noch gibt. Der US-Staat gehört zu den schönsten, eindrucksvollsten und in weiten Teilen noch unberührten Ökosystemen der Welt.
11.03.
Einsatz in Alaska LAND UND LEUTE Auf Streife in der Wildnis, D 2016
alpha Doku
Video
Video
28:56
Weltspiegel-Reportage AUSLANDSREPORTAGE Jasmin - König der Düfte Vom Nil-Delta ins Parfum-Flakon, 2016
Wenn die Sonne untergeht über dem Nil, öffnen sich langsam, wie in Zeitlupe seine Blütenblätter. Tausendfach, millionenfach. Ein nasenbetäubender Duft wölbt sich über den Plantagen, wenn sich der Jasmin in alle Winde verströmt. Der ägyptische Jasmin gehört zu den teuersten Düften der Welt, viele der weltbekannten Parfumhäuser in den USA oder Frankreich verwenden das betörende, kräftige, fruchtige Aroma für ihre Kreationen ...
ARTE Doku
Video
Video
26:08
Magische Gärten DOKU-REIHE Botanischer Garten von Padua, F 2015
Der Botanische Garten von Padua ist der älteste botanische Garten der Welt. Der in Nordostitalien gelegene Garten wurde 1545 zur Zeit der Republik Venedig angelegt. Seine Entstehung verdankt er der sich herausbildenden Botanik. Fortan sollte der Garten treuer Begleiter und Spiegelbild dieser Wissenschaftsdisziplin sein. Mit seinen Pflanzen aus der ganzen Welt und seinen jahrhundertealten Bäumen aus Asien ermöglicht der Botanische Garten von Padua eine Reise in andere Länder und Zeiten. Die Bestände seiner Bibliothek reichen vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Auf dem Gelände des Gartens wurde kürzlich ein Gewächshaus der biologischen Vielfalt erbaut. Der Ort lädt seine Besucher dazu ein, über die zukünftigen Beziehungen zwischen Mensch und Natur nachzudenken.
16.03.
Magische Gärten DOKU-REIHE Botanischer Garten von Padua, F 2015
ServusTV Doku
Video
Video
42:53
Auf Entdeckungsreise - durch Europa LANDSCHAFTSBILD Naturparadies Deutschland - Thüringer Wald, D 2011
Ein Besuch in Deutschlands grünem Herzen, dem Thüringer Wald. Eichhörnchen, Waschbären und seltene Schwarzstörche leben hier. Auch Wildkatzen und Feldhamster sind anzutreffen. Das Thüringer Becken gilt als älteste Kulturlandschaft Deutschlands. Die Region ist auch für ihre Burgen bekannt, wie etwa die Wartburg bei Eisenach. Die alten Mauern bieten Dohlen, Turmfalken und Fledermäusen ein Zuhause. Bereits der Schriftsteller Johann Wolfgang von Goethe fand hier Inspiration.
SWR Doku
Video
Video
29:14
Eisenbahn-Romantik TOURISMUS Dampfwolken im Bonanza Land
Das Nevada State Railroad Museum in Carson City glänzt mit einmaligen Ausstellungsstücken. Western-Romantik ist auch noch lebendig in Virginia City, dort finden sich Saloons, Minen und vereinzelt auch noch die Helden von Bonanza. (Folge 817)
ARTE Doku
Video
Video
25:19
Reise durch Amerika LAND UND LEUTE Die Sierra Nevada und die Entstehung Kaliforniens, USA 2013
Die imposante Sierra Nevada ist das wichtigste Gebirgsmassiv Kaliforniens. Dieses Gebirge bestimmt nicht nur maßgeblich das Klima, sondern spielt auch eine wichtige Rolle bei der Wasserversorgung des bevölkerungsreichsten Bundesstaates der USA. Lange Zeit war die Sierra Nevada ein kaum zu überwindendes Verkehrshindernis für Menschen und Güter. Erdgeschichtlich symbolisiert sie die Macht der geologischen Bewegungen, die das Gebirge vor langer Zeit aufgeworfen haben und auch heute noch Kalifornien erschüttern.
SWR Doku
Video
Video
14:59
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit DOKUMENTATION Die Van Nelle Fabrik in Rotterdam
Die Van Nelle Fabrik, erbaut 1926-1931, verkörpert wie das deutsche Bauhaus die architektonische Avantgarde der Klassischen Moderne. Funktionalität und Ästhetik gehen eine Symbiose ein, die bis heute Architekten inspiriert.
ZDFinfo Doku
Video
Video
44:54
ZDFinfo Doku GESCHICHTE Elisabeth I. - Diejungfräuliche Königin, GB 2011
Die jungfräuliche Königin Elisabeth I. regierte von 1558 bis 1603. Trotz ihres Beinamens ranken sich Spekulationen um das Liebesleben der englischen Königin
ARTE Doku
Video
Video
85:19
Ein Dream-Team für Ruanda DOKUMENTATION, F 2014
Zusammen mit damaligen Mannschaftskameraden, die ihn 1994 beschützt hatten, hat Eugène Murangwa in Kigali eine Fußballakademie gegründet. Die Kinder sind die Hoffnungsträger des heutigen Ruanda. Die neue Generation soll den durch Jahrzehnte des Hasses entstandenen Bruch kitten. Wie das ganze Land strebt auch Eugène nach Wiedergutmachung. Er reist in die Vergangenheit, um die Grundlagen für eine neue Zukunft zu schaffen. Dabei trifft er Überlebende des Genozids und ehemalige Fußballspieler. Die Geschichte dieses Sports ist eng mit der Kolonialherrschaft und der Tragödie Ruandas verknüpft. Zum ersten Mal erlebt Eugène, dass Feierlichkeiten zum Gedenken an die Opfer des Völkermords stattfinden. Nach und nach holt ihn seine eigene Geschichte ein und er erkennt, wie komplex die selbst gestellte Aufgabe tatsächlich ist. Die Felder, Stadien und Hügel Ruandas beschwören noch immer die Erinnerung an die grauenvollen Ereignisse herauf.
ZDFinfo Doku
Video
Video
44:07
Die Entstehung der Erde RECHT UND KRIMINALITÄT Amerikas Eiszeit
Der Mord an einer Studentin und das anschließende Justizdrama
ARTE Doku
Video
Video
74:17
Sofias letzte Ambulanz DOKUMENTARFILM, BG, D, HR 2012
Das ist der Alltag eines Arztes, einer Krankenschwester und des Fahrers einer Ambulanz in Bulgariens Hauptstadt Sofia: Tag für Tag kämpfen Krassi, Mila und Plamen gegen das marode Gesundheitssystem, gegen die Korruption und eine Flut von Absurditäten. Dabei verdienen sie selbst kaum genug zum Leben. Der Filmemacher Ilian Metev hat über einen Zeitraum von zwei Jahren einen Rettungswagen bei seinen Fahrten durch Sofia begleitet – und sich auf eine Reise mitten hinein in einen postkommunistischen Alltag begeben, in dem das Gesundheitswesen selbst vor dem Exitus steht. Ganze 13 Ambulanzen versorgen eine Bevölkerung von zwei Millionen Menschen. So hetzen auch die drei Retter in Doppelschichten durch die Stadt – und kommen doch immer wieder zu spät. Der Dokumentarfilm entwickelt sich zunehmend zu einer surreal anmutenden Fahrt mit immer neuen Stationen, die nicht nur das Elend des Gesundheitssystems, sondern vielmehr das Leiden des ganzen Landes offenbart. Bulgarien zählt zu den umstrittenen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Finanzielle Unterstützung durch die EU bleibt weitestgehend wirkungslos, während die skrupellose und mächtige Mafia den Staatshaushalt absorbiert. Eines der tragischsten Opfer ist das öffentliche Gesundheitswesen, nirgendwo zeichnen die Missstände sich so deutlich ab wie bei den Rettungsdiensten. Nach 20 Jahren Kapitalismus hat sich die Anzahl der Ambulanzen von 140 auf 13 reduziert. Das System steht vor dem endgültigen Kollaps. Wer in Sofia einen Herzinfarkt erleidet, muss bis zu fünf Stunden auf das Eintreffen der Ambulanz warten. Viele Menschen sterben, während sie vergeblich warten. Was ist mit den Ambulanzen passiert? Vor allem fehlt es an Personal. Kaum jemand ist mehr dazu bereit, für ein Gehalt zu arbeiten, von dem man im Winter kaum die Heizkosten bezahlen kann. Wegen der schlechten Instandsetzung bleiben die Wagen häufig liegen, wichtige Werkzeuge und lebensrettende Medikamente fehlen, die Fahrer streiken ständig, und viele Ärzte haben auf der Suche nach mehr Wohlstand das Land verlassen. Wer sind die Menschen, die geblieben sind?
ARTE Doku
Video
Video
52:28
Bosnien und Kosovo - Europas vergessene Protektorate DOKUMENTATION, D 2016
Nach den Kriegen in Ex-Jugoslawien in den Jahren zwischen 1991 und 1999 war die Hoffnung der Bevölkerung auf eine bessere Zukunft riesig. Das galt vor allem in den beiden postjugoslawischen Staaten, die am meisten gelitten hatten und die seit Kriegsende unter direkter Verwaltung der internationalen Gemeinschaft stehen: Bosnien und Herzegowina sowie der Kosovo. Die internationale Gemeinschaft – allen voran die USA und die EU – hatte beschlossen, diese beiden neuen europäischen Staaten großzügig zu unterstützen. Die Finanzhilfen für Bosnien und den Kosovo sind die größten in der Geschichte der Menschheit. Tausende Spezialisten wurden dorthin geschickt, um den lokalen Politikern und Bürgern zu helfen, moderne demokratische Institutionen aufzubauen. Doch 21 Jahre nach dem Ende der Kämpfe in Bosnien und 17 nach dem Kriegsende im Kosovo ist die Bilanz katastrophal: Die Bevölkerung ist verarmt, die Arbeitslosigkeit gewaltig. Und unter den Augen ausländischer Diplomaten, Richter und Polizisten wurden Bosnien und der Kosovo zu den korruptesten Staaten Europas. Der Journalist Rüdiger Rossig und der Regisseur Zoran Solomun zeigen, warum die ambitionierten Pläne der internationalen Gemeinschaft in ihren Protektoraten auf dem Balkan so unrühmlich gescheitert sind – und wohin die Hilfsgelder verschwunden sind. Zudem bringen sie alarmierende Informationen zu den Folgen dieses Fiaskos: Sowohl in Bosnien als auch im Kosovo hat der Einfluss der fundamentalistischen Version des Islams beunruhigende Formen angenommen. Es ist unklar, ob dort die EU den größten Einfluss hat – oder eher Saudi-Arabien und die Türkei. Und auch die anhaltende Auswanderung vor allem junger Bürger nach Westeuropa gibt keinen Anlass zur Entwarnung: Allein 2015 wanderten 60.000 gut ausgebildete Bosnier aus.
Weitere Tage laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN