ZDF
ZDF Di. 21.03.
Doku

ZDF-History

Spielszene: Ian Bell als Meyer Lansky, John Stewart Jr. als Bugsy Siegel, Rich Graff als Lucky Luciano, Anthony DiCarlo als Frank Costello und Craig Rivela als Vito Genovese. ZDF/Lawrence French/AMC
Logo "ZDF-History". ZDF/Corporate Design

Das ZDF Programm (Zweite Deutsche Fernsehen) bietet Information, Bildung, Kultur und Unterhaltung.  Sendung verpasst? In der ZDFmediathek finden Sie viele Sendungen als Video Stream.

Amerikas Gangsterkönige (3): Ruhm und Tod

Zeitgeschichte D 2017, 30′

Inhalt

Lucky Luciano, Frank Costello, Meyer Lansky, Bugsy Siegel und Vito Genovese - sie waren das historische Vorbild für Hollywoods "Paten". Gemeinsam schufen sie Amerikas mächtige Mafia. 1945 wird Luciano vorzeitig aus der Haft entlassen - zum Dank für die Hilfe der Mafia im Zweiten Weltkrieg. Doch er wird in seine alte Heimat Italien abgeschoben. Neuer Boss wird Costello, während Siegel von einem Spielerparadies im Wüstenkaff Las Vegas träumt. Mit dem Geld der Mafia baut Bugsy Siegel ein Casino, das Las Vegas berühmt macht. Doch seine Geldgeber warten vergeblich auf ihren Gewinn. Am 20. Juni 1947 wird Siegel in Beverly Hills durch neun Schüsse getötet. Haben seine alten Freunde ihn aus dem Weg geschafft, weil sie ihm nicht mehr trauten? Auch in New York rumort es. Vito Genovese beauftragt einen Profikiller, Frank Costello zu ermorden, um ihn als Boss zu beerben. Er stellt sich damit auch gegen Lucky Luciano, der aus seinem italienischen Exil noch immer mitmischt. Aus Weggefährten werden Feinde. "ZDF-History" zeigt die wahre Geschichte der berühmtesten Gangsterclique Amerikas.

Sendungsinfos

Stereo

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
PHOENIX Doku
25.03.
25.03.
ZDF-History ZEITGESCHICHTE Amerikas Gangsterkönige - Ruhm und Tod (Folge: 3)
Lucky Luciano, Frank Costello, Meyer Lansky, Bugsy Siegel und Vito Genovese - sie waren das historische Vorbild für Hollywoods "Paten". Gemeinsam schufen sie Amerikas mächtige Mafia. 1945 wird Luciano vorzeitig aus der Haft entlassen - zum Dank für die Hilfe der Mafia im Zweiten Weltkrieg. Doch er wird in seine alte Heimat Italien abgeschoben. Neuer Boss wird Costello, während Siegel von einem Spielerparadies im Wüstenkaff Las Vegas träumt. Mit dem Geld der Mafia baut Bugsy Siegel ein Casino, das Las Vegas berühmt macht. "ZDF-History" zeigt die wahre Geschichte der berühmtesten Gangsterclique Amerikas.
PHOENIX Doku
29.03.
29.03.
Amerikas Gangsterkönige ZEITGESCHICHTE Ruhm und Tod (Folge: 3)
Lucky Luciano, Frank Costello, Meyer Lansky, Bugsy Siegel und Vito Genovese - sie waren das historische Vorbild für Hollywoods "Paten". Gemeinsam schufen sie Amerikas mächtige Mafia. 1945 wird Luciano vorzeitig aus der Haft entlassen - zum Dank für die Hilfe der Mafia im Zweiten Weltkrieg. Doch er wird in seine alte Heimat Italien abgeschoben. Neuer Boss wird Costello, während Siegel von einem Spielerparadies im Wüstenkaff Las Vegas träumt. Mit dem Geld der Mafia baut Bugsy Siegel ein Casino, das Las Vegas berühmt macht. "ZDF-History" zeigt die wahre Geschichte der berühmtesten Gangsterclique Amerikas.
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN