ZDF
ZDF Do. 15.02.
Show

SOKOplus Wismar

Wie geht es nach dem gelösten Fall weiter? Welche Strafe hat der Täter zu erwarten? Das und vieles mehr diskutieren der Rechtsanwalt Carsten Hoenig (l.) und die Staatsanwältin Claudia Lange (M.) unter der Moderation von Sylvia Walker (r.). ZDF/JAKOB EBERT

Das ZDF Programm (Zweite Deutsche Fernsehen) bietet Information, Bildung, Kultur und Unterhaltung.  Sendung verpasst? In der ZDFmediathek finden Sie viele Sendungen als Video Stream.

Luftbild

Gespräch D 2018, 5′

Hintergrund

Woche für Woche sehen die Zuschauer ihren Ermittlern der "SOKO Wismar" bei der Lösung der Fälle zu. Am Ende ist das Verbrechen gelöst, der Täter überführt. Aber was wird nun aus ihm? Geht er für seine Tat ins Gefängnis? Und wenn ja, wofür? Vorsätzlicher Mord oder Totschlag im Affekt? Oder kann ein guter Rechtsanwalt sogar einen Freispruch erreichen? "SOKOplus Wismar" liefert kurz und knapp professionelle Antworten. "SOKOplus Wismar" ist Unterhaltung auf juristischer Grundlage: Keine Scripted Reality, sondern wirkliche Juristen stellen sich der Frage nach Schuld und Strafe, nach Recht und Gerechtigkeit. Der Zuschauer erhält einen spannenden, abwechslungsreichen und authentischen Nachschlag zu seinem beliebten Format. Wieder konnten die zwei erfahrenen Juristen, Oberstaatsanwältin Claudia Lange und Rechtsanwalt Carsten Hoenig, für "SOKOplus Wismar" gewonnen werden. Claudia Lange ist neben ihrer langjährigen Tätigkeit als Staatsanwältin auch als Pressesprecherin für die Staatsanwaltschaft in Schwerin tätig. Der Strafrechtler Carsten Hoenig arbeitet als anerkannter Anwalt in Berlin und verfügt aufgrund seines Berufs über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz. Neu im Bunde ist Moderatorin Sylvia Walker, die ebenfalls Juristin ist und somit die Aussagen der beiden Experten überprüfen, kritisch hinterfragen und eventuelle Seitenaspekte beleuchten kann, da sie sich auf vertrautem Terrain bewegt. "SOKOplus Wismar" - Was passiert mit dem Täter?

Sendungsinfos

Moderator: Sylvia Walker Untertitel, Stereo

Programmhinweis

Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN