WDR So, 15.07.

NDR HR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
WDR Doku
Erlebnisreisen TOURISMUS
WDR
Aktuelle Stunde NACHRICHTEN
Meist regionale Themen, welche die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, berühren und unterhalten, finden ihren Weg in die Sendung. Bei Bedarf berichten die Reporter aber auch über die Landesgrenzen hinweg.
WDR
Lokalzeit REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Mittlerweile gibt es verschiedene Sendestudios. Unter anderem wird aus Köln, Dortmund, Bonn und dem Münsterland berichtet.
WDR Show
Heimathäppchen - die besten Rezepte aus NRW KOCHSHOW
WDR Show
Kochen mit Martina und Moritz KOCHSHOW
Die dienstältesten Köche im deutschen Fernsehen sind des Schnippelns und Bratens noch lange nicht müde geworden und bekochen uns nun schon seit 1988. Das Ehepaar präsentiert ausschließlich seine eigenen Kreationen.
WDR Show
Der Vorkoster ESSEN UND TRINKEN
WDR Show
NRW-Sommerkonzert 2018 KLASSISCHE MUSIK Klassik-Highlights vom Schlossplatz in Detmold
Das Sommerkonzert des Landes Nordrhein-Westfalen, 1985 ins Leben gerufen, erfreut sich seit jeher großer Beliebtheit. In diesem Jahr findet es auf Einladung des Ministerpräsidenten Armin Laschet auf dem Schlossplatz in Detmold statt. Unter der Leitung ihres Chefdirigenten Charles Olivieri-Munroe entführt die Philharmonie Südwestfalen das Publikum mit bekannten und beliebten Stücken in die Welt der Klassik. Auf dem Programm stehen unter anderem Richard Wagners berühmter "Walkürenritt", der brillante "Rákóczi-Marsch" von Hector Berlioz und populäre Melodien der Filmmusik. Für weitere musikalische Höhepunkte sorgen international gefeierte Solistinnen und Solisten. Die Sopranistin Karine Babajanyan und der Tenor Dmitry Ivanchey singen die schönsten Opernarien aus Mozarts "Don Giovanni", Verdis "Aida", Tschaikowskys "Eugen Onegin" und Puccinis "Madame Butterfly". Der Hornist Marc Gruber steuert Werke der französischen und russischen Romantik bei: die gefühlvolle Romanze für Horn und Orchester op. 36 von Camille Saint-Saens und das virtuose Finale aus dem Hornkonzert von Reinhold Glière. Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, Hector Berlioz, Richard Wagner, Giuseppe Verdi, Camille Saint-Saens, Peter Iljitsch Tschaikowsky, Giacomo Puccini, Eduardo Di Capua, Reinhold Glière und anderen.
WDR Show
Kölner Treff TALKSHOW
Seit 1976 treffen in der Gesprächrunde Prominente und Personen des nicht öffentlichen Lebens aufeinander, die spannende oder außergewöhnliche Geschichten zu erzählen haben.
WDR Film
Besser spät als nie TV-KOMÖDIE, D 2015
WDR Doku
Lichters Schnitzeljagd DOKUMENTATION Rheinischer Samba und Römischer Eintopf
Horst Lichter begibt sich auf eine Reise quer durchs Land. Dabei muss er ganz nach Manier der Schnitzeljagd kleine Aufgaben lösen und erkundet Landschaften und deren kulinarische Besonderheiten.
WDR Doku
Lichters Schnitzeljagd DOKUMENTATION Russische Teigwaren und Studentenfutter
Horst Lichter begibt sich auf eine Reise quer durchs Land. Dabei muss er ganz nach Manier der Schnitzeljagd kleine Aufgaben lösen und erkundet Landschaften und deren kulinarische Besonderheiten.
WDR Sport
Sport im Westen live MAGAZIN CHIO Aachen - Voltigieren, Nationenpreis
Nationenpreis der Voltigierer: Die Künstler auf dem Pferd eröffnen traditionell den CHIO in Aachen. Beim "Weltfest des Pferdesports" in der Soers kämpfen die besten Voltigierer der Welt im Nationenpreis um die Krone des besten Teams. Titelverteidiger ist der RSV Neuss-Grimlinghausen, der als Deutschland II an den Start ging und Deutschland I auf den Silberrang verwies.
WDR Doku
Hans Günter Winkler - Reiter für Deutschland DOKUMENTATION
Hans Günter Winkler - der erfolgreichste Springreiter der Welt. Zwischen 1956 und 1976 gewann er bei sechs Olympischen Spielen sieben Medaillen. Er war fünfmal deutscher Meister, einmal Europa-, zweimal Weltmeister im Springreiten, mehrmals Sportler des Jahres. Unvergessen bleibt sein legendärer Ritt bei den Olympischen Spielen in Stockholm 1956, wo sein Wunderpferd "Halla" den Parcours fehlerfrei zu Ende brachte, obwohl Winkler sich wegen eines Muskelrisses in der Leiste nur dank starker Schmerzmittel mühsam im Sattel halten konnte. Fast ohne Kommando trug ihn seine Stute ins Ziel. Bei jedem Sprung war Winklers lauter Schmerzensschrei zu hören. "Wer nicht bereit ist, Schweiß zu vergießen und zu kämpfen, sollte lieber nicht in eine Arena gehen", so lautet einer seiner Grundsätze. Winkler wurde am 24. Juli 1926 in Wuppertal-Barmen geboren. Sein Vater war Reitlehrer, die Pferdeställe dienten dem Jungen als Kinderzimmer. Schon als kleiner Bub saß er im Sattel, und rasch bekam er sein eigenes Pony geschenkt. Doch der Krieg zog auch an ihm und seiner Familie nicht ohne Schicksalsschläge vorbei. Mit 16 wurde Winkler zum Reichsarbeitsdienst eingezogen, später wurde er Soldat. Kurz vor Kriegsende floh er mit Gelbsucht aus belgischer Kriegsgefangenschaft. Sein Zuhause fand er ausgebombt vor, sein Vater war in den letzten Kriegswochen gefallen. Jahrelang hatte Winkler keine Möglichkeit zu reiten. Nach Kriegsende wandte er sich nun erneut seiner großen Leidenschaft zu. Seine Erfolgsgeschichte ist untrennbar verknüpft mit schwierigen Pferden - und mit der so genannten Wunderstute "Halla". Sie galt als zickige, unreitbare Stute, als "verrücktes, gescheitertes Military-Pferd", wie sich Winkler erinnert. Zweifellos eine gewaltige Herausforderung selbst für erfahrene Reiter. Winkler nahm sie an und führte die eigenwillige Primadonna zu einer beispiellosen Serie von Springerfolgen. Als er Halla 1960 mit einem Siegesritt auf dem Turnier in Brüssel verabschiedete, machten sich einige Konkurrenten durchaus Hoffnungen, dass auch Winklers Karriere damit beendet sei. Falsch gedacht: Auch mit anderen Pferden ritt er erfolgreich bei den Olympischen Spielen in Rom, Tokio und München und überzeugte die Weltöffentlichkeit immer wieder aufs Neue. Seit seiner Abschieds-Ehrenrunde 1986 in Aachen saß Winkler nur noch selten im Sattel, doch im Pferdesport war er lange Zeit noch tätig. So förderte und betreute er den Nachwuchs, für den er moderne Prüfungsrichtlinien entwarf. Nun ist Hans Günter Winkler im Alter von 91 Jahren (geb. 24.7.26) gestorben. Aus diesem Anlass wiederholen wir die Dokumentation aus dem Jahr 2006.
WDR Doku
Abenteuer Sauerland LAND UND LEUTE Eine Region erfindet sich neu
Das Sauerland gilt bei vielen noch immer als verstaubt und verknarzt. Doch wer es kennt, erlebt es auch anders: als moderne Region mit neuem Selbstbewusstsein und einem positiven Gefühl für die Heimat, die Provinz als Chance begreift. 2007 schlossen sich fünf Kreise zusammen - Deutschlands jüngste Region war geboren. Man hatte erkannt: Beim Buhlen um millionenschwere Fördermittel ist Kleinheit keine Hilfe. Immerhin ist Südwestfalen Deutschlands drittstärkste Industrieregion. Aber auch im Tourismus ist der Wandel inzwischen angekommen: fremdsprachige Websites und Speisekarten, gute Englischkenntnisse und hochwertige Freizeitangebote sollen den Besuchern der Region ein neues Bild vermitteln, das eines anderen, modernen Sauerlandes. Ziel war es, im Sauerland Erlebnisangebote zu schaffen, ohne ein künstliches Disneyland zu sein. Die Dokumentation zeigt die Anstrengungen der Region, sich neu zu erfinden und zu einer Abenteuer-Region zu werden. Motorrad-, Mountainbike- und Rennradfahrer kommen hier nun ebenso auf ihre Kosten wie Felskletterer, Wintersportler, Heißluftballonfahrer, Drachen- und Gleitschirmflieger, Höhlenforscher und Naturfreunde. Mit speziellen Drohnen, Unterwasserkameras und unter Einsatz von besonders lichtstarker Optik nimmt der Film den Zuschauer mit in eine atemberaubende Natur, hin zu selbstbewussten Menschen - und dringt dabei auch in sonst verborgene Lebensräume mit ihren überraschenden Bewohnern vor.
WDR Doku
Tiere suchen ein Zuhause TIERE
Den "besten Freund" zu finden, ist gar nicht so einfach. Wie wäre es denn mit dem wuscheligen Adonis oder der quirligen Hundedame Leni? Ein Anruf genügt, und einem Kennenlernen steht nichts mehr im Wege.
WDR
Aktuelle Stunde NACHRICHTEN
Meist regionale Themen, welche die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, berühren und unterhalten, finden ihren Weg in die Sendung. Bei Bedarf berichten die Reporter aber auch über die Landesgrenzen hinweg.
WDR
Lokalzeit-Geschichten REGIONALMAGAZIN
Die schönsten Geschichten und Beiträge der WDR-Studios werden hier nochmals gezeigt. Zu Bestaunen gibt es eine bunte Vielfalt, die von Ausflugtipps über Kochrezepte bis zu regionalen Besonderheiten reichen.
WDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
WDR Doku
Wunderschön! TOURISMUS Ferien in Nordholland
Das Rauschen der Nordsee, Wattwanderungen und ganz viel Sand zum Burgenbauen; ruhiges Inselleben, Bootstouren und jede Menge Fahrräder; Käse, Oranjekoeke und Fischsoup - für Tamina Kallert und Stefan Pinnow gibt es viele gute Gründe für einen (Familien-)Urlaub in den Niederlanden. Sie erinnern sich noch einmal an die Highlights ihrer Reisen nach Nordholland und auf die Inseln Texel, Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog. Sie blicken zurück auf eine abenteuerliche Plattbodentour und die Fahrten über die friesischen Kanäle rund ums Ijsselmeer. Schöne Erinnerungen haben sie auch an die kleinen Gassen der Käsestadt Alkmaar und an die Prachtstraßen von Enkhuizen.
WDR Serien
Mord mit Aussicht KRIMISERIE Terror in Hengasch (Staffel: 2 Folge: 15), D 2012
Zu Sophies Überraschung ist die neue Pflegerin Danuta eine äußerst elegante Erscheinung und spricht zudem noch fließend Deutsch. Kein Wunder, dass sich Hannes auf Anhieb bestens mit ihr versteht. Alles scheint friedlich, bis in mehreren Vorgärten plötzlich niedliche Keramikfiguren explodieren. Auch die Keramikkatze vor dem Haus der Schäffers und die Wildschweinfiguren im Vorgarten des alten Zielonka müssen dran glauben. Schnell ist man sich sicher: Terror in Hengasch! Sophie und ihre Kollegen gehen zunächst von einem Schabernack der Dorfjugendlichen aus. Doch dann erleidet Schönheitschirurg Dr. Zörner bei einem Anschlag schwere Verletzungen an der Hand. Ihre Ermittlungen führen Sophie zu Jaqueline Schildknecht, die einen Laden für dekorative Gartenkeramik besitzt. Kurz darauf stellt sich heraus, dass der bei Patienten wie Kollegen beliebte Dr. Zörner eine Affäre mit Jaqueline hatte. Als Sophie im Krankenhaus recherchiert, trifft sie auf den attraktiven und charmanten Dr. Gerlach, der ihr auch sofort den Hof macht. Nachdem Dr. Zörner unerwartet an einer Überdosis Schmerzmitteln verstirbt, beobachtet Sophie, wie der smarte Dr. Gerlach im Deko-Geschäft heftig mit Jaqueline streitet. Sophie wittert ein Komplott der beiden, das auch Dietmar Schäffer gefährlich zu werden droht.
WDR Serien
Mord mit Aussicht KRIMISERIE Und ewig singt das Blaukehlchen (Staffel: 2 Folge: 16), D 2012
Sophie staunt nicht schlecht, als der schrullige Ornithologe Professor Franzen auf der Wache erscheint und Dietmar und Bärbel Vogelstimmen imitieren lässt - offenbar ein Ritual mit Tradition, denn Prof. Franzen kommt einmal im Jahr vorbei, um zusammen mit einer Gruppe Studenten das außerordentlich seltene Blaukehlchen in seinem Hengascher Refugium beim Nisten zu beobachten. Leider ist der Spaß der Vogelkundler nur von kurzer Dauer, denn eine der Studentinnen wird erschlagen im Wald gefunden. Zunächst Gerät Prof. Franzen ins Visier von Sophie, denn sehr kompromittierende Fotos zeigen ihn in einem Vogel-Kostüm zusammen mit der Toten. Während Sophies Vater Hannes sich einer zunehmend besseren Gesundheit erfreut, was er vor seiner Tochter verheimlicht, damit nicht wieder das Thema Köln auf die Tagesordnung rückt, hat Sophie alle Hände voll damit zu tun, die nervigen Avancen eines Ornithologie-Studenten abzuwehren, und Dietmar bekommt unerwartet Besuch von seiner Jugendliebe Katja. Dass es sich bei Katja zugleich auch um seine Cousine handelt, scheint allerdings nur bei Sophie auf Befremden zu stoßen. Irritiert davon, dass ihn das unerwartete Wiedersehen nicht kalt gelassen hat, weiß Dietmar nicht, wie er mit diesem Gefühl umgehen soll. Als ihm darüber hinaus Heike verbietet, sich noch einmal mit Katja zu treffen, ist er vollends hin- und hergerissen. Doch Dietmar trifft sich dann doch heimlich mit Katja und selbstverständlich passiert zwischen den beiden - nichts. Doch leider hat Heike Wind von Dietmars Heimlichtuerei bekommen und ist auf 180.
WDR Show
Carolin Kebekus: PussyTerror TV COMEDYSHOW
WDR Show
So lacht NRW COMEDYSHOW Beziehungen
Bernd Stelter die Sendung "So lacht NRW", die unter dem Motto "Beziehungen" steht. Zu diesem Thema kann bekanntlich jeder etwas beitragen, aber besonders witzig tun das live im Studio die Kabarettisten Anka Zink und Frank Goosen, der Humorist Jürgen Beckers aus Aachen als Hausmann und der Geräuschartist "Topas". Passende Musik kommt von der a- cappella-Gruppe "Die Wanderer". Zum Thema gibt es weiterhin viele Archiv-Ausschnitte z.B. von Gerburg Jahnke, Diether Krebs, Heinz Erhard u.a. Auch Co-Gastgeber Marc Metzger ist natürlich live mit einem seiner witzigen Soli dabei.
WDR Show
Rockpalast ROCK UND POP Nick Cave and the Bad Seeds
Mittlerweile legendär sind die Festivals aus der Grugahalle und von der Loreley, welche in ganz Europa zu sehen waren. Das Kultprogramm ist zur Institution geworden und ein Muss für jeden wahren Rocker.
WDR Show
Rockpalast ROCK UND POP Beasts Of Bourbon
Mittlerweile legendär sind die Festivals aus der Grugahalle und von der Loreley, welche in ganz Europa zu sehen waren. Das Kultprogramm ist zur Institution geworden und ein Muss für jeden wahren Rocker.
WDR Show
Carolin Kebekus: PussyTerror TV COMEDYSHOW
WDR Serien
Mord mit Aussicht KRIMISERIE Terror in Hengasch (Staffel: 2 Folge: 15), D 2012
WDR Serien
Mord mit Aussicht KRIMISERIE Und ewig singt das Blaukehlchen (Staffel: 2 Folge: 16), D 2012
WDR
Lokalzeit-Geschichten REGIONALMAGAZIN
Die schönsten Geschichten und Beiträge der WDR-Studios werden hier nochmals gezeigt. Zu Bestaunen gibt es eine bunte Vielfalt, die von Ausflugtipps über Kochrezepte bis zu regionalen Besonderheiten reichen.
WDR
Presseclub DISKUSSION
Vier bis fünf Journalisten diskutieren in unaufgeregter Gesprächsathmosphäre gesellschaftliche und politische Themen, die aktuell für Kontroversen sorgen.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN