ZDF
ZDF Fr. 12.10.
Serien

SOKO Stuttgart

Basti Pfeiffer (Ben Kleinfeldt, M.) steht mit Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und seiner Pflegemutter Grit Bergmann (Judith Hoersch, r.) hinter der Scheibe des Observierungsraumes, um den mutmaßlichen Täter zu identifizieren. ZDF/Markus Fenchel
Pfarrer Manfred Hilbert (André Hennicke, l.) möchte eine Aussage machen - seine Erinnerung scheint zurückgekehrt. SOKO-Ermittler Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) weiß nicht, ob er dem Gottesmann vertrauen kann. ZDF/Markus Fenchel
Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) versucht Basti Pfeiffer (Ben Kleinfeldt, l.) zum Reden zu bewegen. Seit dem Tod seines Onkels spricht der Kleine nicht mehr... ZDF/Markus Fenchel
Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) treffen auf den Freund von Grit Bergmann, Henning Fuchs (Simon Schwarz, l.). Sie wollen wissen, wie er zum Opfer stand. Doch der hält sich bedeckt. ZDF/Markus Fenchel
SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) befragt Pfarrer Manfred Hilbert (André Hennicke, r.), der sich an die Tatnacht nicht erinnern kann. ZDF/Markus Fenchel
Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) befragen die Schwester des Opfers, Grit Bergmann (Judith Hoersch, l.), auf ihrem Kinderbauernhof. ZDF/Markus Fenchel
SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) zeigt ihrem Kollegen Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) einen der Geldscheine, die in der Werkstatt des Opfers gefunden worden sind. ZDF/Markus Fenchel
In der Werkstatt des Opfers werden 80.000 Euro Bargeld gefunden. Die SOKO-Ermittler Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) analysieren die Scheine - woher könnten die stammen? ZDF/Markus Fenchel
SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) versucht das Vertrauen des den kleinen Zeugen Basti Pfeiffer (Ben Kleinfeldt, r.) zu gewinnen. ZDF/Markus Fenchel
Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) müssen Grit Bergmann (Judith Hoersch, r.) die Nachricht überbringen, dass ihr Bruder Frieder ermordet worden ist. ZDF/Markus Fenchel

Das ZDF Programm (Zweite Deutsche Fernsehen) bietet Information, Bildung, Kultur und Unterhaltung.  Sendung verpasst? In der ZDFmediathek finden Sie viele Sendungen als Video Stream.

Das Wunder von Stuttgart

Krimiserie Staffel: 4, Folge: 25, D 2012, 45′ - mit Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Sylta Fee Wegmann, Benjamin Strecker, Karl Kranzkowski, Mike Zaka Sommerfeldt, Eva Maria Bayerwaltes

Kurzbeschreibung

Auch in Stuttgart schläft das Verbrechen nicht. Die Ermittler der Sonderkommission sind immer im Einsatz bei ihrem Kampf gegen die Kriminalität.

Inhalt

Der ehemalige Einbrecher Frieder Bergmann wird ermordet vor einer Kirche aufgefunden. Er scheint während eines Diebstahls erschlagen worden zu sein. Die SOKO ermittelt im Zusammenhang mit dem "Wunder von Stuttgart": Seit Wochen beschenkt ein Unbekannter soziale Einrichtungen, indem er immer dann Bargeld in deren Briefkasten hinterlegt, wenn in der "Stuttgarter Allgemeinen" ein Artikel über sie erschienen ist. Und in dieser Nacht wäre die St.-Michael-Kirche an der Reihe gewesen. Hat sich Frieder auf die Lauer gelegt, um den Spender zu bestehlen, und wurde daraufhin von ihm in Notwehr erschlagen? Die Schwester des Opfers, Grit Bergmann, ist schockiert. Sie kann nicht glauben, dass ihr geliebter Bruder wieder straffällig geworden ist. Denn damit hätte er nicht nur ihr Projekt, eine Jugendfarm für Schwererziehbare, in Gefahr gebracht, sondern auch die Pflegschaft für Basti, den Jungen, der seit einigen Monaten bei ihr lebt. Doch auch der zwielichtige Pfarrer der Kirchengemeinde, in dessen Garten Frieder ums Leben kam, gerät in den Fokus der Ermittler. Er könnte Frieder in den Tod gestoßen haben, weil er seine Spende verteidigen wollte. Und diesem Diener des Herrn ist so einiges zuzutrauen, schließlich wurde er bereits wegen Körperverletzung angezeigt. Und was hat der Journalist Henning Fuchs, der mit der Schwester des Opfers liiert ist, mit der Sache zu tun? Wollte er seiner Freundin beweisen, dass ihr Bruder wieder straffällig geworden ist, und kam es dabei zu einem Kampf mit tödlichem Ausgang? Als KTU-Leiter Jan Arnaud das Spendengeld aus den anderen sozialen Einrichtungen analysiert, kommen die Ermittler auf die Spur des Spediteurs Simon Berovski. Ist dieser etwa der anonyme Spender? Will er sein Gewissen beruhigen, indem er sein mit dubiosen Geschäften erwirtschaftetes Schwarzgeld sozialen Projekten schenkt? Dann verschwindet Basti, das Pflegekind Grits. Ist er weggelaufen, weil er den Tod seines Pflegevaters nicht verkraftet hat? Oder ist er selbst in ernster Gefahr? Jo, der eine Bindung zu dem Jungen aufgebaut hat, macht sich auf seine Spur und kommt so der Lösung des Falles, der noch eine überraschende Wendung nehmen wird, sehr nahe.

Sendungsinfos

Darsteller: Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Sylta Fee Wegmann, Benjamin Strecker, Karl Kranzkowski, Mike Zaka Sommerfeldt, Eva Maria Bayerwaltes Regie: Rainer Matsutani Drehbuch: Thomas Frydetzki, Mira Roth Untertitel, Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN